1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tutorials

Dieses Thema im Forum "Vorschläge" wurde erstellt von feuervogel, 6. Juli 2004.

  1. feuervogel Gast

    hi alle!
    analog bei anderen foren: wie wäre es, wenn hier zu grundsätzlichen weisheiten tutorials geschrieben wären?
    bei mir findet die suche oft nur wenig, oder nutzloses obwohl ich weiß, daß z.b. die frage des mahlgrades natürlich hier ausdiskutiert ist.
    ich fänds deshalb toll, wenn zu fragen wie : mahlgrad, wasserhärte, temperatur, milchaufschäumen etc. tutorials da wären, wo man sich immer erstmal grundsätzlich neu orientieren kann.
    lg feuervogel
  2. Smart Gast

    klasse idee!
    also meine stimme habt ihr ;)
  3. Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.416
    Ort:
    MK
    [color=#000000:post_uid14]Ja, ich weiß...der Hinweis/das Wort [u:post_uid14]Suchfunktion[/u:post_uid14] ist böse...aber manchmal...hilfts. :laugh:


    -> Espressotutorials

    Gruß
    Stefan[/color:post_uid14]
  4. feuervogel Gast

    hi stefan!
    jo, die seite ist schon ein anfang, aber es wäre schon besser, wenn
    einzelne threads, oder zusammengefaßte threads von hier da(bzw. aucvh gleich hier) ständen. z.b. die letzte e61 auseinanderbauanleitung mit vielen fotos!
    gerade wenn man noch nicht so durchblickt, sind grundsätzliche infos in geballter form sehr wichtig. die suche findet manchmal merkwürdige dinge...;-)
    vielleicht wirds ja noch.
    lg feuervogel
  5. Ole Mitglied

    Beiträge:
    280
    Hallo,
    nachdem ich mich nun nächtelang mit Hilfe der Suchfunktion durchs Forum gequält habe und seitenweise lesen mußte um die Information zu finden, die ich suchte, habe ich mir mal Gedanken gemacht, wie man die Informationen aus diesem Forum besser archivieren kann.
    Die Espressotutorials ist ja schon ein Weg in die richtige Richtung, wenn ich mir die Seite aber angucke, erweckt sie bei mir den Eindruck, als ob der Arbeitsaufwand für die Pflege der Informationen doch zu groß wurde und die Seite nicht mehr erweitert wird. Es wäre auch ein riesen Aufwand alle Informationen aus diesem Forum ständig auf einer extra Seite zu ordnen und aufzubereiten.
    Wenn also so ein Espressotutorial, dann eines, an dem alle Forumteilnehmer ständig aktiv mitarbeiten können, die Informationen also selber einordnen und pflegen.
    Soetwas gibt es schon als allgemeines Lexikon und Nachschlagewerk, das Wikipedia
    Mein Vorschlag wäre, ein ähnliches Wiki für alle Informationen rund um Kaffee aufzubauen. Jeder könnte mitmachen. Es könnten sowohl allgemeine Informationen zu allen auf dem Markt erhältlichen (und nicht mehr erhältlichen) Maschinen gespeichert werden, als auch Wartungs- und Reparaturanleitungen zu ebend diesen Maschinen. Kaffeesorten und Mischungen könnten angelegt werden und alle könnten an den Beschreibungen mitarbeiten. So würde eine wirklich umfassende Datenbank enstehen, in der man schnell und einfach zu den gewünschten Informationen findet und diese bei Bedarf gleich ergänzen kann.
    Damit Ihr auch mal anschaulich seht und ausprobieren könnt, was ich meine, habe ich mich mal hingesetzt und ein entsprechendes Wiki in meinem Webspace eingerichtet. Natürlich sind die Informationen darin noch spärlich, aber ich habe mal eine Seite "Themenüberblick" angelegt um eine Grundstruktur aufzuzeigen. Das kann natürlich wieder geändert werden, von jedem. Es gibt keine Beschränkungen bei der Bearbeitung der einzelnen Seiten dort.

    Da ich in meinem Webspace noch genügen Platz habe könnte ich das Wiki dort einrichten. Eine extra Domain würde ich auch sponsoren (kostet pro Jahr weniger als 1/2kg Kaffee). Vielleich wollen aber auch die Betreiber des Kaffeeboards den Vorschlag umsetzen.

