1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Veranstaltungstipps aller Art

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von Largomops, 5. November 2012.

  1. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
    Da hier viele Leute nicht nur an gutem Kaffee interessiert sind habe ich dieses Thema eröffnet. Ich fang mal an.

    Am 02.12.2012 findet in Fellbach (Stuttgart), in der Schwabenlandhalle, eine Musicalveranstaltung statt, die den einen oder anderen interessieren könnte.

    http://www.schwabenlandhalle.de/event/68/de/ticker,aus$maxe,100$hidden$locationfinder,aus$i,217/veranstaltungen.html

    Kevin Tarte habe ich schon öfter gesehen, der ist sehr gut.

    Marc GREMM und Janet CHVATAL habe ich erstmals, zusammen mit Kaatje Dierks und Kevin Tarte, letzte Wochen in Zweibrücken gesehen. Die sind beide ebenfalls gut. Mir hat ihre Version von Stücken aus Phantom der Oper sehr gut gefallen. In Zweibrücken war meines Erachtens die Musikanlage nicht das gelbe vom Ei. Bei den Schwaben wird das mit Sicherheit besser sein :)

    Ach ja. Das Kreisjugendorchester Ludwigsburg ist phänomenal.
  2. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Hier eine mehrtägige Veranstaltung im Schwarzwald. Der Triberger Weihnachtszauber. Preislich auch sehr attraktiv.

    Programm 2012
  3. Moccachini Mitglied

    Beiträge:
    18
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    In Rattenberg (Österreich) gibt es in der Adventszeit jeden Samstag ein Mittelalterliches Adventsfest. Soll sehr schön sein und die gesamte Stadt soll in der Zeit (an besagten Samstagen) keinen Strom benutzen. Siehe hier: Rattenberger Advent
  4. sven_berlin Mitglied

    Beiträge:
    190
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Wenn auch mal was in Berlin sein darf, gestern habe ich das BE besucht und "Was ihr wollt !" unter Regie Thalbach gesehen, mehr oder weniger spontan.

    Ausreichend mit Koffein in Blut hatte ich mich auf alles vorbreitet was da kommen mag.

    Doch es war ein wahre Freude, fast ein Musical, köstlich. Und dich darf hinzufügen, daß es schon ein Weilchen her ist, daß ich ein Theater mit einem breiten Grinsen verlassen habe ;-), also kurzum:

    Das Berliner Ensemble - ein Theater für Zeitgenossen

    kulturradio vom rbb | Berliner Ensemble: "Was ihr wollt"


    Auch so Weihnachtsmärkte gibt es hier auch, empfehlenswert ist einer ohne das elendige Remmi-Demmi am Gendarmenmarkt, fußläufig vom Berliner Ensemble; na die Berliner wissen das natürlich alles schon
  5. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
  6. mariachi Mitglied

    Beiträge:
    429
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Welche Weihnachtsmärkte in der Pfalz sind eigentlich empfehlenswert?
    Letztes Wochenende war ich in Hassloch, die Werbung war vielversprechend, fand ich aber nicht so toll, zu klein, und das Essen auch nicht gut :-(
  7. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
  8. mariachi Mitglied

    Beiträge:
    429
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    na das hört sich gut an und den Saumagen vom Deidesheimerhof ist sooo lecker :) , na dann werde ich heute Nachmittag hingehen falls die Straßen frei sind, gerade fängt es wieder an bei uns zu schneien :-/
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2012
  9. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
  10. mcblubb Mitglied

    Beiträge:
    5.023
    Ort:
    Pfalz
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Och - Nö.... der Neustädter Weihnachtsmarkt passt m.E: super in den Wham-Fred. Einzig der Kunigundenmarkt ist noch einigermaßen bodenständig...

    Und als ganzjährig Stamm-Deidesheim-Besucher empfehle ich jedem, der dort hinwill mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahen. In dem Kaff gibts schon ohne Weihnachtsmarkt keine Parkplätze zur Weihnachtszeit ist es richtig übel...

    Gruß

    Gerd

    BTW: Rock meets Classic Musical oder sonstwas hat m.E. einmal performed. Und das war Deep Purple. Vor 20 Jahren. Mittlerweile wirkt das auf mich lächerlich. Selbst die Scorpions haben das rumgeschnulze eingestellt und spielen gelegentlich wieder Rock. Warum können viele Musiker nicht in dem Genre bleiben, was sie beherrschen....
  11. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2013
  12. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Gestern habe ich mir in Mannheim in der SAP-Arena Bülent Ceylan mit seinem Programm "Wilde Kreatürken" angeschaut. War klasse. Am Samstag gibt es dort noch eine Veranstaltung, die scheint aber ausverkauft zu sein.
  13. pastajunkie Mitglied

    Beiträge:
    1.403
    Ort:
    nördlich von Frankfurt
    War ja quasi ein Heimspiel für ihn...

    Gruß Peter
  14. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Genau, Mannem vorne ich bin ned de Bülent, ich bin de Mompfreed.
  15. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
  16. mcblubb Mitglied

    Beiträge:
    5.023
    Ort:
    Pfalz
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Samstag war ich im Steinhäuser Hof (Jazzclub NW).

    Trio Elf ist aufgetreten. Ich habe schon lange nicht mehr so einen abgefahrenen Drummer erlebt.


    TRIO ELF

    Lohnt sich (für Jazzfans)

    Gruß

    Gerd
  17. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Gestern war ich bei einer Musicalveranstaltung im Festspielhaus in Füssen.

    Die Nacht der Musicals Tickets - Eventim

    Nach schwachem Start (Tanz der Vampire und Phantom der Oper) und offensichtlich nachjustierter Musikanlage wurde es richtig gut. Die rockigen Sachen (Rocky Horror Picture Show Queen u.a.) kamen dann gut rüber. Evita und Elisabeth waren dann auch gut. Sehr gute Tänzer waren auch am Sart

    Fazit:

    Kann man hingehen.

    Edit:

    Die erste Reihe ist nicht immer die beste :)
  18. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    www.neidenfels.de
  19. plempel Mitglied

    Beiträge:
    7.112
    Ort:
    München
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Ein schnösliger Kratzfiedler, sagt Frau Plempel. :mrgreen:

    Gruß
    Plempel
  20. Capriccio Mitglied

    Beiträge:
    642
    Ort:
    HB
    AW: Veranstaltungstipps aller Art

    Da hat Frau Plempel nicht unrecht... Spricht vor allem niedere Instinkte beim anderen Geschlecht an. Mit seinem Crossover macht er vor allem mehr Kohle, als vor alten Herren und aufgetakelten Fregatten zu spielen. Immer noch besser als Rieu. Das ist ja nicht auszuhalten.
    Peter

Diese Seite empfehlen