1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieso,Weshalb,Warum?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Piri.junior, 11. Dezember 2012.

  1. Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Beiträge:
    64
    habe mal eine allgemeine Frage, hab vor mir eine Rancilio Silvia zu kaufen (Stand jetzt : Saeco Aroma, Graef 80 cm) .

    ich werde aller Vorraussicht nach den Mahlgrad bei meiner Graef 80 cm verändern müssen, ach ja wird natürlich auch die gleichen Bohnen nehmen (habe schon ein paarmal gelesen das die Mahlstufen bei der Graef nicht ausreichen und man sich unterlegscheiben holen muss). naja aber egal ist ein anderes Thema.

    Aber warum kann es mir passieren das ich den Mahlgrad ändern muss.
    denke alle maschinen arbeiten mit 9 Bar, es herscht dann die gleiche Luftfeuchtigkeit wie bei Saeco (wird nämlich daneben stehen).ok die Temperaturen der ST wird nicht gleich sein aber das wird ja nicht allein der Grund sein.oder?!
     
  2. Phlo

    Phlo Mitglied

    Beiträge:
    83
    AW: Wieso,Weshalb,Warum?

    die Antwort hast Du Dir doch schon selbst gegeben (komplett andere Technik); der Druck wird ebenfalls nicht exakt gleich sein.

    Wieso soll denn eigentlich die Seaco daneben stehen?
     
  3. domimü

    domimü Mitglied

    Beiträge:
    4.065
    AW: Wieso,Weshalb,Warum?

    Ein aussagekräftigerer Thread-Titel würde es Usern mit ähnlichem Problem erleichtern, die Antworten zu finden.
    Sagen wir mal vorsichtig, beide Maschinen brühen nicht mit 9,000 Bar.
    Und da der Siebträger-Durchmesser ein anderer ist, sind auch die Siebdurchmesser unterschiedlich und damit bei selber Menge die Füllhöhe in den Siebträgern und damit bei selbem Mahlgrad der Widerstand, den der Puck bietet.
     
  4. Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Beiträge:
    64
    AW: Wieso,Weshalb,Warum?

    als reserve-maschine habe bzw. vielleicht als Hauptmaschine. Die saeco scheint mir sehr robust und ist bestimmt 12 stunden zu im Standby betrieb. ich weiss halt leider nicht ob die Rancilio das auch schafft, hab ihr schön öfter gelesen das die heizung bei der silvia durchgebrannt ist (auch bei sorgsamer bedienung und einhaltung aller empfehlungen). daher der gedanke die silvia als "sonntagsmaschine" zu nutzen. ich weiss hört sich durchgeknallt an... aber so ist mein Gedankengang.
     
  5. mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Beiträge:
    5.084
    Ort:
    Pfalz
    AW: Wieso,Weshalb,Warum?

    Durchgeknallt[​IMG]

    SCNR - um hier als durchgeknallt durchzugehen reicht das noch lange nicht....

    Also:

    Du kaufst ne Silvia - guter Plan, ist ne ordentliche Maschine

    Du willst Deine Saeco als Reserve behalten - auch guter Plan (Maschinen und Mühlen hat man nie genug - und wenn erstmal Kaffeenotstand ausbricht....)

    Du willst die Silvia als "Sonntagsmaschine" nehmen - das ist Quatsch. Die Maschine wird von vielen im täglichen Gebrauch eingesetzt. Wenn Du sie nicht durchlaufen lassen willst, häng sie an eine Zeitschaltuhr. Wie das geht? Benutz kurz die Forensuche und Du bekommst unendlich viele Informationen dazu.

    Gruß

    Gerd
     

Diese Seite empfehlen