1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shanghai, kleines&feines Cafe in der Taikang Lu

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von the-hq, 2. April 2008.

  1. the-hq Mitglied

    Beiträge:
    422
    Ort:
    Der wilde Osten ;)
    Jeder Kaffeeliebhaber der schon einmal in China war wird die grausamen Umstände dort kennen - zum Großteil ist abscheulicher Kaffee zu finden - Tee trinken ist in China nunmal doch verbreiteter. Kaffee ist dort zwar momentan ziemlich in (und Starbucks reisst sich ziemlich den Markt unter den Nagel), jedoch ist die Qualität der zubereiteten Kaffees trotz professioneller Maschinen eher mau als wow.

    Umso erfreulicher ist es dann doch noch echte Kaffeeliebhaber zu finden.
    In einem sehr netten Künstlerviertel in der Taikang Lu (auch Tianzifang genannt) mit vielen Designshops und Gallerien findet sich das "Cafe Dan".

    www.idancoffee.com
    No. 41, Lane 248 Taikang Lu,
    Fuxing Park
    near Sinan Lu

    Der Shop fällt einem im EG sofort auf, durch sehr urig aussehende Holzbestuhlung und eine Röstmaschine sowie diverse Kaffeemühlen.
    Über eine steile Sambatreppe erreicht man im 1.EG nun die Bar hinter der einem schon der werkelnde Chef entgegenblickt.
    Dieser ist Japaner, hat einen Doktor in Physik und hat einen lukrativen Job bei einer japanischen Mikroprozessorfirma aufgegeben um sein Hobby zum Hauptberuf zu machen - Kaffee rösten und Käsekuchen backen.

    Diese Liebe sieht man dem gesamten Cafe an - man kann es als "putzig" beschreiben wie sich auf unterschiedlichen Ebenen die Tische verteilen.

    Der Chef selbst steht hinter der Bar und ist umringt von laborähnlichem Equipment und dampfenden Kannen.
    Den Kaffee und die Milch nämlich bereitet er Grad-genau mit Thermometern und äußerster Sorgfalt zu.

    Der von mir gekaufte und von ihm favorisierte Mokka schmeckte erwartungsvoll kräftig mit sattem Aroma - sehr lecker und stark (aber wohl eher nichts für koffeinschwache Gemüter ;-) )
    Zwecks Zeitmangel konnte ich leider keine anderen Kaffees ausprobieren :-(
    Die Preise dort sind für China zwar durchaus hoch (40 RMB für eine große Tasse - diese ca. 4 EUR ist der Kaffee jedoch meines Erachtens durchaus wert in Anbetracht dessen was man sonst so vorgesetzt bekommt)
    Anm.: Hier gibt es nur gebrühten Kaffee und *keinen* Espresso - was jedoch aufgrund der liebevollen Zubereitung nicht wirklich ein Nachteil ist.

    Auffallend ist übrigens auch das per Hand geschriebene Hinweisschild am Eingang welches darauf hinweist wie wichtig frischer Kaffee ist und dass er schnell an Aroma verliert ;)

    hier noch zwei Bildchen:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Allgemein ist allerdings auch das ganze Viertel dort zum Essen und Trinken zu empfehlen - für Europäer definitiv eine nette Abwechslung zum üblichen Treiben Chinas ;)
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2013
  2. blu Mitglied

    Beiträge:
    6.359
    Ort:
    Freiburg
    AW: Shanghai, kleines&feines Cafe in der Taikang Lu

    Hallo zusammen,

    am Freitag werde ich für 2 Wochen nach China reisen, wobei ich zunächst für eine Woche in Hangzhou und anschließend jeweils kurz in Shanghai, Xi'an und Peking unterwegs sein werde.

    Über weitere Tipps würde ich mich freuen!
    LG blu

    ps schon gefunden:
    http://www.kaffee-netz.de/ich-unbedingt-noch-sagen-wollte/12557-caffe-shanghai.html

    http://arabicaroasters.com/en/index.html (Beijing)
    Fish Eye Cafe in the Village at Sanlutun in Beijing
    http://yomocoffee.com/e10/ (Shanghai)
  3. the-hq Mitglied

    Beiträge:
    422
    Ort:
    Der wilde Osten ;)
    AW: Shanghai, kleines&feines Cafe in der Taikang Lu

    Hi,

    ich habe gerade (nach Jahren!) nen Tippfehler in der URL entdeckt. Wie peinlich ;)

    Es ist natürlich Welcome to Cafe Dan Website

    Guck da doch mal vorbei, das ganze Viertel da ist sehenswert, sehr viel modernes chinesisches Design und Kunst und man kann auch mal relativ gut europäisch essen da (will man irgendwann ;)
  4. blu Mitglied

    Beiträge:
    6.359
    Ort:
    Freiburg
    AW: Shanghai, kleines&feines Cafe in der Taikang Lu

    Hi,
    in 9 Tagen bin ich wieder für 2 Wochen in China (Hangzhou, Suzhou, Shanghai, Beijing). Falls jemand (neue) Tipps für diese Orte hat bin ich dankbar.
    In einem anderen Thread wurde in Shanghai das Ichido neben dem Fake-Market empfohlen.
    lg blu

Diese Seite empfehlen