Ahnungsloser anfänger sucht neue espressomaschine

Diskutiere Ahnungsloser anfänger sucht neue espressomaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, nach langer Suche habe ich endlich ein deutschsprachiges Foum zum Thema Espresso gefunden. :D Da ich durch eine Billigmaschine, welche...

  1. #1 Mark740, 05.04.2004
    Mark740

    Mark740 Gast

    Hallo,

    nach langer Suche habe ich endlich ein deutschsprachiges Foum zum Thema Espresso gefunden. :D Da ich durch eine Billigmaschine, welche nach ca. 20 Tassen schon kaputt ist, (Werbegeschenk einer Zeitung) auf den Geschmack in Sachen Espresso gekommen bin, möchte ich mir nun eine neue Maschine kaufen. Hierfür habe ich bis 280 Euronen zur Verfügung. Deshalb wird es wohl eine gebrauchte Maschine sein oder eine mit einem unwichtigen Fabrikationsfehler bei Ebay o.Ä. Zunächst habe ich mich bei Ebay nach Maschinen dieser Preisklasse umgesehen (Gaggia Classic Coffee, Isomac Giada...) und habe dann eifrig nach Tests gesucht. Leider bin ich nun kaum schlauer als vorher und weiß nur, dass es fast so viele Hersteller von Espressomaschinen gibt wie in D Bierbrauereien. :O Die Suche in diesem Forum half mir schon weiter; jedoch bin ich mir noch immer nicht im Klaren, was nun empfehlenswert ist.

    Meine Anforderungen an die Maschine sind folgende:

    - Natürlich guter Espresso
    - Qualität / gute Verarbeitung der Komponenten und des Gehäuses
    - Ein einigermaßen vernünftiges Händlernetz
    - Milch aufschäumen ist nicht so wichtig, ab und zu mal eine Latte macchiato und das wars

    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    Besten dank schonmal im voraus.
     
  2. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Hast Du schon ne Mühle? Wenn ja, dann is so ne Gaggia Classic wohl das Optimum (bei Neupreis).
    Wenn nein, dann schau mal ob Du ne Demoka Mühle und eine Krups Thermoblock Maschine bekommen kannst, könnte vom Preis her gerade so hinhauen (auch wieder Neupreis).

    cheers
    afx
     
  3. #3 nobbi-4711, 05.04.2004
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    1.474
    Gibt's auf Werbegeschenke eigentlich keine Garantie? :D

    Bei ebay wird ab und zu ne gebrauchte Rancilio Audrey angeboten. Meines Wissens selbes Innenleben wie die Silvia (hier im Board schon oft besprochen), Gehäuse aus Kunststoff statt Stahl. Meistens so für ca 100 Euro. Da wäre noch genug Geld für ne ordentliche Mühle über.

    Wie alt die Dinger dann sind, kann ich nicht sagen, aber die Silvia geht wohl so gut wie nie kaputt, deshalb darf man bei der Audrey wohl auch optimistisch sein.

    Bei einer gebrauchten Gaggia ist wohl etwas mehr Vorsicht angesagt, denn der Kessel ist aus Aluminium. Wenn ein wohlmeinender Besitzer da oft mit Zitronensäure entkalkt hat, kann der Kessel angegriffen sein, da Alu und Zitronensäure sich wohl nicht besonders gut vertragen. Also eher eine ganz junge kaufen.

    LG

    Marcus
     
  4. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0][quote:post_uid0]Meines Wissens selbes Innenleben wie die Silvia (hier im Board schon oft besprochen), Gehäuse aus Kunststoff statt Stahl.[/quote:post_uid0]
    Die Audrey die ich in den Fingern hatte war zu schwer für Kunststoff. Ich würde mal auf Alu Guß tippen. Etwas nerfiger Dampfrüssel, aber ansonsten echt brauchbar. Hab aber auf E-Bay schon lange keine mehr gesehen.

    Gaggia würde ich wegen des u.U. falsch entkalkten Boilers auch nicht gebraucht kaufen, sondern nur neu.

    cheers
    afx
     
  5. #5 Mark740, 05.04.2004
    Mark740

    Mark740 Gast

    Geht ja richtig schnell hier. Die 280 Euro habe ich nur für die Maschine eingeplant. Die Mühle soll dann später noch hinzukommen. Auch in der Sache bin ich für Empfehlung ganz Ohr.
     
  6. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Das Problem ist wie immer, die Mühle. Ohne die ist das ganze witzlos. Sprich, nicht erst Maschine kaufen und dann Mühle, sondern entweder warten bis genügend Kohle für beides vorhanden ist oder aber Mühle und Bialetti/WMF/... Kännchen kaufen und damit die Zeit überbrücken bis genügend Kohle für die Maschine da ist.

    Für Deine 280€ kannst Du mit etwas Glück und Geduld sogar richtig coole Gastro Kisten auf Ebay bekommen, vorausgesetzt Du traust Dir zu sie selber zu entkalken und ein paar Dichtungen zu wechseln und hast die Möglichkeit sie an die Wasserleitung anzuschliessen.

    Interessante Mühlen wären Demoka 203/205, Innova I1, Nuova Simonelli MCF, Cunil, schau hier einfach mal in die Mühlen Threads.
    Gebraucht auf E-bay auch Gastro Mühlen von Cimbali, WMF, Wega, Mazzer, La San Marco, Bezzera, ....

    cheers
    afx
     
  7. #7 Mark740, 05.04.2004
    Mark740

    Mark740 Gast

    Dann warte ich wohl doch besser bis mein nächster Zivisold da ist. Ein Gastronomiegerät kommt für mich sowohl wegen der Sache mit dem Wasseranschluss als auch wegen der Größe nicht in Frage.
     
  8. #8 107-1031225195, 05.04.2004
    107-1031225195

    107-1031225195 Gast

    nicht zu vergessen den immensen stromhunger der gastromaschinen....
     
  9. #9 Mark740, 05.04.2004
    Mark740

    Mark740 Gast

  10. #10 nobbi-4711, 05.04.2004
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    1.474
    Das Silvia/Demoka Set ist natürlich geil. Muss ich ja sagen, hab ich schließlich auch :laugh:

    Die Isomac-Geschichte ist halt eine Nummer kleiner. Will heißen, u.a.

    - kleiner Kessel (aber immerhin aus Messing)
    - Siebträger ohne Möglichkeit, einen Einer-Auslauf zu montieren (wg. besserer Crema)
    - kein Magnetventil an der Brühgruppe -> kein Rückspülen möglich und mehr Getropfe nach dem Espressobezug
    - kein Austausch gegen einen schweren Profi-Siebträger möglich (wg. besserer Temperaturstabilität durch mehr Material)
    - keine stufenlose Mahlgradverstellung an der Mühle

    Wie gesagt, eben alles eine Nummer kleiner.

    Also, wenns nur darum geht, ob diesen oder nächsten Monat, würde ich persönlich lieber einen Monat warten und dann die größere Lösung nehmen. Schließlich ist eine Espressomaschine kein DVD-Spieler, der nach 5 Monaten veraltet ist. An einer guten Maschine hat man viele Jahre seine Freude.

    LG

    Marcus
     
  11. #11 wilfried, 05.04.2004
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    4
    [quote:post_uid0="Mark740"]Was ist denn hiervon zu halten?

    KLICK


    Hallo und guten Tag,
    zur Silvia kann ich nichts sagen.
    Mit der Firma habe ich nur gute Erfahrungen. Haben auch eine Internetseite hier:
     
  12. #12 armin_k., 06.04.2004
    armin_k.

    armin_k. Gast

    Hallo

    Die Silvi ist schon prima - hab sie auch

    Aber ne gute Mühle ist auch wichtig:

    Ich hab meine (Cimbali) von einer Servicefirma, die Kaffeemsschienen repariert wartet... sie stand vorher mal auf einem Campingplatz.Eigenlich ist sie Opfer eines Vollautomaten geworden und da hab ich sie für 200 Teuronen bekommen.

    Laut Aussage des Mechanikus ist das grad der Trend: Siebträgermaschienen und Mühlen werden in der Gastronomie immer mehr gegen Vollautomaten gewechselt. Und da kann man mal in die gelben Seiten schauen...

    Gruß Armin
     
  13. #13 Mark740, 07.04.2004
    Mark740

    Mark740 Gast

    [quote:post_uid0="nobbi-4711"]Gibt's auf Werbegeschenke eigentlich keine Garantie? :D[/quote:post_uid0]
    Das Ding wird jetzt eingeschickt und später dann bei Ebay verhökert. Mal sehen, wieviel dabei für mich armen Zivi rausspringt.
     
  14. #14 Mark740, 10.04.2004
    Mark740

    Mark740 Gast

    Wie schneidet denn die Isomac Venus gegen die Silvia ab?
     
  15. r2d2

    r2d2 Gast

    Hallo Mark,
    schau Dir mal eine Stretta von Poccino/Quick Mill an (Die Silvia-Gemeinde möge mir verzeihen). Habe mir vor kurzem eine zugelegt und mit einer Silvia um die Wette gekocht. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Die gibt es dann so für 100...200€ und dann ist noch genug Geld für eine Mühle übrig. Gruss jm
     
Thema:

Ahnungsloser anfänger sucht neue espressomaschine

Die Seite wird geladen...

Ahnungsloser anfänger sucht neue espressomaschine - Ähnliche Themen

  1. Neue Mühlen von Fiorenzato PRO line

    Neue Mühlen von Fiorenzato PRO line: Hi, Fiorenzato kündigt neue Mühlen an. Features s. New PRO line, the revolutionary coffee grinders | Fiorenzato Pro Verfügbar ab Januar 2021. Gruß...
  2. Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale

    Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale: Hallo zusammen, ich finde zu meinem Problem leider keine Beiträge. Zwar gibt es mehrere Threads über "nur tröpfelnde Rancillio Silvias",...
  3. Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger

    Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger: Hallo, habe aktuell eine Siemens EQ9 im Einsatz und will auf eine Siebträgermaschine wechseln. Habe mir nun einen Überblick der verschiedenen...
  4. [Verkaufe] Gardelli neue Sorten, neue Lieferung

    Gardelli neue Sorten, neue Lieferung: Hallo zusammen im Kaffee-Netz, wir bekommen jetzt wieder neue Sorten von Gardelli. ( Röstdatum 23.10.2020 ) Versandfertig ab 30.10.2020 Ihr...
  5. Ambitionierter Einsteiger sucht Siebträger

    Ambitionierter Einsteiger sucht Siebträger: Hallo zusammen, lange Zeit lese ich hier schon mit und nun ist es endlich soweit: Eine Siebträgermaschine soll her. Kaffee-Fanatiker bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden