1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trinke ich das falsche Getränk?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von stanfield, 14. August 2012.

  1. stanfield Gast

    Hallo liebe Kaffee-Freunde!

    Seit ca zwei Jahren bin ich mit ECM Mechanika III und Mazzer Mini e unterwegs durch die Espresso-Welt, und meistens gelingt es auch ganz passabel. Allerdings: mein Ziel ist noch nicht erreicht! Ich suche nach dem schweren, süßen, vollen Getränk, was ich so oft, quasi an jeder Ecke und auch in der billigsten Bar in Paris bekommen habe, wenn ich einen Café bestellt habe. Petit noir, caffé serré, wie auch immer... ist oder ist es nicht ein Espresso, was die Franzosen da bereiten? Man munkelte schon hier und da, Frankreich sei in Sachen Espresso noch eine Art Entwicklungsland, aber wenn es trotzdem Espresso ist, was die da zubereiten, dann kann es doch nicht so schwierig sein, mit relativ solidem Gerät das Ergebnis auch hinzukriegen?
    Weiß jemand hier, ob es Paris andere Parameter üblich sind, wie z.B. geringerer Brühdruck bei angepasstem Mahlgrad o.ä.? Oder haben die einfach immer ein bisschen Schweröl und Zucker direkt in der Maschine (vielleicht im Wassertank?!), dass deren "Espresso" immer so schön dickflüssig und süßlich wird.
    Momentan bin ich mit Café Fausto´s Bohnen zugange, die auch sehr schöne Bezüge ergeben, aber geschmacklich, wenngleich sehr gut trinkbar, ist meine Zunge dennoch nicht ganz glücklich. Habt Ihr noch Tipps? Kaffeesorte/Röstgrad oder was ganz Essentielles, was ich vielleicht schon seit 2 Jahren zu beachten vergesse?

    Viele Grüße,

    Christoph
  2. espresso-addict Mitglied

    Beiträge:
    1.198
    Ort:
    SU
    AW: Trinke ich das falsche Getränk?

    Schon einmal gefragt, welche Kaffeesorte die Pariser Bar verwenden? Es gibt z.B. den sehr dunklen spanischen Torrefacto, bei dem die Röstung unter Zuckerzugabe erfolgt. Die so gerösteten Bohnen werden mit 50-80% normal geröstetem Kaffee verschnitten, die Mischung bezeichnet man als Mezcla. Diese Röstmethode reduziert den Säuregehalt und die Bitterstoffe des Kaffees.

Diese Seite empfehlen