1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche / Verkaufe Threads durchstreichen

Dieses Thema im Forum "Vorschläge" wurde erstellt von Mazar, 8. Februar 2011.

  1. Mazar

    Mazar Mitglied

    Beiträge:
    16
    Hallo Admins,

    nach dem eine Sache gekauft oder verkauft wurde, wäre es schön, wenn
    der Threadersteller den Titel des Threads durchstreichen könnten.
    (Womöglich technisch nicht realisierbar wegen der Software?)

    Dies hätte zweierlei Vorteile:
    Alte Angebote bleiben wie zuvor im Netz, aber man könnte beim durchstöbern sofort erkennen, ob die Anfragen noch aktuell sind!

    Gruß Mazar
     
  2. betateilchen

    betateilchen Mitglied

    Beiträge:
    9.761
    Ort:
    JO31fd
    AW: Suche / Verkaufe Threads durchstreichen

    Man muss den Titel gar nicht durchstreichen. Die Forumsoftware gibt von Haus aus die Möglichkeit, einen Thread als "gelöst" (oder auch anders, z.B. "erledigt") zu taggen. Diese Anmerkung steht dann vor dem eigentlich Titel in der Auflistung. Dieses Taggen könnte je nach Konfiguration vom Ersteller der Anzeige oder nur von Moderatoren durchgeführt werden.

    Allerdings sind hier im Forum solche Komfortfunktionen deaktiviert. Deshalb wäre es schon hilfreich, wenn die Anbieter von Artikeln einfach nach dem Verkauf in den ersten Beitrag einen "ERLEDIGT" Vermerk schreiben würden. Diese Möglichkeit funktioniert auch jetzt schon einwandfrei.

    Von durchgestrichenen Titeln halte ich persönlich nichts, weil das die Anzeige fürchterlich unübersichtlich machen würde.
     
  3. Mazar

    Mazar Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Suche / Verkaufe Threads durchstreichen

    Oder so! Fände ich auch gut.

    Wenn man dann noch nach gelöst / ungelöst filtern könnte, wäre das ein Traum ;)
     
  4. betateilchen

    betateilchen Mitglied

    Beiträge:
    9.761
    Ort:
    JO31fd
    AW: Suche / Verkaufe Threads durchstreichen

    Das Freischalten solcher Thread-Präfixe ist das Eine. Aber was nützt das denn, wenn diese Möglichkeit dann nicht auch von allen Nutzern angewendet wird? Dann bist Du letztendlich genausoweit wie jetzt - Du mußt einen nicht markierten Thread trotzdem lesen um Bescheid zu wissen.

    Deshalb kann man das auch gleich so lassen wie es ist. Je weniger Schnickschnack so ein Forum bietet, umso überschaubarer ist und bleibt der Pflegeaufwand für Moderatoren und Admins, die den Job ja in ihrer Freizeit machen.
     
  5. Stefan

    Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.427
    Ort:
    MK
    AW: Suche / Verkaufe Threads durchstreichen

    Wir löschen turnusmässig ältere Threads von verkauften Gerätschaften nach entsprechender Rückmeldung oder Zeitablauf, sprich es sollen gar nicht alle Angebote im Forum verbleiben zwecks Überschaubarkeit. ;-)
     
  6. paragerry

    paragerry Mitglied

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Oberösterreich
    Hi,

    vielleicht sollte ich wegen meines Beitrages ein neues Thema aufmachen? Keine Ahnung.
    Irgendwie finde ich es sehr verwirrend und unübersichtlich wenn wegen sehr ähnlichen Themen immer neueThreads aufgemacht werden
    Natürlich ist das hier meine persönliche Meinung und kann daher nur von mir sprechen.
    Auch will ich mit meinen Äußerungen niemanden zu nahe treten oder anderweitig beeinträchtigen.


    Ich kenne es von anderen Foren, dass es im Verkaufsbereich ein Unterforum "aktuell" und eines "erledigt" gibt.
    Es gibt gewisse Regeln, die das Hochpushen, Anpreisen, Beschreiben usw klar stellen.

    Es ist extrem verwirrend dass jeder seine erledigten Verkaufsbeiträge unterschiedlich umbenennt. Teileweise mit "Verkauft", oder Veränderung der Überschrift, oder Löschung des Angebotstextes. Zum Einen ist nicht immer gleich oder einfach erkennbar ob das Angebot noch aktuell ist, oder nur der Preis "verändert" wurde.

    Ich kenne es so, dass wenn ein Angebot erledigt ist man nicht "Verkauft" in die Betreffzeile schreibt, sondern auf einen Button klickt. Somit ist das Thema geschlossen und verschiebt sich automatisch in die "erledigt" Abteilung.

    Ich finde es auch höchst fragwürdig wenn jemand seine Preise editiert bzw verändert, so dass man keine Rückschlüsse mehr ziehen kann wie viel "günstiger" das jeweilige Produkt nun angeboten wird. Genauso wie ein späteres Löschen des Angebotstextes oder aber auch nur des Preises.

    In diesem Zusammenhang finde ich es sehr ungewöhnlich dass jeder seine eigenen Verkaufsbeiträge und auch anderen Meldungen jederzeit wieder ändern kann.
    Zum Einen erhöht das eine gewisse Toleranzschwelle Meldungen abzugeben die nicht unbedingt Themenbezogen, oder aber auch wenig qualifiziert sein können. Zum Anderen gehen dadurch mitunter auch wertvolle Informationen verloren.
    Es sind einige Threads nicht mehr wirklich lesbar, was mir gleich zu Beginn meines Einlesens hier im Forum aufgefallen ist.
    Wie oben schon erwähnt sind auch Verkaufsangebote großteils nicht mehr nachvollziehbar.
    Ich finde dass die doch hohe Qualität der Informationen dieses Forums darunter stark leidet.

    Ich bin der Meinung, dass sich jeder gut überlegen sollte was wie geschrieben wird. Somit sollte eine nachträgliche Änderung für den Einzelnen nicht mehr machbar bzw möglich sein. Selbstredend ist natürlich eine Editierzeit von Hausnummer grob 5 oder 10 Minuten sinnvoll.
    Eine spätere Änderung würde ich ausschliesslich den jeweiligen ModeratorInnen überlassen.


    Vermutlich bin ich nicht der Erste mit diesen Überlegungen oder aber die aktuelle Lösung ist Software bedingt. Das kann ich natürlich nicht sagen.
    Es war mir ein Anliegen Verbesserungsvorschläge in dieser Richtung zu machen und hoffe dass sich dadurch niemand auf die Zehen getreten fühlt.

    lg,
    Gerry
     

Diese Seite empfehlen