1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

Dieses Thema im Forum "Marktplatz" wurde erstellt von heimbier, 2. Oktober 2007.

  1. heimbier Mitglied

    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bremen - Deutschland
    Rohkaffeesorten (Abpackung 1 kg und 300 g)

    Costa Rica,Tarrazú 1kg
    Äthiopien, Mokka 1 kg
    Guatemala, Antigua 1 kg
    Äthiopien, Djimmah Mokka 1 kg
    Columbien, Medellin Excelso 1 kg
    Java, WP1 Sindoro - Sumbing 1 kg
    Java, WP1 Sindoro - Sumbing 300 g
    Mexico Altura, "Topacio", 1 kg

    Ökologischer Anbau
    Ethiopia, Sidamo, Grade 2 "BCS" öko. , 1kg

    Entkoffeiniert
    Colombia, Medellin Excelso, Entkoffeiniert 1 kg
    Colombia, Medellin Excelso, Entkoffeiniert 300 g
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2007
  2. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.659
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    Preis ?
    Kannst Du bitte wie auch bei den anderen Händlern üblich Deine Kontaktdaten in der Signatur weglassen ?
    Derjenenige der bei Dir kaufen möchte findet in Deinem Profil (wenn es ausgefüllt ist) genug Kontaktmöglichkeiten.

    Gruß
    Holger
  3. heimbier Mitglied

    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bremen - Deutschland
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    Sorry, so sollte das nicht sein.
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2007
  4. Loki Mitglied

    Beiträge:
    587
    Ort:
    Erlangen
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    Ist das wirklich verboten?
    Seit 1. Januar 2007 müssen je nach der Rechtsform des Kaufmanns oder Unternehmens gewisse Informationen auf allen Geschäftsbriefen gleich welcher Form angegeben sein.
    Das trifft auf ein allgemeines Posting im Forum noch nicht zu, vielleicht auf eine direkte Antwort im Forum, aber definitiv auf PNs.

    Nun mag man sagen wo kein Kläger (Wettbewerber) da kein Richter (kostenpflichtige Abmahnung), aber wozu das Risiko?

    Gruß Loki
  5. Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    2.995
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    Hi,

    habe den gleichen Hinweis bekommen und meine Signatur geändert (der Forenbetreiber darf natürlich die Regeln festlegen), obwohl ich genau deiner Meinung bin. Ich habe alle wichtigen Informationen nicht in die Signatur geschrieben weil ich glaube dass sich mein Erfolg so auch nur um 0,1% erhöht, sondern weil es Gesetz ist.

    Ich befürchte: Eines Tages wird das von einem RA als Einkunftsquelle entdeckt werden. Ganz sicher... und wir werden sehen wen es trifft (wahrscheinlich alle). Resultat könnte sein, dass die Abmahnkosten sich in der VK-Preisen wiederfinden werden, was echt schade wäre.
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  6. rafiffi Mitglied

    Beiträge:
    614
    Ort:
    Wien
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    Liebe Leute ,

    Ihr seht das zu eng. Beim Verkauf als Händler mußt Du sowieso ordnungsgemäß Rechnung legen mit allen relevanten Firmendaten inkl. UID, Österreich : ERA ( Elektroschrott), ARA(Verpackungsverordnung) , Firmenbuchnummer, etc. Die Geschäftsanbahnung kann dann am Telefon, per mail, etc. zustande kommen . Es ist definitiv nicht nötig beim Angebot sämtliche Geschäftsbedingungen schon schriftlich zu publizieren. Natürlich ist es aber wichtig MHD bei Röstbohnen, oder zB Fairtradeangaben bei Rohbohnen zu machen. Leider wird niemand 24 Monate "Gewährleistung":cool: auf Bohnen geben können.

    Reinhold
  7. Loki Mitglied

    Beiträge:
    587
    Ort:
    Erlangen
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    Was meinst du mit "Ihr seht das zu eng"? Es kommt leider nicht drauf an wie man es selbst sieht.

    Es ist in DE ist es nun mal Gesetz. Wer sich nicht dran hält kann abgemahnt werden.
    Das muss man nicht mögen, aber man muss sich auch keinem finanziellen Risiko aussetzen.

    Lt. Heise gab es IIRC bereits Ende Januar die ersten Abmahnungen:
    Ein Wettbewerber hatte anderen Mitbewerber per E-Mail ein paar Fragen gestellt.
    Fehlten die notwendigen Angaben in der Antwortmail, gab es Abmahnungen.

    Das Gesetz verlangt die Angaben auf dem Geschäftsbrief selbst. Daher reicht ein bloßer Link auf ein Impressum nicht aus.
  8. Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    2.995
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    Stimmt, an 'Kollegen' hatte noch garnicht gedacht.
    Stand so in der c't von Heise und ist einschlägig bekannt.

    Na vielleicht sehen die Boardbetreiber das als Anlass mal die Regeln zu überdenken und zu verhindern dass der Marktplatz sich eines Tages leert.
  9. meister eder Mitglied

    Beiträge:
    6.688
    Ort:
    aachen
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    mir ist klar, dass es als händler sicher keinen spaß macht, sich in rechtliche grauzonen zu bewegen. allerdings fänd ich es schade, wenn bald an jedem beiträg eines händlers dessen firma, adresse, telefonnummer, ust-id und was weiß ich noch alles stehen würde. ich find das immer unästhetisch. wäre schön, wenn man jedem händler stattdessen einfach einen dicken fetten "händler" oder "kommerziell"-button aufkleben könnte und die relevanten daten dann alle im profil des händlers und evtl noch an expliziten angeboten und pn zufinden wären.
    gibt's hier im forum eigentlich anwälte?
    gruß, max
  10. caffè olivier Mitglied

    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wolfsburg
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    vielleicht kann man auf der profil-seite ein zusätzliches leer-feld für impressum, etc. einrichten, auf das "gewerbliche" dann in ihren beiträgen verweisen können.
    ich hab keine ahnung ob das rein rechtlich ausreicht, aber es kann doch kein mensch wirklich erwarten dass ich unter jeden kommentar in einem forum das komplette impressum, womöglich noch die agb, schuhgröße, etc. setze...
    zumal ich z.b. mich in diesem forum mehr privat als geschäftlich bewege...

    gruß
    daniel

    p.s.: ausserdem hat dieses forum eine sehr gute selbstreinigende funktion, was "versteckte" werbung ausserhalb des "marktplatzes" betrifft! :lol:
  11. meister eder Mitglied

    Beiträge:
    6.688
    Ort:
    aachen
    AW: Verkaufe Rohkaffee in kleinen Mengen

    tja, vll musst du dir irgendwann einen privat-account einrichten und den aktuellen nur für angebote etc benutzen :roll:...
    gruß, max
  12. caffè olivier Mitglied

    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wolfsburg

Diese Seite empfehlen