    Dann schaut mal hier und sagt eurer Meinung. Hinweis: Die roten Links verweisen auf Artikel die noch nicht angelegt sind. Ein Klick auf diese Links öffnet den Artikel im "bearbeiten"-Modus. Ihr könnt dann gerne was schreiben. Zu einigen Begriffen habe ich schon Artikel angelegt. Diese Links sind blau. Ich habe dazu einige Forumsbeiträge kopiert, in der Hoffnung die Urheber haben nichts dagegen. Insbesondere Stefan, dessen Beitrag zu seiner Oscar inkl. Bild ich dort als Beispiel für eine Maschinenbeschreibung verwendet habe.

    Übrigens bin ich mit meiner Bezzera BZ99 und meiner Mühle Rancilio Rocky SD die ich mit Hilfe des Forums (und der Suchfunktion :;):) für mich endeckt und vor 3 Wochen gekauft habe, sehr zufrieden. Vielen Dank nochmal an alle die ihre Erfahrungen hier niedergeschrieben haben.

    Grüße
    Ole
  6. afx Mitglied

    Beiträge:
    2.361
    Ort:
    München
    [color=#000080:post_uid0]Prinzipiell find ich die Idee [b:post_uid0]saugut[/b:post_uid0]!

    (sobald unser sysadmin in der Firma endlich dazu kommt werden wir ein Wiki firmenintern haben).

    Ich sehe nur ein paar redaktionelle Probleme, von denen ich dank mangelnder Wiki Kenntnis nicht sagen kann ob die für uns lösbar wären:
    Was passiert mit chroischen Unsinnschreibern? Is ja hier auch vorgekommen und war dank Moderatorsperre kein Problem.
    Könnte man die Wiki schreibberechtigung an die Mitgliedschaft im Board koppeln (Doppelanmeldungen sind für Manche schon wieder zuviel des guten)?
    In Wiki kann ja jeder alles ändern, so daß hier leicht unbemerkt Mist rein kommen kann.
    Wenn sich ein paar Moderatoren die Änderungen regelmäßig durchsehen und es Sperrmöglichketen gibt, dann sollte das alles easy sein.

    Gibt es nen Spellchecker (es soll ja ausser mir noch andere Tipplegasteniker geben...)?

    cheers
    afx (dem sowas eigentlich selber einfallen sollen hätte!!!)
  7. Cimbel Mitglied

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hamm
    Als chronischer "Unsinnschreiber" sage ich:
    "Man muss keine Angst haben vor mir."

    Auch bei der originalen "Wiki" gibt es solche Leute.
    Aber das regelt sich von selbst.

    Wie gross ist denn die Quote derer, die nur stören wollen?
    Wohl eher verschwindent klein.

    Offen lassen....nur so geht es und macht auch Spass.

    Wenn man mit Zensur (und nur das sprichst du an) anfängt, gewinnt man keine Leser, Schreiber oder Preise.

    Die Idee ist gut...eine WIKIPRESSI... -gar nicht verkehrt...die Domain habe ich gerade schon registriert....!

    Gruesse
    Cimbel
  8. Ole Mitglied

    Beiträge:
    280
    Das mit den chronischen Unsinnschreibern hat sich zumindest bei anderen Wikis als unproblematisch erwiesen. Die Änderungen wurden sehr schnell von Anderen wieder rückgängig gemacht. Das geht recht einfach, da zur jeder Seite auch die alten Versionen abgespeichert werden. (Über jedem Artikel findet man einen Link "Versionen".)

    Sperrmöglichkeiten gibt es eigentlich nur eine: Seite gesperrt für weitere Bearbeitung, für alle.

    Auch radikale Meinungen werden schnell von anderen "harmonisiert", so das man ganz automatisch "ausgewogen" schreibt. Außerdem gibt es zu jedem Artikel eine Diskussionsseite, in der gewünschte Änderungen vorher mit anderen besprochen werden können. Je umfangreicher die Informationen in einem Artikel werden um so mehr werden diese Diskussionen genutzt.

