1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

Diskutiere 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Endlich habe ich das Objekt der Begierde ersteigern können, eine Carimali Uno E. Als langjähriger Sylvia Besitzer sollte endlich was "neues" her,...

  1. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Endlich habe ich das Objekt der Begierde ersteigern können, eine Carimali Uno E. Als langjähriger Sylvia Besitzer sollte endlich was "neues" her, nein nichts nagelneues von der Stange ..... ich will eine kleiner Herausforderung.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Leicht angestaubt war das gute Stück, um so mehr war ich gespannt wie es hinter der Fassade aussieht. Ich muss dazu sagen, dass ich blutiger Anfänger bin und erstmal mächtig beeindruckt war von dem was bei mir auf der Werkbank stand.

    [​IMG]

    Staub Staub und noch mehr Staub

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]




    [​IMG]

    [​IMG]

    Ausser Staub konnte ich keine Spuren die auf größere Schäden hindeuten finden. Nachdem ich gefühlte 1000 Bilder gemacht habe, war an der Zeit einen Probelauf zu starten.

    Und siehe da ........
    • die Pumpe hat sofort den Kessel gefüllt und die Füllstandselektronik funktioniert.
    • selbst die Heizung funktioniert. Nach 10 Minuten bangen Wartens und beeindruckt von den Geräuschen die die UNO von sich gibt steigt das Manometer auf 1 bar
    • Heisswasser, Dampf und selbst die Bezugstasten funktionieren einwandfrei. Nach den Bezügen wird wenn erforderlich Kessel nachgefüllt und nachgeheizt.

    Beim genauen betrachten konnte ich eine kleine Leckage am Kaltwasserblock und eine an der Verschraubung der Verbindungsleitung HX / Brühgruppe ausfindig machen. Alle weiteren Verschraubungen scheinen dicht zu sein.

    Da ich blutiger Anfänger bin habe ich jetzt 1000 fragen an die lieben Unoisten aus diesem Forum. Mein Ziel ist es für mich eine Maschine herzurichten mit der ich noch lange meinen Spaß haben werde (optisch und technisch).


    1. Zwecks Reinigung ist das Zerlegen sämtlicher Kupferleitungen geplant, aber ich bin mir nicht sicher ob ich wirklich alles (Kessel + Leitungen) entkalken soll / muss. Strahlende kupferne Leitungen und Kessel würden mir schon gefallen.
    2. Pumpe und Heizung werde ich nicht anrühren, oder empfiehlt es sich hier vorsorglich was zu unternehmen. Wie sieht es mit den Zu- und Ableitungsschläuchen zur Pumpe aus?
    3. Pressostat ? Soll ich hier vorsorglich was austauschen?
    4. Welche Dichtungen soll ich vorsorglich im Zuge der Reinigung durch neue ersetzten?
    5. Sind die MV Verschleißteile und müssen vorsorglich ausgetauscht werden?
    6. Die Elektronik werde ich nicht anfassen.

    Fragen über Fragen, ich freue mich über jede Hilfestellung und jedes Feedback. Am kommenden Wochenende werde ich mit dem zerlegen beginnen und hoffe, dass ich bei Fragen Hilfe und Unterstützung in diesem Forum finde.

    Meine UNO hat folgende Seriennummer: 74580 Baujahr 03/99

    Viele Grüße
     
  2. #2 manno02, 14.11.2012
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    den Fotos nach ist sie weiss auf weissem Hintergrund. Wie hast du die Fotos eingestellt, picr.de oder abload.com? Ich seh nix
    vg
    manno02

    edit: Besser, viel besser
     
  3. #3 langbein, 14.11.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    2.099
    Die Maschine ist ja mit ihren 13 Jahren fast neu. Eine Festlegung was zu machen ist (Heizung raus), würde ich erst dann treffen, wenn ich weiß wie es im Kessel aussieht. Wenn viel Kalk im Kessel ist muss m.E. die Heizung besser raus.

    Presso muss nur im Fehlerfall getauscht werden. Leitungen von der Pumpe nach Gefühl...ist halt sicherheitsrelevant. Ansonsten würde ich die Teile tauschen, die nach der Demontage nicht mehr vertrauenserweckend aussehen.
     
  4. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Danke für deine Einschätzung, werde am Wochenende den Kessel ausbauen und einen Blick reinwerfen. Wie bessert Ihr kleine rostige Stellen am Rahmen aus?
     
  5. #5 gunnar0815, 15.11.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Ich würde erst ein mal in den Wärmetauscher schauen. Der verkalkt am meisten.
    Ist dort nur wenig Kalk würde ich sie gar nicht entkalken. Der Kalk ist eine natürliche Schutzschicht der verhindert das der Kaffee nach Metall schmeckt.
    Dann kannst alles so lassen wie es ist und von außen reinigen.
    Die beiden undichten Stellen beseitigen.
    Den Brühkopf würde ich mir genauer anschauen.
    Der muss frei von Kaffeefett sein. Den wirst du wohl auseinander bauen müssen.
    Kannst du alles in Fettlöser kochen bis es sauber ist.
    Neue Teile: Siebträgerdichtung, unter der Verteilerplatte im Brühkopf die Dichtung, beide Entlüftungsventile,

    Gunnar
     
  6. #6 langbein, 15.11.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    2.099
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Ja, den Brühkopf würde ich auch aus rein hygienischen Gründen abnehmen und in Kaffeefettlöser einlegen.

    Kleine Roststellen habe ich erstmal rostfreigemacht, danach mit Rostumwandler behandelt, zum Schluss einen Kombi-Lack (Grundierung und Lack) aufgetragen. Muss ja nicht schön aussehen, nur der Rost muss möglichst dauerhaft ferngehalten werden.

    @Gunnar, was meinst Du mit "beide Entlüftungsventile". Eins kenne ich (das oben am Kessel), welches meinst Du denn noch? Das Entlüftungsventil kann man m.E. auch gut entkalken...die paar Euro fuffzig machen den Kohl aber natürlich nicht fett.
     
  7. #7 gunnar0815, 15.11.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Das was bei allen guten Maschinen noch da ist am der Dampflanze damit sich die Milch nicht in das Rohr zieht.
    Nur Entkalken hilft nicht man sollte dann auch noch die O-Ring Dichtung mit wechseln.
    Und da fängt es an den richtigen O-Ring zu finden.
    Gunnar
     
  8. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Mittlerweile habe ich diverse Kupferleitungen demontiert und konnte einen Blick auf den Wärmetauscher werfen.

    [​IMG]

    und siehe da ==> kein Kalk

    [​IMG]

    soll ich den Kessel und die Kupferleitungen wirklich nur äußerlich reinigen und wenn ja wie und mit was für einem Mittel.

    Wie reinigt ihr die Messingteile?

    Das Sicherheitsventil werde ich vorsorglich Wechsel. Safety first ....

    [​IMG]

    @Gunnar: mir ist auch nicht ganz klar welches zweite Ventil du meinst?

    Meinst du etwa das Ventil ganz links auf meinem Foto?

    [​IMG]

    Wie soll ich mit dem Kaltwasserblock verfahren, komplett zerlegen oder nur äußerlich reinigen? Im Kaltwasserblock hat es doch Weichdichtungen, müssen die nicht ersetzt werden?

    Danke für Eure Unterstützung
    Ulf
     
  9. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Habe das Foto von meinem HX Röhrchen vergessen.

    [​IMG]

    kein Kalk und das lange Röhrchen ist es auch.
     
  10. #10 gunnar0815, 15.11.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Ja genau das ist es das zweite Entlüftungsventil.
    Und du hast auch das lange Einspritzröhrchen.
    Ich sehe da überhaupt gar keinen Kalk. Das Entkalken kannst du dir wohl wirklich sparen.
    Das Kupfer kannst du z.B. mit einem Reinigungsschwamm oder so sauber machen.
    Auch wenn du sie ganz auseinander baust wir sie sich wieder im gebrauch schnell Richtung dunkel
    Verfärben.
    Ach auf das Sieb vor der Düse muss du aufpassen. Ist es denn die 0,7 mm Düse oder noch die 1,2 mm Düse?
    Gunnar
     
  11. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Wie anfällig sind die Magnetventile, macht es sinn vorsorglich neue zu verbauen oder kann ich die alten verwenden.

    @Gunnar: Ich habe bereits die 0,7 mm Düse

    Leider hab ich mir beim Lösen einer Verschraubung eine kleine Delle in den Kessel gedrückt ..... Sch...!
     
  12. #12 gunnar0815, 17.11.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    @ulf313 Magnetventile halten bis sie kaputt gehen :lol:
    Ich würde sie erst wechseln wenn sie kaputt sind. Oft ist auch nur die Spule hin.

    Verschraubungen löse ich immer mit Schlüssel und einen kleinen Hammer.
    Die kurzen Schläge übertragen viel weniger Energie auf den Kessel.
    Beim zu schrauben das gleiche.
    Kleine Delle ist denke ich nicht ganz so schlimm. Irgendwann reißt aber das Material. Zu stark verformen sollte man also vermeiden.

    Gunnar
     
  13. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Wollte gerade ein neues Standart SiVe bei XXL bestellen, bin mir aber nicht sicher welches ich bestellen muss, da es drei Stück zur Auswahl gibt. Welches ist für mich das richtige?
     
  14. #14 gunnar0815, 17.11.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Deins sieht schon nach einem Umbau aus. Schau erst mal wie viel Platz noch nach oben ist.
    Denke geht gegen 0 und bau es dann aus.
    Dann hast du ja die Masse und siehst welches passen könnte.
    Das Originale ist verdammt teuer.

    Gunnar
     
  15. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Danke Gunnar,
    du bist immer zur Stelle wenn man deinen guten Rat benötigt.
    Bin gerade dabei meine Einkaufsliste bei XXL abzuarbeiten. Du hast mir geraten auch das Dampfhahnventil zu ersetzten, leider finde ich es nicht bei XXL. Beim rumstöbern ist mir noch ein Rückschlagventil (Bestellnummer: 529301) aufgefallen, wird an dieses Ventil der Festwasseranschluß montiert? Auch komme ich nicht wirklich mit den vielen Dichtungen klar. Welche benötige ich für den Dampf/Wasserhahn und welche für den Kaltwasserblock?
     
  16. #16 gunnar0815, 17.11.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Denke die ist die Dichtung für Dampf und Wasser
    Dichtung Dampfventil - CARIMALI
    Material Gummi
    D1 ø 14 mm
    D2 ø 4 mm
    Materialstärke 4 mm
    Bestellnummer: 529486

    0100440 ist das Entlüftungsventil für Dampf
    [​IMG]

    Ruf doch einfach mal bei XXL an die kennen sich sehr gut mit der UNO aus und wissen genau was passt.

    Gunnar
     
  17. #17 gunnar0815, 17.11.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Rückschlagventil sitzt bei den Maschinen unterschiedlich. Weiß gar nicht wie es bei der UNO jetzt ist.
    Bei meinen UNIC sitzt es direkt am Wasseranschluss. Denke bei der UNO auch.


    Gunnar
     
  18. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Hallo Unoisten,
    zwischenzeitlich habe ich meine Maschine komplett zerlegt und gereinigt. Heute wollte ich mit dem Zusammenbau beginnen, kam aber direkt ins stocken. Mit dem KWB wollte ich beginnen und hatte prompt mühe die richtigen Dichtungen den einzelnen Verbindungen zuzuordnen. Kann mir hier jemand helfen, am besten mit der XXL Teilenummer. Mir schein auch eine Dichtung die nicht benutzte MV Abdeckung zu fehlen. Wo bekomme ich diese Dichtung her, konnte bist nichts bei XXL oder NR finden.
    DieWoche werde ich mal wieder ein paar Bilder einstellen.

    Danke
    -ulf-
     
  19. ulf313

    ulf313 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Hallo Unoisten,

    zwischenzeitlich habe ich meine schönen UNO wieder komplett zusammengebaut und heute einem ersten Funktionstest unterzogen. Leider habe ich am KWB eine undichte Stelle, es ist die Abdeckplatte (Blinddeckel) für einen zweiten MV Anschluss. Irgendwie habe bis noch keinen KWB hier im Forum entdeckt der solch eine Abdeckung bzw. Anschlussmöglichkit für ein 2 MV hat. Leider ist dies auch die undichte Stelle. Ich finde keine passende Dichtung, für diesen Blinddeckel:

    [​IMG]

    Hat jemand einen Tip wie ich diese Abdeckung dicht bekomme.

    -Ulf-
     
  20. #20 gunnar0815, 16.12.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: 1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

    Da gehört ja normalerweise ein M-Ventil drauf.
    Nach der Zeichnung haben sie einfach zwei Dichtungen vom M-Ventil genommen. 8700032 (XXL 371100)
    [​IMG]
    So wäre diese Verbindung dicht. Mit einem großen O-Ring durchgängig.

    Gunnar
     
Thema:

1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno

Die Seite wird geladen...

1 . 2 .. 3 ... meine Carimali Uno - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] La Marzocco GS 3/ Linea Mini/ Linea 1Gruppig

    La Marzocco GS 3/ Linea Mini/ Linea 1Gruppig: Suche eine La Marzocco fur Zuhause. Kann auch eine 1 gruppige Linea sein. Aja verhältnismäßig günstig wäre ein Kriterium.
  2. [Verkaufe] Faemina 1.Serie

    Faemina 1.Serie: Verkaufe meine Faemina der ersten Serie. Roter Label, Nr 3460. Nicht verbastelt. Ich habe leider keine Zeit das gute Stück wieder zu aktivieren...
  3. [Maschinen] Suche Nuova Simonelli Oscar 1 Abtropfschale

    Suche Nuova Simonelli Oscar 1 Abtropfschale: liebe Boardis, meine ist leck … vielleicht habe ich jaGlück und einer unter Euch hat noch eine rumliegen. Am liebsten in schwarz gruß, erichson
  4. [Verkaufe] Grima La Uno E65 Zweikreiser, Gaggia Mühle, Rancilio Silvia PID

    Grima La Uno E65 Zweikreiser, Gaggia Mühle, Rancilio Silvia PID: Hallo zusammen, da der Dienstherr der Anschaffung einer Maschine auf seine Kosten zugestimmt hat, möchte ich meine private...
  5. Der „Neue“ hat 3 Fragen

    Der „Neue“ hat 3 Fragen: Hallo zusammen, um endlich einen guten Espresso/Cappuccino zu genießen, habe ich mir folgende Kombination zugelegt: Bezzera Magica S MN Eureka...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden