1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Kabel für PID Selbstbau?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von goadragon, 27. November 2012.

  1. goadragon Mitglied

    Beiträge:
    767
    Ort:
    Würzburg
    Hi Leute,

    Ich habe mir einen PID (gleich Auber PID) aus China bestellt, ebenso einen SSR.
    Beides endlich eingetroffen.

    Jetzt bin ich gerade dabei das ganze klein-Zubehör zu bestellen das noch nötig ist, um das Teil endlich einbauen zu können.

    Meine Frage:

    Welche Kabel sollte ich bei der Installation verwenden. Gibts da bestimmte, oder welche Größe sollte ich kaufen?
    Kabel von der Machine zum SSR und Kabel vom SSR zum PID.
    Und welche Größe haben die Kabelschuhe bzw. Steckhülsen an der Gaggia Classic.

    Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.
    Bin echt bißchen überfragt.

    Gruß Mario
     
  2. octabeer Mitglied

    Beiträge:
    650
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Welche Kabel für PID Selbstbau?

    Hey Mario!


    Es gibt hier im Forum Leute, die haben noch deutlich mehr Ahnung von Elektronik als ich, aber für den China-PID, den ich in die Silvia meiner Schwester eingebaut habe, war ich bei Conrad (sicher nicht der billigste Anbieter) und habe folgende Artikelnummern mitgenommen:

    Kabel war 1mm² bis 200°

    Gabel-Kabelschuh für das SSR für Kabelquerschnitt 0,5 - 1mm² Loch: 4,3 mm
    Art.Nr.: 737254

    Gabelkabelschuh für den PID M3,5 Kabelquerschnitt 0,5-1mm² Loch 3,7mm (Hier vorallem den Außendurchmesser beachten!):
    Art.Nr.:741047

    Flachsteckhülsen mit Abzweig isoliert 6,3 x 0,8 mm Kabelquerschnitt 0,5 - 1mm²:
    Art.Nr.:738330

    Flachstecker 6,3 * 0,88 Kabelquerschnitt 2,5 bis 6mm²
    Art.Nr.:852203-62 (Ist ein Set, meine Artikelnummer gibt es nicht mehr).

    Crimpzange
    fehlt hier noch, die ist wichtig um die Kabel anständig in die Flachstecker zu quetschen. Es ist wichtig, dass du dir Flachstecker passend zu deiner Crimpzange aussuchst. Bei Crimpzangen lohnt sich ein Preisvergleich der Systeme sehr! Die können ziemlich teuer sein!

    Ich habe noch nie in eine Gaggia reingeschaut, aber wenn ich die Fotos richtig interpretiere sind die Flachstecker gleich. Die Größen, die ich also genannt habe müssten passen. SSR und China-PID sind sich auch meistens gleich, aber auch hier natürlich keine Garantie.

    Du kannst in einem örtlichen Bastler/Elektroladen fragen, du brauchst ja kaum Verbindungen.


    Ich hoffe das hilft weiter!
    Viele Grüße
    octa
     
  3. hawi Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    AW: Welche Kabel für PID Selbstbau?

    Bei Conrad gibt es ein großes Sortiment an hitzeresistenten Kabeln. Ich habe dieses hier in 1,5 bzw. 2,5 mm[SUP]2[/SUP] genommen, weil es durch das Gewebe aussen auch mechanisch sehr gut geschützt ist.
     
  4. goadragon Mitglied

    Beiträge:
    767
    Ort:
    Würzburg
    AW: Welche Kabel für PID Selbstbau?

    Super danke euch beiden. Die infos sollten reichen :)
     

Diese Seite empfehlen