    Der Sinn eines Wikis ist ja gerade [b:post_uid0] keine [/b:post_uid0] Administratoren zu brauchen. Natürlich können auch im Wiki einige mit besonderen Rechten ausgestattet werden. Diese Rechte beschränken sich aber auf das Löschen von Artikeln. Diese Aufgabe können ja einige verdienstvolle Forumveteranen übernehmen. Der Aufwand sollte sich aber in Grenzen halten.
    Schreibberechtigt sind übrigens alle, auch wenn man sich nicht anmeldet.
    Grüße
    Ole



    Edited By Ole on 1097281920
  9. Cimbel Mitglied

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hamm
    Ole, - du kannst das viel schöner sagen als ich...

    Danke und Gruß
    Cimbel
  10. Alex_xpress Mitglied

    Beiträge:
    415
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Ole,
    so ein Vorschlag wurde glaube ich schon öfters gemacht bzw. wurde auch 1-2 mal mit einer neuen HP , mit entsprechender Software probiert, vielleicht gibts hier irgendwo noch die links ? oder diese Seiten existieren schon gar nicht mehr.

    Ein riesiges Problem ist tatsächlich , daß es durch die verwendete Boardsoftware Null Struktur gibt, im Vergleich zu vielen anderen Produkten.
    Mit der Suchfunktion hab ich ja schon abgeschloßen, ich probiers noch ab+zu aber meistens finde ich nichts....bzw. zuviel.
    Kann es sein, daß bestimmte Artikel hier einfach vom Admin gelöscht werden, einfach weil der Umfang der DB sonst zu groß wird(>>@Stefan?!), schade eigentlich.
    Alex
    p.s. werde deine Seite mal im Auge behalten :laugh:
  11. Hermo Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    [quote:post_uid0="Alex_xpress"]Mit der Suchfunktion hab ich ja schon abgeschloßen, ich probiers noch ab+zu aber meistens finde ich nichts....bzw. zuviel.[/quote:post_uid0]
    Da gehts mir ähnlich...
    Die Suchfunktion hier im Board ist definitiv keine Findefunktion.

    Ich hab neulich mal was gesucht und trotz richtiger Schreibweise wurde der Begriff nicht gefunden. Es war auch nur ein "freistehendes" Wort, also ohne Sonderzeichen.
    Beim Durchwühlen des entsprechenden Archivs hab ich den Beitrag doch gefunden - er war also schon noch da - nicht gelöscht...

    Vielleicht lässt sich die Suchengine von ikonboard austauschen/verbessern... aber da hab ich eher wenig Hoffnung...

    Gruß, Hermann
  12. afx Mitglied

    Beiträge:
    2.361
    Ort:
    München
    [color=#000080:post_uid0]Hmm,
    villeicht hätte ich sattt Unsinn auch Werbung oder sonstigen Fanatismus schreiben sollen ;-)
    cheers
    afx
  13. Elbe Mitglied

    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Wolfsburg
    Großartige Idee, sollte unbedingt weiterverfolgt werden. Und wir reden nicht über ein abstraktes Projekt, daß "man" mal starten sollte, sondern können dank Oles Vorarbeit im Prinzip sofort loslegen.

    Die Erfahrungen der Wikipedia zeigen ja auch, daß auch ohne Zensur das Endergebnis nicht einer vollgeschmierten Lokustür ähnelt, sondern durchaus respektabel ist.

    Martin
  14. Volker Mitglied

    Beiträge:
    366
    Das Problem mit der Suchfunktion ist anscheinend, dass sie oft keine Treffer liefert, wenn der Suchbegriff im Beitrag und nicht im Titel des Beitrags auftaucht (Bug?).
    Bsp.: Suche nach "Fanatismus" müsste eigentlich diesen Thread als Ergebnis liefern (Suchoptionen "All open forums" und Suche nach "Thementitel und Beiträge"), liefert aber keine Treffer.

    In anderen Fällen funktioniert es aber (Bsp.: Suche nach "Wartungsarbeiten" liefert auch Treffer, wo der Suchbegriff im Beitrag auftaucht).

    Kenne mich mit Ikonboard nicht aus, aber vielleicht kann man ja den Suchindex mal neu aufbauen.

    Sicher gibt es auch bessere Forensoftware, z.B. PHPBB (Open Source), allerdings könnte die Datenübernahme einigen Aufwand bedeuten, aber da findet sich bestimmt jemand, der das "ehrenamtlich" macht :). Vielleicht könnten die Admins zumindest mal die Suchfunktion checken, das würde ja schon helfen.

    Abgesehen davon finde ich Oles Idee auch super!

    Grüße, Volker



    Edited By Volker on 1097315442
  15. Ole Mitglied

    Beiträge:
    280
    Hallo,

    ich wollte die Suchfunktion eigentlich nicht kritisieren. Das Problem ist ja eigentlich auch mehr die Informationen aus den einzelnen Beiträgen zusammen zu suchen.
    z.B. meine Suche nach einer neuen Maschine. Ich wußte ja nicht das ich eine BZ99 haben will, sonder hatte überhaupt keinen Plan.
    Was gebe ich dann ich die Suchmaschine ein?
    Also habe ich erstmal die Maschinenbeschreibungen gelesen. ca, 100 Beiträge über Maschinen die ich teilweise gar nicht mehr kaufen kann, nur um ein paar Stichwörter aufzuschnappen, die ich dann wieder in die Suchmaschine eingeben kann. z.B. Brühgruppe, Zweikreismaschine usw. Ich habe 3 Nächte gebraucht um die von mir bevorzugte Maschine und Mühle zu finden.
    Die Idee war jetzt über ein Wiki diesen Suchweg als Struktur nachzubilden.
    Bsp: Wiki öffnen -> Themenüberblick -> Espressomaschinen (Aha! Da gibt es also verschieden Prinzipien, Einkreis, Zweikreis...mal lesen) -> Zweikreismaschinen (Aha, so funtioniert das, das sind die Vorteile, das die Nachteile, das ist wohl das was ich suche) -> Alphabetische Liste der Zweikreismaschinen > einzelne Maschinen mit Bildern von verschiedenen Usern, Allgemeine Beschreibung, Links auf Wartungsprozeduren, Reparaturanleitung, welche Versionen der Maschine gab es, Umbauten an der Maschine (Dämmung ect.) als extra Link
    Subjektive Erfahrungen einzelner Besitzer können ja auch gespeichert werden. Immer als Link mit der entsprechenden Maschine verknüpft.
    Grundsatzdebatten (Wasser, Tamper ect. ) wären auf einer Seite untergebracht

    Soweit meine Vision.

    Beim Thema welche Bohnen sind gut und welche entsprechen meinen Geschmacksvorstellungen, kann ich im Forum nur mit viel Mühe etwas finden. Selbst wenn ich eine Sorte mit Namen kenne, nützt mir das kaum was, da ihn jeder anders schreibt. Hier kann in einem Wiki eine Seite zu jder Sorte und Mischung angelegt werden. Wenn man sich auf eine gewisse Struktur der Beschreibung einigt, kann man sich schnell einen Überblick verschaffen und auch mal Sorten nach Kriterien wie "wenig Säure" oder "viel Crema" finden.

    Was die früheren Versuche angeht, so sind ,glaube ich, alle an dem Problem der Pflege der Seiten gescheitert. Genau deshalb, kommt eigentlich auch nur ein Wiki in Frage. Keine Administration durch einige Personen sondern durch alle Teilnehmer.

    @afx: Werbung und Fanatismus wird in der Regel ganz schnell durch andere Leser wieder getilgt

    Ich habe das Wiki auch deshalb "mal schnell" aufgesetzt, weil ich hier im Forum sehen konnte, dass solche Vorschläge schnell im Sande verlaufen, wenn es nichts Konkretes zum zeigen gibt.
    Das Aufsetzen war aber wirklich kein großer Aufwand. Ich würde mich freuen, wenn jeder einfach mal auf die Seite guckt und einfach was zu einem Artikel schreibt. z.B. zu seiner Maschine. Das müssen keine riesen Beiräge sein. 1-2 kurze Sätze reichen, andere können diese ja dann ergänzen. Evtl ein paar Bilder zu den Maschinen.

