53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!?

Diskutiere 53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi. Ich hab meine Mini Vivaldi II von La Speziale ja schon ne Weile und schraube seitdem hin & her & vor & zurück um die "ideale Einstellung"...

  1. -J-P-

    -J-P- Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    17
    Hi.
    Ich hab meine Mini Vivaldi II von La Speziale ja schon ne Weile und schraube seitdem hin & her & vor & zurück um die "ideale Einstellung" hinzubekommen. Gelesen, gelesen, probiert, probiert, verzweifelt, neuer Kaffee, von vorne...

    Zum "mathematischen Problem":
    * 2er Sieb im 53mm Siebträger wird so mit 16.5-17.5gr gefüllt (alles schon probiert, nehmen wir einfach mal 17gr als Mitte)
    * Brühratio soll ja so zw 1:2-1:3 liegen, wären also bei 17gr grob 34-51gr.
    * Ein doppelter Espresso hat in der Regel ca 60ml Volumen

    1ml Wasser = 1gr >> 60ml Wasser = 60gr
    Als doppelter Espresso soll das Glas aber 60ml haben jedoch weniger wiegen als 60gr.?

    Wo setzt mein Hirn aus...?
     
  2. #2 quick-lu, 07.09.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.998
    Zustimmungen:
    7.228
    Wo genau scheitert es denn beim Geschmack?
    Was stört dich bei 1:2 und was bei 1:3?
    Welche Röstungen hast du denn so gekauft im Laufe der Zeit? Was ist deine Referenz, wie stellst du dir Espresso geschmacklich vor, wie beim guten Italiener ums Eck, wie in deiner Lieblingsrösterei, wie im Italienurlaub?

    Bei Espresso lassen sich ml nicht mit dem Gewicht 1:1 verlgeichen da die Crema zum Volumen mitgezählt wird.
    Je nachdem können also die "Standard 25ml für einen single Espresso" , z.T. deutlich, unter 20g wiegen.
     
  3. -J-P-

    -J-P- Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    17
    Ach, das ist so "undefiniert".. deswegen dreh ich mich ja etwas im Kreis.
    1:2 find ich zu stark, 1:3 zu schwach... 1:25 ist aber auch nicht ideal.
    Röstungen sind querbeet, meistens (grob) 80/20 gemischt, hab momentan die Büro/Barschlampe "Rosinante" von Quijote (schmeckt mir zu "pudrig"), auch "Oh Harvey" hatte ich schon von denen ("zu bitter"), oder "Yirga Santos" vom CoffeCircle (hab keine Schokolade bemerkt..), oder "Roen Espresso Extra Bar" (war gar nix) und "Ciocco" von der Kaffee-Nudel (auch da kein "Schokoladiger Geschmack"), und lokale Röster u.a. Müller Kaffeerösterei... Immer 1kg um auch "ordentlich" einzustellen und zu testen...
    Hach, "wie in Italien" wäre super, aber da fehlt die Sonne, das Cafe un die Signorinas... Ne im Ernst, im Urlaub in fremden Ländern schmeckt der fuselige billigste Primitivo Wein ja auch anders, die Sinne täuschen einen.
    Aber ein "leicht dicker, leicht bitterer, voller Geschmack" wäre super. Geschmack ist schwer zu beschreiben.
    Schau an, bislang hatte ich immer gelesen die Creme sollte nicht dazu gezählt werden, die setzt sich ja auch ab... Wenn ich die Creme dazu nehme schaffe ich die 60ml Striche am Maßglas...
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.358
    Zustimmungen:
    2.881
    Bei der Crema, die bei der Volumenmessung nach INEI mit gemessen wird.
     
  5. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    574
    Wenn du Ratio sagst, musst du auch beides (Bohnen, Espresso) wiegen, wie @quick-lu schon sagte, sonst ist es nicht vergleichbar.
    In welcher Zeit läuft denn dein Espresso durch?
    Diese Ratio 1:2 sollte in 25 bis 30 Sekunden erreicht werden.

    Ich bin viel in (Nord-) Italien und trinke oft Café (also Espresso) in den 1Euro Bars.
    Ich finde da praktisch nie so ein tolles Getränk, wie ich es zuhause schaffe. :D
    Allerdings schaff ich auch zuhause oft so ein Getränk, wie ich es in Italien trinke. :(
     
    joost und holmger gefällt das.
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    574
    Hier mal eine Anleitung aus dem Wiki.
    Ich halte deine Mehlmenge, gerade im 53er Sieb für viel zu hoch. Ich nehme im 58er inzwischen wieder 14 nachdem ich lange Zeit 16 genommen habe.
    Nachdem ich diese Anleitung noch mal durchgelesen habe wurde mir klar das feiner gemahlen mehr Süße bringt.
     

    Anhänge:

  7. #7 quick-lu, 07.09.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.998
    Zustimmungen:
    7.228
    Was ist pudrig? Trocken?
    Ich würde dir empfehlen zuerst mal das Verhältnis bei 1:2,5 zu belassen. Ob das dann nach 20, 25 oder 30 sec. erreicht wird, hängt von der Röstung, dem blonding und deinem Geschmack ab.
    Schokoladige Espressi haben mir Mokaflor, Barbera, Salimbene, Tre Forze, New York Extra am besten geschmeckt, die waren auch wirklich schokoladig.
    Bei denen sollte dann auch das
    funktionieren.
    Ja, etwas weniger könnte hilfreich sein, hat sich bei mir bei ca. 15-16g bei klassischen Röstungen eingependelt, kommt aber auf das Sieb an, mit den Siebgrößen von La Spaziale habe ich da keine Erfahrung.
     
  8. -J-P-

    -J-P- Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    17
    Na logisch. Hab ich doch gemacht und oben auch geschrieben. Nur das Volumen passte eben nicht dazu....
    Ja, weiß ich. Zeit & Rate sind nicht das Problem, sondern das Volumen bzw dessen Gewicht, da nunmal 1ml Wasser = 1gr und immer 60ml als Faustformel für Doppio vorgegeben werden... Gramm passen, in/out.
    Glücklicher!
     
  9. -J-P-

    -J-P- Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    17
    Die Menge in der Anleitung ist für einen Single Espresso, ich hab ja oben vom Doppio gesprochen ;)
    Die 16.5-17.5gr hab ich aus den sämtlichen (*uff*) Threads hier zur Vivaldi... Bin da aber offen für andere Tipps. Nur weniger macht für einen Doppio denke ich kaum Sinn? Das Sieb wäre dann halb leer...
     
  10. -J-P-

    -J-P- Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    17
    Danke. Wusste ich nicht, hatte ich anders verstanden, macht aber dann viiiiiiel mehr Sinn alles!!
     
  11. #11 furkist, 07.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    602
    Das verwundert mich.

    Nach meinem Geschmack würde ich diese Bohne als "Referenz"-Bohne für Schokoladengeschmack nehmen. Zartbitter natürlich - keine Vollmilch:). Also je nach Geschmack mit einem kleinen Löffelchen Zucker: original Zartbitter ( Schokolade mit 70 - 80 % Kakao - und möglichst wenig Zuckeranteil ...)

    Also: mit dieser Bohne würde ich mal weiter experimentieren. Oder mit der Mokaflor. Sind beides meiner Meinung nach "Referenz" bohnen: ciocco für Schokolade, Mokaflor für italienisch. Aber wie gesagt: nach meinem Geschmack.

    Mit experimentieren meine ich: verschiedene Mengen und verschiedene Mahlgrade ausprobieren. Und da ruhig mal mit einem Kilo testen (kann ja aus mehreren kleinen Päckchen bestehen)
     
  12. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    574
    Schon lange nicht mehr - heute Gramm.
    Taucht aber trotzdem noch in manchen Ecken des Kaffeewikis auf.

    Gramm:
    Sorry - überlesen

    Ich habe auch irgendwann von 14 Gramm auf 16 erhöht, weil ich es auch immer wieder gelesen habe und ich meinen Espresso natürlich verbessern wollte. Nachdem ich dann die Anleitung noch mal gründlich gelesen habe, habe ich es wieder geändert.

    >Einfluß Mahlgrad:
    >- gröber mahlen = weniger Extraktion (bitterer und/oder sauerer) und mehr Flow (weniger konzentriert)
    >- feiner mahlen = mehr Extraktion (süßer) und weniger Flow (konzentrierter)

    Einfluß Dosis:
    >- höher dosieren = weniger Extraktion (bitterer und/oder sauerer) und weniger Flow (konzentrierte)
    >- niedriger dosieren = mehr Extraktion (süßer) und mehr Flow (weniger konzentriert)

    Wenn ich feiner mahle muss ich also weniger dosieren um bei meinen 25-30 Sekunden (Flow) zu bleiben.
    Das hat meinem Espresso gut getan.
     
    furkist gefällt das.
  13. -J-P-

    -J-P- Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    17
    Ich brauche das schokoladige eigentlich gar nicht unbedingt, es war mehr so, dass ich dachte als Einsteiger wäre es einfach gute Ergebnisse zu erzielen... Ich werde aber sicher noch ein wenig durch testen bis ich "meine" Bohne gefunden habe.
    Danke, ich bin gerade etwas am testen anhand deiner Tipps, Menge runter schrauben. Es wird zumindest mal nicht schlechter!
    Jetzt noch die Kombi aus Mahlgrad/Menge variieren, denn es läuft noch etwas zu schnell durch...
     
    furkist und Sekem gefällt das.
  14. #14 furkist, 08.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    602
    ..darum geht es mir auch nicht. Aber wenn du bei dieser Bohne den Schoko-Geschmack erhältst, dann hast du es "richtig" gemacht - zumindest für diese Bohne. So war das gemeint. Und dann hast du einen Anhaltspunkt - oder auch Ausgangspunkt - für andere Bohnen. Oder zumindestein Erfolgserlebnis - und auch einen kleine "Geschmacks-Schulung".
    Andere Bohnen brauchen wahrscheinlich andere Parameter - aber nicht völlig andere.. (bei ähnlicher Röstung).
     
    joost gefällt das.
  15. -J-P-

    -J-P- Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    17
    OK, das wäre in der Tat mal ne Möglichkeit; denn du hast Recht, wann hat man denn den "richtigen/passenden" Bohnengeschmack erreicht?
     
    furkist gefällt das.
  16. #16 furkist, 09.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    602
    Ja, genau so meine ich das. Und da die ciocco meiner Meinung nach "recht deutlich" nach (Bitter) Schokolade schmeckt, erscheint mir diese Bohne genau dafür als besonders geeignet.

    Ich finde es - für mich - etwas schwieriger, "Marzipan" oder "Brombeeren" rauszuschmecken. Ausser einmal : da hab ich die Brombeere deutlich geschmeckt - sie war leider nur noch nicht reif - und drum hat die Bohne für mich "sauer" geschmeckt.

    Und zugegeben: bei den "fruchtigen" Bohnen hab ich bisher nach 250 g gewechselt - vielleicht hätte ich da auch mehr testen müssen, angefangen bei der Temperatur, die ich gern gleich lasse.

    Edit: das ist mir 2mal mit Bohnen von Vits passiert. Hab sie nicht im Cafe probiert. Zuhause waren sie mir immer etwas zu fruchtig. Nächstes mal probiere ich ein Tässchen im Cafe - und kauf dann nochmal ein Päckchen zum testen. Falls es mir im Cafe schmeckt ...
     
Thema:

53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!?

Die Seite wird geladen...

53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!? - Ähnliche Themen

  1. Temperatur in 2-3°C Schritten regeln - reicht das? ( Ascaso Steel Uno )

    Temperatur in 2-3°C Schritten regeln - reicht das? ( Ascaso Steel Uno ): Hallo, ich habe keine Erfahrungen mit PID-Espresso-Maschinen, vielleicht könnt ihr mir deswegen etwas auf die Sprünge helfen. Ich interessiere...
  2. Rocket Standard- Sieb , hellere Bohnen

    Rocket Standard- Sieb , hellere Bohnen: Hallo zusammen, Ich trinke meist sehr dunkel geröstete Espresso, die mir sehr gut gelingen und mit den "Standard - Parametern" (17,5-18g in,...
  3. Cimbali Junior M21 DT/1 Druckverlust,

    Cimbali Junior M21 DT/1 Druckverlust,: Hallo Zusammen, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen! Habe gerade eben gemerkt das bei meiner Junior der Druck nicht mehr steigt. Sie hat...
  4. LM 1er Sieb oder IMS Competition 6/8g?

    LM 1er Sieb oder IMS Competition 6/8g?: Hallo! In unserem Café nutze ich derzeit das IMS Competition 7/9g mit 255 Löchern. Leider muss ich relativ viel Kaffeemehl nutzen (ca. 12g),...
  5. Kaufberatung 2-Kreiser/Dualboiler mit PID

    Kaufberatung 2-Kreiser/Dualboiler mit PID: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger im Maschinenjungle etwas hilflos und wollte fragen ob ihr mir eine Maschine empfehlen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden