1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ursprung in Münster

Dieses Thema im Forum "Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland" wurde erstellt von vigia, 22. März 2010.

  1. vigia Mitglied

    Beiträge:
    33
    Nabend,

    einen leckeren Espresso in Münster habe ich die letzten Tage hier getrunken:

    hötteweg 11, münster - Google Maps

    Für 1,70 (*sigh*) gibt es dort den Espresso aus einer Cimbali. Der Kaffee ist (momentan) von Vollmer. Ansonsten gibt es da auch eine ansehnliche Latte Art, die ich allerdings noch nicht probiert habe. Im Vergleich zu den anderen beiden hier besprochenen (Die Bohne und Roestbar) muss ich sagen, dass der Espresso handwerklich hier meiner Meinung nach besser ist. An meiner Wertschätzung der Roestbarbohnen ändert das natürlich nichts. Zu denen von der Bohne kann ich (noch) nichts sagen.

    Vielleicht wollt ihr ja mal reinsehen. Wenn ich mit meinem Tipp ganz stark daneben liege, gibt es nebenan auch eine Eisdiele. ;)
  2. Norma Jean Mitglied

    Beiträge:
    630
    Ort:
    Daisy Town
    AW: Ursprung in Münster

    Und das Eis ist gut. Werde ich mir im Sommer wieder gönnen.
  3. Slartibartfas Mitglied

    Beiträge:
    64
    Ort:
    Erftstadt
    AW: Ursprung in Münster

    Werde ich mal bei Gelegenheit probieren.
    Vielleicht war es ja nur eine Momentaufnahme als ich die anderen Beiden probiert habe, aber nach meiner Erfahrung liegen Röstbar und Bohne qualitativ weit auseinander.

    Gruß

    Bernd
  4. vigia Mitglied

    Beiträge:
    33
    AW: Ursprung in Münster

    Du meinst jetzt aber die Eisdiele, oder? Die haben ja nichts mit einander zu tun. Lecker ist es, aber 80ct die Kugel ist schon happig. :/
  5. Norma Jean Mitglied

    Beiträge:
    630
    Ort:
    Daisy Town
    AW: Ursprung in Münster

    Genau, ich meinte die Eisdiele. Für Münster sind die 80 Cent schon viel, das stimmt. Es geht aber auch wesentlich teurer.
    Ein paar Mal in MS Eis essen und das Spritgeld ist wieder drin. ;-)
  6. Steve Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Münster
    AW: Ursprung in Münster


    Ich habe von beiden sowohl Espresso und Cappu im Laden getrunken, als auch Bohnen gekauft.
    Von der Bohnenqualität liegen aus meiner Sicht beide auf dem gleichen Level. Bei die Bohne ist das Röstdatum aufgedruckt, bei Röstbar könnte man mir auch auf Nachfrage das Röstdatum nicht nennen.
    Beide können aber nicht mit den Boardröstern mithalten, dass ist eine ganz andere Liga. Ich kaufe immer noch regelmäßig vor Ort in Münster, freue mich aber jedesmal wie ein Kleinkind wenn der Postbote endlich da ist. Die Münsteraner Bohnen sind nicht schlecht und ich trinke sie weiterhin regelmäßig, im Vergleich zu Boardöstern sind sie aber relativ langweilig.
    Die Röstungen werden offenbar vermehrt auf Vollautomaten abgestimmt. Diese Tendenz zeigt sich vor allen an der hellen Röstung, was den Espresso eben langweilig macht. Dunkle und damit "ölige" Röstungen verstopfen die Mahlwerke der Vollautomaten und werden deshalb vermieden.

    Vor Ort wird bei die Bohne auf dem Cappu mit Schokosoße rumgemalt, in der Röstbar gibst dann halt Latte Art. Der Espresso in der Röstbar war ein wenig voll und hell, dass hat man in der Bohne besser im Griff.

    Wie auch immer, ich finde beide Geschäfte sind eine Bereicherung für die Münsteraner. Den üblichen Einheitsbrei wie McCafe und Starbucks kann ich nun wirklich nicht mehr sehen, schmecken oder riechen.

    Die Eisdiele kenne ich auch, den Espresso noch nicht. Dort werde ich auf jeden Fall mal vorbeischaun.
  7. Slartibartfas Mitglied

    Beiträge:
    64
    Ort:
    Erftstadt
    AW: Ursprung in Münster

    Wie gesagt, ich habe es genau anders herum erlebt. In der Röstbar (nähe Buddenturm) gab es Espresso, in der Bohne nichts was den Namen verdiente.

    Gruß
  8. Norma Jean Mitglied

    Beiträge:
    630
    Ort:
    Daisy Town
    AW: Ursprung in Münster

    Mal ein Bisschen OT: In Telgte gibt es in der Fußgängerzone auch eine Rösterei. Dort habe ich letztes Jahr mal Kaffee getrunken, der war aber nicht so doll.
    Gibt es von denen eine Sorte die zu empfehlen ist? Weiß da jemand was Näheres?
    Da könnte ich demnächst nämlich (so er was taugt) mal ein Päckchen mitnehmen.

    Gruß, Norma Jean
  9. Steve Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Münster
    AW: Ursprung in Münster

    Oh je, meine Erfahrungen sind aber auch locker über einen Jahr her, ebenso die von der Röstbar. In den anderen Fread von "die Bohne" hat sich auch jemand kürzlich beschwert, wäre schade wenn "die Bohne" die Qualität nicht halten kann/will.
  10. Slartibartfas Mitglied

    Beiträge:
    64
    Ort:
    Erftstadt
    AW: Ursprung in Münster

    Na ja, in dem anderen Thread war ich das auch :oops:. Will auch keine Anti-Werbung machen. Ich gebe denen Ostern noch mal eine Chance.

    @Norma

    Die Rösterei in Telgte kenne ich nur von außen. Ich glaube aber das die in erster Linie normalen Kaffee und keinen Espresso verkaufen.

    Gruß

    Bernd
  11. Buamandi Mitglied

    Beiträge:
    611
    Ort:
    Dortmund
    AW: Ursprung in Münster

    Wurde bisher mit den Getränken noch nicht in der Röstbar enttäuscht. Dagegen waren die Getränke in der Bohne nicht immer das Gelbe vom Ei...Espresso öfter mal verbrannt und Cappu zu heiß.

    Dabei hätte man mich eigentlich sofort als Boardie identifizieren können. Hab als Einzelperson direkt nen Cappu und n Espresso geordert. :-D
  12. Norma Jean Mitglied

    Beiträge:
    630
    Ort:
    Daisy Town
    AW: Ursprung in Münster

    Ok, gut zu wissen, dann spare ich mir den Umweg über Telgte und fahre direkt Gimbte-Gelmer-Genua. ;-)

    Dank und Gruß, Norma Jean
  13. awild Mitglied

    Beiträge:
    1.812
    Ort:
    Berlin
    Neue Röstung in der Roestbar?

    Ich war am Wochenende mal wieder kurz in Münster und musste natürlich auch wieder in der Roestbar vorbeischauen. Ich hatte einen Cappuccino, meine Schwester einen Latte und mein Schwager einen Café Crema.
    Wir waren alle sehr angetan von der Qualität der Getränke.

    Fast hätte ich auch ein Paket Bohnen gekauft, allerdings fiel mir noch rechtzeitig ein, dass auf mich zuhause noch ein Haufen Bohnen wartet, der erst verbraucht und zuende getestet werden möchte (Imprezza-Test).

    Die scheinen eine neue Röstung im Angebot zu haben. Ich habe leider nur behalten, dass die im Namen irgend etwas mit "Schwarz" trug und eher kräftig sein soll.

    Kennt die jemand? Hat die jemand schon mal probiert?

    Neugierige Grüße
    Andreas
  14. awild Mitglied

    Beiträge:
    1.812
    Ort:
    Berlin
    AW: Ursprung in Münster

    Gimbte? Was um Himmels Willen treibt Norma Jean nach Gimbte? :shock:

    LG Andreas
  15. Norma Jean Mitglied

    Beiträge:
    630
    Ort:
    Daisy Town
    AW: Ursprung in Münster

    Die Welt ist kleiner, als man denkt.

    Ich habe in MS gelernt (und lange dort gewohnt).
    Mein Berufsschulleher hat(te) in Gimbte ein Häuschen.
    Dort haben wir unseren Abschluss gefeiert. Mann/Frau, waren wir besoffen.
    Und meine damalige Freundin kam aus Telgte.

    Isso

    Gruß, Norma Jean
  16. awild Mitglied

    Beiträge:
    1.812
    Ort:
    Berlin
    AW: Ursprung in Münster

    Und ich bin dort groß geworden. :-D

    Von Zeit zu Zeit bin ich immer noch gerne dort. Erst recht, seit man auch in Münster leckeren Caffè zu brauen versteht. Münster scheint sich in den letzten zehn Jahren ja insgesamt gemacht zu haben. Zumindest wird es in den Medien immer öfter erwähnt. Aber von "Gimbte" habe ich bestimmt seit 15-20 Jahren nichts mehr gehört. Schön!

    LG Andreas
  17. Norma Jean Mitglied

    Beiträge:
    630
    Ort:
    Daisy Town
    AW: Ursprung in Münster

    Stimmt, Münster hat sich gemausert. Ich habe erst letztes Jahr mein Elternhaus dort verkauft. Auf dem Draun, gute Gegend. ;-)
    Bin im Juli wieder oben.

    Zu meiner Zeit (wie das klingt) saßen wir Abends in der Altstadt, tranken Pinkus Alt und sind anschließend in die Eule oder ins Jovel gegangen. Morgens dann bei Charlotte am Bahnhof gefrühstückt und dann wieder in die Arbeit.

    Lang is’ her. *seufz*

    Und immer der Spruch „Gimte-Gelmer-Genua“. Werd’ ich nie vergessen.
  18. Steve Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Münster
  19. awild Mitglied

    Beiträge:
    1.812
    Ort:
    Berlin
    AW: Ursprung in Münster

    Dank Steve!

    Auf die Idee, auf deren Website zu gucken, hätte ich fürwahr selbst kommen können! :roll:

    Und: Selbst schon probiert?

    LG Andreas
  20. Steve Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Münster
    AW: Ursprung in Münster

    Nein, ich hatte noch keine Gelegenheit "Adeles Schwarze Seele" zu probieren.

    War eigentich schon mal jemand von euch beim Kaffeefreund, das erste Fahrradcafe in Münster? Münsters erstes Fahrradcafé | Der Kaffeefreund

Diese Seite empfehlen