Abschlagkasten vs Abschlagbox

Diskutiere Abschlagkasten vs Abschlagbox im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hey, danke für die vielen Antworten, sie waren sehr hilfreich. Ich weiß jetzt was ich will. Viele Grüße Kieler

  1. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Hey,
    danke für die vielen Antworten, sie waren sehr hilfreich.

    Ich weiß jetzt was ich will.

    Viele Grüße
    Kieler
     
    Sekem und rebecmeer gefällt das.
  2. #22 rebecmeer, 17.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    296
    @Kieler

    Zu welcher Entscheidung hast Du Dich durchgerungen?

    Feedback ist immer schön.
    Dann kann man sehen welche Vorschläge besonders hilfreich waren.

    Man möchte brauchbare Empfehlungen geben.

    Vielen Dank!
     
    Kieler gefällt das.
  3. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Oja, ganz vergessen.
    [​IMG]
    Diese ist es geworden.

    Vielen Dank noch einmal für die Beratung.

    Kieler

    PS: Hat jemand vielleicht noch ein Empfehlung für einen Pinsel zur Reinigung des Siebträgers?
     
    Brewbie und rebecmeer gefällt das.
  4. #24 Brewbie, 17.08.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    369
    Ich persönlich finde Pinsel immer so ein bisschen „ oller Spülschwamm“, was natürlich völlig subjektiv ist. Deswegen Spüle ich den Siebträger immer kurz mit Kesselwasser aus, was ja auch das Duschsieb reinigt.
     
  5. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    218
    Kieler gefällt das.
  6. #26 thelonious, 18.08.2019
    thelonious

    thelonious Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    54
    upload_2019-8-18_19-9-56.jpeg
    Kann ich sehr empfehlen, ich nutze Größe 14
     
  7. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Sieht gut aus, danke.
     
  8. noioso

    noioso Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hat hier jemand Erfahrungen mit den Sudschubladen von Joe Frex? Überlege mir, da eine zu kaufen, da Größe und Preis für mich ganz gut passen.
     
    rebecmeer gefällt das.
  9. #29 rebecmeer, 18.09.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    296
    @noioso

    Ich habe eine mit einem Holzgriff.
    Die Verarbeitung ist super und der Preis angemessen.
    Auf jeden Fall wertiger als die günstigen Schubladen.
    Die Lade selber ‘läuft’ auf Kunststoffschienen.
    Vorne ist auch noch eine um sie auf der Arbeitsplatte ‘abzulegen’.
    Gut durchdacht!

    7BBD72BE-5438-45BF-862B-92F060EEF846.jpeg A4EA2C1B-22AE-4B7C-87B8-A48BB9BF7D13.jpeg
     
  10. #30 cortador, 20.09.2019
    cortador

    cortador Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Wo ich das gerade lese, muss ich an passender Stelle mal meine Version einer Abschlagbox präsentieren, die eine wirklich geniale Lösung für all diejenigen darstellt, die ohnehin Biomüll sammeln und daher für die täglich anfallenden organischen Abfälle einen kleinen Behälter benötigen. Hier auch gleich der Hinweis, dass unsere Kaffeepucks so dermaßen geniale Zutaten für Kompost sind, dass eigentlich jeder anderweitig weggeworfene eine Sünde darstellt. Sogar wer keinen Kompost hat, dafür aber Blumen auf dem Balkon oder einen kleinen Garten, kann seinen Trester ohne weiteres direkt unter die Erde mischen, da dieser nur wenig Zersetzung benötigt und jede Erde aufwertet (gilt übrigens auch für Teeblätter)

    Ich spreche von solch einem Mini Emaille Eimer:
    Mini-Eimer.jpg
    Man muss (meistens) nach dem Kauf den Bügel des Henkels etwas verbiegen, bis der Holzgriff nicht mehr am Rand vorbei kommt, sondern auf diesem aufliegt. Nun lässt sich auf dem Griff wunderbar der Siebträger abschlagen und der Puck fällt in den Eimer. Die Dämpfung durch das Holz ist ausreichend sodass das Emaille keinen Schaden nimmt. Ich habe dieses Eimerchen schon mehrmals verschenkt sodass ich bereits 3 Haushalte kenne, wo es seit Jahren seinen Dienst versieht. Ich finde Knockboxes gern etwas overengineered und so gefällt mir der Minimalismus dieser Lösung besonders; mehr braucht es für das banale Entleeren eines Siebträger nicht. Das Ding kostet 9 Euro, ich habe es hier erworben.
     
    furkist, Ralph649km, Pappi und einer weiteren Person gefällt das.
  11. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    1.071
    @cortador: Klingt nach einer guten Idee! Kannst du mal ein Foto von deinem modifizierten (= verbogenen) Eimer posten? Muss man den Eimer mit der anderen Hand festhalten oder hat er ausreichend Stand, um beim Abschlagen stehenzubleiben?
     
  12. #32 cortador, 20.09.2019
    cortador

    cortador Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Mach ich bei Gelegenheit!
    Berechtigte Frage wegen der konischen Form. Damit der Puck auch im Eimer landet, hält man den Siebträger ja über diesen und schlägt leicht schräg, sodass die Kraft den Eimer jedenfalls nicht zum Kippen bringt. Aber je nachdem wie er steht, bewegt er sich schon, wenn man ihn nicht fest hält. Kommt auch sehr darauf an, wie gern der Siebträger den Puck frei gibt. Also ich würde vermuten, dass häufig eine Hand am Eimer nötig ist. Bei meiner Ascaso springt der Puck nur so aus den Sieb, sodass es einhändig geht. Man muss sich natürlich auch angewöhnen - anders als bei einer Knockbox - mit der hinteren Kante des ST abzuschlagen, damit nicht der halbe Puck neben dem Eimer landet. :eek:
     
    Azalee gefällt das.
  13. #33 holmger, 20.09.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    107
    Naja, inzwischen hat jeder der vielen Töpfe auf meinem Balkon einen recht hohen Kaffeesatzanteil, mit dem Ergebnis dass ich in jedem Topf orangenen und/oder weißen Schimmel habe und der Satz irgendwie eine hydrophobe Schicht bildet mit der Konsequenz dass beim Gießen eine Viertelstunde schön eine Schicht Wasser oben steht, weil erstmal absolut null im Boden versickert :eek:
    Aber für Kompost bestimmt super.
     
  14. #34 Cappu_Tom, 20.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    1.491
    Die Hüter der Regenwürmer sagen dass ihre Schützlinge Kaffee lieben - für Schnecken soll er weniger bekömmlich sei. Seitdem kommt der Kaffeesatz eben zusammen mit den Gemüseabfällen schön brav auf den Kompost. Und ja: die Schnecken versammeln sich dennoch in gewohnter Weise zur nächtlichen Mahlzeit. Das ergänzende Gesteinsmehl mögen sie schon weniger, ist vermutlich zu trocken ...
     
    holmger gefällt das.
  15. #35 cortador, 20.09.2019
    cortador

    cortador Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    @holmger ich hätte vielleicht noch erwähnen sollen, dass das Verhältnis Erde:Kaffeesatz eher nicht gegen 1:1 streben sollte, sondern so bei 10:1 auch gut ist. Und gut untermischen sollte man den Satz auch. Ansonsten danke @Cappu_Tom für die Kompost Tipps. Die vermeintliche Schneckenabwehr lässt den kaffetrinkenden Gärtner ja auch den Satz um seine besonders gefährdeten Pflänzchen auf den Erde verteilen. Aber das hält die gefräßigen Biester echt nicht ab. Ist eher einer der vielen Schneckenabwehr-Mythen, die allesamt aus der puren Verzweiflung heraus geboren sind. :(
     
  16. #36 cortador, 20.09.2019
    cortador

    cortador Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Muss mich korrigieren! Vergesst meinen Beitrag #30. Das 9-Euro Eimerchen ist nicht das richtige, sondern ein sehr fipsiges Ding und für unsere Zwecke ungeeignet. Auch weil der Griff viel zu lang ist und man das Holz allein mit Verbiegen nicht auf den Rand bekäme.
    Das ist der richtige! Kostet auch 16 und nicht 9 Euro. Ist aber gerechtfertigt; von "Münder Email" also deutsche Markenware. Der ist jetzt auch günstiger geworden: Ich habe ihn mir nämlich gerade eben mal wieder besorgt, da ich ohnehin ein Geschenk brauchte und dafür 16 Euro mit Deckel gezahlt - ohne kostet er dann wohl 12. Das ist der Preis aus dem Laden in Berlin, die Dame meinte aber, dass im Online-Shop "demnächst" auch die günstigeren Preise eingepflegt werden.
    Die Griffe sind je nach Charge immer etwas unterschiedlich geformt - machmal braucht man gar nichts zu biegen. Meistens muss der Griff aber folgendermaßen verbogen werden, um eine Knockbox draus zu machen:

    IMG_20190920_191903.jpg

    So sollte der Griff dann auf dem Rand dann zu liegen kommen:

    IMG_20190920_192159.jpg

    Und so sollte man beim Abschlagen in etwa treffen:

    IMG_20190920_200007.jpg

    Ich hab mir mal die Version mit Deckel gegönnt. Wie ich den dann noch Drosophila-dicht bekomme schildere ich mal in einem anderen Thread…

    IMG_20190920_192340.jpg
     
    Ralph649km und Azalee gefällt das.
Thema:

Abschlagkasten vs Abschlagbox

Die Seite wird geladen...

Abschlagkasten vs Abschlagbox - Ähnliche Themen

  1. Brewtus vs. Minima Entscheidungshilfe

    Brewtus vs. Minima Entscheidungshilfe: Hallo zusammen, nach langem mitlesen und recherchieren hier im Forum habe ich mich endlich angemeldet. Ich möchte mir eine Siebträgermaschine...
  2. Cerutti vs Caffê Trieste

    Cerutti vs Caffê Trieste: Hallo zusammen, ich habe 2 Anbieter von Kaffee und wollte frage, was eurer Meinung nach besser ist: Fa. Cerutti --> Typ: Argento Fa. Caffê...
  3. Faema vs. SanMarco

    Faema vs. SanMarco: Hallo zusammen, mir wurden von 2 unterschiedlichen Kaffeeröstereien 3er Siebträgermaschinen offeriert. Einmal waren dies Maschinen von San Marco...
  4. Quick Mill Andreja Profiles vs. Lelit Bianca

    Quick Mill Andreja Profiles vs. Lelit Bianca: Hallo Alle, ich bin kurz davor mir einer dieser beiden Maschinen anzuschaffen, wobei es mir hauptsächlich um die Möglichkeit des Pressure...
  5. VBM domobar vs. BFC perfetta - Abwasser

    VBM domobar vs. BFC perfetta - Abwasser: Hallo zusammen, kann eine oder beide der o.g. Maschinen das Abwasser aus der Schale über einen Schlauch Richtung Abfluss ablaufen lassen? Falls...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden