2019er Option-O - Lagom P64

Diskutiere 2019er Option-O - Lagom P64 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mittlerweile 2,5 kg, darunter sieben helle Röstungen von vier verschiedenen Röstereien. Bei keiner konnte ich fein genug mahlen. Es gibt hier...

  1. #1041 st. k.aus, 04.08.2020
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    854
    ok,
    ich habe mit 5.5 kg eingemahlen
    brühe zur zeit ausschliesslich mit max. 6bar
    und emien lagom hat SSP unimodal scheiben
    kann sie mM nach auch
    18g-VST sieb habe ich auch, verwende aber derzeit ein anderes, glaube es ist ein ACCURATO (mit 29mm höhe)



    finde die erklärung (s.u.) von Denis sagt alles klar aus und finde es äußerst nett dass er seine erfahrungen wiederholt(!) hier teilt.
    das wirklich geniale ist aber seine art den kaffee (espresso) - mit einem sehr eigenwilligen profil - aufs maximum zu extrahieren

     
  2. #1042 WernerFrisur, 04.08.2020
    WernerFrisur

    WernerFrisur Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    249
    Kann die Erfahrungen von Denis bestätigen. Ich habe ewig versucht feiner und feiner zu mahlen und dabei geschmacklich keinerlei Fortschritte erzielt.
    Mittlerweile mahle ich mit der EK43 zwischen 2 und 3 (mit SSP Burrs). Je nach Kaffee auch mal über 3. Auf Durchlaufzeiten über 40 Sek. wie Denis komme ich noch nicht. Meistens eher so ca. 30 Sek (inkl. Preinfusion). Geschmacklich aber schon sehr gut EY > 21%. Ich verwende das 20gr VST und verwende meistens 19gr. Kaffee. Brew Ratio 1:3. Würde mit unimodalen Scheiben jedem empfehlen sich von dem 1:2 Ratio zu lösen. Das schmeckt einfach schlechter.

    Folgendes Profil verwende ich momentan (heute mit einem Yirgacheffe von Gardelli, EK Mahlgrad 2,4):
    3 Sek. - 11 Bar (um möglichst schnell den Headspace zu "fluten")
    8 Sek - 2 Bar (Preinfusion)
    12 Sek - 8 Bar
    12 Sek. - 6 Bar
    5 Sek - 4 Bar (meistens beende ich den Bezug vorher da 1:3 Ration schon erreicht).

    Puck Prep. ist wie schon gesagt sehr wichtig. Ich benutze das WDT Duomo Tool, welches den Kaffee optimal verteilt. Dann tampen (ich tampe ab und an 2-3 Mal hintereinander). Die Bezüge laufen schnell aber gleichmäßig. Ich kann mal versuchen ein Video davon zu machen.
     
    Lemmy39, frdmn, Cafillo und 5 anderen gefällt das.
  3. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    961
    ich bin mir jetzt nicht sicher, wie OT das ist, ich adressiere das jetzt auch mal eher an die leute, die eben kein flow/druck profiling machen können.
    ich hatte ja mal 2 proM und die ssp brew scheiben sind da ja doch sehr ähnlich ;) (klar, man kennt nicht die qualität der scheibenverarbeitung selbst). ich hab damals von der proM und meiner damals noch nicht alignten, nicht ssp, nicht titus carrier ek eine partikelanalyse macen lassen, ich hab hier mal den relevanten ausschnitt zwischen 100-300 gecropt:

    grün sind die proM scheiben, rot die ungepimpte ek. und ich finde man sieht hier sehr schön, was man auch schmeckt: die ek ergebnisse hab ich damals immer geisterespresso genannt. man durfte immer nach den geschmackskomponenten suchen, es war immer ein bisschen detektivarbeit. die proM dagegen war im vergleich dagegen immer unglaublich dicht, fast aufdringlich manchmal und deutlich weniger analytisch. das lustige ist ja: man kann den geschmack in der verteilung wirklich quasi sehen. und deswegen glaube ich auch, dass immer feiner grade mit den ssp brew scheiben nicht der weg sein kann, es wird dann geschmacklich immer uneindeutiger und gleichzeitig massiver, insbesondere wenn man versucht klassische rezepte zu fahren (9har). ich würde auch mal versuchen zu experimentieren: mut zum schnellen shot mit hoher BR, der aber zB nicht über 5/6 bar max kommt und dann rasch zusammenfällt auf 2-3 bar. das geht auch mit der xenia!!!! (>gröber mahlen). ich kann vergleichen, zu hause hab ich die nadel, an der arbeit (noch ;)) nicht. und obwohl man nun auch unimodale mühlen (=scheiben) im grunde kaum vergleichen kann (wie obiges bild zeigt) bin ich mit diesem ansatz an der arbeit nun deutlich glücklicher, als mit dem (früher von mir versuchten) klassischeren BR mit höheren drücken.
    PS: auch zu hause mache ich im nieder druck/tee/filterpressobereich rum; freiwillig, mir schmeckt es so, slayer style passt mE zu den wenigsten bohnen wirklich.. aber mit der nadel kann eben auch in den nieder flow bereich.
     
    braindumped, yoshi005, flusier und 5 anderen gefällt das.
  4. yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    2.002
    @Zuvca Deinen Geschmackseindruck von der ProM, die ich vor der Lagom hatte, kann ich so teilen. Der Geschmack ist sehr dicht, bei mittleren oder dunklen Röstungen kann das schnell negativ wirken, bei hellen Röstungen ist mein Eindruck deutlich positiv.

    Zu meinem Handhebler mit seinem abfallenden Druckprofil und (vermutlich) nicht mehr als 7-8bar passt die LAgom sehr gut, wobei die Versuche mit Pumpenmaschinen mir auch geschmeckt haben. Da haben ich dann allerdings meisntens kürzere Bezüge um 20 Sekunden gewählt.
     
    braindumped und Zuvca gefällt das.
  5. Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    802
    @Zuvca : was ist denn das dür eine violette Kurve :rolleyes:
    Das muss ja eine tolle Mühle sein.. Kannst von mir aus auch im passenden Thread posten, wenn zu OT hier.
     
  6. #1046 Zuvca, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    961
    hahaha! darüber besitze ich leider keine kenntnis.
    ....nee, spass beiseite, die lilane kurve hab ich reingemalt um die leute zu verwirren. manche denken dann sogar, es sei das messergebnis ihrer labsweet, hihi.

    edit: ich tus die tage gerne in den LS thread
    doppel PS: das lilane ist natürlich @Cafillo s möhre : ), falls das missverständlich war : )
     
    embrya, braindumped, Silas und 2 anderen gefällt das.
  7. swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    489
    Hmmm eigenartig ... ich habe nur eine Standardantwort bekommen mit einer Bestellungsbestätigung. Muß ich mir jetzt Sorgen machen ?!?
     
  8. #1048 mahlmalmaik, 06.08.2020
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    457
    glaub ich nicht, ich habe über den link auf der seite zu paypal in euro bestellt und daraufhin muss man ja nochmal eine email schicken mit den bestelldetails und der lieferadresse. auf die hat hayden dann einfach nur geantwortet, weil ich auch gefragt habe ob alles geklappt hat.
     
    swimmer gefällt das.
  9. swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    489
    Ich Trottel!!! Das habe ich in meinem Eifer völlig übersehen :eek:o_O
    Eine Mail ist raus mit der Frage ob denn duty-prepaid delivery noch im Nachhinein möglich ist ...

    Danke daß Du mir das Brett vorm Hirn weggenommen hast :rolleyes:
     
  10. #1050 st. k.aus, 06.08.2020
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    854
    nein
     
    swimmer gefällt das.
  11. swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    489
    In der Tat :D
    Und sie antworten richtig schnell auf E-Mails. Hut ab!
     
  12. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.041
    So, nun eine Woche später nochmal der Versuch. Zerlegen und zusammensetzen ohne reinigen hat nichts am Mahlgrad verändert.
    Ich meine diese Schicht am äußeren Rand. Habt ihr auch solche Anhaftungen? Hier ist nun eine Woche seit der letzten Reinigung vergangen. Außerdem verstopft bei mir immer das rechte Loch. Das kann doch nicht nur bei mir der Fall sein.
    20200808_163657.jpg
     
  13. Denis

    Denis Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2.291
    Zu viel RDT.
     
    Max1411 und Lemmy39 gefällt das.
  14. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.041
    Danke, habe ich vermutet und wäre mein nächster Versuch gewesen. Sind 2 Sprühstöße für 19g viel?
     
  15. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    645
    Wie viel sind zwei Sprühstöße? Sind alle Zerstäuber gleich (z.B. Hub)?
     
  16. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.041
    Ich meine natürlich den mitgelieferten. 1-3 Sprühstöße steht im Handbuch.
     
  17. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.007
    Zustimmungen:
    1.893
    Wenn es zu feucht ist verklebt es. Einfach mal weniger versuchen.
     
    Max1411 gefällt das.
  18. #1058 Fischers Panda, 08.08.2020
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    589
    Ein Sprühstoß mit dem Option-O Zerstäuber ergibt auf der Acaia Pearl 0,1g
     
    Max1411 und Oseki gefällt das.
  19. #1059 mahlmalmaik, 11.08.2020
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    457
    konntest du die mahlscheiben mittlerweile testen? wenn ich mir hier die üblichen herausforderungen bei uninodalen scheiben so durchlese, wär das eh für mich eher ein entspannter zeitvertreib am wochenende aber keine lösung um mir morgens schnell einen espresso rauszulassen.
     
  20. #1060 Aeropress, 11.08.2020
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5.811
    Das merkst du ja beim ersten einstellen obs passt. Wenn ja dann ist das auch am nächsten Morgen noch so.
     
Thema:

2019er Option-O - Lagom P64

Die Seite wird geladen...

2019er Option-O - Lagom P64 - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] (Filter-) Handmühle OE Lido 2 *verkauft*

    (Filter-) Handmühle OE Lido 2 *verkauft*: Liebe Leute, ich möchte mich von meiner OE Lido 2 trennen. Eigentlich mein Liebling unter den Handmühlen, aber in unser neues Küchenkonzept...
  2. [Erledigt] OE Lido 2 | Orphan Espresso | Espresso Kaffee Handmühle Grinder

    OE Lido 2 | Orphan Espresso | Espresso Kaffee Handmühle Grinder: - VERKAUFT - OE Orphan Espresso Lido 2 Mühle/Grinder für Kaffee/ Espresso - in absolut einwandfreiem optischen und technischen Zustand [ATTACH]...
  3. [Erledigt] OE Apex -verkauft-

    OE Apex -verkauft-: Liebe Leute! ich möchte mich von nicht mehr genutztem Kaffeekram trennen, evtl. gibt es Interessenten unter Euch. Ich starte mit meiner OE Apex,...
  4. Neue Ulka Pumpe (für die Silvia) undicht; Fehlt ein O-Ring?

    Neue Ulka Pumpe (für die Silvia) undicht; Fehlt ein O-Ring?: Hallo zusammen, die alte Ulka Pumpe meiner Silvia hat leider den Geist aufgegeben und wurde nun durch mich ersetzt. Die neue Pumpe werkelt...
  5. Lagom P64

    Lagom P64: Hallo, suche eine Lagom P64 Mühle von Option O. Vielleicht habe ich ja Glück :) Beste Grüße
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden