1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Upgrade: Demoka M207 -> K3? M2D? i-1? Hat jemand Erfahrungen im direkten Vergleich?

Dieses Thema im Forum "Mühlen" wurde erstellt von MartinSH, 31. August 2012.

  1. MartinSH Mitglied

    Beiträge:
    30
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    eigentlich völlig grundlos denke ich über ein Mühlenupgrade nach.
    Das Mahlergebnis meiner Demoka M203 ist absolut in Ordnung. Nur neben meiner Giulia macht sie keine so gute Figur. Außerdem stört mich ein wenig das Geräusch (obwohl ich schon einen Innendämmung vorgenommen habe) und das bekannte rumsauen mit dem Kaffeemehl (obwohl ich ihr schon die verchromte Kupfernase gegönnt habe). Kurzum, irgendwie muss kurz- bis mittelfristig was Neues her.
    Da meine Küche leider nicht endlos Platz bietet und die Giulia schon einen erheblichen Raum einnimmt, bin ich leider von der Größe her limitiert. Eine Compak K3 gingegerade noch so eben, eine Macap M2D schon besser und eine Ascaso i-1 (nicht Mini) sicher größenmäßig am besten.
    Aber hier die eigentliche Frage: Hat jemand´schon einmal Erfahrungen im direkten Vergleich gesammelt? Lohnt sich ein Upgrade z.B. auf die i-3 überhaupt?

    Freue mich auf Eure Meinungen!!!

    Viele Grüße

    Martin
  2. S.Bresseau Mitglied

    Beiträge:
    10.513
    AW: Upgrade: Demoka M207 -> K3? M2D? i-1? Hat jemand Erfahrungen im direkten Vergleic

    Hallo Martin

    schon an die Eureka MCI oder die BB005 (sogar aus dem selben Stall wie deine Giulia ;-)) gedacht? Beide würden imho optisch besser passen als die von dir genannten (evtl noch die eckige Ascaso i-1), und es gibt hier ein paar recht positive Meinungen zu den beiden.

    Viele Grüße
    Stefan
  3. MartinSH Mitglied

    Beiträge:
    30
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Upgrade: Demoka M207 -> K3? M2D? i-1? Hat jemand Erfahrungen im direkten Vergleic

    Hallo Stefan,


    vielen Dank für die Empfehlung.
    Die genannten kleinen Mühlen sind sicher top - gefallen mir aber nicht so recht.
    Vergleiche sind ja immer schwer. Und ich wollte vermeiden, "eine Zwischenlösung" mit darauf folgenden weiteren Upgradewünschen zu kaufen.
    Die Mühle muss auch nicht 100% zur Maschine passen - ich habe mich daher für die Compak entschieden.

    Viele Grüße

    Martin

Diese Seite empfehlen