Aeropress "überdosieren"?

Diskutiere Aeropress "überdosieren"? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe die Tage mehr oder weniger ungewollt etwas entdeckt: Kaffe aus der Aeropress hat mir seit ich ihn trinke immer recht gut...

  1. #1 jahlove, 24.05.2019
    jahlove

    jahlove Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    61
    Hallo,
    ich habe die Tage mehr oder weniger ungewollt etwas entdeckt:

    Kaffe aus der Aeropress hat mir seit ich ihn trinke immer recht gut geschmeckt. Neulich hatte ich vergessen, dass ich mit der Handmühle schon vorgemahlen hatte (lasse das Mehl dann immer im Aufgangbehälter der Mühle) und habe dann einige Zeit später nochmal 16g "oben drauf" gemahlen. Erst beim aufgießen habe ich auf festgestellt, dass es die doppelte Menge in der AP war...
    Habe den Kaffee dann in 2 Tassen verteilt und mit Wasser aufgefüllt und siehe da:
    Ein ganz neues Geschmackserlebnis, DEUTLICH besser!

    Nun ist das ja eine gängige Methode, jedoch hatte ich für mich überlegt, warum solch ein (positiver) Geschmacksunterschied überhaupt möglich ist. Ich habe es in meinem Falle auf die grottige Mühle zurückgeführt, welche bekannterweise sehr ungleichmäßiges Mahlgut produziert (Porlex). Ist es denkbar, dass aufgrund der ursprünglichen niedrigen Brewratio (während des Brühens) entsprechend mehr "mittelkörniges" Mahlgut extrahiert wurde welches den Geschmack bedingt? Oder hätten die vielen Fines den Geschmack trotzdem verhunzen müssen, analog zur normalen Brewratio?

    PS: Die Mühle ist quasi schon abgeschrieben, bin aktuell auf der Jagd nach einer C40
     

    Anhänge:

    holmger und orangette gefällt das.
  2. #2 orangette, 24.05.2019
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    1.733
    Da hast Du fast das Rezept von Tetsu Kasuya für Dich entdeckt. ; ) :) Schau Dir das mal an , gibt ganz leckere „Tässchen“ . Ansonsten ist Bypass Brühen mit Aeropress nicht ungewöhnlich. :)
    P.S Glückwunsch zum MegaPuck ;)
     
    holmger gefällt das.
  3. #3 holmger, 24.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    112
    Gute Frage auf die ich auch gerne die Antwort wüsste. Eigentlich müsste die Extraktion bei der höheren Konzentration wegen dem niedrigeren Diffusionsgradienten geringer sein – bei den Fines als auch beim „Mittelkörnigen“, bei dem so oder so nur was von der äußersten Schicht der Partikel extrahiert wird. :confused:
    Kann mir das nicht erklären! (aber habe ähnliche Erfahrungen gemacht). Vielleicht kühlt das wenige Wasser (im Vergleich zur Kaffeemenge) schneller ab und es hat was mit der Temperatur zu tun?
     
  4. #4 Phoenixxx3, 25.05.2019
    Phoenixxx3

    Phoenixxx3 Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    68
    Die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht mit der Porlex mini und der Aeropress. Mit Bypass wird bei mir eigentlich jeder Kaffee besser. Allerdings habe ich auch das Gefühl, dass man damit etwas mehr Kaffeemehl braucht für gleich starken Kaffee.

    Hast du mit der Porlex auch das Gefühl, dass es eine relativ grobe Mahlgrad Einstellung gibt bei der weniger Fines rauskommen? Ich finde man sieht am Puck relativ gut, wie hoch der Anteil der Fines ist.
     
  5. #5 jahlove, 30.05.2019
    jahlove

    jahlove Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    61
    Naja, ich hab keinen genaue Vorstellung darüber, wieviel Fines anteilsmäßig noch normal sind. Zudem hab ich mich bislang noch nicht nach ganz grob durchgemahlen. Unterm Strich bin ich mir sicher, dass geschmacklich (mühlenbedingt) noch Luft nach oben ist - deshalb auch der angestrebte Upgrade :rolleyes:
     
Thema:

Aeropress "überdosieren"?

Die Seite wird geladen...

Aeropress "überdosieren"? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Aeropress

    Aeropress: Hallo zusammen, mich habe gedacht, sie wäre für den Wohnwagen praktischer als der V60, aber mir schmeckt es aus dem V60 Einfach besser. Daher...
  2. Mühle für Aeropress

    Mühle für Aeropress: Hallo zusammen, aktuell mahle ich meinen Kaffee von Hand mit einer Porlex Mini II und brühe mit einer Aeropress. Ich mag gerne helle bis mittlere...
  3. Kaffeekonzentrat zum Mitnehmen

    Kaffeekonzentrat zum Mitnehmen: Hallo Forum Habe mich gerade angemeldet um folgende Frage loszuwerden (1.Beitrag): Bypassing ist ja nun voll im Trend, bin selber Fan vom...
  4. Suche nach einem extrem günstigen Gerät, das ein Espresso-ähnliches Getränk brühen kann

    Suche nach einem extrem günstigen Gerät, das ein Espresso-ähnliches Getränk brühen kann: Hallo liebes Forum, mein Vater hat bald Geburtstag und ich bin auf der Suche nach einem Geschenk für ihn. Zum letzten Geburtstag habe ich ihm...
  5. [Zubehör] Suche Knock Aergrind

    Suche Knock Aergrind: Hallo! Um auch unterwegs und im Büro eine erstklassige Tasse Kaffee zu brühen suche ich nach einer Aergrind für meine Aeropress. Wenn also jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden