100 % Arabica ?

Diskutiere 100 % Arabica ? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallöchen, warum wird ein kaffee mit 100% Arabica als qualitativ hochwertiger und guter Kaffee bezeichnet obwohl die aromatisch/ geschmacklich...

  1. Falli

    Falli Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,
    warum wird ein kaffee mit 100% Arabica als qualitativ hochwertiger und guter Kaffee bezeichnet obwohl die aromatisch/ geschmacklich besseren wie Manuel Classico (30%) und Sublime (90%) einen geringeren Arabica anteil haben..

    jeder redet davon (nur kaffee mit 100% Arabica) aber keiner kann mir ne Antwort darauf geben :roll:
    Es geht doch um Geschmack/Geruch und crema, welche mischung/röstung der hersteller nutzt um ein perfektes ergebnis zu erzielen ist doch eher nebensächlich :confused:
    vielen dank im voraus
    Falli
     
  2. #2 langbein, 27.02.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    3.660
    AW: 100 % Arabica ?

    Wenn Du Dich hier ein wenig einliest, wirst Du herausfinden, dass das Postulat von reinen Arabica-Mischungen hier nicht viele Anhänger findet. Was zählt ist die Qualität der Bohne und der Röstung. Wobei es schon gefährlich ist, von besser oder schlechter zu reden.

    Edit: Außerdem: Robusta ist halt tendenziell die billigere Bohne, der überwiegende Anteil der Robusta-Bohnen entspringt wohl dem absoluten Billig-Segment. Mehr zum Thema: http://www.kaffee-netz.de/bohnen-un...ca-nicht-bringt.html?highlight=schmuddelbohne
     
  3. #3 Augschburger, 27.02.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    14.413
    Zustimmungen:
    10.717
    AW: 100 % Arabica ?

    Marketinggeschwafel der Großröstereien.
    Zudem klingt Arabica viel exotischer als Robusta.
    Und als Arabica-Genießer fühlt man sich gleich viel besser erholt als ein vulgärer Robusta-Schlürfer. Rührt wohl noch aus der Kolonialzeit her, irgendwie haben's die Gene geschafft zu überdauern.
     
  4. #4 badalucchino, 27.02.2012
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    18
    AW: 100 % Arabica ?

    Das hat viel mit Marketing zu tun. Arabica = "edel", Robusta = "Massenware", das stimmt halt nicht unbedingt. Wie auch beim Weinbau kommt es sehr auf die Anbaumethode, die Region, die Lage usw. an. Außerdem hat ein klassischer italienischer Espresso immer einen gewissen Robusta-Anteil; dieser sorgt für Kraft und "Würze". Selbst eine reine Robustamischung kann einen Espresso von hervorragender Qualität erzeugen.

    Edit: Andere waren schneller...
     
  5. Falli

    Falli Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: 100 % Arabica ?

    @ langbein, Augschburger, badalucchino

    vielen dank für eure schnellen und informativen Antworten,
    ich hatte schon an meinem geschmacksempfinden gezweifelt :roll:
    da meine kumpels nur 100% Arabica trinken und ich den nich mag..

    danke nochmals
    viele Grüße
    Falli
     
  6. #6 wizard1980, 28.02.2012
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: 100 % Arabica ?

    Naja, was heißt du "magst keinen 100% Arabica"?
    Arabica ist doch nicht mit einem Geschmack gleichzusetzen. Natürlich braucht es für das typische "Barkaffee"-Aroma einen Robustaanteil.
    Aber es gibt so viele verschiedene Arabica-Anbaugebiete und unterschiedliche Röstungen, ich bin sicher, es gibt einen 100%-Arabica-Espresso, der dir schmeckt.
    Musst halt mal anfangen zu probieren...
     
  7. #7 langbein, 28.02.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    3.660
    AW: 100 % Arabica ?

    Stimmt, die Aussage, dass man 100% Arabica nicht mag, ist relativ waghalsig. Ich habe auch eine Tendenz zu Robusta-lastigen Mischungen (z.B. Langen Fuerte, 70% Robusta), trotzdem: Es gibt so eine Vielfalt an Röstungen, dass selbst 100%-Arabicas in mein Geschmacksprofil passen.

    Bei der Supermarkt-Ware ist die Werbeaussage "100% Arabica" vielleicht korrekt, aber dennoch irreführend, da sie hohe Qualität vorgaukeln soll. Bei guten Röstern ist aber auch ein hoher Robusta-Anteil noch lange kein Hinweis auf niedrige Qualtität. Ob einem der Kaffee (egal welches Mischungsverhältnis) dann auch im Einzelfall schmeckt, ist hingegen nur zu einem sehr geringen Anteil von der Frage Robusta / Arabica abhängig, was in den letzten Espresso-Tests ja auch gezeigt wurde.
     
  8. el`Ol

    el`Ol Gast

    AW: 100 % Arabica ?

    Hallo alle zusammen!

    Ich habe heute meine Lelit PL 41 EM bekommen und war schon etwas perplex, wie anders der selbe 100% Arabica-Kaffee bei echten 15 bar schmeckt. Mit meiner einfachen Krupps war der als Espresso so gerade trinkbar und wurde meist zu Cappuccino verarbeitet, mit der Lelit finde ich, dass er derart mild ist, dass er in der Milch untergehen würde. Ich denke, dass die Vorliebe des Massenpublikums für 100% Arabica auch mit der technischen Ausstattung zusammenhängt. Ich werde jetzt wohl unter die Espressotrinker gehen, aber könntet ihr mir eine knüppelharte Mischung empfehlen, mit der man auch mal Cappuccino machen kann?

    Oliver
     
  9. #9 Bubikopf, 02.03.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    60
    AW: 100 % Arabica ?

    Das spricht nicht gegen Arabica sondern für deine Krups.
    Eine Lelit mit echten 15 Bar ist mir allerdings unbekannt, da musst Du ein Sondermodell haben.
    Gruss Roger
     
  10. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.291
    AW: 100 % Arabica ?

    Hast Du schon mit dem Mahlgrad experimentiert? Mir scheint das kein Problem der Bohnen und echte 15bar knallen da wohl eher auch nicht rein.
    Was fuer Bohnen nimmst Du denn?


    Knueppelharte Mischung? 100% Robusta - geht garantiert nicht unter.
    Imprezza.de CoffeeShop - Caffé Italiano Potenza Potenza 101
    [​IMG]
     
  11. #11 Largomops, 02.03.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.773
    Zustimmungen:
    6.791
  12. #12 dergitarrist, 02.03.2012
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    1.730
    AW: 100 % Arabica ?

    Schon lustig, dass das bezüglich der Qualität vermutlich nichtssagendste Merkmal von Rohkaffee das einzige ist, das auf den meisten Packungen steht...
     
  13. el`Ol

    el`Ol Gast

    AW: 100 % Arabica ?

    Sorry, hab mich nicht so genau mit den Drücken beschäftigt, aber was auffällt, ist, dass die Lelit aus dem Kaffeesatz ein echtes Brett macht, während man den Siebträger der Krupps mit dem Finger ausleeren konnte.
     
  14. el`Ol

    el`Ol Gast

    AW: 100 % Arabica ?

    Bei der Krupps musste ich den Siebträger bis Oberkante stopfen, die Lelit ist hier etwas anders konstruiert, das war der Fehler.
    Nichtsdestotrotz, kann mir jemand eine wirklich herbe Robusto-Mischung empfehlen?
     
  15. #15 langbein, 03.03.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    3.660
    AW: 100 % Arabica ?

    Ja, den Langen Fuerte. 70% Robusta. Ist dazu noch recht günstig.
     
  16. #16 Dale B. Cooper, 03.03.2012
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    2.637
    AW: 100 % Arabica ?

    Der Thread ist seltsam - nur weil viele Massenröster mit 100%-Arabica werben, muss das ansich ja noch nicht notwendigerweise schlecht sein.

    Ich kann den ganzen Barmischungen mit Robusta nicht so viel abgewinnen.. hab ich allerdings auch schon seit Längerem nicht mehr wieder probiert.

    Grüße,
    Dale.
     
  17. #17 Sebastiano, 03.03.2012
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.093
    Zustimmungen:
    2.682
    AW: 100 % Arabica ?

    Nunja zu diesem Thema gibt es hier im Forum genügend Threads, die hätte der Themenstarter ruhig mal lesen sollen…
    ich stimme zu, dass die Röster hier starken Nachholbedarf haben. Wenn ich einen Espresso kaufe, so möchte ich das Mischungsverhältnis Arabica/Robusta und dem Koffeingehalt wissen und woher der Rohkaffee stammt.

    Ich persönlich bevorzuge Arabicas neben dem milderen Aroma vor allem wegen des geringeren Koffeingehalts, so kann ich die eine oder andere Tasse mehr trinken… ;-)

    Es gibt reichlich Stoff im Netz dazu
    Let me google that for you

    Gruß Sebastiano
     
  18. #18 espresso-addict, 05.03.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: 100 % Arabica ?

    Arabica gilt als höherwertige Kaffeebohne, da die Pflanze (Caffea arabica) empfindlicher gegen Hitze und Krankheiten sowie weniger ertragreich ist als Robusta (Caffea canephora), welche zusätzliche schneller wächst und eine kürzere Zeit bis zur Erntereife benötigt. Nichtsdesotrotz gibt es qualitativ sehr guten Robusta und Arabica-Massenware. Auf die Güte es Ausgangsproduktes kommt es eben auch bei Mischungen an. Erlaubt ist, was schmeckt.
     
  19. #19 langbein, 05.03.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    3.660
    AW: 100 % Arabica ?

    Das wollte ich ja auch in meinen Beiträgen herausstellen. Nur weil es - entgegender landläufigen Meinung - sehr gute Robusta-Bohnen und -Mischungen gibt, ist der Umkehrschluss, dass Arabica die schlechtere Bohne ist und entsprechende Röstungen nicht schmecken, natürlich falsch.

    Die "interessanteren" Röstungen sind wahrscheinlich die Arabica-lastigen. Trotzdem finde ich so ne Barmischung oft genug einfach lecker!
     
  20. xenos

    xenos Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    14
    AW: 100 % Arabica ?

    Ist IMHO sowas wie ein Glaubensbekenntnis.
    Nachdem ich schon sehr lange Espresso trinke (und die Herrschaften im Café regelmäßig mit Fragen nach Kaffeesorte, Herkunft, usw. nerve bzw. überfordere), traue ich mir mit ruhigem Gewissen zu sagen, dass es sowohl von arabica- als auch robusta-lastigen Mischungen sehr gute und sehr schlechte Verteter gibt.
     
Thema:

100 % Arabica ?

Die Seite wird geladen...

100 % Arabica ? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Gardelli neue Sorten, neue Lieferung

    Gardelli neue Sorten, neue Lieferung: Hallo zusammen im Kaffee-Netz, wir bekommen jetzt wieder neue Sorten von Gardelli. ( Röstdatum 23.10.2020 ) Versandfertig ab 30.10.2020 Ihr...
  2. Italbar 100/DEL 2Gr. Flowmeter Lecken!

    Italbar 100/DEL 2Gr. Flowmeter Lecken!: Hallo Leute ich habe leider bei meiner Italbar 2 undichte Flowmeter Lassen die sich irgendwie reparieren oder sollte ich die Ersetzen? Falls...
  3. [Zubehör] Suche 2x Flowmeter für Italbar 100/DEL 2 Gr.

    Suche 2x Flowmeter für Italbar 100/DEL 2 Gr.: Hallo Leute ich habe bei meiner Italbar 2 Flowmeter die leider Massiv Lecken! Muss ich Ersatz verbauen! Hat jemand noch 2 dichte Flowmeter für mich?
  4. Suche Espressomühle bis 100€

    Suche Espressomühle bis 100€: Hallo, ich suche eine Espressomühle bis max. 100€. Eher elektrisch als Handbedienung aber ruhig auch die anbieten. Ich bin noch unentschieden....
  5. Italbar 100/DEL 2GR. in Gang bringen!

    Italbar 100/DEL 2GR. in Gang bringen!: Hallo Community! Ich bin neu hier und habe mir vor kurzem eine Italbar /Sacher 100/DEL 2Gr. gekauft! Diese mochte ich nun reparieren , weil der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden