1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thermoblock esam 4000 total verkalkt

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von whitecube, 29. Dezember 2009.

  1. whitecube Mitglied

    Beiträge:
    12
    hallo liebe community
    hab eine esam 4000 relativ günstig erstanden mit dem defekt: warscheinlich pumpe kaputt.

    zuerst pumpe geprüft (sie war wirklich defekt) getauscht.

    so nun kam ich drauf das der thermoblock total verstopft ist.
    laut dem draht den ich reinsteckn kann muss es noch irgendwo in der letzten biegung vorm ausgang verkalkt sein.

    hat hier jemand einen tip wie man sowas am bestn lösen kann?
    bis jetzt arbeit ich mit einer spritze und entkalker.
    aus was besteht das rohr das eingesetzt ist? kann man mit salzsäure arbeitn?

    danke
     
  2. Arni Mitglied

    Beiträge:
    7.362
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    Mit Salzsäure sollte man bei einer Espressomaschine nie arbeiten!
    Nimm Zitronensäure zum Entkalken oder sonstige Entkalker für Haushaltsgeräte, die meist auf Basis von Zitronensäure hergestellt sind.
    Die Rohre sind meist aus Kupfer. Es kann aber auch Alu oder eine Legierung verwendet sein.
     
  3. whitecube Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    ist mir schon klar, löst ja die o-ringe auf und reagiert mit alu. (deswegn arbeite ich ja gerade mit einen standard entkalker)
    aber hab ja den thermoblock ausgebaut, eventuell weiss ja jemand aus was das rohr im thermoblock ist ;)

    trotzdem danke


    edit: total einlegen in entkalker ist warscheinlich auch suboptimal, wegen den heizpatronen oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2009
  4. Arni Mitglied

    Beiträge:
    7.362
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    Das Einlegen des Thermoblocks in Entkalker ist wahrscheinlich die einzige Möglichkeit, die Gänge frei zu bekommen.
     
  5. whitecube Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    das macht den heizpatronen nichts aus?
    mir wärs natürlich eh lieber weil das könnt ich übers wochnende einfach im entkalker liegen lassen, bin ja ohnehin feiern.

    zur zeit hab ich eine spritze inkl nadel bei der ich vorne einen dünnen schlauch angeklebt habe damit ich direkt bis zur verkalkten stelle komm.
    damit spül ich dort immer wieder neuen entkalker hin und versuch mit einem draht das ganze etwas zu "bearbeiten"
    langsam aber doch kommt kalk raus...aber das kann dauern


    edit: noch eine kleine frage :p ist der "Durchlauferhitzer De Longhi Lattissima Serie" der selbe wie in meiner Maschine verbaut? rein vom foto her schaut es schon so aus
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2009
  6. whitecube Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    vielleicht kann mir ja im neuen jahr jemand weiterhelfen ;)
    wäre nett
     
  7. galgo Benutzerkonto gesperrt (E-Mail ungültig)

    Beiträge:
    7.164
    Ort:
    home of the brodwurscht
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    fürchte das einfache einlegen wird kaum was helfen

    du müsstest dir was basteln um die säure durchlaufen lassen zu können oder falls möglich den thermoblock aufschrauben

    gruß, galgo
     
  8. whitecube Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    tja...der thermoblock ist leider wirklich total verstopft da geht nichts durch, sonst wärs eh kein problem

    komm erst sonntag wieder heim, mal schaun vl ist erdann entkalkt ;)
    wenn nicht hoff ich noch auf eine nachricht von kaffeemaschinendoc. bezüglich der latissima serie...
     
  9. whitecube Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    weiss zufällig jemand welchen widerstand ich bei den "heizpatronen" messen muss?
     
  10. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    Den Wiederstand weiss ich nicht, aber miss doch einfach mal, ob Durchgang da ist und mal gegen das Metall vom Gehäuse, das kein Masseschluß vorliegt.

    Wie sieht es aus mit dem Kalk? Bist du schon weiter?
     
  11. whitecube Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    kontakt auf masse hab ich keinen, der FI fliegt trotzdem.
    Den Kalk konnte ich beseitigen :)

    Mit einem Draht den man normal zum Autoscheiben rausschneiden nimmt, in die Bohrmaschine eingespannt und so immer etwas vorgearbeitet.
    Als ich dann durch war eine Aquariumpumpe angehängt und Zitronensäure durchlaufen lassen.
     
  12. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    Nimm einen Haartrockner und stelle sicher, dass die Maschine und die Heizung komplett trocken sind, vor allem die Heizung von aussen kräftig erhitzen.
    Kann sein, dass etwas Wasser reingezogen ist bei den Anschlüssen.

    Wenn es dann geht aber der Fehlerstromschutzschalter wieder kommt wenn Wasser in der Heizung ist dann ist sie von innen durchkorrodiert.
    Bei Alu kann sowas passieren ( Lochfraß a la Dieter Bürgie:lol: ).

    LG Matthias
     
  13. whitecube Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Thermoblock esam 4000 total verkalkt

    hab jetzt den gesamten thermoblock beim delonghi partner in wels um 54 euro bekommen

    im netz hätte der über 90 euro gekostet.
    jetzt kann der alte in ruhe trocknen ;)

    edit: das wichtigste hab ich vergessen. sie geht jetzt natürlich
     

Diese Seite empfehlen