3rd Wave Röster und Röstungen

Diskutiere 3rd Wave Röster und Röstungen im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Fand den Funkelfeuer schon ganz geil, schön sahnig, aber weniger spektakulär als letztes Jahr. Begeistert hat mich hingegen die [edit:] Kajüte...

  1. #2621 clucle, 18.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2019
    clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    261
    Fand den Funkelfeuer schon ganz geil, schön sahnig, aber weniger spektakulär als letztes Jahr. Begeistert hat mich hingegen die [edit:] Kajüte (Kolumbien), super frischer Fruchtcocktail!
     
    labonita, braindumped und whereiscrumble gefällt das.
  2. #2622 braindumped, 18.10.2019
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    758
    ich dachte Möwe ist immer Kenia?!
     
  3. #2623 st. k.aus, 18.10.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    697
    ja, der alte war genial.
    für mich war er heuete eher floral.

    150g vom alten hab´ ich noch eingefrohren.

    der möve ist ein kenianer.
     
  4. filtus

    filtus Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    79
    Ich kann mich hier nur anschließen. Wirklich sehr lecker und ein echtes highlight.

     
  5. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    261
    Ach ich habe mich vertan. Es war die Kajüte!
     
    BrikkaFreund, flusier, braindumped und 2 anderen gefällt das.
  6. mitkreis

    mitkreis Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    11
    Ich hab gerade eine Coffee subscription von April abgeschlossen.
    Die haben dieses Jahr wirklich einen guten Lauf und tolle Kaffees herausgebracht und der Preis ist unschlagbar.

    Ab zwei Paketen mit je 250g spart man 6 Euro pro Packung und die Versandkosten entfallen.

    D.h. 2x250g frischgerösteten Kaffee von einem Röster der sein Handwerk versteht für 24€ anstatt sonst 18€ pro Packung exklusive Verpackung.
     
    Zuvca gefällt das.
  7. #2627 whereiscrumble, 24.10.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    2.568
    @mitkreis ich glaube, dass dein Post hier etwas falsch ist. Er wäre in einem "Abo-Thread" wohl besser aufgehoben. Hier kannst du die entsprechenden Röstungen natürlich dann -nach dem Testen- gerne vorstellen.
    Entgegen deiner Aussage gibt es aber viele Meinungen dazu, was die "Röstleistung" und "Qualität" von April angeht. Und ja,..man kann wohl bis 6 Euro/Bag sparen..die teuren Röstungen werden dann sicher im Abo nicht versendet werden?! (Bsp. [aktuell] der El Paraiso).
    Aber ja, der Preis ist sehr gut.
     
  8. mitkreis

    mitkreis Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    11
    Oh sorry das war mir nicht bewusst.
    Das ich keinen Kaffee der sonst 30€ kostet für 12 erhalte, ja das ist mir bewusst.
    Die "günstigsten" Röstungen liegen bei 18€. Ob Gesha`s generell den doppelten Preis wert sind ist meiner Meinung nach in den meisten Fällen strittig.
    Diese und diverse Micro Lot´s sind sicher kein Abo Bestandteil, das kann man aber auch nicht wirklich erwarten.
     
  9. #2629 whereiscrumble, 24.10.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    2.568
    Wenn du von Scores und Statistiken ausgehst, sind Ge(i)shas sicherlich ihr Geld wert. Diese Übersicht/Links findest du i.ü. in diesem Thread. Thema war damals Pacamara.
    Geishas sind auch nicht zwingend das doppelte teurer. Das schafft der EL Paraiso auch so ;)
     
  10. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    625
    +1
    sehe ich genauso. wahnsinniges niveau, wenig ausreißer.
     
  11. #2631 jazzadelic, 27.10.2019
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    5.601
    Einer der besten Kaffees in diesem Jahr kommt mal wieder von der Finca El Limoncillo (Familie Mierisch) aus Nicaragua. Sie sind bekannt für ihre hervorragenden Pacamaras. Auch dieser Kaffee ist ein Pacamara, diesmal ein Yellow Pacamara pulped Natural. Absolut phantastisch. Saftig, fruchtig mit Aromen von Limone, tropisch und dennoch sehr clean und elegant. Seidiges Mundgefühl.
    Perfekt geröstet von Ozone, London.
    IMG_20191027_220440.jpg
    IMG_20191027_220702.jpg
    IMG_20191027_221238.jpg
     
    Tolga, kenny, Chefkoch874 und 14 anderen gefällt das.
  12. flusier

    flusier Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2017
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    371
    Wann und wo hast du den gekauft? In deren Online Shop ist der nicht mehr gelistet :(
     
  13. #2633 jazzadelic, 28.10.2019
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    5.601
    @flusier Hab ich vor ca. 3 Wochen im Ozone online Shop gekauft. Ist leider aus.... aber schau ab und zu mal bei Has Bean rein, die haben von der Farm regelmässig Pacamara im Angebot, oft auch einen Red Pacamara, der dann natural zubereitet ist.
     
    flusier gefällt das.
  14. #2634 whereiscrumble, 29.10.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    2.568
    Von den Noten her dürfte er auch gut als Espresso funktionieren, oder? Hario v1 scale? ;)
     
  15. #2635 jazzadelic, 29.10.2019
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    5.601
    Geht sicherlich, habe ich bislang noch nicht probiert. Recommend ist Filter.
     
    whereiscrumble gefällt das.
  16. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    41
    Die Ozone haben derzeit einen Geisha aus Bolivien gelistet, ganz verlockend ! Hat jemand schon den Gulmarg AB (Kenia natural) von Maude Coffee Roasters gekostet, ebenfalls aus Großbritannien, oder hat irgendwelche Erfahrungen mit deren Röstungen? Ich würde wahrscheinlich den Kenianer sowie Colombia Unparalleled Collection dort bestellen :)
     
    whereiscrumble und jazzadelic gefällt das.
  17. #2637 jazzadelic, 06.11.2019
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    5.601
    Der Geisha von klingt sehr interessant, solange der Brexit auf sich warten lässt, geht das ja noch alles...

    Ich hab auch was neues, Fett-Bombe aus Barcelona und runder Hügel aus Midsomer Norton, UK:)

    IMG_20191106_082335.jpg

    IMG_20191106_082927.jpg

    Diese wunderbaren Kaffees gibt es nicht nur bei Sammelbestellungen in unserem undurchsichtigen und halbseidenen "Kaffeekranz 3000" sondern jetzt auch im best sortierten Fachhandel / Cafe Münchens, aka "Sweet Spot".
    Danke Markus!
     

    Anhänge:

    Tolga, braindumped, flopehh und 9 anderen gefällt das.
  18. #2638 jazzadelic, 06.11.2019
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    5.601
  19. #2639 dergitarrist, 06.11.2019
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    1.595
    Der F.ET.BOM ist einer der auffälligsten und erinnerungswürdigsten Kaffees, die ich im letzten halben Jahr hatte... und ich hatte ne beinahe unmögliche Menge bescheuert guten Kaffee.

    Auch wenn ich sonst nicht sooooo der Fan davon bin, der kommt in der umgedrehten Aeropress am besten, find ich... ca. 11 auf der neuen EK-Skala (zumindest in unserer mit SSP-Scheiben), 15g auf 200g, 1:30 steep, gemütlich 30s drücken. Clever Dripper/ Gina/ Wilfa/ Moccamaster (also „Immersionsdripper“) sollten auch super passen.

    Ist selten, dass ich Tasting Notes von Röstern *so* deutlich in der Tasse wiederfinde. Da braucht’s keine wohlwollende Interpretation für Blutorange und Honig. :)
     
    blu, infusione, flopehh und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #2640 orangette, 07.11.2019
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    1.583
    @dergitarrist :) verschickst Du dieses Leckerli auch ? Auf der Webseite ist er nicht mehr gelistet. :(
    Sitze hier sabbernd vorm PC ......
     
    flusier gefällt das.
Thema:

3rd Wave Röster und Röstungen

Die Seite wird geladen...

3rd Wave Röster und Röstungen - Ähnliche Themen

  1. Fragen eines "Neu"-Rösters

    Fragen eines "Neu"-Rösters: Hallo zusammen, ich darf mich seit letzter Woche nun auch als Heimröster outen. Nach kurzer Überlegung ob es eine Gene wird, ist die Entscheidung...
  2. Kalita Wave reitet nicht die Welle

    Kalita Wave reitet nicht die Welle: Hallo, nachdem ich jetzt seit geraumer Zeit zuviel guten Kaffe zum experimentieren nutze, hier mal eine Frage an die Profis... ich habe mir eine...
  3. [Erledigt] Hario V60-01, Kalita Wave 155 und 185 Edelstahl

    Hario V60-01, Kalita Wave 155 und 185 Edelstahl: Ich versuche gerade Platz für neues Equipment zu schaffen und verkaufe, was ich schon seit langem nicht mehr nutze, oder doppelt habe, wie das...
  4. [Verkaufe] Gene Röster

    Gene Röster: Verkaufe Gebrauchten abgebe Röster. VHB 350€
  5. Samples Rösten

    Samples Rösten: Hallo zusammen, ich habe ein hochwertigen Jemenitischen Kaffee (250g) bekommen und möchte ich der Kaffee rösten. Normalerweise ich röste meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden