1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Flaschenwasser ist gut?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von sedox, 3. September 2012.

  1. sedox Mitglied

    Hallo Zusammen,

    wer kann mir ein guten und am besten günstiges Flaschenwasser emfehlen?

    Derzeit nutze ich für meine Gaggia Classic das "Metzeral Wasser" (vom Türken um die Ecke) und hierbei wird mein Espresso (LuCaffe Orange) sehr sauer. Trotz
    Einstellungen etc. Das Leitungswasser kann ich leider nicht nutzen (sehr Kalkhalig). Das Lidl soll ja ebenfalls zu eienm sauerem Espresso führen? Vieleicht hat jemand
    eine Gaggia Classic und kann hierfür ein Wasser empfehlen.


    Freue mich über jede Antwort!


    VG

    Khalid
  2. blu Mitglied

  3. kaffkaennchen Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Hier im KN werden immerwieder Volvic und Purania (5L-Fl) genannt.
    Bei denen stimmt sowohl der Härtegrad als auch der pH-Wert.
    Da ich auch mit zu sauren Ergebnissen zu kämpfen habe werde ich bald das Purania ausprobieren.
    (u.a. bei Getränke Hoffmann für ca 1,50€ p./5L)

    lg,
    das wasserkaennchen.
  4. S.Bresseau Mitglied

  5. sedox Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Viele Dank für die sehr guten Links! Kurze Frage: wo sollte der Härte- und PH-Wert liegen für eine guten Espresso?
  6. kaffkaennchen Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Härte 6-8.
    pH um 7.
  7. sedox Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Danke an @kaffkaenchen ;-)

    Kann ich also z.B. das Penny Wasser pur nutzen?

    [TABLE]
    [TR]
    [TD]Elitess [/TD]
    [TD]Carina Quelle [/TD]
    [TD="align: right"]41.0 mg [/TD]
    [TD="align: right"]4.9 mg [/TD]
    [TD="align: right"]6.9° dH [/TD]
    [TD]Penny [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    und bei diesem Wasser müsste ich etwas mit dem Hauswasser gemäß verschnitt mische?
    [TABLE]
    [TR]
    [TD]Purania [/TD]
    [TD]Tschechien [/TD]
    [TD="align: right"]20.0 mg [/TD]
    [TD="align: right"]5.0 mg [/TD]
    [TD="align: right"]4.0° dH [/TD]
    [TD]Real [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    Habe ich das so richtig verstanden?
  8. kaffkaennchen Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    wenn es bei deinem penny das Wasser wirklich gibt kannst du es nehmen.
    mein penny hat das elitesse der baruth Quelle.
    das ist viel härter.

    ich denke aber nicht das damit die säure komplett weg ist.
    es hat auch sehr viel mit der bohne und der kaffeemenge zu tun.
    +100 andere Faktoren. (gefühlt).

    wie gesagt, bin selbst noch am rumexperimentieren.
  9. sedox Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Das stimmt natürlich! Wie z.B. natürlich Säure des Kaffee etc. Jedoch eine Bohne mit wenig oder kaum Säure, sollte dann auch bei richtiger Zubereitung (Sauberkeit, Durchlaufzeit, Kaffeemenge etc.) den Geschmack wiederspiegeln. Derzeit bei mir leider nicht ;-( Hatte das Metzeral genutz und seit hete weiß ich das es einen DH-Wert von 1,5 hat, da führt glaube ich zu der starken säure.


    Jetzt nur meine Frage offen, ob ich z.B. das Penny wasser pur nutzen kann?
  10. kaffkaennchen Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    ja.
    wenn es das der carina Quelle ist, kannst Du das.

    das bisherige Wasser müsstest du mit leitungswasser verschneiden.
    dafür musst du allerdings wissen wieviel GdH dein Hahnwasser hat.
    zwischen 2 und 22 ist da in Deutschland alles möglich.
  11. sedox Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Danke! Dann schau ich mal was für ein Wasser ich in Frankfurt bekomme.
  12. kaffkaennchen Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Dein Wasser ist Main Wasser!

    sorry.
    den konnte ich mir nicht verkneifen :)
  13. sedox Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    :lol:
  14. manifrench Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    stimmt bedingt. Kommt darauf an in welcher Ecke man von Frankfurt wohnt. Geschmacklich und betreffend der Wasserhärte ist unser Wasser in Sachsenhausen nahe Waldrand nicht schlecht.
  15. Arni Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Mit einem Härtewert von ca. 3 bekommst du einen genau so guten Espresso wie mit 6-7, mit dem Unterschied, dass du deine Maschine lange nicht zu entkalken brauchst. Bei mir sind es jetzt gleich 5 Jahre, dass ich Volvic/Purania benutze und nicht entkalkt habe bei täglichem Gebrauch der Maschine.
  16. b1os Mitglied

    AW: Welches Flaschenwasser ist gut?

    Genau das hat mich letzte Zeit verwundert. Und zwar habe ich hier mehrfach gelesen (auch in der Tabelle auf der Vergleichsseite), dass Wasserhärte von 6-9°DH am besten sei. Volvic hat, wie Arni schrieb, nur 3°, was mich vorletzte Woche irritiert hat, als ich das wirklich mal nachgemessen habe. Ich wohne momentan in Belgien und hier wird das Wasser fast komplett entmineralisiert. Mit dem Wasserhärtetest wird das Wasser gar nicht erst rot sondern sofort grün... Die Frage ist jetzt, ob das Magnesium, dass beim BWT-Wasserfilter zugesetzt wird, ausreicht, um die Wasserhärte von 0-1° auf 3° zu erhöhen. Das Problem ist dann aber vermutlich, dass es das am Anfang vielleicht tut, zum Ende hin aber eher nicht und ich dann bei 1.5° lande. Seufz, bleibt mir wohl nichts anderes üblich, als Flaschenwasser per Fahrrad 4 Kilometer anzu"schleppen". Trinken werde ich dann das gefilterte Leitungswasser..

Diese Seite empfehlen