1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wega Anzola

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von Balu1007, 18. Juni 2012.

  1. Balu1007 Gast

    Moin moin,

    ich habe eine Wega Anzola dell' Emilia in Aussicht.
    Wie ist denn die allgemeine Stimmung zu dieser Maschine?

    Würde mich über Kommentare sehr freuen!

    Schicke Woche!
     
  2. imprezza.de Händler

    Beiträge:
    2.485
    Ort:
    Lindau (B)
    AW: Wega Anzola

    Wega ist klassischer Siebträgerproduzent, und gehören zu CMA. (Oder gehörten? momentan ist CMA ja im Aufbruch/Auflösung - gekauft von WMF)
    Sind robuste eher einfacher gehaltene Gastrosiebträger. Wobei einfach in dem zusammenhang nix negatives heißt. (Glaube inzwischen haben die bei neueren Modellen auch n'bisschen Schnick-Schnack mit drin)

    Die Modelle heißen bei denen aber eher so wie Sphere, Orion, Venere Vela oder Euro 2000 (ganz ausgefallene Namen wie Compatta oder Start sind auch dabei).
    Anzola Dell'Emillia is ne Stadt, denke die waren vileicht mal da, is aber wohl nich der Model Name.
     
  3. Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.360
    Ort:
    Biberach an der Riß
    AW: Wega Anzola

    Ah, du hast bei ebay ersteigert und musst jetzt noch abholen oder senden lassen.
    Das versteigerte Gerät ist eine Wega Nova Junior EVD.
    Was für Fragen hast du denn zu der Maschine? Du ersteigerst etwas, wovon du keine Ahnung hast?;-)

    Gruß
    M.
     

Diese Seite empfehlen