1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Urlaub in den Abruzzen/Marken

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von mikeydeluxe, 23. September 2008.

  1. mikeydeluxe Mitglied

    Beiträge:
    207
    Ort:
    Pforzheim
    servus zusammen,

    nach urlaubs- und t-com-bedingter abwesenheit hier ein kleiner, bebilderter bericht von der adriaküste mittelitaliens, genauer gesagt aus martinsicuro (zwischen ancona und pescara gelegen) und den umliegenden abruzzen:

    wetter 7 tage top, 3 tage leicht stürmisch
    leute und land top
    strand top
    (super)märkte top (mit einer touri-wucher-ausnahme)
    essen auswärts 1x top, 1x eher flop (von außen aber kaum erraten zu gewesen... probieren geht über studieren...)
    ...

    caffè - ich vermute da nebensaison - oft schon gewisse zeit gemahlen im behälter gewesen - daher crema oft recht durchlässig, trotzdem häufig schön dunkel...

    diese vermutung wird dadurch bestätigt, dass der caffè in einer gewissen "bar italia" in tortoreto lido am besten war. genau diese bar war auch - meist von einheimischen - am besten besucht...

    geschmacklich wunderbar rund, kaum was auszusetzen, aber immer al banco trinken, da der caffè zu kalt wird auf dem weg zum sitzplatz...

    preislich immer unter 1 € mit einer ausnahme.

    auf anfrage in 2 bars mangels gemeinsamer sprache mit händen und füßen gabs je 1 schöne tasse mit unterteller umsonst

    supermarkt: wenig ganze bohnen, wenn dann aber oft recht frisch und preislich spitze, 3 kg zu je 4,75 € (saquella espresso crema gusto forte) bzw. 5,75 € (marcafè moka) mitgenommen

    sorten: hpts. marcafè, sonst: caffè portos, caffè saccaria, mokambo, caffè lunik, caffè palombini und saquella...

    einige mitbringsel:

    [​IMG]

    [​IMG]

    impressionen (leider ohne caffè):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2008

Diese Seite empfehlen