02 - Hilfe für Italien - Corona (Problemsammlung)

Diskutiere 02 - Hilfe für Italien - Corona (Problemsammlung) im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Die EN 14683:2019, die auf der verlinkten PDF steht, reicht alleine nicht aus. Es müssen zwingend Schutzklassen angegeben sein, damit diese auch...

  1. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.402
    Zustimmungen:
    3.742
    Die EN 14683:2019, die auf der verlinkten PDF steht, reicht alleine nicht aus. Es müssen zwingend Schutzklassen angegeben sein, damit diese auch tatsächlich garantiert werden. Z.B. so:
    • Persönliche Schutzausrüstung KAT III
    • Medizinprodukt der Klasse I
    • Filtrierende Halbmaske der Schutzklasse FFP3 NR D gemäß EN 149:2001 + A1:2009
    • Typ IIR Chirurgische Maske nach EN 14683:201
     
    Caruso gefällt das.
  2. #62 Iskanda, 27.03.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.606
    Zustimmungen:
    10.229
    Hier ist das 1. Angebot:

    upload_2020-3-27_10-22-35.png
    upload_2020-3-27_10-23-14.png

    Im Prinzip fallen die raus, weil Deutschland hier schon einkauft.
     
  3. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.402
    Zustimmungen:
    3.742
    Wie ist das zu verstehen?
     
  4. #64 Iskanda, 27.03.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.606
    Zustimmungen:
    10.229
    Wenn offizielle Stellen hier bereits einkaufen, sollten man denen nichts wegkaufen oder Konkurrenz machen.
     
    Caruso und infusione gefällt das.
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.402
    Zustimmungen:
    3.742
    "Offizielle Stellen" kaufen derzeit überall ein, insofern kauft man denen, egal wo, immer was weg, was sie selbst fahrlässig nicht frühzeitig genug beschafft haben.
     
    Wasu und Caruso gefällt das.
  6. #66 Iskanda, 27.03.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.606
    Zustimmungen:
    10.229
    Ich denke nicht, das fahrlässig gehandelt wurde. Zumindest könnte ich es nicht belegen und ich denke das kann keiner. Ich habe mir eben das ARD-Sezial angesehen und die Klagen der verantwortlichen Ärzte gehört. Da wurde ein sehr kritischer Mangel beschrieben, aber nicht Fahrlässigkeit. Ich denke, die sind näher dran als du und ich.

    Es ist verständlich: Das alles muss uns richtig Sorgen machen, wenn es heisst: Masken und Schutzkleidung reichen für 5 Tage. Jeder denkt dann zumindest mit dem 2. Gedanken: was wenn ich oder mein Partner am 6. Tag dahin muss ?

    Man sollte aber bedenken: Oben, auf der Fussballtribüne, siehst du immer wo der freie Mann ist oder wo die Abwehr eine Lücke hat. Und jeder weiß, wer schon längst hätte ein- oder ausgewechselt werden müssen. Und rückwirkend erhellen Betrachtungen die (vermeintlichen) Fehler noch viel mehr, weil man das Ergebnis kennt.

    Es gibt hier wirklich viele gute Beiträge und auch per PN gab es viele gute Hinweise und Unterstützung.

    Ich befürchte aber, dass der Thread in Richtung 'Unzufriedenheit' tendieren wird. Aber lasst uns doch mal rekapitulieren worum es hier geht. Wir alle haben eine Idee und eine große Bereitschaft den Menschen zu helfen. Nun ist der Weg dahin schwieriger als gedacht. Das habe auch ich nicht richtig eingeschätzt und meine Vorarbeit war nicht ausreichend oder nicht früh genug. Ich sehe heute: ich hätte auf das Dokument aus China 2 Tage warten und es erst überprüfen sollen. Das war der Vorwurf in einem Kommentar und das war konstruktiv. Aber den Thread nun mit negativen Kommentaren zur Politik einzutrüben (oder gar Ultimaten zu stellen wie das weiter oben passiert ist), hilft der Sache nicht.

    Natürlich hast du auch Recht: Seit Jahren wird vor einer Pandemie gewarnt und das Umherhühnern der EU ist wirklich eine Katastrophe. Und 1000 andere Dinge mehr. Aber diese Art der Betrachung lähmt. Achten wir doch darauf, dass das nicht hier reinschwappt.

    Möglicherweise ist dieser Einwurf von mir zu früh. Aber wenn wir jetzt anfangen über Fehler der Vergangenheit oder Politik zu reden, dann wird diese Idee vll. im Nirwana landen - ausschließlich zum Nachteil den Menschen in Norditalien.

    Um positiv zu schließen: In China kümmert sich meine Kontaktperson um der beunruhigenden Fakt des Gründungsdatums und Montag entscheiden wir, wie wir gemeinsam weitermachen mit der Hilfe.
     
    moffakette, muenchenlaim, swimmer und einer weiteren Person gefällt das.
  7. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.781
    Zustimmungen:
    1.016
    Heute Abend blieb bei mir hängen

    " Dabei wurde vor allem deutlich, dass es landesweit an Schutzkleidung fehlt. Die Versorgung sei "dramatisch", so Garg. Der Minister bezifferte die Chance, derzeit einen seriösen Anbieter zu finden, der auch kurzfristig Schutzkleidung liefern könne, auf "1:60 bis 1:80""
    Quelle:Garg: Versorgung mit Corona-Schutzkleidung "dramatisch"

    @#Holger
    Ich habe von der Firma heute noch keine Rückmeldung erhalten.
     
  8. #68 Iskanda, 27.03.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.606
    Zustimmungen:
    10.229
    Ja, leider. Ich rechne auch nicht wirklich damit, dass wir erfolgreicher sein werden. Es wäre ein Zufallstreffer. Aber auch die gibt es.
     
  9. #69 norschtein, 27.03.2020
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    289
    @Iskanda Dein Einsatz ist klasse!

    Was mir noch einfällt zum Beitrag von der @espressionistin: Wo wolltet ihr das denn kaufen - in Deutschland und nach Italien liefern lassen?
    Italien hat doch in der Not Deutschland unlängst um Beatmungsgeräte angefragt und ist (soweit ich das verfolgt habe) mit totalem Ausfuhrverbot für selbige konfrontiert worden.
    (Auch wenn ich den Modus nachvollziehen kann ist das Beispiel sicherlich anknüpfbar an den von @blu behutsam berichtete Aspekt, wie die Italiener in Lombardei/Venetien sich von den angrenzenden Ländern lange im Stich gelassen fühlten)
     
  10. #70 cbr-ps, 28.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.004
    Zustimmungen:
    14.038
    Ich finde die Idee einer zielgerichteten und kurzfristigen Sachspende gut, wenn die denn auch entsprechend zeitnah und unkompliziert mit den entsprechenden Beziehungen (für mich las es sich eingangs als sei das gegeben) durchführbar ist. Daher hatte ich spontan ein „ja“ gegeben.
    Für Geldspenden braucht es meines Erachtens keine zusätzliche Initiative, zumal ja auch hier Beziehungen und Logistik für einen zielgerichteten Einsatz der Mittel vorhanden sein müssen. Da haben die etablierten Organisationen wie z.B. Ärzte ohne Grenzen viel bessere Möglichkeiten, die kann man dann auch gleich direkt unterstützen.
     
    onluxtex, NiTo, Brew Springsteen und 2 anderen gefällt das.
  11. #71 onluxtex, 28.03.2020
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    4.139
    vielleicht klappt es ja noch bis Montag, wäre Iskanda und vor allen Dingen den Betroffenen zu wünschen.
    @blu hat ja alternativ bereits angeboten Krankenhäuser mit Bankdaten zu nennen. Wenn alle Stricke reißen wäre mein Vorschlag, das Geld im KN zu sammeln und als eine Summe an ein oder zwei Krankenhäuser zu überweisen. Nicht nach dem Gießkannenprinzip.
     
    andruscha, pastajunkie und cbr-ps gefällt das.
  12. #72 mcblubb, 28.03.2020
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    1.181
    Ich habe Schutzmasken für meine Mitarbeiter im Bestand. Da eir größere Mengen kaufen müssen, haben wir ausreichend Reserven (wie beim Klopapier).

    Heißt (für unsere Klugscheiserfraktion) wir haben uns schon geraume Zeit vor bekannt werden der Pandemie im Rahmen normaler Prozesse eingedeckt.

    Wenn mir ein verlässlicher Boardie eine Adresse nennt, wo Schutzmasken gebraucht werden, dann liefere ich da 500 Masken hin. (3M Masken mit FFP3). Normale OP Masken hab ich auch ein paar über.

    Adresse per PN und nur von Leuten, die ich kenne....
     
    Hurtz11, Defender, Ländlesachse und 15 anderen gefällt das.
  13. michhi

    michhi Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    223
    Vielleicht auch an die Arztpraxen in der Nähe deines Wohnortes denken.
    Da gibt es stellenweise ebenfalls großen Bedarf.

    Ansonsten, Daumen hoch. Tolles Angebot.

    Gruß
    michhi
     
    onluxtex und j*rg gefällt das.
  14. #74 mcblubb, 28.03.2020
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    1.181
    Ich kann sie nur einmal hergeben. Das zentrale Problem der Charity.
     
  15. michhi

    michhi Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    223
    Schade. An falscher Stelle werden die bestimmt trotzdem nicht landen.
    Besteht ja an sehr vielen Stellen Bedarf.

    Gruß
    michhi
     
  16. #76 norschtein, 28.03.2020
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    289
    EDIT zu meinem gestrigen Post (#69 dieses Threads):

    Da ja im aktuellen Spiegel der Chef von Drägerwerk -> Beatmungsgeräte/Lübeck im Interview darlegt, dass deren Produktion sukzessive auf das Vierfache erhöht wird, um den Auftrag der Bundesregierung über 10.000 neue Beatmungsgeräte abzuarbeiten UND auf Grundlage menschlicher Entscheidung priorisieren zu können, welche Länderanfragen im Augenblick in welchem Umfang zudem bedient werden (sprich: wo ist die Not am größten?), muss das im Zitat erwähnte Ausfuhrverbot wohl als Kolportage gelten.
    Mea culpa.
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.004
    Zustimmungen:
    14.038
    @norschtein Da ein Import aus China über lokale Kontakte geplant ist, sind innereuropäische Beschränkungen hier nicht relevant.
     
  18. #78 Iskanda, 29.03.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.606
    Zustimmungen:
    10.229
    @blu hat einen Kontakt zu einem ital. Importeur. Ich glaube in den Zeiten wäre das der beste Weg. @espressionistin hat darauf hingewiesen, dass die Masken wie Gold sind und gestohlen werden.
     
    espressionistin gefällt das.
  19. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.777
    Heute morgen gab es ein Artikel, dass die Niederlande Masken aus China reklamieren muss, da die Qualität nicht stimmte, die Filter waren u.a. nicht korrekt eingesetzt und die Masken damit unbrauchbar. Das kann passieren, ist natürlich in Zeiten wie diesen ein richtiges Problem. Finde den Artikel leider nicht mehr
     
  20. #80 Iskanda, 29.03.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.606
    Zustimmungen:
    10.229
    Die Überwachung der Qualität muss einem Sorgen machen. Mit der TradeAssurance über Alibaba wäre man abgesichert (das ist sowas wie der Käuferschutz bei paypal). Ohne das hätte man keinen Hebel sowas zu reklamieren.

    Mal schauen was morgen an Infos da ist (oder auch nicht da ist).
     
    onluxtex gefällt das.
Thema:

02 - Hilfe für Italien - Corona (Problemsammlung)

Die Seite wird geladen...

02 - Hilfe für Italien - Corona (Problemsammlung) - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe: Das ganze Wasser fließt zurück in den Tank / Bazzar Livello A1

    Bitte um Hilfe: Das ganze Wasser fließt zurück in den Tank / Bazzar Livello A1: Hallo zusammen, wenn ich meine Maschine in Betrieb nehme, lasse ich wie immer ein bis zwei Tassen Wasser durch die Dampfwalze laufen. Im Anschluss...
  2. Ich brauche eure Hilfe: Brühdruckmanometer Cellini

    Ich brauche eure Hilfe: Brühdruckmanometer Cellini: Hallo liebe Forums-Mitglieder, leider hat mein Brühdruckmanometer bzw. das Zulaufrohr seinen Geist aufgegeben. Ich hab ne 2010er Rocket Cellini...
  3. Lelit Bianca, Hilfe für Einsteiger

    Lelit Bianca, Hilfe für Einsteiger: Hallo zusammen, Nach einer tollen Beratung hier im Forum habe ich mich für die Lelit Bianca entschieden und darf sie seit gestern mein Eigen...
  4. Der Garten des Großvaters Nino | Kaffee, der in Italien wächst

    Der Garten des Großvaters Nino | Kaffee, der in Italien wächst: Alles ist möglich. Warum sollte dann eine italienische Kaffee-Marke nicht zu 100% gezüchtet, angebaut, geerntet und geröstet werden können? Und...
  5. [Verkaufe] Väter anwesend? :-) Geschenk-Ideen zum Männertag.

    Väter anwesend? :-) Geschenk-Ideen zum Männertag.: Bist Du ein Mann? Übermorgen ist Dein Tag, ob Vater oder nicht. Bist Du eine Frau? Schenk Deinem Mann was gutes für seine Siebträgermaschine oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden