3 Fragen: Kaffee mahlen für Immersionsmethode mit Baratza Sette 30

Diskutiere 3 Fragen: Kaffee mahlen für Immersionsmethode mit Baratza Sette 30 im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, möchte mich bei Arbeit in Zukunft mal mit Cleverdripper und Aeropress vertraut machen. 1. Habe zuhause eine Beratza Sette 30 für...

  1. #1 DonColione, 01.03.2024
    DonColione

    DonColione Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2023
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen,

    möchte mich bei Arbeit in Zukunft mal mit Cleverdripper und Aeropress vertraut machen.

    1. Habe zuhause eine Beratza Sette 30 für meine Lelit Biancha, aber kann ich mit der auch gut für Filterkaffee Kaffee mahlen? Falls ja, um mal reinzufinden, mit welchem Malgrad sollte ich ungefähr anfangen? Vielleicht kann mir jemand, der die Mühle auch hat etwas Starthilfe geben, da ich noch keine Vorstellung habe in welche Richtung der Geschmack überhaupt gehen soll, denn ich kenne bis jetzt nur Espresso.

    2. Auch meinen geliebte Passalaqua Bohnenkaffee kann ich dafür nicht nutzen oder? Was für Bohnen empfiehlt ihr nem Anfänger für die besagten Geräte?

    3. Auch möchte ich die Geräte bei der Arbeit abstellen, aber meine Mühle nicht mitnehmen... Ich glaube ich habe nicht die Zeit und nerven zusätzlich zu dem Prozedere auch noch eine Handmühle mitzunehmen und zu nutzen oder würdet ihr sagen, der Kaffeegeschmack wäre dadurch maßgeblich besser als wenn ich mir am morgen früh frisch den Kaffee mahle und in Luftdichtbehälter mit zur Arbeit nehme wo er dann nach ca 2h verbraucht wird?
     
  2. #2 cbr-ps, 02.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2024
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.424
    Zustimmungen:
    40.854
    1. Die Sette 30 ist mit ihrer groben Stufung besser für diesen Anwendungsfall geeignet als für Espresso. Für besseres Brühkaffee Mahlgut mit weniger Fines gibt es auch noch einen Brühkegel.
    Mahlgrad wirst Du experimentell rauskriegen müssen. Gerade die Aeropress kann sehr flexibel mit feinem bis grobem Mahlgut bestückt werden je nach Geschmackserwartung.
    Für andere Brühvarianten wirst Du sehr viel gröber als bei Espresso gehen müssen.
    Regelmäßiger Bohnen- und Mahlgradwechsel bei der Nutzung einer Mühle für völlig verschiedene Anwendungsfälle wäre mir auf Dauer zu umständlich.

    2. Die Bohnenempfehlung hängt nicht vom Gerät, sondern von der Geschmackserwartung ab. Mit der Aeropress kannst Du sogar espressoähnliche Shots machen, aber auch sehr fruchtige mit hellen Röstungen. Manche trinken auch Espressoröstungen im Filter gebrüht, das finde ich aber schon sehr speziell.
    Zur Orientierung was Dir bei Brühkaffee gefallen könnte, stöber mal da durch: Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee...

    3. Die Meinungen dazu gehen auseinander. Ich bevorzuge unterwegs frisch mit der Comandante gemahlen, andere finden es mit vorgefahrenen Portionen ok. Du kannst die zweite Variante problemlos testen, ob das für dich ok ist.
     
  3. #3 DonColione, 02.03.2024
    DonColione

    DonColione Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2023
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    1. wie meinst du das mit dem Brühkegel? Also, der soll besser sein als meine zwei Vorschläge oder wie?
    Und naja, ich merke mir ja, bei welcher Stufe ich für meine Espressomaschine war, nämlich 12 und dann gehe ich für den Filterkaffee einfach auf zum Beispiel 20 und dann kann ich ja wieder auf 12 zurück. Verstehe da gerade nicht so genau wo das Problem liegen könnte.

    2. okay vielen Dank. Ich schaue dann mal.

    3. Okay, ich werde ‚s mal ausprobieren. Aber prinzipiell ist ja schon zu erwarten, dass es noch wesentlich besser ist, wenn man den Kaffee 2 Stunden vorher malt als wie wenn man ihn schon in großen Portionen vor gemahlen an den Arbeitsplatz stellt oder?
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.424
    Zustimmungen:
    40.854
    Für Brühkaffee empfiehlt sich Mahlgut mit weniger Fines als für Espresso, damit es nicht so bitter wird und der Filter nicht verschlammt. Dafür gibt es von Baratza einen speziellen Mahlkegel.
    Probier es aus. wenn das für Dich passt, ist es ok. Du scheinst ja für Espresso auch mit den groben 30 Rasten klarzukommen.
    Wenn Du dann auch noch für alles die gleichen Bohnen nutzt, mag es gehen.
    Theoretisch ja, manche meinen, das sei nicht signifikant. Ich habe es selbst nie ausprobiert.
     
  5. #5 DonColione, 03.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2024
    DonColione

    DonColione Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2023
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    was genau jetzt? Nicht signifikanter Unterschied zwischen Supermarkt vorgemahlenem und 2h vorher selbstgemahlen oder zwischen 2h vorher und ganz frisch gemahlenem?
    Japp ich werds ausprobieren, danke!!
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.424
    Zustimmungen:
    40.854
    Nein, das betrachte ich wegen indiskutabler Qualität nicht.
    Genau das meinte ich.

    Wegen Fines: Doch, bei (klassischem) Espresso will man einen gewissen Anteil, bei Brühkaffee nicht.
    Wegen des Kegels: Such mal hier durch die Sette Threads, da wurde das schon mal diskutiert. Ich kenne die genauen Bezeichnungen nicht.

    Wegen Abstufung Mühle: Viele kriegen mit der groben Stufung die Bezüge im Siebträger nicht sauber abgestimmt, weil die Sprünge der Extraktionsszeit zwischen zwei Stufen zu groß sind. Deshalb bevorzugen sie die 270. Man kann die 30 sogar auf 270 umbauen. Aber wenn es für dich passt, ist es ja ok.
     
    Invincible gefällt das.
  7. #7 Invincible, 05.03.2024
    Invincible

    Invincible Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2024
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    177
    Ich hab die Sette 270. Für Filterkaffee nutze ich sie nicht, dafür produziert sie mir zu viele Fines, aber für die Aeropress auf der Arbeit taugt sie mir ganz gut. Da bewege ich mich in der Regel zwischen 19 und 17 von der Stufe her - die Feinenstellung der 270 gegenüber der 30 beachte oberhalb von den für mich tauglichen Espressomahlgraden von 9 - 12 nicht.

    Zur Frische: Ich mahle mir jeden morgen 3 Kaffees für die Aeropress mit der Sette vor und packe die in einen luftdichten Behälter der möglichst wenig leeren Luftraum hat. Damit sind die Unterschiede auch bei meinem letzten Kaffee des Tages (gegen 14-15 Uhr) zu ganz ganz frisch gemahlen für mich eigentlich nicht spürbar.
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. #8 DonColione, 05.03.2024
    DonColione

    DonColione Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2023
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    oh das klingt spannend, hoffentlich finde ich den Thread.

    sehr erfreulich, dachte da geht schon in den ersten Sekundeen nach dem Mahlen schon sehr viel raus.. aber in der Praxis ist es wohl ein Mythos..
     
  9. #9 Invincible, 05.03.2024
    Invincible

    Invincible Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2024
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    177
    Es geht in den Threads um dieses Teil hier: Baratza Sette BG Einsatz - Mahlkegel für grobes Mahlen - S067
    Was aber klar sein sollte: Man erkauft sich die Verbesserung bei den Filterkaffees mit einer schlechteren Performance bei den Espressomahlgraden.
    Der Umbau ist nicht schwer und in wenigen Minuten machbar, aber nichts was man mal eben wechselt. Es sei denn man besorgt sich noch mal einen kompletten Verstellmechanismus (das hier Baratza Sette Adjustment Assembly), sodass man dann die immer schnell rein und raus schrauben kann.

    Damit könntest du auch deine Sette 30 zur 270 umbauen. Ich würde dann aber den Espressomahlkegel in den 270er Mechanismus einbauen und den BG-Kegel in den 30er.

    Oder, wenn dir die 30 Steps wirklich reichen, nimm einen zweiten der 30, die sind doch einiges günstiger. Baratza | Adjustment Assembly for Sette 30
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. #10 DonColione, 05.03.2024
    DonColione

    DonColione Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2023
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Das ist ja cool. Und die Mühle is der 270 dann echt ebenbürtig? Klingt verlockend vorallem wenn ich dann so easy dann Mahlwerk wechseln kann für unter der Woche Filterkaffeportionen „to go“ und am Wochenende Espresso zuhause. Hatte mir letztens eh überlegt mein Amateur Game ein bisschen zu steigern und mir ne Mignon oder so zu kaufen, da ich jetzt schon öfter gehört hab dass meine Sette 30 nicht hochklassig genug für meine lelit biancha ist.. Die sette 270 ist aber so gut wie die mignon oder?

    Nur fuchs ich mich gerade in das „Decaf“ Thema noch ein und James Hoffmann sagt ja dass der Supergut schmecken kann, wenn man einen guten Röster findet, man frische Bohnen bekommt und diese eventuell portioniert einfriert, damit sie frisch bleiben. Dann könnte es sein, dass zusätzlich zum Koffein Kaffee am Arbeitsplatz trotzdem noch morgens und nachmittags nen entkoffeinierten Kaffe aus der Espressomaschine trinke :) Dann bräuchte ich wohl nochmal ne Mühle.
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.424
    Zustimmungen:
    40.854
    Die ist ansonsten baugleich, nach dem Umbau hast Du faktisch eine 270.

    Vom Mahlgut würde ich sie mindesten ebenbürtig einschätzen mit der Feineinstellung der 270. Ist halt mechanisch ein bisschen billig gemacht und klingt für mich schrecklich. Ansonsten finde ich die eine tolle Mühle.
     
    Invincible gefällt das.
  12. #12 Invincible, 05.03.2024
    Invincible

    Invincible Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2024
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    177
    Wie @cbr-ps schon schrieb: Mit dem anderen Verstellmechanismus hast du faktisch eine Sette 270.
    Und die Sette ist halt laut und haptisch nicht die tollste, aber vom Mahlgut her kann sie es durchaus mit einer Mignon aufnehmen
     
  13. #13 DonColione, 05.03.2024
    DonColione

    DonColione Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2023
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    okay top, dann mach ich das undmit diesem Assembly Kit ist es wie umständlich das Mahlwerk zum groben Kegel umzutauschen?
     
  14. #14 Invincible, 05.03.2024
    Invincible

    Invincible Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2024
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    177
    Mahlwerk in den Versteller ein- und ausbauen sind nur jeweils 3 Kreuzschlitzschrauben.
    Das ganze aus der Sette rausholen dürfte denke ich klar sein, oder? (Denn wenn nicht heißt das du hast das Mahlwerk noch nie sauber gemacht :p )
     
  15. #15 DonColione, 05.03.2024
    DonColione

    DonColione Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2023
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    also ist es das gleich (aufwand) wie beim Mahlwerk reinigen nur?
     
  16. #16 Invincible, 05.03.2024
    Invincible

    Invincible Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2024
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    177
    Wenn du zwei komplette Sätze hast, also einen Sette30 Versteller mit dem BG Mahlwerk und eine 270er mit dem normalen, dann ja.
     
  17. #17 DonColione, 05.03.2024
    DonColione

    DonColione Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2023
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Hm ne zwei Assembly Kits für 100€ kauf ich nicht.. dann ist wohl die beste Option, die Aeropress zu kaufen und nur mit 270er Upgrade zu mahlen oder? Und cleverdripper und grobe Mühle außen vor lassen.. da verpass ich ja nichts stimmts? Plus ich habe nen besseren Espresso
     
  18. #18 Invincible, 06.03.2024
    Invincible

    Invincible Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2024
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    177
    Wieso zwei 270er assembly kits? Du kannst doch dein 30er Kit behalten. Für das BG Mahlwerk brauchst du eher keine 270 Stufen. 30 reichen da.
     
    cbr-ps gefällt das.
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.424
    Zustimmungen:
    40.854
    Das fände ich für deine Ausgangsposition ohnehin die beste Option. Ich weiß nicht, was Du dir vom Cleverdripper versprichst.
     
  20. #20 oldsbastel, 06.03.2024
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    3.607
    Baratza bietet - oder hat zumindest angeboten - für die Sette eine BG-Konus. Der Serienkonus ist ein AP-Konus (All Purpose). Das ist für Filterkaffee nicht die erste Wahl.
     
Thema:

3 Fragen: Kaffee mahlen für Immersionsmethode mit Baratza Sette 30

Die Seite wird geladen...

3 Fragen: Kaffee mahlen für Immersionsmethode mit Baratza Sette 30 - Ähnliche Themen

  1. Einsteigerfragen: PL41 plus T + CM800

    Einsteigerfragen: PL41 plus T + CM800: Guten Abend, ich bin seit kurzem Besitzer einer PL41 Plus T Maschine und einer CM800 Mühle. Nun mache ich die ersten Gehversuche und habe...
  2. Neulingsfragen: Lelit PL41EM sowie eineGraef CM800

    Neulingsfragen: Lelit PL41EM sowie eineGraef CM800: Hallo zusammen, nach durchaus intensiver Lesezeit in den letzten Wochen hier im Forum, sind aktuell doch noch ein paar Fragen offen. Vorab: Nach...
  3. Hario V60-02 zwei Fragen: Melitta Filter vs. orig. Hario Filter / 600ml pour-over besser mit Gr.3?

    Hario V60-02 zwei Fragen: Melitta Filter vs. orig. Hario Filter / 600ml pour-over besser mit Gr.3?: Hallo zusammen, ich bin ein Freund von pour-over Kaffee und nutze dazu eine günstige Hario V60-02. In letzter Zeit bin ich recht...
  4. Einsteigerfragen: Betrieb einer PL 41

    Einsteigerfragen: Betrieb einer PL 41: Hallo alle, ich habe mir nach einer 08/15 AEG Maschine "Cremapresso 250"nun eine Lelit PL 41 gegönnt, nachdem ich rausgefunden hatte, dass da...
  5. Allgemeine technische Fragen: Magnetventil, Pre-Infusion, Manometer

    Allgemeine technische Fragen: Magnetventil, Pre-Infusion, Manometer: Hallo, Ich habe momentan eine Graef ES85 am Start, und bin am überlegen mir eventuell demnächst eine andere Maschine zu besorgen. Sie soll aber...