Ablaufverbesserung Karlsbader Kanne im Büro

Diskutiere Ablaufverbesserung Karlsbader Kanne im Büro im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe von so etwas ähnlichem wie Espresso aus einer Krups Novoplus auf Brühkaffee aus der Karlsbader Kanne umgestellt. Grundsätzlich schmeckt's...

  1. #1 cargoliner, 09.04.2015
    cargoliner

    cargoliner Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    123
    Ich habe von so etwas ähnlichem wie Espresso aus einer Krups Novoplus auf Brühkaffee aus der Karlsbader Kanne umgestellt. Grundsätzlich schmeckt's nun deutlich besser:) Die ganze Geschichte spielt sich 1-2mal täglich in einem Büro mit mehreren Kollegen ab.

    Ich habe deswegen noch ein paar Fragen zum Ablauf, nach jedem Brühen sieht's bei mir im Büro nämlich immer etwas chaotisch aus:
    1. Aufwärmen des Wassers im Wasserkocher, währenddessen Mahlen mit einer Hario Skerton.
    2. Aufwärmen von Karlsbader Kanne und Tasse mit dem heißen Wasser. Erste Frage, da kein Spülbecken in der Nähe vorhanden: Wo kippt ihr das Wasser dann hin? In ein separates Gefäß; zurück in den Wasserkocher; inr die nächstbesten Blumen?
    3. Nochmaliges Aufkochen des Wassers und nach Abkühlen Blooming
    4. Damit man die richtige Menge an Wasser zum Überbrühen verwendet, gießt ihr das Brühwasser in ein separates Kännchen, damit die Menge zum Überbrühen definiert ist? Wenn ja, dieses Kännchen ebenfalls vorwärmen oder einfach pi mal Daumen das Wasser aus dem Kocher verwenden und nach Gefühl/Erfahrung immer wieder aufgießen?
    5. Schwallweises Brühen des Kaffees: Nächste Frage: Wenn Kanne voll, wohin stellt ihr den Filter mit dem noch tropfenden Kaffeemehl? Auf einen Unterteller; oder bleibt der Filter auch zum Einschenken des Kaffees auf der Kanne?
    6. Einschenken des Kaffees in die Tasse. Ich habe die kleinste Kanne (0,28l) und es tropft sehr leicht den Schnabel herunter, wenn die Kanne etwas zu voll ist. Nächste Frage: Die Kanne auf eine weitere Untertasse stellen?
    7. Momentan habe ich nach solch einer Aktion immer eine Tasse, drei Untertassen, ein Kännchen und das Karlsbader Kännchen zu spülen, das nächste Spülbecken ist 20m entfernt. Also ein richtiger Spülberg gegenüber dem ekelhaft schmeckenden Kaffee aus dem Automaten im Pappbecher, der nach Gebrauch einfach weggeschmissen wird. Diese Aktion wird von den Kollegen momentan (noch) nur mit Stirnrunzeln goutiert
    Generelle Frage: Ist das einfach so und ich sollte darüber stehen oder kann ich das vom Aufwand reduzieren? Oder sollte ich vielleicht einfach in der Kaffeküche brühen, denn dort ist gleich die Spüle und die ganze Aktion geschieht mehr oder weniger unter Ausschluß der kollegialen Öffentlichkeit? Wie macht ihr das so im Büro?

    Lieben Dank

    Joachim
     
  2. #2 RistrettoPerfetto, 10.04.2015
    RistrettoPerfetto

    RistrettoPerfetto Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    12
    Punkt 3 verstehe ich nicht ganz. Eigentlich hätte dann das runtergekühlte Wasser doch eine gute Brühtemperatur? Ich brühe allerdings tendenziell recht kühl (meist unter 88 Grad). Zu Punkt 4: das mach ich frei Schnauze, hängt total von der Bohnensorte ab. Ich würde das einmalig abmessen und damit austesten was Dir für ein Brew Ratio schmeckt und dass dann anhand der Tassengröße/Füllstand merken. M.E. ist die Skerton nicht sehr gut geeignet für die Karlsbader, da bei so grobem Mahlgrad wie es für die Karlsbader benötigt wird zu viele Fines produziert werden.

    Dass generell bei der Karlsbader eine gewisse Sauerei bei der Zubereitung entsteht empfinde ich auch so. Chemex oder auch Aeropress ist da besser, da kann man die Sachen nach der Vorbereitung auch aus der Spülküche mitnehmen und z.B. das Aufgießen am Arbeitsplatz machen. Mache ich oft so.
     
  3. #3 madman69, 10.04.2015
    madman69

    madman69 Gast

    Rumsauen habe ich nicht bemerkt,ist halt Technikabhängig.Den Filter zum Abtropfen passt gut auf ein Einmachglas (z.b.Leifheit 5ooml).
    Empfehle gerne,Prozellan vorher heiss spülen und gut abtrocknen,oder kurz in einen Backofen.
    Blooming bei mir 1min.ca. 67° heisses Wasser aus einen kleinen Porzellankännchen (Kaffeesahne),dann regelmäßig bei ca.94° brühen,mit Kelle geht es gleichmäßig.
    Tropfzeit bis zum Ende mit der gesamten Kontaktzeit hinzurechnen.
    94° ist immer die Anfangstemperatur.Brühtemperaturen sind abhängig von der Kaffeesorte.
     
Thema:

Ablaufverbesserung Karlsbader Kanne im Büro

Die Seite wird geladen...

Ablaufverbesserung Karlsbader Kanne im Büro - Ähnliche Themen

  1. Porzellanfabrik Walküre geschlossen - das Aus für die Karlsbader Kanne?

    Porzellanfabrik Walküre geschlossen - das Aus für die Karlsbader Kanne?: Hallo liebe Kaffee Freunde :) Ich hoffe ihr seid in diesen schwierigen Zeiten alle gesund und wohlauf! Und vielleicht habt ihr es ja bereits...
  2. Kleine Espressomaschine fürs Büro (1-2 Personen)

    Kleine Espressomaschine fürs Büro (1-2 Personen): Hallo zusammen, ich bin neu dabei. Anfang des Jahres entstand relativ spontan der Wunsch nach einer richtigen Espresso-Maschine, die meine...
  3. Was ist das für eine Kanne?

    Was ist das für eine Kanne?: Ich habe das Teil im Foto vor dreissig Jahren geerbt und schleppe es von einem Abstellraum zum nächsten … ;-) Soweit ich das verstehe, wird im...
  4. [Maschinen] Vollautomat für das Büro (10 Mitarbeiter) Dortmund

    Vollautomat für das Büro (10 Mitarbeiter) Dortmund: Einen schönen guten Tag in die Runde, für unser Büro bin ich auf der Suche nach einem neuen Vollautomaten. Unsere Jura hat den Geist aufgegeben....
  5. Bayreuther Kanne

    Bayreuther Kanne: Hallo, falls jemand eine Bayreuther Kanne hat, die er nicht nutzt und los werden möchte, würde ich mich über Angebote freuen. Am liebsten in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden