ACS Vostok Handhebel mit -Dualboiler- PID - aus Neapel

Diskutiere ACS Vostok Handhebel mit -Dualboiler- PID - aus Neapel im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; So... möchte diesen Thread eröffnen, dass hoffentlich bald viele Besitzer und auch Sympathisanten der Vostok Lever Maschine. Hier ihre Erfahrungen...

  1. #1 Mr.Nautilus, 04.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    So... möchte diesen Thread eröffnen, dass hoffentlich bald viele Besitzer und auch Sympathisanten der Vostok Lever Maschine.
    Hier ihre Erfahrungen hinterlassen:)

    Habe aktuell eine 2Gruppige Vostok geordert und bin schon ganz voller Vorfreude :D

    Der Liferstatus ist noch nicht 100% Fix, wird aber wohl Ende Juni Anfang Juli soweit sein.
    Die Maschinen wird nach Herstellerangaben, in den nächsten Tagen noch diversen Endkontrollen unterzogen. Um dann voraussichtlich Ende Juni die ersten Maschinen versenden zu können.

    Da ja 1 bis 4Gruppige Maschinen im Angebot sind, ist die erste bestellende Menge begrenzt.

    Mehr Informationen über die Vostok werde ich wohl in den nächsten Tagen erhalten.

    Sicher ist schon... das sie ein Dualboiler mit PID an Board hat, bei der jede Gruppe seperat angesteuert werden kann.
    Des Weiteren ist auch die PI über ein Ventil steuerbar.
    Laut Angaben ist eine zB eine 3Gruppige Vostok im Stromverbrauch um 45% sparsamer als eine herkömmliche Lever Maschine.

    Ich hoffe nur meine Küchenarbeitsplatte hält dem Gewicht stand :D
     
  2. #2 infusione, 04.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2016
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.413
    Es gibt hier auch einen Thread mit einem Video von Espresso TV zur Vostok.

    Viel Spaß mit der Maschine und wenn du sie hast, mach doch mal den Deckel auf und stell ein paar Fotos hier ein.

    Wenn man die Temperaturverstellung pro Gruppe sieht, müssen Sie ja eigentlich pro Gruppe einen Kessel haben.

    Im Video hörte es sich so an, als ob der PI Druck eingestellt werden könnte.
     
  3. #3 Mr.Nautilus, 05.06.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    Danke:)

    Uups... da gibt's ja schon einen Thread:rolleyes:

    Ja , dass mit dem Kessel pro Gruppe ist richtig.

    Und die PI kann man über ein Ventil steuern.
     
  4. #4 Dirk7110, 11.06.2016
    Dirk7110

    Dirk7110 Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    510
    Wo hast du die Maschine denn bestellt? Direkt beim Erzeuger oder über einen Händler? Gibt es eine Preisliste für die einzelnen Modelle? Speziell die 1 und 2 gruppige ist interessant.
     
  5. #5 Mr.Nautilus, 12.06.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    Die Vostok habe ich über den Lutz von Gaumenfreuden bestellt.
    ( Netzt/Name Plan-B)

    Die einzelnen Preise müsstes du bei im anfragen.
    Die 2Gruppige liegt um 6.000 Euro.
    Wenn man aber das Datenblatt anschaut und den Vergleich zu anderen Herstellern nimmt, ist es eigentlich schon ein Schnäppchen. :)

    Ich glaube, die erste Produktionsmenge der Vostok ist überschaubar. Da ja 1-4Gruppige angeboten werden, ist ja auch eine strategische Planung erforderlich.
    ( sind ja auch keine Massen wie bei manchen anderen Herstellern ) !

    Da ich keine Stunde vom Lutz entfernt wohne. Habe ich ihm schon das ein oder andere mal einen Besuch abgestattet.

    Denn... ich finde es ganz interessant wie er sein Gewebe hochzieht. Er hat inzwischen ein echt geilen Röster, ein paar fette Mühlen und ein 3Gruppigen HH von Fiorenzato im neuen Röstraum stehen :)

    Und gerade mit dem Fiorenzato HH wurde ich angesteckt... ich fand die Arbeitsweise und Ergebnisse in der Tasse einfach spitze :D

    Beste Grüße
    Marko.
     
  6. #6 Mitchko, 31.08.2016
    Mitchko

    Mitchko Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    31
    Wie siehts denn mit einem kleinen ersten Erfahrungsbericht aus?
    Wo genau sitzen diese Gaumenfreunde denn (Schwabe wird hellhörig)? Habe auf die schnelle nichts gefunden :-(
     
  7. #7 Mr.Nautilus, 31.08.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    Ich glaube, seine Homepage ist noch nicht vollendet.
    Der Lutz hat seine Röst und Testraum bei Landau ( Pfalz ) in 76857 Eußerthal.

    Hier auch noch Kontaktmöglichkeiten... Mobil: 0176 45699911
    Email: [email protected]

    Ich hoffe es ist für ihn in Ordnung, war vor kurzem in seinem frisch eingerichtet Röstraum und habe ein zwei Bilder geknipst...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ps: Schreibe nachher auch noch einen kleinen Bericht über die Vostok !

