1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rezepte

Dieses Thema im Forum "Vorschläge" wurde erstellt von 83-1030401847, 27. August 2002.

  1. Wie wäre es mit einer Rubrik für Kaffee Rezepte??
  2. K.R.ausDO Mitglied

    Beiträge:
    1.178
    Ort:
    Dortmund
    [b:post_uid2]DANKE für Deinen guten Vorschlag![/b:post_uid2]

    ;)

    Mein Vorschlag in dieser Richtung ist leider untergegangen ...



    Und im Übrigen:

    [b:post_uid2]Willkommen im Board, Stefanie![/b:post_uid2]



    Edited By K.R.ausDO on Aug. 27 2002 at 08:25
  3. Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.401
    Ort:
    MK
    ...und eine Bildserie 'how to make a latte macchiato' existiert ja auch schon...

    ...die müsste ich eigentlich mal erneuern...oder erweitern...*brüt*

    :)
  4. Andariel Gast

    So nach dem wir ja nun schon eine Rubrik für Rezepte fordern,
    fang ich doch schonmal mit dem ersten hier neu an ;)

    Cantuccini:

    4 Eier
    500g Mehl
    500g Zucker
    500g Mandeln
    1 Pk. Trockenhefe (oder 1 Würfel Frischhefe)

    Eier zusammen mit dem Zucker schaumig rühren. Danach dann das Mehl und die Hefe zugeben. Anschließend dann die Mandeln unterrühren. Den Teig mindestens 15 min ( besser 1/2h) gehen lassen.
    In flache Rollen von ca. 3 cm Stärke formen und auf ein gefettetes, bemehltes Backblech geben. Bei 180°C ca. 45min mehr trocknen als backen.
    Nach dem Auskühlen die Rollen in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden.
    Am besten schmecken Cantuccini in Vino Santo (z.B. Marsalla) oder Espresso getunkt.

    Guten Appetit

    Gruß aus Köln :)
    Franca
  5. bamf Mitglied

    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    kassel
    gerade probiert, allerdings ohne hefe. nach dem backen hab ich die streifen geschnitten und nochmals 15min in den backofen getan. mein mitbewohner ist auch begeistert. :)
    verfeinern kann man sie noch mit geriebener zitrone, vanillemark oder anissamen.

    vielen dank an franca und viele grüße,

    joscha

Diese Seite empfehlen