5 x Huky 500 - aufbauen, rösten, Spieltrieb ausleben

Diskutiere 5 x Huky 500 - aufbauen, rösten, Spieltrieb ausleben im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Also : Der dritte Widerstand ist ein pull-up, also von Pin 5 auf 5V, anstatt der direkten Verbindung von Pin 5 auf die 5V vom Reset Taster. Das...

  1. #841 phischmi, 30.03.2021
    phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    267
    Vielen Dank für deine Erklärung. Genau richtig :)

    Ich werde den Schaltplan im Git heute Abend updaten, um Missverständnisse zu vermeiden.

    VG Philipp
     
    be.an.animal und onluxtex gefällt das.
  2. #842 onluxtex, 30.03.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    6.154
    .....wäre es ein Problem den aktuellen Schaltplan hier im KN zu veröffentlichen?
    Ich kann leider mit "Git" nichts anfangen.....:(
     
  3. #843 be.an.animal, 30.03.2021
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    840
    Das sind ja alles Punkte gewesen, die ich bei dir nachlesen konnte. Auch wenn ich es dreimal lesen muss, um es zu verstehen, :oops:.
    Das geht dann mit komplexen Dingen wie Bestellformularen weiter
    und später den ATtiny programmieren.
    Und dann muß ich noch ein paar andere Prioritäten nach hinten sortieren :eek:
     
  4. #844 be.an.animal, 30.03.2021
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    840
    @Philipp
    So ist das, wenn man sich mit Amateuren einlässt (ich meine explizit auch mich) :oops:.
    Ein PDF, oder bmp, oder so wäre schön.
    Auf meinem antiquarischen Notebook (wie der Herr so's G'scherr) hab ich Probleme die Gerber-Files zu öffnen, bzw. muss anscheinend für jede Endung ein Tool runter laden.
     
    onluxtex gefällt das.
  5. #845 phischmi, 30.03.2021
    phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    267
    Bin grad im Büro und habe keinen Zugriff auf die Software. Werde das daher später am Tag nachholen.
    Am einfachsten wäre es für euch jedoch, ihr ladet euch die Software Fritzing herunter. Mit dieser habe ich die Platine und den Schaltplan erstellt.
    Mit "Git" meine ich mein Repository auf github.com (habe ich hier vor einigen Posts noch einmal verlinkt) :)
     
    onluxtex und be.an.animal gefällt das.
  6. #846 be.an.animal, 30.03.2021
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    840
    Danke dir.

    Da ich auch schon älter bin, bin ich noch etwas langsamer, aber bis jetzt bin ich eigentlich immer angekommen.
    (es sei denn "die sauren Trauben - Erkenntnis" ) hat mich bekehrt.
    :rolleyes:
    Und für Fritzing habe ich jetzt auch gleich ein Video - Tutorial entdeckt.

    Und bei dem programmieren vom ATiny erhoffe ich mir deutliche Parallelen zur Programmierung vom TC4 zur Steuerung vom Gasventil seinerzeit.
     
  7. #847 onluxtex, 30.03.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    6.154
    [​IMG]

    Ist das die ultimative Version?
     
    phischmi gefällt das.
  8. #848 phischmi, 30.03.2021
    phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    267
    Japp, das sieht korrekt aus :)
    Hatte ich das im Fritzing-File bereits aktualisiert? :confused:
     
  9. #849 onluxtex, 30.03.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    6.154
    ich habe es im Gifthub gefunden.
    Zum WE kriege ich die noch fehlenden 10kOhm Widerstände und dann wird erst einmal alles auf eine Streifenlochplatine gelötet. Ist dann in den Abmessungen etwas größer, aber das spielt keine Rolle.
    Mein Problem ist und bleibt das Programmieren vom Attiny.
    Für euch Freaks ist das alles keine Hexerei und gaaaanz einfach. Für mich, der seinen Computer man gerade ein/ausschalten kann, ist das Nobelpreisverdächtig;)
     
  10. #850 phischmi, 31.03.2021
    phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    267
    Wie schon per PN geschrieben ist das Programmieren des ATtiny grundsätzlich kein Hexenwerk. Dazu gibt es diverse Anleitungen im Netz und ich will auch mal schauen, ob ich da etwas zusammenschreiben kann. Das "komplizierteste" sind die Einstellungen in der Arduino IDE, damit der ATtiny später mit dem richtigen Takt läuft (der ist wichtig für die Frequenz und somit für die Steuerung des Lüfters per PWM).
    Melde mich spätestens am Feiertag dazu :)
     
    be.an.animal und onluxtex gefällt das.
  11. #851 phischmi, 02.04.2021
    phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    267
    Hallo zusammen,
    ich werde heute nicht dazu kommen, die einzelnen Dchritte hier selbst noch einmal nachzubauen und zu beschreiben, aber als Programmer-Sktech auf dem Arduino habe ich folgendes genutzt:
    SpenceKonde/ATTinyCore
    Dort sind auch alle Schritte von der Verkabelung des Arduino mit dem ATtiny, sowie der Ablauf des Programmierens beschrieben.
    Wichtig sind dann, wie erwähnt, noch die Einstellungen in der Arduino IDE.
    Diese müssen wie folgt gewählt werden:

    [​IMG]

    Hoffe, ihr kommt damit soweit klar. Eigentlich kann man nicht viel falsch machen, wenn man sich an die Beschreibungen hält :)

    Schöne Ostertage!

    Philipp
     
    onluxtex und be.an.animal gefällt das.
  12. #852 be.an.animal, 02.04.2021
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    840
    Danke für deine Unterstützung Philipp.
    Ich denke wir brauchen etwas Zeit zum probieren und lernen. ;)
    Ich hab meinen Plan mit der Platine insofern geändert, dass ich den ATtiny auf einen Sockel setzen werde.
    Dann bin ich beim programmieren flexibler und bei meinem Lötpraktikum bekommt er keine warmen Füße. :rolleyes:
     
  13. #853 onluxtex, 02.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    6.154
    auch von mir besten Dank Philipp.
    Ich bin auch etwas ausgebremst worden. Der bestellte Sockel für den ATtiny und die fehlenden 10kOhm Widerstände sind noch nicht angekommen.
    Vielleicht morgen.
    Werde mich weiter mit der Theorie aus deinen Beiträgen beschäftigen. Dauert halt alles, weil für mich absolutes Neuland...;)

    Frage 1:
    Bei mir habe ich unter Programmer Arduino as ISP eingestellt, muss ich das ändern wie bei dir auf AVRISP mkll?
    Ich benutze den Arduino UNO und den ATtiny85

    Frage 2:
    Ist das hierher richtige Sketch den ich aus den ATtiny bringen muss?



    void setup() {
    // Set 64MHz asynchronus clock mode, if bits not already set by Bootloader
    PLLCSR |= (1 << PLLE); // PLL Enable
    while(!(PLLCSR & (1 << PLOCK))); // PLL Lock Detector
    PLLCSR |= (1 << PCKE); // PCK Enable
    // Set PWM frequency to (64MHz / 16) / (199 + 1) = 20KHz
    TCCR1 =
    (1 << PWM1A) | // Pulse Width Modulator A Enable
    (1 << COM1A1) | // Comparator A Output Mode to OC1x cleared on compare match. Set when TCNT1 = $00; Inverted Output not connected
    (1 << CS12) | // Set Prescaler to 0101 = 16
    (1 << CS10); // Set Prescaler to 0101 = 16
    OCR1C = 199; // Set Top-Value to 199
    OCR1A = 0; // Set initial value to 0
    pinMode(1, OUTPUT); // Set digital pin 1 (PB1) to OUTPUT
    }
    void loop() {
    OCR1A = map(analogRead(A2), 0, 851, 0, 199); // 851 equals ~4.2 Volts
    }







     
  14. #854 phischmi, 02.04.2021
    phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    267
    Ich habe den ATtiny bei mir auch auf einen Sockel gesetzt. Fest verlöte ist bei MCUs nie eine gute Idee :)

    Versuche bitte genau die Einstellungen wie oben. Im schlimmsten Fall geht es einfach nicht ;)
    Ich nehme an, dass das aber auch in der verlinkten Anleitung nochmal beschrieben steht.
     
  15. #855 onluxtex, 02.04.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    6.154
    AVRISP mkll muss für Arduino IDE eingestellt werden
    Arduino as ISP ist für den Uno.
     
    phischmi gefällt das.
  16. #856 phischmi, 02.04.2021
    phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    267
    Und zu Frage 2:
    Ja das ist der Sketch, welcher auf den ATtiny muss. Der Code wandelt die anliegende Spannung in ein PWM-Signal für den Lüfter um.
     
    onluxtex gefällt das.
  17. #857 onluxtex, 02.04.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    6.154
    puh, danke,:) mühsam ernährt sich das Eichhörnchen;)
     
  18. #858 be.an.animal, 02.04.2021
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    840
    Und wenn du mir danach alles nochmal erklären musst, hilft dir das beim abspeichern im Langzeitgedächtnis.
    Dafür stehe ich doch gerne zur Verfügung. :cool:
     
    onluxtex gefällt das.
  19. #859 be.an.animal, 02.04.2021
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    840
  20. #860 Heirloom Max, 03.04.2021
    Heirloom Max

    Heirloom Max Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,
    Ich überlege meinem Huky ein Upgrade zu verpassen, dazu 2 Fragen:
    1) ich meine mich erinnern zu können dass jemand hier bei seinem Huky die Gassteuerung automatisiert hätte - weiß jemand noch wer und vor allem wie?
    2) hat jemand beim Huky das Gasventil und/oder das Manometer mal gewechselt? Ist das kritisch aufgrund von asiatischen abweichenden Bauarten?

    Werde das Upgrade mit Bauanleitungen dokumentieren :)

    Danke und viele Grüße!
     
Thema:

5 x Huky 500 - aufbauen, rösten, Spieltrieb ausleben

Die Seite wird geladen...

5 x Huky 500 - aufbauen, rösten, Spieltrieb ausleben - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Huky 500

    Huky 500: Guten Tag, zwecks Wechsel auf einen größeren Röster verkaufe ich meinen Huky 500. Dieser befindet sich in einem technisch einwandfreien Zustand....
  2. [Erledigt] Huky 500 T (optimiert) Komplettes System

    Huky 500 T (optimiert) Komplettes System: Ich trenne mich schweren Herzens von meinem Huky 500 T, den ich 2016 gekauft habe. Der Huky hat die Solid Drum verbaut. Das ganze System wurde von...
  3. [Erledigt] HUKY 500T KOMPLETTPAKET

    HUKY 500T KOMPLETTPAKET: Hallo zusammen, wegen baulicher Veränderung verkaufe ich meinen HUKY 500T vom Juni 2019 in Top Zustand als Komplettpaket mit sämtlichen Zubehör!...
  4. Huky - Reinigung und Wartung

    Huky - Reinigung und Wartung: Moin zusammen, seit ein paar Monaten bin ich im Besitz eines Huky 500 (Baujahr 2014), den ich gebraucht erworben habe. Nun stellt sich mir die...
  5. Import/Einfuhr Huky 500T

    Import/Einfuhr Huky 500T: Hallo zusammen, habe das Forum mal nach dem Suchbegriff durchsucht, aber nix gefunden. Daher hier mal die Frage: Hat jemand Erfahrungen mit dem...