    Wir werden ja sehen ob die Beteiligung zum Aufbau eines Wikis ausreicht. Ich würde mich freuen.
    So lange das ganze nicht riesig wird, habe ich kein Problem den Webspace zu stellen. Extra Domain wäre natürlich auch drin.

    Grüße
    Ole



    Edited By Ole on 1097943463
  16. Host Mitglied

    Beiträge:
    870
    Ort:
    Berlin
    Das ist der beste Ansatz einer Infoseite bisher.
    Respekt! Gut gemacht, Ole.

    Grüße
    Horst
  17. herbie Mitglied

    Beiträge:
    572
    [color=#000000:post_uid14]Hallo,

    die Idee mit dem Wiki finde ich prima. Und das von Ole erstellte Wiki
    http://www.kaffeewiki.de/
    sieht auch gut und einsatzfertig aus.

    Glaube es ist nicht nötig (oder sogar kontraproduktiv), groß anzufangen zu regulieren oder sich um die Gliederung Gedanken zu machen. Wer etwas eintragen möchte, der wird schon sein Plätzchen dafür finden (bzw. schaffen). Umstruktieren kann man später immer noch. Nichts ist tödlicher als große Ambitionen und dahinter leere Seiten ("under construction").

    Also, ich wäre dafür, den Link zum Wiki im Forum an prominenter Stelle anzubringen.

    Gruß,[/color:post_uid14]



    Edited By herbie on 1097343695
  18. feuervogel Gast

    suuuuuper idee!!!!!!!!!!!!!!!!!

    keine angst- im prinzip bleibt letztendlich doch genau das stehen, was ALLE absegnen! also ein profunder wisssensextrakt mit dem alle leben können!
    ich bin dafür.

    nur wie geht das? gibtsne anleitung, wie ich da bilder hochlade oder sachen verlinke?

    lg matthias
  19. herbie Mitglied

    Beiträge:
    572
    [quote:post_uid0="feuervogel"]nur wie geht das? gibtsne anleitung, wie ich da bilder hochlade oder sachen verlinke?[/quote:post_uid0]
    Eine Hilfe ist ja eingebaut... wobei es mehr oder weniger selbsterklärend ist. :) Seiten kann man anlegen, indem man sie einfach aufruft (über einen Link oder direkte Eingabe über die URL). Oder man erzeugt einfach einen internen Link (z.B. [[Testseite]]) und clickt darauf. Dann kann man diese Seite bearbeiten.

    Hochladen geht über den Verweis "Spezialseiten" auf der linken Seite. Hab' es gerade mal ausprobiert... [i:post_uid0]URL entfernt, da obsolet[/i:post_uid0]

    Gruß,
    Herbert



    Edited By herbie on 1097345591
  20. Ole Mitglied

    Beiträge:
    280
    Ja, eine Anleitung gibt es.
    Links in der Navigationsleiste findet Ihr den Link "Hilfe". Dort gibt es einen Link zur Hilfeseite der wikipedia. Dort ist alles genaustens beschrieben.

    Da das Interesse und das Feedback doch sehr positiv ist und ich meine private Domain nicht so gerne an "prominenter Stelle" angebracht sehe :;): habe ich schnell noch die Domain www.kaffeewiki.de beantragt und eingerichtet. Ist auch schon erreichbar.

    Daten habe ich übertragen, nur sind wärend der Übertragung einige Daten auf der alten Domain verändert worden. Insbesondere von Herbi. (sehr lobenswert dieser Fleiß :)) Könntet Ihr diese Änderungen auf der neuen Domain wiederholen. Das erspart mir die Übertragung nochmal anzuleihern.

    Die alte Adresse leite ich auf www.kaffeewiki.de um.

    Also dann seit mal alle fleißig und schreibt viel. Vor allem zu den verschiedenen Maschinen und Kaffeesorten sind doch schnell ein paar Zeilen geschrieben. Gerade wenn diese hier schon im Forum vorgestellt wurden.

    Vielleicht können ja die Macher der Esapressotuturials Ihre sehr guten Beiträge zum Thema Wasser und Tampen mit einbringen.

    Grüße
    Ole

Diese Seite empfehlen