    Beste Grüße
    Marko.
     
    blu, Carboni, fanthomas und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 Mitchko, 31.08.2016
    Mitchko

    Mitchko Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    31
    Bei den Bildern fang ich spontan an zu sabbern :)
     
    Carboni und Alexsey gefällt das.
  9. #9 Carboni, 31.08.2016
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    4.002
    Geht mir genauso [emoji7] [emoji7] [emoji7] in Hamburg im Flughafen steht so eine. ......meine Güte ist die schön!!!
     
    MarioS gefällt das.
  10. #10 Mr.Nautilus, 03.09.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    Wir waren ein paar Tage unterwegs und beruflich wie auch im privaten ist aktuell viel los bei mir o_O
    habe sie noch nicht völlig auf Herz und Nieren getestet aber ein erstes Fazit
    gibt es schon.

    Was bedienbarkeit Aufheiz-Zeit und Geschmack angeht... wirklich toll :)

    Habe schon die ein oder andere Fruchtbombe hinbekommen :D

    Auf ein paar kleiner oder etwas größer Unpässlichkeiten möchte ich garnicht so genau eingehen, da ich ziemlich sicher Ca zwischen dem 10.09 und 15.09 meine tatsächliche Vostok bekomme !

    Und dann zählt es ;)

    Also wie auch schon von einigen nicht geglaubt... Ist sie wirklich sehr schnell auf Temperatur. Nach etwas gut 10 min ist der unter Bereich der Gruppe die ja auch angeflanscht ist, so Heiß das man sie nichtmehr anfassen kann.

    Die Temperatur über PID im Dampfkessel sowie Brühboiler und Fühler an der Gruppe sind schon kurz vor den 10 min auf Zieltemperatur !

    Also Fazit Aufheizzeit... nach gut 15 Max 20 min ist ohne Probleme einen ordentlicher Shot zu ziehen. Ist auch unteranderem den etwas kleineren Boilern in dieser Klasse geschuldet.

    Sie Arbeitet sehr Leise, also das einzige wo sie Geräusche produziert ist beim Wasser ziehen und das ist sehr dezent !

    Dampf-Power ist auch echt gut, also ich bekomme super feinen Schaum hin.

    Was sich nicht Perfect darstellt ist, dass der Freiraum beim Schäumen etwas eingeschränkt ist. Und das ist dem Designe geschuldet. Denn die spitzigen Überhänge an der Tassenfläche stören etwas. Also bei großen Milch Kännchen ist ein bissel Übung gefragt !

    Habe dieses aber schon beim Hersteller gemeldet. Und es stieß auf offene Ohren und sie haben da anscheinend optimiert!

    Im inneren hätte auch etwas schöner und genauer gedämmt werden können.
    Aber ich möchte garnicht so auf das Finisch eingehen. Da ja wie oben schon geschrieben, die entgültige Maschine ja noch ausstehet ;)

    Was für zuhause auch Top ist, dass man jede Gruppe seperat an oder ausschalten kann.
    Sogar den Dampf und Brühboiler !

    Was man auch schön einstellen kann, ist auch die Temperatur im Brühboiler und dann an der Gruppe selbst.

    Ich bevorzuge deshalb auch HH, weil man da den Kaffee auch etwas Quälen kann ohne das er bittet wird. ( Außer man hat eine Pumpentechnik wie ZB... Slayer , SR-Opera, DC Mina oder LM Strada EP etc.) denn dann hat man natürlich auch einen dezenten und steuerbaren pumpendruck !

    Also meine Bezüge für Cappuccino mit 14,5g sind bei Ca. Gut 55 sec inkl. PI so 16g in der Tasse ! :D
    Und das schmeckt im HH ganz intensiv ohne bitter zu wirken.

    Also was ich bis jetzt so erlebe... das sich die Vostok vorallem auch im privat Bereich außerordentlich gut schlägt !

    Sie macht bis jetzt was sie soll und sieht dabei auch echt schnieke aus :)

    Das einzigste, worin ich in Zukunft noch Wechselbedarf sehe ist. Das meine Frau sich immer noch nicht so recht mit dem HH anfreunden will.
    Bedeutet sie möchte nicht wirklich selber Hand anlegen und das finde ich etwas schade :(

    Aber in dieser Preisklasse gibt es aktuell für mich, keine bessere Alternative !
    Wenn wir hoffentlich bald unser passendes Heim finden, also Bauen oder Bestandshaus. Dann werde ich wohl tiefer in die Portokasse greifen müssen ;)

    Hoffe der ein oder andere kann mit diesem Fazit etwas anfangen :)

    Beste Grüße
    Marko.
     
    Adrian J., Mitchko, infusione und 4 anderen gefällt das.
  11. #11 benztown, 03.09.2016
    benztown

    benztown Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Ich kann nautilus nur beipflichten, habe die maccina bei ihm gesehen u sie ist wirklich eine Augenweide, gut bedienbar. Einziger Minuspunkt empfand ich das Blech war etwas dünn...aber Beta Version!
     
  12. #12 gunnar0815, 03.09.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.024
    Zustimmungen:
    829
    Zwei schöne Mühle hat der Lutz auch. :)

    Gunnar
     
  13. #13 Mitchko, 26.09.2016
    Mitchko

    Mitchko Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    31
    Ist die endgültige Version denn nun angekommen? Hat sich irgendetwas im Vergleich zur Vorabmaschine geändert? Und generell: Bilder? :)
     
  14. #14 Mr.Nautilus, 11.10.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    Werde die Tage, noch ein bissel Berichten :)

    BG Marko.
     
    Mitchko gefällt das.
  15. #15 Mr.Nautilus, 23.10.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    So dann mal ein aktuelles Fazit zu der Vostok...

    Was ich super fand, dass der Hersteller auf so einige Dinge einging die ich etwas bemängelt hatte:rolleyes:

    Also der Innenraum ist deutlich aufgeräumter. Auch ist der Kessel und diverse Leitungen sind sehr ordentlich gedämmt.

    Das Gehäuse ist sehr schön verarbeitet und die Tassenfläche/auffangwanne wurde verbessert !

    Der zu geringen Freiraum beim Milch aufschäumen wurde auch abgestellt. Sie hatten mir die aktuelle Variante vorgeschlagen. Und vorab Bilder gesendet, ob ich mit dieser Variante einverstanden bin.

    Ist halt auch immer Geschmacksache, aber der Hersteller hat jedenfalls offene Ohren bei solchen Anfragen :)

    Auf den Punkt gebracht... die Vostok ist ein HH der konventionelle und moderne Technik sehr gut in sich vereint.

    Zudem finde ich die Vostok eine der schönsten HH auf dem Markt.

    Auch kann ich weiterhin nichts negatives zu den einstellbaren Funktionen berichten. Das Display funktioniert tadellos und ist sehr einfach zu bedienen.

    Sie macht was sie soll, einfach guten Espresso :D

    BG Marko
     
    Adrian J., blu und Fischers Panda gefällt das.
  16. #16 Mr.Nautilus, 23.10.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    Mit etwas Holz( noch die alten Dampflanzen) !

    [​IMG]
     
    cammi, jasonmaier, Adrian J. und 2 anderen gefällt das.
  17. #17 Mr.Nautilus, 23.10.2016
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    Hier die aktuelle und optimierte Lanzen Variante :)

    [​IMG]
     
    Adrian J., blu, Fischers Panda und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #18 Fischers Panda, 23.10.2016
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    459
    Sehr schön!!!
    Die neuen Dampflanzen sind m.M. eine deutliche Verbesserung: Funktional sowie auch optisch!
    Und dann noch die LSM-Brühgruppe...was will man mehr;)
     
    infusione gefällt das.
  19. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    39
    Was etwas schade ist das die Tropfschale nicht höhenverstellbar ist, Espresso im großen Glas für einen Kaffee-Latte sind unmöglich.
    Ich habe auch eine Vostok und werde das umbauen .
     
    Arcangelo gefällt das.
  20. #20 infusione, 24.10.2016
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.413
    Viele verwenden dafür kleine 0,1l Edelstahlkännchen und füllen um. Für Lattee Macchiate kannst du damit auch die Fallhöhe besser beeinflussen.
    https://www.tidaka.net/de/Milchkaennchen/Milchkaennchen-ECONO.html
     
    Osho41 und leseselli gefällt das.
Thema:

ACS Vostok Handhebel mit -Dualboiler- PID - aus Neapel

Die Seite wird geladen...

ACS Vostok Handhebel mit -Dualboiler- PID - aus Neapel - Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID

    Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID: Hi, Weihnachten steht vor der Türe und es wird Zeit mir ein Geschenk zu kaufen. Meine Oscar gibt langsam den Geist auf, muss schon fast sagen...
  2. [Verkaufe] PID aus/für ECM Synchronica

    PID aus/für ECM Synchronica: Hi zusammen, Irgendwie komme ich nicht dazu in zu verwenden, deshalb Verkaufe ich meinen PID Controller (schwarz) aus/für eine ECM Synchronica...
  3. Fehler bei PID mit Gicar-Box

    Fehler bei PID mit Gicar-Box: Frontedit: Der ursprüngliche Thread zur Reparatur einer PID-Platine musste leider umständehalber gelöscht werden. Ich habe die relevanten...
  4. [Verkaufe] arturo/Faustino PID für Rancilio Silvia

    arturo/Faustino PID für Rancilio Silvia: Verkaufe mein ungenutztes PID-Kit für die Silvia, da ich eine andere Maschine gekauft habe. Neupreis 489 Euro, 300 hätte ich gerne dafür. Fotos:...
  5. [Erledigt] VERKAUFT Gaggia Classic Coffee (weiß, Baujahr 1997, PID, viele Neuteile)

    VERKAUFT Gaggia Classic Coffee (weiß, Baujahr 1997, PID, viele Neuteile): Hallo, ich verkaufe eine weiße Gaggia Classic Coffee für 145,00 Euro (Verhandlungsbasis). Die Gaggia Classic Coffee war bis vor drei Monaten in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden