Ältere Gaggia Classic gebraucht kaufen?

Diskutiere Ältere Gaggia Classic gebraucht kaufen? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin zusammen, Trinkgewohnheiten: 2-4 Flat White oder Cappuccinos am Tag Preisvorstellung am liebsten bis max. 300 Euro Ich suche eine...

  1. #1 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    Trinkgewohnheiten: 2-4 Flat White oder Cappuccinos am Tag

    Preisvorstellung am liebsten bis max. 300 Euro

    Ich suche eine Siebträgermaschine für Zuhause und habe mich schon viel durchs Forum gelesen. Ich bin komplett neu auf dem Gebiet, liebe allerdings guten Kaffee und vor allem Espressi.

    Denke in meinem Preisrahmen könnte eine gebrauchte Gaggia Classic was taugen. Habe ein Angebot auf Ebay gefunden: Ausstellungsstück, aus der Zeit bevor Gaggia mit Phillips zusammengearbeitet hat. Noch unbenutzt. Der Verkäufer will noch 250 Euro. Frage mich, ob der Preis so fair ist. Die Modellnummer scheint Gaggia Ri 9403/11 zu sein. Im Anhang ein Foto. Ist es wirklich das Modell und wäre der Preis gerechtfertigt? Was wäre eine gute Alternative. Mühle ist eine Graef cm800 geplant.

    Besten Dank euch!

    Martin
     

    Anhänge:

  2. #2 Krabbenkoenig, 17.02.2019
    Krabbenkoenig

    Krabbenkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    278
    Bevor Gaggia mit Philips?
    Eine Adresse in den NL auf dem Typenschild könnte einen da schon stutzig machen. . ;)

    Wenn du vorrangig Mikchmixgetranke willst, wäre die Maschine nicht unbedingt meine Wahl

    Im übrigen: Gaggia Ri9403\11 um 188€
    MyAlpistore - Online Shop
     
  3. #3 Gandalph, 17.02.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    14.132
    schau dir die kleine lelit an ;) - die kostet bei meiner Händlerin ca. 350.- neu ;) incl. Manometer!
     
    muateng gefällt das.
  4. #4 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ja, deswegen wundere ich mich. Neupreis laut Verkäufer 450. Dachte vlt. waren die früheren Modelle teurer....?
     
  5. #5 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Danke, die sieht vielversprechend aus. Oder lohnt es sich 150/200 Euro mehr für eine Quickmill Orione auszugeben?
     
  6. #6 silverhour, 17.02.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.332
    Zustimmungen:
    11.488
    N'Abend und willkommen im KN @muateng !

    Mit "2-4 Flat White oder Cappuccinos am Tag" ist die Frage schon beantwortet, schau Dich lieber nach einer Zweikreisermaschine um.
    Ansonsten: "Seit 2009 ist Gaggia Teil der Phlips-Gruppe". Als NOS-Pre-Philips Maschine müsste sie also älter als 10 Jahre sein, das Typenschild erzählt aber etwas von 2017 und "NL" .... Wenn ein Händler erzählt, sie wäre von vor der Zusammenarbeit mit Philips, dann würde ich die Finger davon lassen.
    Ich empfehle, das Budget etwas zu erhöhen und eine gebrauchte Zweikreismaschine nehmen. Im Marktplatz werden gerade ein paar Maschine angeboten, die nur knapp über Deinem Budget liegen.
     
  7. #7 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die schnellen Antworten:)

    Oh, ist ein Zweikreiser wirklich notwendig bei so wenig Verbrauch? Zu Zweikreisern habe ich mich noch nicht eingelesen. Was wäre denn ein denkbares Modell. Und wieviel mehr müsste ich ausgeben? Bei der Maschine ist mir wichtig, dass sie schnell einsatzbereit ist, da ich morgens sofort Kaffee brauche;-)
     
  8. #8 silverhour, 17.02.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.332
    Zustimmungen:
    11.488
    Schnell einsatzbereit? Eine boilerbetriebene Espressomaschine braucht min 20min bis sie durchgeheizt ist. Auch die Gaggia Classic. Da hilft eine Zeitschaltuhr, oder eben eine andere Kaffeekochmethode.

    Neue Zweikreisermaschinen fangen bei 800€ an (SAB Pratica, NS Oscar II), Gebrauchte im anständigen Zustand so ab 400-500.
     
  9. #9 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Danke, deswegen wollte ich auch eigentlich lieber eine mit Thermoblock oder einem ähnlichen Verfahren. Und daher auch die Frage, ob sich der Aufpreis für eine Quickmill Orione sich lohnt. Die müsste ja auch noch mal schneller sein als die Lelit. Denke eine Zweikreiser ist dann leider keine Option, da weit über meinem Budget :( Und da ich kein Bastler bin tue ich mich schwer eine gebrauchte zu kaufen.
     
  10. #10 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Vlt. wird es sonst auch erstmal eine De Longhi EC 680 und wenn ich in drei Jahren noch angefixt bin sehe ich mich nach einem vernünftigen Zweikreiser um... Gar nicht so leicht sich zu entscheiden.
     
  11. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    551
    Die De Longhi ist reine Zeit und Geldverschwendung. Eine gebrauchte Silvia ist sicher auch in deinem Budget möglich.
     
    clickclack und -Dune- gefällt das.
  12. #12 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ok danke, ich sehe schon, gebraucht scheint kein großes Problem zu sein. Worauf ist denn zu achten? Ich kenne mich ja nicht aus und von außen sehen die Maschinen ja auch nach Jahren noch top aus ;) In Bezug auf die Lelit, Silvia und Orione. Wie alt sollten diese maximal sein. Und wieviel Wertverlust haben solche Maschinen pro Jahr etwa?
     
  13. #13 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ich sehe schon ich muss mich noch mal einlesen :)
     
    S.Bresseau und -Dune- gefällt das.
  14. #14 muateng, 17.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Wäre diese Gaggia denn ein gutes Einsteigergerät? Ich verstehe noch nicht ganz, welche Gaggia Modellnummer aus welchem Jahrgang jetzt für mich geeignet wäre. Und welche von den dreien Sylvia, Orione oder Lelit wäre die beste in Bezug auf den Milchschaum, da ich hauptsächlich Milchmixgetränke trinke
     
  15. #15 S.Bresseau, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.043
    9403: neu und schlecht.
    9303: alt und gut.
    Dazu gibt's hier etliche Threads.
    Das 2019er Modell ist wieder besser, erkennbar am neuen Design mit den 3 separaten Schaltern.

    Dampf: je größer der Kessel, umso besser. Der der Silvia ist größer als der der kleinen Lelits mit 57er Sieben, die deutlich teurere Plus- Variante mit 58er Sieben ist vergleichbar. Der der Classic ist klein.

    Orione=Thermoblock= "unendlicher", aber schwächerer Dampf.
     
    Tobispresso gefällt das.
  16. #16 muateng, 18.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Super danke, bedeutet das, dass ich mit einer Orione dank des Thermoblocks auch nicht wieder abkühlen lassen muss, um den nächsten Espresso zuzubereiten? Und bedeutet schwächerer Dampf gleichzeitig, dass der Milchschaum nicht so gut wird und insofern die Orione, da ich vor allem Cappu trinke, eher nicht in Frage kommt? Oder ist das eher unerheblich?
     
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.410
    Zustimmungen:
    5.830
    Du bereitest erst zwei Espressi zu, und dann schäumst du die Milch auf. Wenn die beiden Getränke getrunken sind, ist auch ein Boiler-EK wieder bereit zum Espressobezug.
    Nicht zwangsläufig, das Schäumen dauert aber deutlich länger als bei "Kesseldampf".
     
  18. #18 muateng, 19.02.2019
    muateng

    muateng Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Da ich die hohe Kosten momentan scheue überlege ich auf etwas vernünftiges zu sparen. Ich trinke ausschließlich Milchmixgetränke und habe einen guten Milchaufschäumer. Ich könnte für etwa 70 Euro eine gebrauchte Graef cm 80 kaufen und würde mir erstmal eine Bialetti Brikka für ca. 40 Euro neu kaufen. Dann hätte ich doch erstmal einen ziemlich guten "Cappuccinno" und schon mal eine gute Mühle und könnte auf eine richtige Siebträger sparen. Was meint ihr?
     
  19. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.410
    Zustimmungen:
    5.830
    Die Graef CM80 Mühle hat eine recht grobe Mahlgradeinstellung, sie wird dir (später) mit einer Espressomaschine keine Freude machen.
     
  20. #20 Koffeinius, 19.02.2019
    Koffeinius

    Koffeinius Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    407
    Durchaus eine Übergangslösung. Wenn die Graef in einem vernünftigen Zustand ist kannst du sie danach noch vernünftig verkaufen. Oder du benutzt sie dann als Zweitmühle für Drip/AP/FP.

    Ich habe hier auch noch eine kleine CM70 als Ersatzmühle. Mir zu schade, die für Kleingeld zu verschachern.
     
Thema:

Ältere Gaggia Classic gebraucht kaufen?

Die Seite wird geladen...

Ältere Gaggia Classic gebraucht kaufen? - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Gaggia Classic (nach Möglichkeit ältere Bauweise)

    Gaggia Classic (nach Möglichkeit ältere Bauweise): Hallo, nachdem ich von vielen Freunden die Gaggia Classic ans Herz gelegt bekommen habe, suche nun auch eine für meine Küche. Über Angebot würde...
  2. Kompatibilität Gaggia CC mit älterer Gaggia Coffee

    Kompatibilität Gaggia CC mit älterer Gaggia Coffee: Hi, mal eine Frage für die Gaggia Experten und Expertinnen: Ich besitze eine CC von 2013 mit der ich bisher mit PID und den üblichen Mods recht...
  3. Brauche Kaufberatung bei einer älteren Zweigruppigen Gaggia

    Brauche Kaufberatung bei einer älteren Zweigruppigen Gaggia: Hallo alle zusamme, bin neu hier und würde gerne tiefer in die gepflegte Espressokultur eindringen, habe bei meinen letzten Italienurlaub die...
  4. Ältere Bohnen mögliche Ursache für mangelhafte Einstellung?

    Ältere Bohnen mögliche Ursache für mangelhafte Einstellung?: Zwei Tage lang habe ich mich mit meiner neuen Lelit Elizabeth durch mehr als ein Kilo Bohnen gekämpft, und obwohl ich die Standardrezepte...
  5. Siemens EQ9 schaltet sich nicht aus - bemerkt Milchbehälterentnahme nicht

    Siemens EQ9 schaltet sich nicht aus - bemerkt Milchbehälterentnahme nicht: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meiner EQ9 s300 und bin mir unsicher ob ich evtl. einfach zu blöd bin ;) Wenn ich die Maschine...