1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von Ski_Andi, 31. Dezember 2009.

  1. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    ich habe eine Kometa überholt und dabei komplett gestrippt.
    Die Maschine ist nun komplett wieder montiert und verkabelt.

    Vor dem ersten Einschalten wollte ich die Verdrahtung nochmal logisch nachvollziehen und überprüfen.

    Da die meisten verwendeten Kabel weiß sind läßt sich anhand meiner Bilder die Verdrahtung nicht mehr exakt nachvollziehen.
    Ja, ich hätte auch Aufkleber auf die Kabel machen können. Aber, wer den Threat gelesen hat sieht, dass die dick mit einer Staubschicht umgeben waren.

    Folgende Hilfen wären mir echt wilkommen:

    Hat jemand einen Verdrahtungsplan?

    Hat jemand ein Manual der Elettronica?

    Welche Funktion haben die die einzelnen Schalter und das linke Lämpchen.

    Für Hilfen bin ich echt dankbar, sonst muss ich einen burn off test machen :oops:


    Danke und noch einen guten Rutsch ins nächste Jahr.



    Andi
  2. mr.smith Mitglied

    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Wald4tel im Ösiland
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    no risk no fun ;-)
    (Ein Feuerwerk mehr fällt heute sowieso nicht auf)

    also

    5 ...
    4 ....
    3 ...
    2 ....
    1 ....

    ...
    ...
    ...

    [​IMG]
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2009
  3. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    habe ich mir beim Zerlegen auch gedacht. Wenn ich mich an die Tasterfunktion erinnern würde, wäre ja die Verkabelung ja wieder logisch nachzuvollziehen.
  4. gunnar0815 Mitglied

    Beiträge:
    13.144
    Ort:
    Dortmund
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Wie viele Tasten hast du den?
    Eine brauchst du zum Einschalten eine für den Bezug
    Das Lämpchen kannst du ja für die Heizung nehmen. Ist nicht schlecht wenn man weiß wann die Maschine heizt
    Gunnar
  5. mr.smith Mitglied

    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Wald4tel im Ösiland
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    iseinweigkomplizierter :roll:

    Da gibt es eine Leuchte links neben dem Brühkopf?
    Daneben ist ein roter Taster.
    Und an der Front ist ein schwarzer Taster mit grüner LED.
  6. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Ja, hier sieht man die Tasten: http://up.picr.de/3246004.jpg
    Die Leuchte rechts unten zeigt an, das die Maschine läuft und heizt.

    Welche Funktion hat der dicke Taster neben dem Tastaturfeld?
    Und der unten links?
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2009
  7. mr.smith Mitglied

    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Wald4tel im Ösiland
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Wie schon geschrieben würde ich den neben dem tastenfeld als Hauptschalter sehen.
    Mit dem roten glaube ich das die Heizung zugeschaltet werden kann.

    Da der übliche Hebelschalter mit 0, 1, 2 fehlt, glaube ich sind so die Funktionen verteilt !?

    Gruß
    Jürgen
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2010
  8. gunnar0815 Mitglied

    Beiträge:
    13.144
    Ort:
    Dortmund
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Würde ich auch so verdrahten. Die Heizung schaltet man ja nur ab bei einer Reparatur.
    Was hat die eigentlich für eine Kesselgröße?
    Gunnar
  9. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Hoffe alle sind gut ins neue Jahr geschlittert.



    Ich muss mich gleich mal entschuldigen, das oben verlinkte Bild war noch "Rohbau", aber gestern das neueste auf meiner Festplatte. Damit habe ich euch wohl in die Irre geführt


    Nachfolgend gibts den aktuellen Stand:

    Die Maschine hat einen Hauptschalter rechts am Rahmen

    [​IMG]

    Und der Kabelverhau von hinten.


    [​IMG]


    Beim Zerlegen war ich ja noch so sicher, dass das einfache Ding leicht wieder rekonstruiert werden kann.
    Aber eines der Probleme ist, dass hier vieles nicht 1 zu 1 durchverdrahtet ist, sondern über Pin Doppelbelegungen wieder irgendwohin abgezweigt wird. Das Ganze ist dann sehr unübersichtlich.

    Ich habe jetzt angefangen, mir den Schaltplan der sicheren Verbindungen aufzupinseln und anhand der GICAR Pin-Beschreibung die restliche Funktion zu ergründen.
    Leider sind die italienischen Kürzel auf der GICAR Box nicht sehr eindeutig.

    Grade habe ich auf der Vibiemme Germany Seite noch in der Beschreibung der aktuellen Maschine gesehen: - Extra Druckknopf für kurz oder Lange Kaffeeausgabe - das dürfte dann wohl der dicke im Frontpanel sein.

    Die Maschine hat einen 5L Kessel.

    Grüße

    Andi
  10. mr.smith Mitglied

    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Wald4tel im Ösiland
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    AHA...

    Wieviele Stufen hat der Hauptschalter ?

    Komisch - irgendwie hast du zu viele Schalter u. Knöpfe -
    außer die Maschine kann noch was anderes (Geschirrabwaschen, Radarüberwachung, Lügendetektor, ...)

    Die ist sicher noch aus dem kalten-Krieg ;-)

    Der grüne könnte für manuellen Bezug - ohne Automatik sein !?
    (ich kenn den grünen nur für das - hatte aber kein Tastenfeld)

    Der rote sprengt meine leider Kreativität.

    Gruß
    Jürgen
  11. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Ja, der Hauptschalter ist zweistufig.

    Die Vibiemme Seite habe ich bestimmt 10 mal aufgerufen und nach Datenblättern durchforscht, aber die Produktbeschreibung habe ich nie richtig gelesen. tststs.
    Der große Druckknopf sollte also für - Extra Druckknopf für kurz oder Lange Kaffeeausgabe - bestimmt sein.
    Aber was bedeutet das? Das Tastenfeld hat doch für 1 und 2 Tassen verschiedene Mengenprogrammierung. Oder ist das dann eine Doppelprogrammierung, oder rein manueller Bezug?
  12. mr.smith Mitglied

    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Wald4tel im Ösiland
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Also 0 u. 1 !
    Dann könnte der rote wirklich für die Heizung sein.

    (Oder 0, 1, 2 ?)
  13. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    wenn Du so willst dreistufig: 0, 1, 2
  14. gunnar0815 Mitglied

    Beiträge:
    13.144
    Ort:
    Dortmund
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Wie funktioniert den die Programmierung der Mengenautomatik? Bei manchen muss man ja noch ein Schalter umlegen zur Programmierung.
    Gunnar
  15. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    habe heute Nachmittag komplett damit verbracht die Drähte zu verfolgen und den Schaltplan rauszumalen.
    War mir aber zu gekritzelt. Nach kurzer Suche im Web hatte ich doch ein freeware Schematic Tool gefunden.

    Hier der Schaltplan:

    [​IMG]

    Soweit ist fast alles plausibel, bis auf den INT Schalter links unten (im Bild in der Mitte)
    Entweder man kann gezielt das Kesselventil öffnen, oder die Elektronik erhält einen kurzen Impuls beim automatischen Kesselfüllen und schaltet dann aus.
    Beides ist mir aber rätselhaft warum.

    Die Maschine ist so verdrahtet, wie ich die Bilder rekonstruieren konnte.
    Es ist mir aber schlicht und ergreifend rätselhaft, wie die GICAR Box versorgt wird.

    Vorschläge?

    Andi
  16. gunnar0815 Mitglied

    Beiträge:
    13.144
    Ort:
    Dortmund
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Was hast du genommen TinyCAD?
    Gunnar
  17. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    ExpressSCH ist von ExpressPCB einem Platinenhersteller
  18. max3.2 Mitglied

    Beiträge:
    255
    Ort:
    Karlsruhe / Heidelberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Der Hauptschalter läuft glaube ich so: 1 alles an bis auf die Heizung (füllen etc) auf 2 dann auch die Heizung dazu. Die rechte Lampe an bei "an", die linke an, wenn geheizt wird.
    Auch wenn die Position "um" das MV komisch ist - mir kommt das ganze so vor: Der Taster vorne ist manueller Bezug, und das Ding unten "int" zum Programmieren...blau ist immer geschlossen, warum das durch den schalter geht, keine ahung. wenn dann zu ist, geht blau auf weiß. das könnte die box registrieren.
    andere idee: der schalter trennt nicht beide sondern abwechselnd. also immer 1 auf 1 zu, aber vertauscht. weiß offen blau zu -> MV wird von CN6 gesteuert. blau offen weiß zu MV wird von CN5 gesteuert.
    so könnte man auch die Programmierung realisieren.
  19. Ski_Andi Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Hallo,

    ich habe jetzt die GICAR Box zerlegt und die Relaisplatine noch reengineert.
    Dann wird die Funktion klarer.

    Mit den gegebenen Kabellängen und Steckern, habe ich nun den Plan umverdrahtet, wie er mehr Sinn macht.

    Dann wäre die rote Lampe zur Anzeige der Kesselfüllung da und die grüne zur Anzeige eines Heizzyklus.

    Macht die rote Lampe da Sinn? Es würde Sinn machen, wenn sie die Bereitschaft der Elektronik anzeigt. Aber das scheint mit den vorhandenen Anschlüssen nicht möglich.

    [​IMG]

    Vorschläge?

    Andi
  20. gunnar0815 Mitglied

    Beiträge:
    13.144
    Ort:
    Dortmund
    AW: Vibiemme Kometa Elettronica: Verdrahtungsplan

    Kesselfüllung hört man eigentlich. Nur wenn du nichts hörst und die Lampe doch an ist weißt du das irgendwas mit der Pumpe nicht stimmt. Hab meine Kontrolllampe die auch erst die Kesselfüllung anzeigt auf die Heizung umgeklemmt. Das ist interessanter wann die Heizung an ist.
    Ist die Kesselfüllung ohne Pumpe nur mit Leitungsdruck dann macht eine Signal wohl Sinn.
    Ach hab meine auch so umgebaut das bei einem Bezug die Kesselfüllung überbrückt ist.
    Die zieht nämlich den Brühdruck ganz schön in den Keller. (je nach Pumpenkopfleistung)
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...ine-elektronische-schaltungen-die-helfen.html
    Wenn du ein Preinfusionsschalter am Brühkopfmagnetventil noch anklemmst könntest du die Lampe für den Bezug/Preinfusion nehmen. Ohne Pumpe hört man die Preinfusion ja nicht
    Gunnar

Diese Seite empfehlen