AEG Cafamosa CF 90

Diskutiere AEG Cafamosa CF 90 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, bin neu hier und begrüsse alle z.Z. im Forum anwesende Mitglieder recht herzlich. Nun gleich zu meinem Problem: für Freunde habe ich eine...

  1. juemo0

    juemo0 Gast

    Hallo,
    bin neu hier und begrüsse alle z.Z. im Forum anwesende Mitglieder recht herzlich.
    Nun gleich zu meinem Problem:
    für Freunde habe ich eine AEG Kaffeemaschine Typ Cafamosa CF 90 teilweise mit neuen Dichtungen versehen. Das Gerät lief auch in allen Funktionen zufriedenstellend an, aber das heiße Wasser wurde nicht über das Kaffeemehl geleitet sondern lief in die Auffangschale! Das Kaffeemehl blieb vollkommen trocken.
    Also Brüheinheit wieder ausgebaut, Fehler gesucht aber nicht gefunden.
    Weiß jemand einen Rat oder hat einen Tipp was es sein könnte?
    Wäre für eine Antwort dankbar.:lol:

    Gruss Jürgen
     
  2. #2 betateilchen, 20.02.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Kontrolliere zuerst, ob Du versehentlich den unteren Kolben und/oder das Getriebe um 180° verdreht eingebaut hast. Das ist eigentlich die Hauptursache für das von Dir beschriebene Fehlerbild.
     
  3. juemo0

    juemo0 Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Hallo betateilchen,
    danke für die Antwort.
    Also das Rohr vom Drainagekolben geht genau in das Röhrchen im Kolben.
    Scheint aber sehr knapp reinzugehen da man den O-Ring noch ein wenig sieht.
    Kann nur sein, dass ich das Getriebe falsch herum eingebaut habe. Kann ich das von außen erkennen ohne dass ich die Brüheinheit wieder zerlege?

    Jürgen
     
  4. #4 betateilchen, 20.02.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Ja kannst Du. Schau Dir genau den Bereich um die Metallwelle von der Seite an. Da ist ein Stück ausgekerbt und am Getriebe ist ein Zapfen. Wenn das Getriebe falschrum eingebaut ist, paßt der Zapfen nicht in die Auskerbung. Blöd zu beschreiben, aber ich bin im Moment unterwegs und kann deshalb kein Foto machen. Ich hoffe, Du verstehst aber was ich beschreiben will.
     
  5. juemo0

    juemo0 Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Hallo betateilchen,
    habe die Brüheinheit nochmals komplett zerlegt u. wieder zusammengebaut.
    Alle Teile waren richtig eingesetzt bzw. positioniert.
    Habe aber gesehen, dass das Röhrchen im Kolben in der Endstellung beim runterfahren nur minimal auf das Rohr vom Drainagekolben aufsetzt, die letzten 2mm aber nicht in das Rohr einfährt.
    Das würde auch erklären warum kein Wasser hoch auf das Kaffeepulver gedrückt wird sondern unten neben dem Rohr herausläuft.
    Jetzt stellt sich nur die Frage warum fehlen die letzten 2mm?
    Weißt Du hier weiter?
    Alle Teile, insbesondere die Ritzel u. Zahnscheiben, sehen unbeschädigt aus.

    Ich hoffe auf eine Lösung.

    Gruss Jürgen
     
  6. #6 Dr.Finch, 20.02.2010
    Dr.Finch

    Dr.Finch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    29
    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Hast Du den O-Ring am Einlaufstutzen evtl. auch erneuert und ein falsches Maß verwendet? Besagter O-Ring ist dünner als die für die Druckschläuche passenden.
     
  7. #7 juemo0, 20.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2010
    juemo0

    juemo0 Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Hallo Dr. Finch,


    Nein, ausgerechnet den O-Ring habe ich mangels Ersatz belassen.

    Habe nochmals probiert, Wasser kommt defenitiv unten am Einlaufstutzen raus weil der O-Ring garnicht im Aufnahmerohr liegt bzw. das Einlaurohr ausreichend tief einfährt.
    Ich vermutete, dass der obere Kolben beim Runterfahren das Mehl zusammendrückt und dabei das untere Teil hinabdrückt wobei dann der Einlaufstutzen in den Sitz fährt. Nur das scheint eventl. vom Kolbendruck her nicht zu reichen.
    Ich würde sagen für heute reichts. Wenn Dir zu meinem Problem noch was einfällt, gerne!!!
    Ein schönes Wochenende noch

    wünscht Jürgen
     
  8. #8 betateilchen, 20.02.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Falsche Vermutung ;) Die Position des unteren Kolbens wird einzig und alleine vom Getriebe festgelegt.

    Was ich mir jetzt noch vorstellen könnte: Du hast den unteren Kolben mit der Zahnstange nicht richtig in das Getriebe eingesetzt, sodaß dieser schon von grund auf zu weit oben sitzt. Außerdem könnte ich mir immer noch vorstellen, daß das Getriebe falschrum eingebaut ist. Mach doch mal bitte ein Foto von der Brühgruppe (Getriebbereich) mit abgenommener Seitenabdeckung.

    Kannst Du die ausgebaute Brühgruppe denn von Hand komplett in beide Richtungen durchdrehen? Dabei muß der Stutzen auch korrekt in den unteren Kolbenanschluß einfahren.
     
  9. #9 juemo0, 21.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2010
    juemo0

    juemo0 Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Guten Morgen betateilchen (u. alle anderen Betrachter),:lol:

    das Getiebe ist m. E. richtig herum eingesetzt -siehe Fotos-

    ja, ich kann die Brühgruppe komplett in beide Richtungen von Hand durchdrehen

    jetzt gehe ich Deiner anderen Vermutung nach, d.h. ich überprüfe ob die Zahnstange des Kolbens richtig sitzt bzw. nicht zu tief eingedrückt ist.
    Also Brüheinheit nochmal auseinander nehmen. Na toll!:oops:

    Danach melde ich mich nochmals.

    Jürgen


    So, jetzt habe ich ein Problem.
    Wie füge ich meine Fotos in dieses Schreiben ein ???????:mad:
    Über das Ikon-Grafik einfügen-?
    Mit der URL-Frage kann ich nichts anfangen!
    Bilder einstellen nach dem Tipp von Gandalf2904 -nochmals D A N K E-
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. #10 Gandalf2904, 21.02.2010
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    1
    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Guten Morgen,
    kann dir zwar technisch nicht helfen, aber zeigen wie du Fotos einfügst! :)

    Bilderupload
     
  11. juemo0

    juemo0 Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Hallo Gandalf2904,

    danke für den Tipp. Habe mir die Seite schon gespeichert u. werde es mal ausprobieren.

    Gruss Jürgen
     
  12. #12 betateilchen, 21.02.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Ja, mach das mal. Der Kolben muß mit der Zahnstange richtig in das Getriebe gedrückt werden.
     
  13. juemo0

    juemo0 Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Hallo betateilchen und Forumsmitglieder,

    es geht doch nichts über einen Tüfftler !

    Das Gerät läuft wieder . :lol:

    Fehler:
    Der mir gelieferte O-Ring war zu klein. Habe das Kolbengehäuse gegen Licht gehalten u. konnte zwischen Kolben u. Kolbenwand h i n d u r c h s e h e n !
    Durch diese lose Verbindung konnte das Kolbengehäuse nicht ganz in die Endstellung heruntergedrückt werden und das Rohr vom Drainagekolben wurde nicht vollständig eingeschoben sodaß das Wasser immer unten weglief.

    Drei Tassen Kaffee gebrüht (natürlich weggegossen), voller Euphorie und

    dann:


    4 blinkende grüne LED !
    Gerät ausschalten, Stecker raus , Stecker rein, Dampfdüse geöffnet aber es kommt laufend nur Dampf, Dampf, Dampf aber nicht wie beschrieben auch Wasser.
    Na, ich lass das Gerät mal abkühlen und probiere es dann noch einmal.

    Trotzdem bedanke ich mich hier noch einmal bei allen, die mir mit Ratschlägen auf jeden Fall weitergeholfen haben.
    D A N K E !

    Einen schönen Sonntag noch wünscht Euch

    Jürgen
     
  14. juemo0

    juemo0 Gast

    AW: AEG Cafamosa CF 90

    Hallo betateilchen,

    habe neuen Satz Dichtungen eingebaut, Maschine läuft u. alles funktioniert wieder.

    Nochmals DANKE für Deine wirklich fachkundige und insbesondere schnelle Hilfe.

    Bis vielleicht bald mal wieder.

    Herzliche Grüsse

    Jürgen
     
Thema:

AEG Cafamosa CF 90

Die Seite wird geladen...

AEG Cafamosa CF 90 - Ähnliche Themen

  1. Suche Brühkopf für BZ99/Livia 90

    Suche Brühkopf für BZ99/Livia 90: Habe eine Livia 90 Baujahr 2000 gekauft, leider nicht aufgepasst: Es ist der alte Brühkopf mit der "kleinen O-Ring-" Siebträgerdichtung drin....
  2. Rossi RR45 / La San Marco SM 90 etc. für Brühkaffee?

    Rossi RR45 / La San Marco SM 90 etc. für Brühkaffee?: Hi! Kurze Frage: Wie tun sich alte Gastromühlen ala Rossi RR45 / LSM SM 90 bei gröberen Mahlgraden? Kriegt man damit auch vernünftig French Press...
  3. [Verkaufe] La San Marco SM90 & SM90/A Teile

    La San Marco SM90 & SM90/A Teile: I did it again.... Ich konnte die Finger nicht davon lassen und musste mir noch eine von diesen tollen Mühlen holen. Jetzt habe ich drei Mühlen...
  4. AEG EA130 - Gehäuse öffnen

    AEG EA130 - Gehäuse öffnen: Hallo! Gibt es hier noch jemanden, der mir einen Tipp geben kann, wie man das Gehäuseoberteil der EA 130 schadenfrei öffnet? Habe eine bislang...
  5. [Erledigt] Preisupdate 90 € , Gaggia Mini Ersatzteile

    Preisupdate 90 € , Gaggia Mini Ersatzteile: Es geht weiter mit dem Verkauf, wie angekündigt. Gaggia Mini mit Dampflanze zum Basteln als defekt. Die Heizung Funktioniert, der Rest bitte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden