2019er Option-O - Lagom P64

Diskutiere 2019er Option-O - Lagom P64 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hätte ich damals die Möglichkeit gehabt, im im Bereich des EU-Konsumentenrechts zu bestellen, hätte ich das sicher getan. Auch wenn ich bisher mit...

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    29.110
    Zustimmungen:
    35.895
    Ich bin mir nicht sicher, ob indirekt mit theoretisch mehr Rechten zu besseren Support führt. Letztlich ist auch ein Händler vom Hersteller abhängig und Recht haben und das auch durchsetzen können sind im Zweifel zwei verschiedene paar Schuhe.
     
    Helmut der Handhebler gefällt das.
  2. #2502 klaus2325, 08.02.2023
    klaus2325

    klaus2325 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    ich „grätsche“ mal so quer rein ich habe hne alle Beiträge gelesen zu haben.
    Ich suche eine Single dose-Mühle und möchte vorrangig dunkl(er)e Röstungen für Espresso und auch Sorten wie Monsooned Malabar (z. B. Indien Royal von der ETK) damit verarbeiten.
    Hat jemand damit Erfahrungen bzw. welche Mahlscheiben sind dafür empfehlenswert?
    liebe Grüße, Klaus
     
  3. #2503 cbr-ps, 08.02.2023
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2023
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    29.110
    Zustimmungen:
    35.895
    Die Standard Scheiben. Die Frage ist, ob sich die Mühle dafür lohnt oder es nicht eine Niche für weniger als den halben Preis täte.
     
    mochalattecino, Orang, Silas und einer weiteren Person gefällt das.
  4. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    14.514
    Zustimmungen:
    18.904
    Oder wenn Option-O, dann Lagom Mini.
     
    mochalattecino, Orang, klaus2325 und 2 anderen gefällt das.
  5. #2505 Andreas 888, 08.02.2023
    Andreas 888

    Andreas 888 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2022
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    696
    Da würde ich keine P64 nehmen. Selbst die SSP HU Scheiben sind da schon zu wenig 'Aromaverdeckend'. Unangenehme 'Nebenaromen' werden bei den dunklen Röstungen zu stark erkennbar. Die Stärken der dunklen Röstungen nicht unbedingt unterstützt.

    Da würde ich bei den Scheibenmühlen zb. die Giota mit Italmill-Scheiben empfehlen.
     
    klaus2325 gefällt das.
  6. #2506 Helmut der Handhebler, 08.02.2023
    Helmut der Handhebler

    Helmut der Handhebler Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2021
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Aus diesem Grund habe ich mir die Standard-Scheiben zusammen mit der P64 geholt. Für wirklich dunkle (Napoli) Bohnen die besten. Leider bietet Option-o diese nicht mehr an.
     
  7. #2507 klaus2325, 09.02.2023
    klaus2325

    klaus2325 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Herzlichen Dank an "Helmut der Handhebler", "Andreas 888", "quick-lu" und "cpr-ps" für eure Tipps.
    Hab auch anderswo gelesen/gesehen, dass es die Standard-Scheiben für die P64 nicht mehr gibt :(. Überlege mir als "Zwischenlösung" eine Lagom mini als Zweitmühle zu meiner Eureka MCI und später mal eine Niche Zero (gefällt mir optisch leider nicht so wirklich, vielleicht gibt es ja einen Nachfolger-Modell). Die Giota ist momentan noch nicht in die nähere Auswahl gekommen. Würde etwas ohne Blasebalg favorisieren...;)
     
    Helmut der Handhebler gefällt das.
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    29.110
    Zustimmungen:
    35.895
    Ich glaube nicht, dass sie die Optik wesentlich verändern werden, dafür ist sie einfach zu erfolgreich. Deine Abneigung dagegen kann ich aber verstehen, ich mag sie auch nicht.
     
    mochalattecino gefällt das.
  9. #2509 Salamander, 09.02.2023
    Salamander

    Salamander Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2022
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    49
    Wenn der Preis tatsächlich egal ist und es unbedingt die P64 sein soll, könnte man natürlich immer noch eine P64 mit den Italmill-Scheiben der G-Iota oder Mazzer-Scheiben für dunklere Röstungen ausstatten.

    Finanziell natürlich Quatsch, aber aus Gründen des Workflows oder der Ästhetik evtl. sinnvoll
     
  10. #2510 klaus2325, 09.02.2023
    klaus2325

    klaus2325 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Leider ist der Preis doch nicht völlig egal ☹️
    Design und Workflow sind wichtig, aber unendlich „Kröten“ hab ich nicht
    Aber Danke für den kreativen Vorschlag
     
  11. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    11.030
    Oder auf eine gebrauchte warten und dann die Italmill Scheiben ..
     
    klaus2325 gefällt das.
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    29.110
    Zustimmungen:
    35.895
    Dann scheint mir für die Anforderung die P64 nicht die Mühle mit dem besten P/L Verhältnis zu sein. Mittlerweile gibt es ja einige SD Mühlen im dreistelligen Bereich.
     
    klaus2325 gefällt das.
  13. #2513 Helmut der Handhebler, 10.02.2023
    Helmut der Handhebler

    Helmut der Handhebler Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2021
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    An deiner Stelle würde ich dann die G-Micron(DF64P) als Favoriten in Erwägung ziehen. Die ist aber nicht für groben Mahlgras ausgelegt.

    Wenn es nicht die Lagom gegeben hätte , wäre das meine Wahl gewesen.
     
    klaus2325 gefällt das.
  14. #2514 S.C.H., 10.02.2023
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2023
    S.C.H.

    S.C.H. Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2022
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    105
    Ich bin einer der Menschen, die auch moderne Mühlen wie die P64 mit modernen Scheiben für dunkle Röstungen wertvoll findet.
    Die glänzenden Röstungen von Vee aus München sind teilweise extrem lecker mit dem Setup. Es kommt mehr wie Aroma aus der Espressomachine. Für mich ist es eher eine Tradition und geprägte Gewohnheiten weswegen man "klassische Röstungen mit klassischen Scheiben" empfiehlt.
    Hinzu kommt, dass die modernen Setups "perfektes" Wasser lieben. Nichts aufgereinigtes sondern ganz speziell die Mineralien die für Kaffee nützlich sind. 3rd Wave war für mich keine Erleuchtung. Wahrscheinlich weil das für Wettkämpfe eingesetzt wird und dort ganz anders geröstet wird. Mir ist das Wasser von 3rd Wave zu bitter mit den handelsüblichen Röstungen (Specialty und "edle" Dunkle).
    Hab mir ein Set geholt mit dem man seine eigenen Wasser Rezepte mischen kann und damit bin ich endlich angekommen. Hab mich vorher ein halbes Jahr rumgeärgert. Mit der teuren Lagom P64, Cast und MP Burrs ständig Rauchigkeit und Bitterkeit geschmeckt. Dann extrem unterextrahiert um bei nahezu körperlosen fruchtigen Kaffees anzukommen...
    Der Fehler war das inkompatible Wasser. Hochglanz Scheiben und Mühlen mögen, lieben, brauchen vielleicht sogar komplett sauberes Wasser. Jetzt habe ich vollen Körper, volle Fruchtigkeit und komplette Transparenz der Aromen. Es geht nicht mehr darum bis kurz vor den Punkt zu kommen wo es bitter wird. Lediglich der Geschmack ändert sich. Kürzer ist fruchtig, mittel ist balanciert und lange ist nahezu nur noch intensiver aromatischer Körper. Schokoladige Kaffees schmecken nicht dunkel, nicht schwarz, sondern wie hochwertige Schokolade.
    Chill Extraction maximiert die Klarheit nochmal.
     
    Helmut der Handhebler und Flob- gefällt das.
  15. #2515 Helmut der Handhebler, 11.02.2023
    Helmut der Handhebler

    Helmut der Handhebler Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2021
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Was meinst Du damit?

    Und was für ein Wasserset hast Du?
     
  16. #2516 S.C.H., 11.02.2023
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2023
    S.C.H.

    S.C.H. Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2022
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    105
    Gut dass du fragst!
    Es gibt bei Kaffee Aromen die rauchig sind, Aromen die man zum Teil nicht zuordnen kann, welche die nie auf einer Specialty Coffee Verpackung aufgelistet werden würden. Erdigkeit, "schwarzer Kaffee", bitter, adstringierend, hohl, ...
    Diese Aromen verdecken "kulinarische Aromen". Also Aromatik die man von gutem Essen her kennt.

    Diese "kulinarischen Aromen" können sein: Vanille, verschiedene Nuancen von Zartbitter Schokolade, auch manchmal vergorene Früchte (wenn die Fermentation zu arg war), Malz, Sauerkirsche, Steinfrüchte, ...

    Klarheit meint die "kulinarischen Aromen" nicht zu verdecken. Die "Chill Extraction" minimiert damit die Aromen die durch Oxidation eines heißen Getränks entstehen und erhält leicht flüchtige Aromen (Floralität... ).

    Als Beispiel würde ich einen klassischen dunklen Espresso als kräftig, erdig, würzig, rauchig, säurearm beschreiben. Dieselbe Bohne modern extrahiert erinnert dann eher an kirschigen Rotwein mit etwas Holz. Die Säure kann also differenziert als Frucht beschrieben werden und Erdigkeit (wer hat denn schonmal wirklich Erde gegessen) wird dann eher der Geschmack eines Holzfasses. Vielleicht erkenne ich über die Würzigkeit hinaus auch einige feine Gewürzaromen und kann sie versuchen zu benennen (Vanille, Zimt, ... ).
    So empfinde ich die Extraktion die ich beschrieben habe als Klarheit wohingegen die klassische Extraktion eher in Intensität beurteilt wird.

    Ich verwende gerade Lotus Coffee Water und liebe die "Simple and Sweat" Rezepte. Die werden bald von Distributoren in Europa verfügbar sein. Lance Hedrick und Scott Rao sind die Köpfe dahinter.
    Spannend ist auch, dass man die Mineralien nach der Extraktion dazu geben kann. Es macht praktisch keinen Unterschied in der Extraktion. Man könnte auch mit destillierten Wasser brühen, hinterher mineralisieren und kommt auf dieselben Ergebnisse.
    Mit mehr Magnesium lassen sich im Nachhinein zum Beispiel Fruchtnoten wieder hervorholen, die bei der Extraktion verloren gegangen sind. Ich verwende es zwar nicht so, aber man merkt den Einfluss der 4 mitgelieferten Mineralien gut. Ein anderes Mineral nimmt plötzlich alle Fruchtigkeit und hinterlässt einen komplett flachen Kaffee mit "kräftigem Körper". Ich denke damit könnte man auch mit klassischen Mühlen viel experimentieren!
     
    Helmut der Handhebler gefällt das.
  17. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    3.226
    Zustimmungen:
    4.049
    Ich denke damit ist gemeint den Kaffee aus dem Auslauf direkt auf eine tiefgefrorene Stahlkugel (oder ähnliches) laufen zu lassen, bevor er in die Tasse kommt.
     
    S.C.H. und Helmut der Handhebler gefällt das.
  18. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    11.030
    S.C.H. und Helmut der Handhebler gefällt das.
  19. S.C.H.

    S.C.H. Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2022
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    105
    3EC1214D-AFD3-4C6B-BE93-9CEE48D988A0.jpeg

    Abfluss-Sieb und „Metall-Eiswürfel“
     
  20. #2520 klaus2325, 13.02.2023
    klaus2325

    klaus2325 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Vorschlag. Die G-Micron oder das angeblich bald erscheinende DF64-S_Modell sind wohl sehr "sinnvolle" Top-Kandidaten, da ich in damit vorrangig Espresso mahlen will. Werde mich auch etwas im passenden Thread umschauen ;)
     
Thema:

2019er Option-O - Lagom P64

Die Seite wird geladen...

2019er Option-O - Lagom P64 - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Fast neue 2019er La Pavoni Europiccola

    Fast neue 2019er La Pavoni Europiccola: Hallo, ich verkaufe meine gerade erst gebraucht gekaufte La Pavoni wieder. Erstmal hier, bevor sie in die KA geht... Ich fand die Optik schon...
  2. [Zubehör] Option-O Lagom Mini

    Option-O Lagom Mini: Hallo zusammen, um mein Spieltrieb zu befriedigen, bin ich auf der Suche nach einer Lagom Mini. Vorzugsweise in schwarz mit den Moonshine Burrs....
  3. [Erledigt] Suche Option-O Lagom P64

    Suche Option-O Lagom P64: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer P64. Am liebsten wäre sie mir in schwarz mit den HU-Scheiben, bin da aber nicht drauf festgenagelt....
  4. [Maschinen] Suche eine Option-O Lagom P100

    Suche eine Option-O Lagom P100: Hallo zusammen Eventuell möchte jemand seine verkaufen, ich wäre sehr interessiert daran. Farbe ist mir egal, wenn sie noch die Brewing Burrs...
  5. [Maschinen] Suche Option-O Lagom P64

    Suche Option-O Lagom P64: Guten Morgen die Damen und Herren Bin auf der Suche nach einer Lagom P64. Vielleicht hat ja jemand (gegen Weihnachten hin) Upgrade-Gelüste und...