19grams Adventskalender

Diskutiere 19grams Adventskalender im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Der Kaffee heute ist etwas langweilig, der will nicht so richtig hervorstechen. Etwas Frucht, etwas adstringierendes, Anklang von schwarzer...

  1. #81 infusione, 06.12.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    2.671
    Der Kaffee heute ist etwas langweilig, der will nicht so richtig hervorstechen. Etwas Frucht, etwas adstringierendes, Anklang von schwarzer Johannisbeere, wenig Süße. Körper, also das Gefühl zwischen Zunge und Gaumen, samtig. Beim Abkühlen besser werdend, daher Daumen in der Mitte. Für die Tastingnotes von 19g hat er für mich zu wenig Süße.
     
    Oldenborough und whereiscrumble gefällt das.
  2. #82 Wrestler, 06.12.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1.745
    Dachte ich komme heute noch dazu, aber jetzt will ich auch nicht mehr.
    Morgen dann 6 und 7.
     
  3. #83 infusione, 07.12.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    2.671
    Den Kaffee #7 habe ich heute morgen gerne getrunken.
    Schöne Süße, Frucht rote Beeren, nach etwas Abkühlen kam auch die Birne zum Vorschein. Ausgewogen, leichter Körper. Der hat heute morgen gepasst und daher Daumen seitlich.

    Am Wochenende kam er aus der V60.
    20g Kaffee
    Birdsnest, 60g bis 30s
    170g bis 1:00
    320g, Swirl bei 1:30 bis 2:30
    IMG_20191207_075943_789.jpg

    Ich werde mich aber heute Nachmittag "kalibrieren", nach den vielen Kaffees mit geschätzen 79-83 Punkten.
     
    rebecmeer, Wrestler, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #84 flusier, 07.12.2019
    flusier

    flusier Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2017
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    351
    Für mich persönlich war Türchen Nummer sieben eine kleine Besonderheit, denn die angegebenen Nuancen konnte ich nicht nur problemlos wiederfinden, sie waren auch komplettes Neuland für mich! Eine schöne Erfahrung und eine weihnachtliche Einstimmung mit warmer Zimt-Pflaume, Rosine, Anklängen von Vanille und einer leichten Haselnuss im Abgang. Den gibts nachher nochmal in der AP, mal sehen, wie er sich dort schlägt
     
    Wrestler, infusione, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #85 whereiscrumble, 07.12.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2.105
    Ich schließe mich meinen Vorrednern an. In der AP fand ich ihn mit niedrigen Temperaturen (84 Grad) sehr ausgeglichen und smooth. Wäre bei dem Kaffee definitiv mein Favorit. Ansonsten schon okay, aber sicher nicht mein Favorit, was das Herkunftsland angeht. Wer an diesem Kaffeeland Gefallen gefunden hat, dem empfehle ich mal den PachaMama von Schön Kaffee :) Ein sehr günstiger und leckerer Einstieg. Mein bevorzugter Kaffee auf Arbeit.
    Mein Daumen geht heute wieder in die Mittelstellung. Kein Ausfall, aber auch keine überragende Überraschung in der Tasse. Lecker, aber nichts Besonderes.
     
    infusione, Wrestler und Oldenborough gefällt das.
  6. hecke

    hecke Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    105
    Ich habe jetzt Nr. 1-5 (Filter) durch. Die 5 ist für mich auch ein kleines Highlight. Aus dem V60 hat er mir schon gut geschmeckt, habe ihn dann heute mal im Siebträger als Espresso getestet. Dort kam für mich dann das wahre Potential zum Vorschein: schöne, klare Frucht mit angenehmer Säure. Bin gespannt wie es in den nächsten Tagen weiter geht :)
     
    Wrestler, infusione, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #87 Wrestler, 07.12.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1.745
    Heute Nr 6 und 7 im direkten Duell.

    20191207_134020.jpg 20191207_135011.jpg 20191207_133940.jpg

    Links das Bohnen Bild der Nr6 .
    Etwas uneinheitlich, Bruch Anteile, washed klar erkennbar.
    Rechts das Bohnen Bild der Nr7.
    Deutlich einheitliche Bohnen, kein Bruch, washed ebenfalls klar erkennbar.
    Beide in der AP, gemahlen C40, 20 clix

    Nun zum Geschmack:
    Nr 6, deutlich Säure, teeartig, dann mit wumms, wie ein Fußtritt, kommt der Kaffee, deutliche Röst Note, könnte man als schokoladig durchgehen lassen.
    Nr 7 im direkten Vergleich, saftig, voll und fast cremig, schöne Frucht, samtiges mundgefühl, Birne umspielt die Zunge, sehr lecker und ausgewogen, süffig
     
    st. k.aus, whereiscrumble, hecke und 3 anderen gefällt das.
  8. #88 whereiscrumble, 08.12.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2.105
    Nr. 8 wird die typische SL Erfahrung in die Tasse zaubern. Das schaffen auch die Bohnen von 19grams Coffee. Nicht wirklich überzeugend und leider mit weniger Süße als erhofft, aber das Muster ist erkennbar. Komischerweise fand er dennoch wenig Anklang bei uns. Selbst die weniger kritische Dame am Tisch war weniger überzeugt. Weder in der Tasse noch als Milchkaffee konnte er wirklich überzeugen.
    Von mir gibt es daher nur einen -gerade noch ausreichenden- MIttelfinger ^^..äh..mittelstarken Daumen.
     
    Wrestler, mat76, Robustark und 3 anderen gefällt das.
  9. #89 flusier, 08.12.2019
    flusier

    flusier Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2017
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    351
    Gerade in diesem Moment sitze ich auch vor einer Tasse des Dösschens Nr. 8 - und hatte die gleichen Gedanken im Kopf...
    Die angegebene schwarze Johannisbeere kommt mE trotzdem ganz gut raus; als der Kaffee noch heiß war, ging er für mich in eine würzige Richtung: Whiskey/Rum oder ungerösteter Kakao.
    Unterm Strich auch von mir einen schwach neutralen Daumen.
     
    Wrestler, mat76, Oldenborough und 2 anderen gefällt das.
  10. #90 infusione, 08.12.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    2.671
    Typisch SL28/SL34 und damit landestypisch: Etwas zitrische Säure, die schwarze Johannisbeere und etwas Süße.
    Die Säure verhalten, die Süße nicht sehr ausgeprägt und daher nicht so spannende Gegensätze.
    Aber einer der wenigen Kaffees, bei dem auch mir das Land und die Varietät klar war.
     
    flusier, mat76, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #91 infusione, 09.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    2.671
    Mit #9 habe ich heute Morgen in der V60 einen Kaffee mit einer angenehmen Säure-Süße Balance und fruchtig, ohne dass ich jetzt einen speziellen Geschmack angeben könnte.


    20g Kaffee
    Wasser 92°C
    Bloom mit 2facher Menge bis 25s
    auf 170g bis 1:00
    auf 310g bis 2:15.
    Kein Rühren, kein Swirl.

    IMG_20191209_063422_302.jpg

    P.S.
    Die Extraktion war nicht so hoch, dass gibt etwas mehr Frucht/Säure und kann ganz angenehm sein. ;)
     
    rebecmeer, Oldenborough, Wrestler und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #92 whereiscrumble, 09.12.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2.105
    20191208_071600.jpg
    Bei der aktuellen Dose lag ich mit den Noten des Rösters zwar fast gleich auf, aber das Kaffeeland habe ich nicht erraten und lag daneben :( Ich hatte mir Yemen und die mocha variety notiert gehabt. Leider falsch..
    Geschmacklich nicht wirklich breit..schöne dunkle Kakaonoten und einen Touch zu Röstaromen; erdig und tiefgreifend mit einer leichten Schärfe. Nunja,..ich lag daneben. Ich drücke mal meinen Mitbrühern die Daumen, dass das Kaffeeland gefunden wird.
    Ich möchte den ersten Brew heute morgen in der AP. In meinen Cones hat er mich bisher nicht überzeugt.
     

    Anhänge:

    rebecmeer, Oldenborough, infusione und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #93 Wrestler, 09.12.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1.745
    Meine Fresse, ... :eek:

    Ihr werdet ja immer früher!
    Ich bin gestern nicht mehr zur 8 gekommen und dafür gibt's dann heute wieder ein Battle zwischen den Beiden.
    Alter Schwede, ... o_O ... so früh schon im Stress. :D
     
    Oldenborough, infusione, Alias und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #94 Astheny, 09.12.2019
    Astheny

    Astheny Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    74
    Nachdem ich am Wochenende nicht berichtet habe (getrunken schon, bin allerdings zeitlich nicht dazu gekommen), bin ich heute wieder dabei :) Ich mag den Kaffee, fruchtige Noten kann ich allerdings nicht heraus schmecken. Dafür Schoko/Kakaonoten und eine angenehme Würze. Ein guter Start in die Woche!
     
    Oldenborough, Wrestler, infusione und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #95 Wrestler, 09.12.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1.745
    20191209_114446.jpg 20191209_120000.jpg 20191209_114539.jpg

    Bohnen Bild
    Nr 8 kleinere und größere Bohnen, washed, einheitliche Farbe
    Nr 9 kommt ähnlich daher, Bohnen insgesamt etwas größer , washed, auch hier einheitliche Farbe

    Übliche Zubereitung: AP, C40, 20 clix

    Nr 8 deutlich Säure, ja fruchtig, aber ohne süße, Johannes Beere, dann auch eher flacher werdend, ganz angenehm
    Nr 9 wenig Säure, dunkle Kakao Noten, Ingwer schmeck ich nicht, massive Röst Note, steht noch einige Zeit im Gaumen, mir zu düster, Land hätte ich nie erkannt
     
    rebecmeer, Oldenborough, infusione und 2 anderen gefällt das.
  16. #96 Zufallszahl, 09.12.2019
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    191
    Ich hab den Espressokalender und hätte es schön gefunden wenn für jeden Tag dran gestanden hätte ob der Mahlgrad feiner oder gröber als am Tag davor sein muss. Nicht in absoluten Zahlen, nur als Hinweis. Dann hätte man gleich mit dem ersten Versuch besser gelegen.
    Vermutlich hätte es aber wenig geholfen, gefühlt war die Wahl der zweiten Lieferungswelle (28.11. oder was das war) ein Fehler - nach meinem Empfinden sind alle Kaffees für Espresso zu frisch. Jeder der mal geröstet hat kennt das: Mahlgrad verhält sich nicht mehr normal. Man mahlt ultra fein, trotzdem tropfelts nach 2 Sekunden schon los in der Pavoni, trotzdem muss man drücken wie ein Ochs und hat am Ende eine dünne Crema mit Bläschen und einen sehr säuerlichen Touch.
    Ich hoff ja dass sich das ab dem 10./11. gibt, wenn die Döschen mehr ausgegast haben. (ja ich bin hinterher, aber bewusst).

    Hat noch jemand die Espressovariante und beobachtet das?
    Beobachtet ihr das beim Filter auch?
    Vllt. liegts auch an mir. Letztes Jahr hatte ich einen mit Tütchen (weiß nicht mehr welche Marke), da wars deutlich besser.
    Aber: Meckern auf hohem Niveau, es schmeckt trotzdem jeder Kaffee gut.
    Als Bonus gibts alle paar Tage einen random-Blend, die 2-3g die von jeder Dose übrig bleiben blende ich zusammen bis ich bei 16g bin :)
     
    Oldenborough und whereiscrumble gefällt das.
  17. #97 whereiscrumble, 09.12.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2.105
    Im Filter sind meine Bohnen nicht so frisch, dass ich sie länger als 30s bloomen lassen müsste. Aber halbwegs frisch sind sie.

    Hast du bei der Espressoversion mal darüber nachgedacht die Dosen vor dem Mahlen einfach offen stehen zu lassen?

    Und ich denke, dass bei diesem Preis "Meckern auf hohem Niveau" erlaubt sein darf!
     
    Oldenborough, Wrestler und Astheny gefällt das.
  18. #98 infusione, 10.12.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    2.671
    Ich habe gestern eine Delter zu Hause gemacht und habe mal die Extraktionsrate gemessen. Das waren 16%, also little Hump, und damit das typische Tassenprofil. Ich nehme heute die Espro mit und mache die #10 als Immersion Kaffee.
     
    Oldenborough, Wrestler, Astheny und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #99 whereiscrumble, 10.12.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2.105
    Bei #10 dürft ihr euch nicht zu sehr nach dem Bohnenbild orientieren. Es ist kein washed.

    In meinen Augen dennoch ein eher typischer Cup; er hat eine Zitronensäureführung mit einem saftigen und samtigen Körper und Aromen von Beeren (Himbeere, Johannisbeere). Ein feines Bouquet mit Noten um Trauben und Guave/Grapefruit. Milchschokolade und eine tiefe Honigsüße dürfen ebenfalls nicht fehlen. Karamell kommt leicht durch, wenn der Kaffee mit einer höheren b-r gebrüht wird.
    Top in der AP, gut in den Cones.

    Aber für einen Daumen nach oben reicht es noch nicht ;)
    <--mittelstarker/seitlicher Daumen
     
    Oldenborough, infusione, Wrestler und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Astheny

    Astheny Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    74
    Die Säure am Anfang habe ich definitiv auch. Sehr lecker heute aus der V60. Da ich Lust auf Karamell habe werde ich die BR bei meiner zweiten Tasse wohl mal erhöhen :)
     
    Oldenborough, infusione, Wrestler und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

19grams Adventskalender

Die Seite wird geladen...

19grams Adventskalender - Ähnliche Themen

  1. Tipp für Kaffee in Berlin

    Tipp für Kaffee in Berlin: Hallo Kaffee-Fans, ich komme aus Berlin und lese immer mal wieder quer, dass Leute Tipps für die Hauptstadt suchen, wenn es darum geht schlechten...
  2. [Verkaufe] Die Kaffee Adventskalender 2018

    Die Kaffee Adventskalender 2018: Hallo zusammen, alle Jahre wieder... auch in diesem Jahr machen wir wieder unseren Adventskalender, damit das Warten auf Weihnachten etwas...
  3. [Verkaufe] Die Kaffee Adventskalender 2017

    Die Kaffee Adventskalender 2017: Hallo zusammen, auch in diesem Jahr gibt es bei uns wieder unseren Adventskalender, um die Wartezeit bis Weihnachten ein wenig zu versüßen....
  4. Adventskalender

    Adventskalender: Hab grad von einem Freund eine schöne Idee bekommen: Idee: Der "umgekehrten Adventkalender"! Ab dem 1. Dezember jeden Tag ein neues haltbares...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden