1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schrauber Probleme Krups Typ 978

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von yetibanger, 6. Januar 2010.

  1. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    Hallo Leute, [​IMG][​IMG][​IMG]


    wollte mich als Neuling mal formgerecht vorstellen.
    Komme aus dem Ruhrpott (da kennen wir uns nämlich mit schwarzen Sachen aus).
    Habe im gehobenen Alter nun das Espresso trinken entdeckt.
    Nachdem ich jetzt die ganze Zeit "fremd" getrunken habe [​IMG], konnte ich eine defekte Espressomaschine bei einem Bekannten abstauben.


    Jetzt habe direkt ein paar Fragen dazu!

    1. meine "abgestaubte", defekte Espressomaschine ist eine KRUPS Typ 978
    --> IST DIE BAUGLEICH MIT EINER ANDEREN MASCHINE ITALIENISCHEN
    URSPRUNGS ?
    --> WEIß JMAND DAS ZUFÄLLIG ?

    2. die o.g. Maschine konnte man anmachen, aber nur der Power-Schalter leuchtete.
    Erst blinkend zum aufheizen (Maschine/Tassenwärmer wurde auch warm), dann ging sie auf konstant leuchtend über und bei den anderen Schaltern war keine Funktion.

    Also habe ich sie komplett auseinander geschraubt und gereinigt wo ging (klingt jetzt eher baiyrisch, oder ?). Nach dem zusammenschrauben der große Augenblick, geht sie jetzt wieder ?
    Ja, die anderen Lampen erwachen auch zum Leben, Kaffe auf den Siebträger und 1 Tasse gedrückt.
    Zuerst kam nur Wasser aus dem Milchaufschäumer und beim dritten Versuch dann endlich Kaffee und kein Wasser mehr aus dem Milchaufschäumer.
    Jetzt könnte man meinen JUBEL ..., aber ich habe 2 Teile über ! [​IMG]
    Das eine Teil habe ich als Cremaventil identifiziert und das zweite sieht aus wie ein Steckteil vom Spiel Superhirn, nur in ganz klein (oder anders ausgedrückt wie eine ca. 1 cm lange Schraube aus Plastik ohne Gewinde mit rundem Kopf).

    --> KANN ICH DIE MASCHINE JETZT OHNE MILCHAUFSCHÄUMER
    BENUTZEN ?
    --> HAT IRGEND JEMAND EINE EXPLOSISIONSZEICHNUNG o.ä. WO ICH
    ERKENNEN KANN, WO UND WIE ICH DIE BEIDEN TEILE IN MEINER
    MASCHINE UNTERBRINGEN KANN ??

    Bin für jede Hilfe dankbar
  2. mcblubb Mitglied

    Beiträge:
    4.733
    Ort:
    Pfalz
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Vielleicht hilft das:

    ResultManuals - Instructions - Krups Deutschland -


    einfach mal "krups" bei google eingeben;-)

    Das sollte aber eine Nespresso Kapselmaschine sein...

    Wie kommst Du eigentlich auf den Namen "Yetibanger"???:cool:

    Interessierte Grüße

    Gerd
  3. muckefuck Mitglied

    Beiträge:
    543
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Das könnte zum Milchschäumer gehören. Bei der Krups steckt auf der Dampflanze so ein Gummiteil. In diesem Teil steckt ein Metallröhrchen, das wohl Luft ansaugen und unter den Schaum mischen soll. Auf dem Ende dieses Röhrchens steckt so ein Nupsi mit einem Loch - meinst Du den?
  4. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hi Gerd,

    gegoogled (geiles Wort) habe ich schon ganz viel, aber bis jetzt
    habe ich keine konkreten Ergebnisse.
    Bei Krups wird die Maschine nicht mehr geführt, vielleicht versuche ich es mal mit einer E-Mail, aber die wollen warscheinlich eher eine neue verkaufen, als eine alte reparieren.

    Bzgl. Name siehe zum einen Hobby (ich fahre ein Yeti = amerikanische Mountainbike Marke) und zum anderen wollte ich ursprünglich mal den Headbanger (nicht nur in diesem Forum) verwenden (kommt von der hessischen Badesalz Truppe), aber der ist immer belegt und
    Headbanger1234 wollte ich auch nicht.

    In diesem Sinne, wenn Dir noch was einfällt. Erstmal danke !


  5. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hallo muckefuck,

    dieses Gummiteil habe ich leider nicht mehr. Allerdings ist dieser Nupsi (netter Name) nach dem auseinander bzw. zusammenschrauben aufgetaucht, also von der Logik her muß er woanders herkommen.

    Weiß den jemand ob ich die Maschine ohne Cremaventil benutzen darf ohne das sie mir um die Ohren fliegt ? :shock:

    Thanx

  6. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Nochmal Hi,

    habe wieder die Hälfte vergessen.
    Die Maschine ist definitiv ein Siebträger !

    Habe mal einfach eine E-Mail na Krupps bzgl. Anleitung/Explosivzeichnung geschickt. Mal sehen wie hilfsbereit die sind !


  7. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hi,

    werde mich mal selber nach vorne bringen.
    Habe eine nette E-Mail von Krupps bekommen, dass sie
    mir die Bedienungsanleitung und auch eine Explosionszeichnung
    zuschicken werden.
    Habe gerade in den Breifkasten geschaut und es ist beides auch
    schin da.
    Werde mich mal Morgen ans schrauben machen.
    Melde mich wieder



  8. tidaka Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Ort:
    46395 Bocholt
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Verstehe ich das richtig, dass der Kaffee aus der Dampflanze läuft??? :shock:
    Ich wüsste allerdings im Moment nicht, wie das gehen sollte...

    Deine Maschine sieht so aus, richtig?:

    [​IMG]


    Könntest du ansonsten mal ein Foto von den übrigen Teilen machen?
  9. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hi,
    schönes Foto, so superglänzend sieht meine Maschine nicht mehr aus. :lol:

    --> ja das ist meine Maschine, heißt anscheinend Typ 978 aber auch 4100 Progrmatic. :-?

    Aber wie geschrieben, erst kam WASSER aus der Dampflanze und nur ein paar Tröpfchen Kaffee aus dem Siebträger. Dann immer mehr Kaffee aus dem Siebträger und nur noch ein paar Tröpfchen Wasser aus der Dampflanze.
    Habe inzwischen wagemutig ein paar Espressi gezogen, funktioniert an sich, aber er ist nicht sehr heiss und der Prütt ist sehr matschig.
    Werde wie gesagt Morgen eine neue Schrauberaktion starten.
    Mehr als kaputt geht ja nicht !

    Bei der Gelegenheit kann ich ja mal Fotos machen !

  10. novo Mitglied

    Beiträge:
    352
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hi
    Das Problem das du an der krups schilderst wurde im Forum schon oefters diskutiert. Mit der Suchfunktion muesstest du hierzu fuendig werden. Die Krups wird seit Jahren in vielerlei Varianten gebaut. Es sind nur Abweichungen im Detail wie bei dir die Programmierfunktion. Allen gemeinsam ist die Alu Thermoblocktechnik.Sowohl bei den Novos als auch dem neusten Modell der Vivo. Die Vivo weist leider ein Laser Cremasieb auf, dass etwas espressoaehnliches erzeugt. Andere Modelle haben gewohnliche Siebe mit oder Crema Siebtraeger.
    Die Crema Mechanik kannst du natuerlich ausbauen ohne dass die Maschine Schaden erleidet. Im Gegenteil. Das Crema Sieb belastet sicherlich die Pumpe.
    Und es verhindert die Zubereitung eines Espresso mit echter Crema und damit dem typischen Geschmack.
    Selbst mit optimaler Muehle, frischen Bohnen vom Roester kam aus meiner Vivo nichts wirklich Brauchbares heraus.
    Das liegt neben den Cremasieben, Zufallsdruck wohl auch an dem kleinen Alu Siebtraeger.
    Ohne Muehle und frische Bohnen ist es im Grunde egal ob ein Cremasieb eingebaut ist oder nicht. Es kann nichts vernuenftiges dabei herauskommen.

    Zu viel Aufwand wuerde ich in das Teil daher nicht reinstecken. Bei ebay gibt es zahlreiche Novos selbst Vivos um die 10-20 EUR. Die letzte Aldi Maschine fuer 49 EUR war eine Thermoblockmaschine. Wie deine Phillips. Die Advents Lidl eine umgelabelte Delonghi also mit Edelstahl Boiler. Beide leider mit unbrauchbaren Cremasieben.
    Die Aldi Maschinen waren frueher meist umgelabelte De Longhis. Bevor die Crema Siebe verbaut wurden waren die
    sogar recht gut. Aldi de Longhies (FIF Clariton) sind um die 1 EUR bei ebay zu haben.
    Falls du das Teil entsorgst. An den Sieben haette ich interesse um die mal an der Vivo auszuprobieren.
    ciao
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2010
  11. tidaka Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Ort:
    46395 Bocholt
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    So ähnlich sehe ich das auch, ich hab hier ebenfalls noch eine funktionierende Novo rumstehen mit der man auch nix reißen kann. Also ein Bisschen basteln kann man da sicher dran, aber zu viel Hoffnung würd ich mir nicht machen.
  12. novo Mitglied

    Beiträge:
    352
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hi tidika
    Hat deine Novo herkoemmliche Siebe ohne Cremasiebtraeger ? Dann koennte ich mir die Versuche mit den Sieben im Grunde sparen. Ich vermute inzwischen auch, dass die Bruehgruppe + Siebtraeger einfach unterdimensioniert sind und eben nur aus Alu.
    Aber schrauben macht ja auch Spass :)

    @Yeti
    Den Alublock darf man uebrigends nicht mit Essig entkalken. Gaggia Entkalker auf Weisteinsaeurebasis verwenden.
    Zum Entfetten geht nur Not auch Backpulver oder Natroncarbonat und Zitronensaeure.
    Wahrscheinlich ist irgendein Ventil verstopft. Das wurde hier aber wie gesagt schon mal geschildert.

    Gruesse
  13. tidaka Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Ort:
    46395 Bocholt
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Das Crema-Zauber-Gedöns hatte ich schon aus dem ST entfernt, die seltsam geschlitzten Siebe mit dem Plastikring sind allerdings geblieben.
  14. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hi Novo,

    vielen Dank schon mal für die Antwort(en). War am Wochenende noch nicht an der Maschine, weil es war Schlitten fahren mit den Kids angesagt.
    Soviel Schnee hat man ja nicht jeden Winter, das muß man halt nutzen.

    Das mit dem Schrauben werde ich mir nicht nehmen lassen. Zum einen lerne ich die Technik ein bißchen besser kennen und wenn ein bißchen Espresse herauskommt ist der immer noch besser als aus unserer Tassimo.

    Habe unserem Finanzministerium aber für ca. Mai (Urlaubsgeld wird für Küchenumbau/Renovierung benutzt) eine neue Espressomaschine abgerungen. Bis dahin sollte die Novo idealerweise ein bißchen funktionieren.
    Was eine neue Maschine Betrifft bin ich noch in der Meinungsfindung.
    Z.Zt. finde ich die folgenden Maschinen ganz gut (ist aber nur eine 1. Meinung) Isomac Giada; SuperGiada, evtl Venus;La Pavoni Puccino PCL;
    Bazzar A2, Ascaso Dream, Steel; Gaggia Baby Class, Baby Twin
    unklar bin ich mir noch über Lelith und Demoka und Gastroback, aber wie gesagt ich recherchiere noch.
    Wie ist den deine Meinung zur Gaggia Baby ??

    Hier ist noch "witzig" das in der Anleitung steht, dass man sowohl Zitronensäure als auch WeinsteinSäure zur Reinigung nehmen darf.
    Ich hatte mir aber schon vorher in verschiedenen Beiträgen die Nichtbenutzung von Zitronensäure erlesen.

    Melde mich wieder
  15. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hi,

    ich wollte hier nochmal die Frage aufwerfen ob die Krups Maschinen auch von irgendeinemr italienischen Firma gebaut werden, so wie Du es bei der Aldi Maschine beschreibst ????????

    Grüße

  16. tidaka Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Ort:
    46395 Bocholt
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Nein, die Krups-Maschinen sind soweit ich weiß Eigenkonstruktionen, waren manchmal sogar selbst Basis für andere Maschinen (z.B. "Form+Funktion").

    Thermoblock-Maschinen sind bei den klassischen, italienischen Herstellern eigentlich nicht allzu üblich.
  17. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hallo Leute,

    ich wollte mal diesen Beitrag sauber beenden.
    Habe die Maschine nochmal zerlegt und mit der Explozeichnung von Krups
    wieder auber zusammengebaut und siehe da ich habe auch keine Teile mehr über :oops:.
    Hier die versprochenen Bilder:
    Als erstes die beiden Teile die "über" waren.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Maschine funktioniert jetzt einbandfrei, aber der Espresso schmeckt grauenhaft.
    Ich werde noch ein bißchen mit der Wassermenge experimentieren, aber eigentlich steht mein Entschluß fest.
    Im Frühsommer werde ich mir was "vernünftiges" zulegen.
    Dazu sammel ich bereit fleißig Daten. Meine Excel-Datei mit Bildern (ich versuche sie gerade in eine Datenbank zu lesen) wird immer größer. Dazu werde ich sicher demnächst wieder posten und Meinungen abfragen.

    Erstmal schöne Grüße

    der Yeti
  18. yetibanger Mitglied

    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Hattingen / NRW
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Falls du das Teil entsorgst. An den Sieben haette ich interesse um die mal an der Vivo auszuprobieren.
    ciao[/QUOTE]

    Hi Novo,

    wie weiter oben beschrieben muß ich mich noch ein bißchen mit meinem alten Schätzchen herumschlagen.
    Wenn die neue Maschine (Mai ?) da ist, werde ich an dich denken.

    Grüße
    Yeti :cool:

    P.S. das mit dem Ausbau des Cremasiebs werde ich mal ausprobieren.
  19. novo Mitglied

    Beiträge:
    352
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Schrauber Probleme Krups Typ 978

    Hi
    Ich wuede nach der Gaggia Evolution oder besser Ausschau halten.
    Die Maschinen deiner Liste sind meines Wissens alle ok.
    Aber hauptsache es kommt mal wieder Cafe aus der Krups :)
    Und Muehle nicht vergessen.
    ciao

Diese Seite empfehlen