1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Puckologie Handhebel

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Markenmehrwert, 29. September 2012.

  1. Markenmehrwert Mitglied

    Moin Tim!

    Die Brasilia hast du abgegeben? Die Gaggia Asso geht mit Zeitschaltuhr an und versorgt mich am Morgen mit gebrühtem. Für Mittag/Nachmittag wird dann gehebelt. Ich arbeite jetzt wieder an der Asso um den gleichen Mahlgrad wie mit der Cimbali hinzubekommen. Habe mal wieder die Düsen rausgeworfen, aber ganz ohne wird es nichts. Muß nun den Düsenbohrer auspacken. So einen trockenen sauberen Puck wie beim HH, gerade mit dem VST 1er, ist bei der Asso bisher nicht möglich. Geschmacklich lässt sich mit dem DB natürlich eine bessere Anpassung der Temperatur vornehmen. Ich kann nicht entscheiden, bei welcher Maschine es letztendlich besser oder weicher schmeckt.
    Wird wohl auch immer am eigenen Geschmacksempfinden und der Kaffesorte liegen.

    Gruß
    M.
  2. locobo Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    jo, Brasilia habe ich schweren Herzens abgegeben. Wird ja auch nicht besser wenn die im Keller steht...

    boahh mein Puck ist beim HH auch soo furz trocken und fest. Unglaublich! Das habe ich mit den VST/accurato Sieben mit der Brasilia trotz Preinfusion NIE hingekriegt. Aber aber das ist glaube ich eine besonderheit bei den HH...

    Gruß TIm
  3. S.Bresseau Mitglied

    Das lese ich zum ersten Mal (ich kenne HH nur aus Beschreibungen). Wieso ist das so? Befindet sich im Kolben Luft, die ähnlich wie bei der Aeropress am Ende des Bezugs durch den Puck durchgedrückt wird und ihn quasi trocknet?
  4. Markenmehrwert Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    Der Druck wird halt vollständig durch den Puck abgebaut, wirklich klasse sauber.
  5. S.Bresseau Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    d.h. der Effekt (trockener Puck) stammt nur daher, dass ein MV fehlt?
  6. herr k Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    Hi Martin,

    wärst du so freundlich und würdest es damit gut sein lassen? :mrgreen:

    Bisher war ich frei von Neid -nun bin ich es nicht mehr.
    Wohlgemerkt: nicht Missgunst ( das würde ja von schlechtem Charakter zeugen ) aber Neid schon .

    Die Cimbali ist echt der Hit! Und dann noch in Verbindung mit der Asso mannmannmann.

    Gruß k
  7. secuspec Mitglied

    Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    Würde ich heute bei einer neuen Küche auch so machen. Ich war auch überrascht, dass eine vom Schreiner gebaute Küche keinesfalls teurer als eine aus dem Küchenstudio sein muss.
  8. Belgarath Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    Imho kommt das vom Luftpolster, der sich zwangsläufig ergibt. Solange der Puck noch nicht nass ist, ist er auch noch nicht wirklich luftdicht, beim Anheben des Kolbens bis zum Öffnen des Wasserzuflusses wird also noch einiges an Luft gezogen, die dann bis zu einem gewissen Punkt in/durch den Puck gepresst wird. Was mir auch auffällt wenn ich extrem fein mahlen muss, ist, dass ein langsames Spannen der Feder (also ein langsames Heben des Kolbens) einen trockeneren Puck nach sich zieht (vermutlich weil dann mehr Luft nachströmen kann?).

    Wenn man bottomless bezieht und den Restdruck nach Erreichen der Ruheposition abbauen läßt, wird man feststellen, daß sich ein richtiger "Schaumbart" mit relativ großen Luftblasen an der Unterseite des Siebes entwickelt - das kommt in der Form mMn eben von der zuvor eingeschlossenen Luft.

    lg,
    Klaus
  9. S.Bresseau Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    Danke für die Erklärung! Das entspräche dann ja meiner ersten Vermutung:
  10. Fischers Panda Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    Ist ja interessant.

    Genauso sieht es aus bei der Mypressi Handmaschine. Sobald das Wasser durchgedrückt ist kommt der Schaumbart, da nur noch Luft/Gas der NO2-Patrone im System ist.

    Der Puck ist dann übrigens auch f...trocken;-)

    LG
    Alex
  11. kaffkaennchen Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    und ich dachte das wäre der Fred mit den hübschen Bildchen? :)
  12. face Mitglied

  13. Markenmehrwert Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    Ja, auch bei Pumpenmaschinen kann der Puck sehr trocken sein, auch im normalen einer Sieb, wenn es halt bis zur Dusche gefüllt ist. Bei der HH ist er auch im VST 1er und halb gefüllten 2er tocken und fest.
  14. awild Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    "Schaumbart" scheint mir etwas zu dezent formuliert, "Crema-Wurst" passt da besser...

    [​IMG]

    Es handelt sich in diesem Fall allerdings auch um einen 100% Robusta...
  15. norschtein Mitglied

    AW: Wie sieht eure Kaffee-Ecke aus ?

    Quasi ein Kondom des Grauens! :p

Diese Seite empfehlen