1Zpresso - Handmühlen (J-Serie, E-Serie, Q, X)

Diskutiere 1Zpresso - Handmühlen (J-Serie, E-Serie, Q, X) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ja manche tun das, weil die Neulinge oft drauf und dran sind Skerton, Porlex etc. zu kaufen, und dann wird ihnen eben die am wenigsten teure...

  1. zecked

    zecked Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    13
    Witzig, weil ich ja für die Aergrind genau das bezahlt habe.
     
    D4nji und brrrt gefällt das.
  2. #22 Narziss, 30.07.2019
    Narziss

    Narziss Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    21
    In den letzten Tagen habe ich die 1Zpresso JX mit Filterkaffee getestet. Das was Schollo beschreibt, kann ich in vielen Punkten unterschreiben. Die Mühle hat eine sehr gute Haptik und es lässt sich schneller mahlen als mit der C40 NB, wenn auch mit etwas mehr Kraftaufwand, was aber durch die Griffigkeit überhaupt nicht stört.

    Nun ist allerdings etwas nerviges passiert. Beim reinschrauben des Behälters hat es schon geknackt und beim auspinseln des Glases ist dann ein Teil des Gewindes abgebrochen. Die tollen Mahlergebnisse werden nun stark getrübt durch diesen Materialmangel.

    Auf der Suche nach einem Ersatzbehälter bin ich bisher nicht fündig geworden. Leider kann man nicht wie bei der Comandante einfach auf einen Glastiegel aus der Apotheke zurückgreifen, da das Gewinde kleiner ist. Hat sich jemand von euch schon auf die Suche nach einem Ersatzbehälter gemacht und kann etwas empfehlen?
     
  3. zecked

    zecked Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    13
    Hmmm, das ist ja echt blöd.
    Da ich davor auch ein bisschen Angst von Beginn hatte, wollte ich gern auch nach einem Ersatzglasbehälter schauen. Habe ich aber bisher noch nicht begonnen, meine Suche!
     
  4. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    495
    @Narziss
    Vielleicht funktioniert es ja über Amazon den Händler zu kontaktieren und sich nach einem Ersatzglas zu erkundigen?:)
     
    brrrt gefällt das.
  5. #25 Narziss, 31.07.2019
    Narziss

    Narziss Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    21
    @Senftl
    Das habe ich natürlich getan. Es ist aus meiner Sicht trotzdem eine Wermutstropfen bei dieser Mühle. Für eine Comandate geht man bei einem kaputten Glas einfach in die Apotheke und kauft für 1 EUR Ersatz. Bei dieser Mühle muss man wahrscheinlich mehrere Wochen warten, bis Ersatz aus Taiwan kommt. Wenn man nur eine Mühle hat, kann das sehr nervig sein.

    Vielleicht gibt es ja Schraubgläser im Handel, die das gleiche Gewinde haben. Kenne mich leider mit Gewindegrößen nicht aus.
     
  6. #26 TheAussie, 31.07.2019
    TheAussie

    TheAussie Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    22
    Ich habe am 16. Juli bestellt und meine ist gestern angekommen!
     

    Anhänge:

    • 1z.jpg
      1z.jpg
      Dateigröße:
      103,8 KB
      Aufrufe:
      68
    rebecmeer gefällt das.
  7. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    683
    …danke für's Berichten/Schildern dieser Negativerfahrung.

    …man sollte diese Mühle wohl besser von Anfang mit Ersatzgläsern erwerben?
     
  8. #28 BrikkaFreund, 31.07.2019
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    305
    Ich möchte es nicht beschreien, aber ich habe meine C40 seit 3 Jahren im Einsatz, im Schnitt für 5 Vermahlungen pro Woche. Und all meine Gläser leben noch. Es muss also nicht zwingend ein Glas kaputt gehen ;-)
     
  9. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    495
    Das bezog sich wohl auf die 1Z und nicht die C40.
    @Narziss
    Das es blöd ist, so früh Glasbruch zu haben glaube Ich dir.:confused:
    Hat der Händler denn schon geantwortet oder ist das mit den mehreren Wochen nur so vermutet?
    Kannst ja mal trotzdem in der Apotheke mit dem Glas fragen gehen und ansonsten wie du schon sagst verschiedene Gläser im Supermarkt ausprobieren.
    Vielleicht hat der Hersteller auch nur auf ein vorhandenes „Standardglas“ zurück gegriffen anstatt sich ein spezielles anfertigen zu lassen.:)
     
    brrrt gefällt das.
  10. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    683
    Korrekt.

    …lass' das mal nicht den Murphy hören. :D
     
    Senftl und Konstantinos gefällt das.
  11. #31 Narziss, 31.07.2019
    Narziss

    Narziss Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    21
    Das denke ich auf jeden Fall. Dabei habe ich auch zwei Vermutungen. Einmal sind die Gläser nicht so stabil wie die der Comandante, auf der anderen Seite hat es geknackt, als ich das Glas eingeschaubt habe. Es könnte also auch ein Gewindeproblem der Mühle sein.

    Mir geht es jetzt hauptsächlich darum, dass es für Interessenten und Besitzer der Mühle wichtig ist, wie man an Ersatz kommt (den man hoffentlich nie braucht). Wenn wir gemeinsam denken und suchen, wird es sicher schneller ein brauchbares Ergebnis geben. Wenn ich ein passendes Glas gefunden habe, werde ich es hier bekannt geben und auch die Reaktion des Verkäufers werde ich gern weitergeben.

    Das ist natürlich nur vermutet, aber nachdem das nicht meine erste Sendung aus Asien sein wird, rechne ich aus der Erfahrung mit einer Lieferzeit zwischen 3 - 8 Wochen. Ich werde berichten.
     
    Senftl und brrrt gefällt das.
  12. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    495
    Ist das Gewinde für das Glas bei der 1Z aus Kunststoff oder Metall (in den Mühlenkörper eingearbeitet)? Ich erkenne das auf den Bildern gerade nicht so gut.

    Wie sind denn denn so deine bisherigen Erfahrungen mit dem Mahlgut bei Filterkaffee? Nutzt du eine AP, V60, Kalita oder was anderes?
     
  13. #33 st. k.aus, 31.07.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    584
    metall

    gut (bei 15g -> 9,5-10,5g über 800 mic - 3-3,5g über 400 mic und ~1g unter 400 mic - 2 umdrehungen bis konuskontakt bei stufe 4)
    und problemlos
    selbst bei hellsten röstungen
     
    whereiscrumble gefällt das.
  14. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    495
    Hm, die Paarung Glas mit „hartem“ Metalgewinde ist dann ja nicht so gut (bei Schraubgläsern für Lebensmittel sind die Deckel aus „Blech“ wohl weicher als das Glas und daher nicht so problematisch).
    Na, mal schauen ob unglücklicher Einzelfall oder sich da noch was bei anderen Besitzern bemerkbar macht in ähnlicher Art (kann ja auch schon am Glas selber gelegen haben).


    Danke für die Werte. Sieht nach recht geringem Fines Anteil aus, korrekt?
    (kann die Werte noch nicht ganz „auswerten“, habe mich mit Partikelverteilung und Grössen noch nicht so grossartig beschäftigt :oops:)
    Hast du gesiebt und aus mehreren Mahlvorgängen den Durchschnitt genommen oder ist das aus einem einzelnen Mahlvorgang?

    Hatte bei der Frage auch eher ein wenig an allgemeine Eindrücke beim brühen (z.B. deutliche Verschlammung weil zu viel Fines usw.) gedacht. Eventuell im Vergleich zu anderen vorhandenen Mühlen.
     
  15. #35 st. k.aus, 31.07.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    584
    waren bisher 15-20 mahlvorgänge
    da wird sich noch etwas ändern
    die boulders über 800 mic. sehen ganz gut aus (partikelform und größe)
    gesiebt mit dem kruve sifter

    hab´ übrigend in taiwan bestellt und 7 tage später (18.7. - 26.7.) war sie da - halt plus 20,7€ versand extra und plus 35,x€ steuer und dhl-gebühren
    (zu dem preis von 116,7€)
    verwende sonst eine mahlkönig vario mit stahlscheiben
    die macht etwas mehr fines
    geschmacklich kann ich - nach solch kurzer zeit - noch nichts sagen. unauffällig gut ... :D

    hoffe aber trotzdem auf das JS italia mahlwerk (für filter)
     
    rebecmeer und Schollo gefällt das.
  16. #36 Narziss, 01.08.2019
    Narziss

    Narziss Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    21
    Der Hersteller hat nun zügig geantwortet. Man hofft, dass ich mich nicht verletzt habe und den Ersatzbehälter bekomme ich kostenlos, allerdings muss ich den Versand zahlen. Dieser beläuft sich auf 25 USD. Gefragt habe ich auch nach einem Aluminiumbehälter, der dann für 5 USD zugefügt würde. Der Versand erhöht sich in diesem Fall allerdings auf 33 USD, so dass ich auf einen Gesamtbetrag von 38 USD käme. Ich werde jetzt fragen, ob ich einen Aluminiumbehälter als Ersatz bekomme und werde mich auf die Suche nach einem alternativen Glasbehälter weiterführen.

    Bisher kann ich nur von einigen V60 berichten, die ich mit der Mühle zubereitet habe. Bei meinen Aufgüssen orientiere ich mich mit wenigen Abweichungen an den Empfehlungen von Rao. Das Mahlgut sieht trocken im gleichen Mahlgrad erstmal genau aus wie das der Comandante C40 NB. Auch das Ergebnis im Filter nach dem Aufguss zeigt oben noch die körnige Struktur und gleicht dem der Comandante. Insgesamt wirkt das Mahlgut sehr homogen, allerdings habe ich noch nicht auf Fines gesiebt, habe aber auch keine Mittel zur Siebung. Kalita oder AP habe ich bisher noch nicht getestet, aber das folgt noch.
     
    brrrt, Senftl und Schollo gefällt das.
  17. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    495
    Oha, da hauen die Versandkosten ganz schön rein, bei ansonsten günstiger Alternative zum Glas bzw. Kulanz für ein Ersatzglas.:confused:
    Aber ist ja erstmal gut das sich jemand da zurückgemeldet hat und du einen Ersatz bekommen kannst.:)
    Falls du ein passendes Glas findest, kannst du das ja hier nochmal mit uns teilen.

    Dann weiter viel spass beim testen.
    Die subjektiven Eindrücke sind auch ok, fürs Sieben und genauer wissen wollen findet sich schon eine Lösung.
    Bleiben wir bei subjektivem Eindruck: hast du bzw. habt ihr denn Geschmacklich für dich/ euch Unterschiede feststellen können?
     
  18. #38 Narziss, 11.08.2019
    Narziss

    Narziss Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    21
    Meine Suche nach Ersatzgläsern war erfolgreich! Bei den Gläsern handelt es sich im Prinzip, wie bei der Comandante, um Glastiegel für Salben. Es werden nur die für den asiatischen Markt genutzt, welche ein anderes Format als unsere Gläser haben. Nachdem ich normal versuche bei Marktplätzen zu erkennen, ob ein chinesischer Händler verkauft um dort nicht zu bestellen, verhielt es sich bei diesem Artikel genau andersrum. Fündig geworden bin ich bei Amazon, ebay und Aliexpress. Am schnellsten geliefert hat nun der Händler von Amazon. Die Gläser passen und ich habe günstigen Ersatz! Natürlich ist der teure Ersatz von 1Z auch auf dem Weg...

    Wer also nach Ersatzgläsern sucht, kann unter anderem hier fündig werden: https://www.amazon.de/gp/product/B07FYGP7VF/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
     
    whereiscrumble, perfect_espresso, dasBenny123 und 11 anderen gefällt das.
  19. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    495
    @Narziss
    Schön das du noch fündig geworden bist und danke für die Info und die (hartnäckige) Suche.:)
    Hilft sicher den anderen im Falle eines Glasbruchs.

    Den anderen Ersatz kannst du ja als Notreserve erstmal zur Seite legen.
    Oder nutzen wenn du die Mühle mit im Urlaub hast oder anderweitig damit Unterwegs bist.:)
     
  20. #40 To-Be-B, 15.08.2019
    To-Be-B

    To-Be-B Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    38
    Hallo zusammen,

    Ich bin gerade in Taiwan und werde morgen direkt bei 1Zpresso vorbeischauen. Der Kontakt per Mail war super freundlich und es wird speziell auf Mühlen / Zubereitr meines Interesses eingegangen. Falls hier jemand noch Fragen hat oder Bilder von etwas möchte gebt mir gerne Bescheid.

    Viele Grüße
     
    Narziss, nokyo, Gostulp und 2 anderen gefällt das.
Thema:

1Zpresso - Handmühlen (J-Serie, E-Serie, Q, X)

Die Seite wird geladen...

1Zpresso - Handmühlen (J-Serie, E-Serie, Q, X) - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Bianchi Europa Serie Original/1

    [Vorstellung] Bianchi Europa Serie Original/1: Da ich im Moment mit meinen laufenden Projekten schon nur etwas zäh voran komme, trifft es sich umso besser, dass meine neuste Errungenschaft...
  2. [Verkaufe] Neuwertige Bplus Apollo Handmühle

    Neuwertige Bplus Apollo Handmühle: Um der holden Dame des Hauses den Einstieg als Home Barista zu erleichtern/ermöglichen (und ich sowieso noch die Comandante habe) trenne ich mich...
  3. Lämpchenreparatur Astoria CKX(E) (erledigt)

    Lämpchenreparatur Astoria CKX(E) (erledigt): Ich hatte heute mit meiner CKXE wieder ein bisschen Spaß, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Ich wollte heute die Tasten für einfachen und...
  4. [Verkaufe] Handmühle Kinu M47 V3 Abholung in Berlin

    Handmühle Kinu M47 V3 Abholung in Berlin: Liebe Mitleser, Ich möchte hier meine Espresso-Handmühle Kinu M47 V3 (die aktuell letzte Ausbaustufen mit flachster Gewindesteigung der...
  5. Espresso -> Handmühle vs elektr. Mühle

    Espresso -> Handmühle vs elektr. Mühle: Hallo zusammen, bitte entschuldigt sofern ich das 100.ste Mal das gleiche Thema aufgreife. Ich brauche die Meinung der erfahrenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden