1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rocket Cellini Dusche

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von jdegner, 18. Oktober 2010.

  1. jdegner Mitglied

    Hi an alle,

    wie oft reinigt ihr die Dusche bei eurer Maschine?
    Eine Bekannte hat eine Rocket Cellini von 12/2009, ich glaube es wäre Zeit die Dusche zu säubern. Bekomme diese aber gar nicht raus.

    Hat jemand Erfahrung.

    Grüße,

    Jürgen
  2. MarkusD Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Das Duschensieb wird nur von einer Gummidichtung gehalten und sollte sich recht leicht lösen lassen. Ein kleiner Trick ist, den Siebträger mit dem Blindsieb einzuspannen (nicht zu fest) und dann einen Bezug (vorsichtig) zu starten. Dabei den Siebträger (Siebträger dabei gut festhalten) öffnen. Durch den Druck wird das Duschensieb dann dann rausgedrückt. Vorsicht mit heißem Wasser! Am besten diese Methode bei lauwarmer bzw. kalter Maschine anwenden. Das Duschensieb lässt sich ansonsten auch durch einen Hebeldruck mit einem Löffelstiel recht leicht heraushebeln.

    Reinigung: täglich durch Leerbezug und Blindsiebreinigung (Rückspülung); 1x monatlich mit Fettlöser (Rückspülung) und Demontage. Hängt natürlich aber auch von der Nutzungsmenge ab.
    Grüße
    Markus
  3. jdegner Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Hallo Markus,

    danke für die schnelle Antwort.
    Deine Vorschläge habe ich schon probiert. Mit Löffel und einem stumpfen Schraubenzieher. Auch mit dem Blindsieb. Die Dusche sitzt sehr fest :-o


    Gruß,

    Jürgen
  4. MarkusD Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Hi Jürgen,

    wenn die Blindsiebmethode nicht funktioniert hat, muss es wirklich sehr fest sitzen... Da wirken immerhin rund 9 Bar (minus des Druckverlustes beim Öffnen des Blindsiebs. Wichtig ist natürlich, dass der Bezug beim Öffnen des Siebträgers nicht unterbochen wird, ansonsten wird der Druck ja vorher abgebaut... Aber das hattest Du vermutlich auch so verstanden.

    Dann fällt mir nur noch ein erst einmal ein ordentliche Reinigung mit Kaffeefettlöser vorzunehmen. Vielleicht lässt sich das Duschensieb dann leichter lösen.

    Merke: Nur mit Muße kommt man an die Dusche. (Reim Dich, oder ich freß Dich...)

    Gruß
    Markus
  5. Arni Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Mit dem Blindsieb musst du das öfter hintereineander machen . Bei jedem Versuch kommt das Duschsieb weiter raus und schließlich kannst du es mit der Hand rausnehmen.
    Monatlich einmal das Duschsie rauszunehmen, ist bei einer Haushaltsmaschine völlig überflüssig. Wenn du es täglich mit Wasser und monatlich mit Reiniger rückspülst, kannst du ein Jahr warten. Ich habe neulich nach über einem Jahr das Duschsieb entfernt (ECM-Maschine) und es war dahinter so gut wie nichts zu reinigen.
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2010
  6. Valerian Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Hallo,
    ich habe mir, um das Duschsieb zu ziehen, die Knipex Zange 86 03 300 besorgt.
    Bei mir funktioniert das an der Cellini Evoluzione (aktuelles Modell) recht gut.
    MfG
    Valerian
  7. MarkusD Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Na ja, bei jedem neuen Einsetzen des Siebträgers schiebt man die Dichtung, die das Duschensieb hält wieder an ihre Ursprungsposition... Aber es mag schon sein, dass es sich so zumindest lockert.

    Ich denke, das hängt stark von der Nutzung der Maschine ab. Wie man in diesem Thread sieht, kann sich das Duschensieb nach einigen Monaten schon sehr fest setzen. Bei mir lässt es sich mit der Blindsiebmethode schon durch einmaliges betätigen leicht herausnehmen. Ich habe mir in den Neunzigern mal einen Mercedes /8 Diesel gekauft. Der Vorbesitzer war ein alter Trucker. Der hat beim Verkauf erzählt, dass er - obwohl er nur am Wochenende mit dem /8er gefahren ist - jeden Monat einmal alle Ventile auseinander genommen und gereinigt hat. Sicherlich etwas übertrieben, aber der Motor schnurrte wie bei einem Neuwagen...

    Grüße
    Markus
  8. jdegner Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    he danke :lol:
    werde es so bald als möglich noch mal versuchen.

    Grüße an alle,

    Jürgen
  9. Arni Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Es spricht für die Qualität von Mercedes, dass er trotz dieser Maßnahmen immer noch schnurrte!

    Übertriebenen Reinlichkeit kann auch schädlich sein, siehe das Beispiel eines Kollegen, der neulich berichtete, dass er nach 5 Wochen Betrieb seine neue Maschine mit einer dubiosen Säure traktiert hatte, zwecks Entkalkung, und sich wunderte, dass sie danach Metallpartikel ausspuckte.
  10. MarkusD Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Da tust dem alten Trucker wirklich sehr unrecht, Arni. Der Mann wusste, was er tat... Nötig war es sicher nicht - aber ich bin sicher, wenn er den Motor weiter gepflegt hätte, der würde auf immer und ewig laufen und schnurren. ;-)
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2010
  11. Abu Kicher Mitglied

    AW: Rocket Cellini Dusche

    Mein Reinigungsprozess alle paar Monate ist:

    - Rückspülen mit Puly Caff
    - ST + Siebe + Dusche + Dichtung für 10 min. in Puly Caff einlegen (kochendes Wasser druff)

    Das wars

Diese Seite empfehlen