1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo gibts einen guten Espresso in Hyères/Giens Südfrankreich.

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von mcblubb, 9. Juli 2007.

  1. mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Beiträge:
    5.080
    Ort:
    Pfalz
    Hallo,

    Das Leben ist ja bekanntlich eines der härtesten.... 8)

    Ich werde in ein paar Tagen für 3 Wochen nach Hyères fahren. War da schon mal jemand und kann mir die "ultimative" Espressobar empfehlen?

    Gruß

    Gerd
     
  2. Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Beiträge:
    260
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Ich komme gerade aus Frankreich, zwar eine andere Region, aber den Süden kenne ich auch ganz gut.

    Es wird verdammt schwierig einen guten Espresso zu finden. Die Franzosen haben oft gutes Equipment, beschissene Bohnen und das Ganze meist auch noch ohne jegliches Ziel eingestellt (aka: Durchlaufzeit von 5 Sek keine Seltenheit).
     
  3. ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Beiträge:
    2.557
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,
    ich war schon viel im Lot und der Ardeche unterwegs. Guten Espresso oder Kaffee allgemein habe ich dort nie bekommen.

    Trotzdem viel Spaß. Das Land ist einfach schön.

    Gruß
    Christian
     
  4. mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Beiträge:
    5.080
    Ort:
    Pfalz
    Ich habs fast befürchtet. :cry:

    Ich nehm die Bialetti mit und vorgemahlenen Kaffee :oops:

    Da ich noch Frau, 2 Kinder, Tauchausrüstung etc. PP mitnehme, wird wohl kein Platz für eine Kaffemühle sein. Ich hatte schon überlegt die Pavoni und ne Demoka mitzunehmen, es aber dann wieder verworfen.

    Also Espressodiaspora...

    Gruß

    Gerd
     
  5. Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Beiträge:
    260
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    :D

    Genauso hab ichs auch gemacht. Espressokanne und vorgemahlenen Espresso ist der Rettungsanker für Frankreich.

    Ist schon erstaunlich. Ein so schönes Land mit großartiger Esskultur, vielen Cafés und Bistros - aber mit den grauslichsten Kaffee den man so in Europa bekommt.
     
  6. Herb

    Herb Mitglied

    Beiträge:
    863
    Ort:
    Noordwijk und BecksTown
    AW: Wo gibts einen guten Espresso in Südfrankreich.

    Ich relativier das jetzt mal :)

    Nach 20 Jahren grauslicher Kaffee-Erfahrung in Fronkreisch hab ich im Suedwesten jetzt eine Kaffee-Franchise Kette kennengelernt, die gar nicht mal so schlecht ist.

    Implantations

    Was dort als Espresso geht, wuerde ich zumindest als sehr guten Schuemli bezeichnen. Durchaus trinkbar nach dem Restaurant-Besuch, nur muss man sich beeilen, die machen meist um 20:00 zu.
     
  7. Alitalia

    Alitalia Mitglied

    Beiträge:
    370
    Ort:
    Dessau
    AW: Wo gibts einen guten Espresso in Hyères/Giens Südfrankreich.

    hallo,

    ne handmühle hat eigentlich immer platz im urlaubsgepäck, hatte sie sogar schon auf dem motorrad dabei.

    gruß

    jens
     
  8. olli6269

    olli6269 Gast

    AW: Wo gibts einen guten Espresso in Hyères/Giens Südfrankreich.

    oh,
    meine frau ist französin und wir waren bis vor 2 wochen in südfrankreich mit dem motorrad unterwegs.das in etwa gleiche problem hatten wir auch.wo bekommt man hier in der gegend einen vernünftigen espresso oder eine lattè???
    fehlanzeige,sowas ist in frankreich absolute mangelware und nur sehr schwer zu finden.
    versuchs einfach in den vor ort ansässigen restaurants,die espresso dort sind auch gut.nicht so gut wie in deutschland aber absolut genießbar.:-D
     
  9. mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Beiträge:
    5.080
    Ort:
    Pfalz
    AW: Wo gibts einen guten Espresso in Hyères/Giens Südfrankreich.

    Wie Du vielleicht siehst ist der Thread von 2007...

    Zwischenzeitlich war ich 4 mal dort (zum tauchen - das ist dort nämlich genial).

    Espresso (oder Ricard) trinkt man am Besten in Giens an der Kirche. Dort ist ein Bistrot mit Blick auf Kirche und Meer. Sogar der Espresso ist trinkbar....

    Gruß

    Gerd
     

Diese Seite empfehlen