1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo Powerkabel für Auber PID anschließen

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von goadragon, 9. Dezember 2012.

  1. goadragon Mitglied

    Beiträge:
    767
    Ort:
    Würzburg
    Hi Läute

    habe mir einen Auber nachbau aus China bestellt und würde ihn gern Zeitnah einbauen.

    Leider werde ich aus der Auber Anleitung nicht ganz schlau.

    Meine Maschine ist eine Gaggia Classic.

    Wo muss ich an der Rückseite der Maschine das Powerkabel anschließen? In der Abbildung in der Anleitung passt kein Bild zu meiner Maschine.

    Anleitung Auber

    Abb. 16b würde passen, nur sind bei mir die Kabelfarben vertauscht.

    Welches Kabel muss ich anzapfen? Das an den Maincontroller geht?
    Oder das andere?

    Wäre für Hilfe Dankbar


    Saluti Mario
     
  2. betbruder Mitglied

    Beiträge:
    299
    Ort:
    Graz
    versteh ich nicht ganz.
    was für ein pid hast du gekauft?
    ist es baugleich zu einem auber? von auber gibts auch viele verschiedene pids!
    hast du keinen schaltplan vom china-pid bekommen?
     
  3. helges Mitglied

    Beiträge:
    3.866
    AW: Wo Powerkabel für Auber PID anschließen

    Der PID braucht Wechselspannung, 230V vermutlich und die bekommst Du von der Maschine. Grundsaetzlich spielt die Polaritaet erstmal keine Rolle, da der Kaltgeraetestecker ja mal so und mal so in der Steckdose steckt.

    Wenn Du das nicht verstehst, solltest Du Abstand vom Umbau nehmen, Netzspannung ist lebensgefaehrlich.
    Such Dir einen Elektriker oder einen Elektroniker, der Dir das anschliesst bzw. das nochmal ueberprueft.
     
  4. goadragon Mitglied

    Beiträge:
    767
    Ort:
    Würzburg
    AW: Wo Powerkabel für Auber PID anschließen

    Danke aber das ist nicht das erste mal das ich ein PID eingebaut habe :) Hat das letzte mal auch super funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen