1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Saeco Primea Cappuccino Touch plus

Dieses Thema im Forum "Espresso- und Kaffeemaschinen" wurde erstellt von ullatrulla, 13. Mai 2010.

  1. ullatrulla Gast

    Wir haben seit ca. 1 Jahr die Saeco Primea Cappuccino Touch plus. Die Maschine war bisher schon 3 x in Reparatur, weil der Milchschaum einfach nicht funktioniert. Jedes mal dauert die Reparatur ca 6 Wochen. Die Maschine kommt vollkommen verdreckt zurück und es wurde kein Fehler gefunden. Saeco hat eine Mail an den Reparaturdienst geschickt, daß wir ja zum Anwalt gehen können, wenn wir nicht zufrieden sind. Ist doch schön, wenn man auf einem so hohen Roß sitzen kann. Mittlerweile ist die Maschine im Umkreis von 50 km aus allen Läden verschwunden. Ich habe eine Stinkwut fast 1.500,00 Euro für eine defekte Maschine ausgegeben zu haben. Also unbedingt die Finger davon lassen.
     
  2. Schnuddelknuddel Mitglied

    Beiträge:
    126
    Ort:
    59xxx
    AW: Saeco Primea Cappuccino Touch plus

    Hallo,
    ich kann das Servicecenter Walzer bei Reparaturen nur empfehlen. Da das Gerät noch in Garantie ist müsste es kein Problem sein. Einfach mal anrufen, sie sind schnell und kompetent. In einer Woche hatte ich mein Gerät wieder und es war nicht verdreckt.
    Das andere ist, das im Regelfall nur ein dreimaliger Versuch zur Mängelbeseitigung hinzunehmen ist, bevor man mal über Rücktritt oder Austausch sprechen kann. Ist allerdings gesetzlich nicht klar geregelt.
    Der Service von Saeco selbst ist wirklich schlecht, dass kann ich nur bestätigen.

    Also, ein Servicehändler des Vertrauens selbst aussuchen, statt es an Saeco selbst zu schicken. Die Kosten dafür müssen auch erstattet werden. In der Gewährleistung ist es für den Kunden kostenlos.
     
  3. Schnuddelknuddel Mitglied

    Beiträge:
    126
    Ort:
    59xxx
  4. betateilchen Mitglied

    Beiträge:
    9.489
    Ort:
    JO31fd
    AW: Saeco Primea Cappuccino Touch plus

    Klar, die Maschine wird ja auch schon seit längerem nicht mehr produziert. Die Restbestände dürften inzwischen einfach verkauft sein.

    Vorsicht mit solchen Aussagen, die sich nicht belegen lassen. Zumal gar keine Mängelbeseitigung stattgefunden hat, da es laut Hersteller keinen Mangel gab. Die Fehlersuche an einer mängelfreien Maschine ist im Normalfall überhaupt keine Garantie-/Gewährleistungsmaßnahme und könnte sogar im Ernstfall in Rechnung gestellt werden (was Saeco aber normalerweise nicht macht)

    Das kann ich absolut nicht bestätigen.
     
  5. Schnuddelknuddel Mitglied

    Beiträge:
    126
    Ort:
    59xxx
    AW: Saeco Primea Cappuccino Touch plus

    @betateilchen: Generell sind es die persönlichen Erfahrungen die darüber entscheiden ob man mit dem Service zufrieden ist. Natürlich variieren diese von Fall zu Fall. In meinem Fall, sind dieses negative die man natürlich nicht pauschalieren kann.

    Hier muss man sich fragen, ob die Maschine bestimmte versprochene Funktionen generell von Anfang an nicht erfüllt (hier: Milchschäumen). Sollte dieses der Fall sein, kann man durchaus von einem Mangel sprechen. Die Beweislast liegt ja leider nach dem 1 Jahr beim Kunden.

    Wenn kein Fehler vom Service gefunden werden kann, wurde vielleicht etwas übersehen (bei 3x unwahrscheinlich) oder der Benutzer macht generell etwas falsch (bei VA möglich, aber eher unwahrscheinlich). Man weiß es nicht.
     
  6. ullatrulla Gast

    AW: Saeco Primea Cappuccino Touch plus

    Vielen Dank an alle, ich wollte nur mal meine Erfahrung berichten. Die Gesetzeslage ist mir vollkommen klar. Nur, was soll ich denn falsch machen, wenn die Milch nicht schäumt und der Cappuccino jedesmal lauwarm ist, selbst bei vorgewärmter Milch? Ich muß jetzt damit leben, zumal das meine 2. Saeco ist vorher hatte ich die le Cafe? - jetzt kommt sicherlich wieder die Korrektur- mit der ich eigentlich 10 Jahre sehr zufrieden war, aber die Milch nicht mehr extern aufschäumen wollte und mich deshalb für die obige Maschine entschieden habe. Nochmals recht herzlichen Dank. Habe mich ja schon in mein Schicksal in der Servicewüste Deutschlang gefügt. Wir sind selber selbständig und unsere Kunden sind über die ganze Bundesrepublik verteilt. Bei der kleinsten Beanstandung- es sind meistens Bedienungsfehler - fahren wir hunderte von Kilometern, selbstverständlich immer für den Kunden kostenlos. Na, ja wir sind ja auch eine kleine Firma und müssen ständig ums Überleben kämpfen. Das Thema ist für mich damit abgeschlossen, weil ich mich dann eben mit dem Mangel, der ja keiner ist, arrangieren muß!
     
  7. Schnuddelknuddel Mitglied

    Beiträge:
    126
    Ort:
    59xxx
    AW: Saeco Primea Cappuccino Touch plus

    Hallo,
    ich würde es einfach mal versuchen das Gerät an einen anderen autorisierten Servicehändler zu versenden. Das kostet Sie 6,90€, sollten Sie dieses nicht erstattet bekommen innerhalb des Gewährleistungszeitraums. Vielleicht findet sich ja doch etwas.
    Das Zufriedengeben bei so einen gezahlten Preis finde ich immer schmerzlich.
     
  8. betateilchen Mitglied

    Beiträge:
    9.489
    Ort:
    JO31fd
    AW: Saeco Primea Cappuccino Touch plus

    Um das klarzustellen: Ich unterstelle keinem Käufer, eine Maschine grundlos (mit einem "ausgedachten" Fehler) zum Service zu geben. Insofern würde ich mich mit dem Zustand der Maschine so auch nicht zufriedengeben.

    Wo war denn die Maschine beim Service? Bei einer autorisierten Saeco Werkstatt oder direkt bei Saeco im Werk oder irgendwo anders? Ich würde mich mit einem qualifizierten Saeco Service Stützpunkt (zu finden über die Saeco Webseite) in Verbindung setzen und dort gemeinsam die Maschine in einen korrekt funktionierenden Zustand versetzen zu lassen. Sofern die Reparaturberichte der ersten drei Reparaturversuche noch vorliegen, sehe ich diesbezüglich keine Schwierigkeiten. In einem solchen Stützpunkt sollte die Reparatur auch vor Ort in kurzer Zeit möglich sein.
     

Diese Seite empfehlen