1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Störung 8 Jura Impressa S 9 - die Brüheinheit ist es nicht!!!

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von TT-Fahrer, 6. Dezember 2009.

  1. TT-Fahrer Gast

    Hallo liebe Gemeinde,

    nach Reinigung und Einbau neuer Dichtungen in die Brüheinheit trat Störung 8 nach Bezug von ca. 10 Tassen erneut auf. Die Brüheinheit wurde korrekt zusammengebaut und war auch sehr leichtgängig.

    Ich brachte die Maschine zu einem autorisierten Service- Betrieb und schilderte das Problem. Das hielt die Firma nicht davon ab, eine neue Brüheinheit einzubauen, Begründung: Die Brüheinheit "schnappt über"-Problem gelöst. Nach 4 Bezügen zu Hause das gleiche Problem wieder.
    Maschine zurück zum Service- Antwort: Wir haben hier mindestens 50 Tassen Probe gebrüht, Fehler ist nicht aufgetreten.
    Maschine wieder beim Service- "Fehler ist behoben"- Trafo und Motor gewechselt.
    Nach wenigen Bezügen zu Hause( unter 10) ist das Problem wieder da. Die Maschine klackert nur noch, Wasser vor dem Klackern in der Auffangschale, Kaffeepulver trocken im Tresterbehälter.
    Bringe die Maschine morgen wieder zum Service. Kann die Wegstrecke mittlerweile fast mit verbundenen Augen fahren. Ich habe mittlerweile einen richtigen "Hals" und frage mich, auf welchem Niveau manche Servicebetriebe arbeiten. Meine These mit einem defekten Entcoder wurde abgeschmettert. Woran kann es noch liegen??

    Ein verzweifelter Jura- Besitzer

    Grüße vom TT-Fahrer
     
  2. iceman1965 Gast

    AW: Störung 8 Jura Impressa S 9 - die Brüheinheit ist es nicht!!!

    Hallo,

    dein Reparaturbetrieb sollte als zuerst prüfen ob das Verbindungskabel Encoder zur Logik richtig gesteckt ist.
    Das Kabel löst sich gerne beim Öffnen der Fronttüre.

    Danach Encoderkabel auf Kabelbruch prüfen, am besten tauschen.

    Du schreibst, dass die Brühgruppe sich nicht mehr bewegt, das würde auf einen defekten Trafo(Wasserschaden) schließen.

    Du selbst kannst das obere Tassenblech abnehmen, um so die BG zu beobachten.

    gruß iceman
     

Diese Seite empfehlen