1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schaltplan SM90

Dieses Thema im Forum "Ersatzteile und Bedienungsanleitungen" wurde erstellt von xenos, 29. August 2012.

  1. xenos

    xenos Mitglied

    Beiträge:
    839
    Ort:
    Niederösterreich
    Hi Community!

    Ich suche einen el. Schaltplan der San Marco SM90/A, insbes. einen Plan der Elektronik.
    Wäre sehr dankbar, wenn jemand sowas zur Verfügung stellen könnte!

    lG
    GP
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Beiträge:
    3.487
    Ort:
    nähe Wiesbaden
  3. xenos

    xenos Mitglied

    Beiträge:
    839
    Ort:
    Niederösterreich
    AW: Schaltplan SM90

    Danke Dir, aber das habe ich bereits gefunden.
    Leider finde ich dort nichts über el. Details.
    (Habe auch LSM schon angeschrieben, aber bisher keine Antwort bekommen)

    Schöne Grüße
    Gerhard
     
  4. blu

    blu Mitglied

    Beiträge:
    6.550
    Ort:
    Freiburg
    AW: Schaltplan SM90

    Hi xenos,

    möchtest du lediglich die automatische Nachmahlfunktion und den Mahlstopp deaktivieren? Das ist relativ einfach erledigt und dazu benötigst du keinen Schaltplan.
    Wenn du einen externen (Fotolabor-) Timer benutzen möchtest muss man sich noch ansehen, was für ein Schalter an der Mühle verbaut ist. Im einfachsten Fall die Mühle auf Dauer-Ein und den Rest vom Timer erledigen lassen. Beim A-Modell muss man evtl. noch den Selbsthaltemechanismus des Relais' deaktivieren, dazu sollte man sich einen Schaltplan zeichnen.
    Die Mühlenelektronik ist (bei dieser Klasse) meist sehr ähnlich und einfach aufgebaut.

    => Konkretisiere mal dein Vorhaben :).

    Bitte Obacht: Das Hantieren mit Strom ist lebensgefährlich! Im Zweifelsfall lieber einen fitten Bekannten oder gar Elektriker ranlassen.

    lg blu
     
  5. xenos

    xenos Mitglied

    Beiträge:
    839
    Ort:
    Niederösterreich
    AW: Schaltplan SM90

    Den Schaltplan habe ich mittlerweile nachgezeichnet, bräuchte aber nocht was von der Elektronik (wollte mir die Mühe, auch den nachzuzeichnen ersparen)
    Den Doser habe ich bereits abgebaut, auch die Auslösung für den Mahlvorgang
    Meine Intention war, in die Elektronik direkt einzugreifen, da die ja eine (einfache) Timerfunktion integriert hat.
    (Für die maximale Laufzeit, die über das Mausklavier in 4 Stufen gesteuert wird)
    Wenn man da mit einem Rgler irgendwie eingreifen könnte.
    Den externen Timer würde ich mir gerne ersparen....
     

Diese Seite empfehlen