1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Washtington (D.C.)

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von Hausbrandt, 19. Februar 2007.

  1. Hausbrandt Mitglied

    Beiträge:
    260
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Bin bald in Washington auf Geschäftsreise und habe im Netz relativ wenig über wirklich gute Adressen gefunden. Habt Ihr irgendwelche Tipps?
     
  2. koffeinschock Mitglied

    Beiträge:
    4.323
    Ort:
    Deidesheim
  3. Hausbrandt Mitglied

    Beiträge:
    260
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zurück im motherland, hier kurz mein review:

    MURKY´s

    Im Coffeegeek wird diese Institution als hervorragend beschrieben. Ein Urteil, das m.E. nach überhaupt nicht zutrifft. Habe den eher weiten Weg Sonntag morgen umsonst gemacht. Ganz schlimm. Bedienung inkompetent, Barista (female) unwissend. Einen "small Cappucino" geordert, einen double or "triple" erhalten. Gekrönt von massivem Bauschaum, der bis (!) 2-3cm sozusagen als Deko in die Höhe stand.

    Nach meinem comment, dass ich keine Mega-Tasse wollte, sondern nur einen Single geht die Dame hinter den Tresen und schüttet das Gesöff einfach nur in eine kleinere Tasse. Habe Ihr dann freundlich erklärt, dass ich gerne einen neuen hätte. Dieser war ebenso von Bauschaum-Massen gekrönt und mehr oder weniger ungenießbar. Also raus aus dem Laden.


    TRYST

    Hatte am zweiten Tag noch etwas Zeit und der Besuch bei Tryst hat mich wieder etwas mit D.C. versöhnt. Ziemlich junges, hippes Publikum aber ein sagenhafter Barista, der aus der Maschine (La Marzocco) fantastische Ergebnisse gezaubert hat. Eigene Röstung, nicht die übliche Starbucks-deep-dark-Röstung, sondern wirklich gute, frische Bohnen.
    Als ich gesehen habe wie der Junge den shot vorbereitet hat, war schon klar, dass das Ergebnis eigentlich nur gut werden kann.

    Sehr empfehlenswert.
     
  4. wildcat Mitglied

    Beiträge:
    123
    Ort:
    Markdorf, Bodensee
    warst Du bei Murky's Capitol Hill oder in Arlington?
    Den Shop auf der Pennsylvania Avenue hab' ich trotz halbstündiger Suche nicht gefunden und bin dann nach Arlington rausgefahren, dort war der Service echt gut und sowohl der doppelte Ristretto als auch der small Cappucchino waren professionell zubereitet und haben geschmeckt.

    Gruss
    Joachim
     
  5. Hausbrandt Mitglied

    Beiträge:
    260
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Capitol Hill. Die Website sah ja auch sehr vielversprechend aus, aber der shop in Capital Hill ist einfach eine Katastrophe.

    TRYST war dann genau so, wie ich mir MURKY´s (vor dem Besuch) vorgestellt hatte....
     
  6. 13thfloorelevators Mitglied

    Beiträge:
    1.706
    Ort:
    Wien/Österreich
    AW: Washtington (D.C.)

    thumbs up fuers tryst. Hab hier gerade einen der besten doppios meines lebens getrunken...wow....muiss dann nochmal einen cappucino probieren und schaun ob die auch bohnen verkaufen!

    Das murkys gibt es dafuer in washington anscheinend nicht mehr. Die machen jetzt eine roesterei....
     

Diese Seite empfehlen