Aillio Bullet R1 Röster

Diskutiere Aillio Bullet R1 Röster im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Habt Ihr das Kabel zerschnitten? Hallo Kudikaffee, einfach die Kabeldurchführung wie beschrieben an der Innenseite (rote Pfeile) mit einer...

  1. Ole

    Ole Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    197
    Hallo Kudikaffee,

    einfach die Kabeldurchführung wie beschrieben an der Innenseite (rote Pfeile) mit einer großen Kombizange zusammendrücken und nach außen schieben (grüner Pfeil)
    Das Loch im Plastik ist so groß, dass der Stecker durch passt, ohne dass das Kabel zerschnitten werden muss. Kabeldurchführung_markiert.jpg

    Grüße
    Ole
     
  2. #622 Kudikaffee, 15.01.2018
    Kudikaffee

    Kudikaffee Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    danke Ole; aber wie bringe ich das Kabel vom Lüfter weg, der 3polige Stecker ist fest und der geht nicht (gegen innen) durch das Loch wenn ich mich nicht irre. Muss heute Abend nochmals nachschauen; aber ich denke das Kabel ist im Lüfter fest drin. Vielleicht kann man den Lüfter öffnen und das Kabel ohne zerschneiden lösen, dann geht es aussen durch das Loch. Lg.Kudi
     
  3. Ole

    Ole Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    197
    Ich weiß nicht so recht, ob ich Dein Problem verstanden habe.
    Die Manschette der Kabeleinführung ist geteilt. Wenn Du sie wie beschrieben aus dem Loch der Schale entfernt hast, kannst Du sie vom Kabel abnehmen, ohne den Stecker da durchführen zu müssen. Der Stecker muss nur durch das Loch in der Schale, in der jetzt die Manschette sitzt. Sobald die draußen ist, kann der Stecker von außen nach innen durchgeschoben werden.
     
  4. Type53

    Type53 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Hallo an alle Bullet Besitzer hier,
    nun hat es auch ein Gerät nach Österreich geschafft.
    Die Trommel ist eingebrannt und die ersten Röstungen fertig.
    Ich gehe davon aus dass das leichte "Eiern" der Trommel wohl normal ist, oder?
    -es wurde schonmal ein Video darüber in diesem Forum hochgeladen aber nicht weiter darauf eingegangen...

    Gruss, Jürgen
     
    finsterling gefällt das.
  5. #625 Kudikaffee, 15.01.2018
    Kudikaffee

    Kudikaffee Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    Danke hat geklappt ich traute mich nicht so fest zu drücken, und dachte die Manschette sei fix! Ich war zu vorsichtig....:D
     
  6. #626 finsterling, 21.01.2018
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    64

    Hallo Jürgen, ob das normal ist , kann ich nicht sagen, aber ich habe das Gefühl, meine eiert auch etwas.
    Vielleicht täuschst das auch etwas, weil die Trommel selbst ist ja fix in Kugellagern.
    Jedenfalls funktioniert meiner jetzt schon einige Kilo lange.....
    Wenn Du das erste mal Dein IR Fenster reinigst, solltest Du ja die Frontplatte abnehmen. Dann kannst Du Dir das ja genauer anschauen.
     
  7. #627 Kudikaffee, 11.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2018
    Kudikaffee

    Kudikaffee Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    Liebe Bullet Röstgemeinde

    nun endlich nach knapp 6 Wochen die erste Einröstung getätigt. Muss wohl noch ein Abluftadapter in Auftrag geben und ein Rohr kaufen. Sonst raucht es zu stark in unserer Wohnung. Oder Balkon, aber momentan ist es zu kalt.


    So nun zum Handbuch

    Mein Englisch ist gut, ich arbeite seit über 30ig Jahren im int. Handel. Aber diese las ich mehr als 20ig mal und ehrlich gesagt es ist schwer zu verstehen.

    Zugegeben Manuals Benutzerhandbücher sind schwierig zu verfassen; aber dieses hat so seine Tücken.

    nun zum Manual v. 2.2

    1. Beschreibung Fotos Knöpfe rechts unten fehlen

    2. keinen Hinweis auf Zähler, manuell zählen für die Wartungen?

    3. Keinen Hinweis wie Impeller ausbauen

    4. keinen Hinweis der Heizstufen P1-9, außer Specs 9 Steps (200-1500W) das wären wenn linear jeweils ca. 145 pro Stufe "P".



    Manual Check
    zum Glück hab ich dies getan. Aber ich verstehe das nicht, ein neues Gerät ungebraucht, verlässt die Fabrik und man muss den Riemen nachziehen. Das ist auch nicht ohne, ein wenig mechanische Begabung ist da gefragt. Die Schrauben hätte ich von außen her angesetzt, dann können die beim wieder zusammenbauen nicht runter ins Gehäuse fallen. Wichtiger wäre wie viel Spannung man dem "Belt" geben sollte.


    Roasting Coffee (13)

    Punkt 2

    1. Pre-heating the R1
      • ● Set your desired pre-heat temperature by using the H/C buttons (Fig. 3). Refer to the table on page 21 for recommended settings.

      • ● Press the PRS button, which will start the pre-heating process (Fig. 4).

    SET YOU DESIRED PRE-HEAT.......... page 21 bei mir auf Page 26 zu finden.
    Auf Seite 21 steht Punk Electronics



    Dann zum Einrösten,
    P6 Aber es steht auch Preheat 160°C max.
    • It is very important to not heat the R1 to a higher preheat temperature than 160°C

      (320°F) as the IR sensor will give a different measurement for non-seasoned drums
    dann zuerst einmal Preheat einstellen! Kein Hinweis auf das Menü, fand es dann auf Seite 11 Settings, denn meiner R1 war mit 170°C eingestellt.

    Wäre doch möglich ab Werk direkt 170 einzustellen. Na ja eben kompliziertes Benutzerhandbuch.


    Gab dann die 500gr rein, nur kamen einige unter raus. Habe später nachgeschaut, Hinten beim Riemen ist der Abstand ok vielleicht etwas mehr als 1 mm. Vielleicht muss ich eine Unterlagscheibe (Shims) vorne einbauen, damit die Türe ganz zu ist.


    Der 2te Einröstgang wird nicht mehr heute sein. Dann aber alle bis total 5, und IR reinigen und danach den ersten Kaffee rösten.


    Nachtrag gerade gesehen aktuelle Version des Manuals v 2.3
    "2.3 Added paragraph in Maintenance on how to clean the exhaust pipe"

    Die Hellen sind vorab herausgefallen
    IMG_4622.jpg
     
  8. #628 finsterling, 13.02.2018
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    64
    Bevor Du eine Unterlegscheibe rein bastelst, schau mal wie weit die Schraube vom Griff der Klappe rein geschraubt ist. Die war bei mir etwas zu weit drin und die Klappe schloss nicht perfekt.
     
  9. #629 Kudikaffee, 13.02.2018
    Kudikaffee

    Kudikaffee Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    Danke für den Tipp, die Griffschraube ragt nicht heraus und ist drinnen, nicht einmal bündig mit der Klappe.

    Haben Eure Achsen nach vorne und hinten "SPIEL" ? Ich kann die Achse mit dem Finger von vorne nach hinten drücken. Achse bewegt sich nach hinten und der Abstand beim Riemenrad zum Gehäuse ist dann sehr gering.

    Sollte die Achse fest in der Trommellänge sein ohne Spiel, oder ist dies wie meine ok?
    Dropbox - Bullet R1

    Und bezüglich der Temperatur als R1 Neuling

    1. Hab ich das richtig vertstanden, die Pre Heat Temperatur muss man immer über das Menu Setting vorprogrammieren?

    2. kann man die P Stufen in °C umrechnen oder muss man da einfach üben rösten und aufschreiben?

    Werde nächstes mal einen WEMO Switch verwenden um die Verbrauchswerte zu dokumentieren.
     
  10. Type53

    Type53 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, das Axialspiel ist normal.
    Die PH Temp lässt sich ganz einfach vor jeder Röstung über das Bedienfeld einstellen (über Roast Time funktioniert die PH Einstellung nicht )

    Gruß Jürgen
     
  11. #631 goadragon, 22.02.2018
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    8
    Hi Leute,

    mal ne blöde Frage:

    Ich sehe immer wieder Bullet Röstprofile in denen ab ca. der hälfte der Röstung,
    die ET unter der BT liegt.
    Ist das ein Fehler im IR-Sensor?

    Bei Artisanprofilen hab ich sowas eher selten gesehen.
    Exoterme Reaktion, oder Sensorfehler?


    [​IMG]
     
  12. #632 gunnar0815, 22.02.2018
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    14.975
    Zustimmungen:
    801
    ist normal und sollte denke ich auch so sein. Hängt stark mit der Zuluftmasse ab. Je mehr Zuluft desto schneller kippen die Kurven.
    Ohne Kippung war die Röstungen bei meinem Dongyi nicht so toll bzw. fehlte Luft.

    Gunnar

     
  13. #633 Tokajilover, 22.02.2018
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    739
    stimmt so.
    wärend bis ende maillard ca. 160° BT temperatur zugeführt werden muss.
    kann karamellisation ab160° (vor allem immer mehr je höher die temp.) erzeugt die karamellisation "ihre eigene+ energie

    so wie karamel (aus zucker) wenn mal dunkel (ca 180°C) auch bei abgeschalteter heizplatte, weiter sich verdunkelt und verbrennt.

    darum, nimmst du die externe energiezufur runter und musst durch die lüftung nur noch schauen, dass 1. nicht die bohnen von sich aus verbrennen, und 2. sie trotzdem weiter rösten und du nicht mehr energie abtransportierst als erzeugt wird.
     
    goadragon gefällt das.
  14. #634 Kudikaffee, 23.02.2018
    Kudikaffee

    Kudikaffee Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    ist Drum rote Kurve = ET? und wird diese Temperatur mit dem IR Sensor gemessen?
     
  15. #635 Kudikaffee, 23.02.2018
    Kudikaffee

    Kudikaffee Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    Abluftadapter

    habe soeben eine Offerte erhalten scheint mir teuer zu sein. 117 EUR plus USt für 80mm und 165 plus USt für 100mm.
    OBI ALU-Flexrohr 2,5 m System 100, kostet gerade mal 17.49 EUR inkl MwSt.

    Habt Ihr auch so viel bezahlt?

    Und hat einer die Temperatur am Adaptereinsatz gemessen?
     
  16. #636 Tokajilover, 23.02.2018
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    739
    ich habe inkl. shipping ca 60€ bezahlt
     
  17. #637 Type53, 23.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2018
    Type53

    Type53 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe heute zum ersten mal 1kg Chargen geröstet.
    Hat mich doch gewundert dass der 1.Crack beim Santos fast nicht zu höhren ist - im Vergleich zu den 500g Chargen die ich bisher gemacht habe?!
    Habt Ihr diese Erfahrung auch gemacht?

    Gruss, Jürgen
     
  18. #638 goadragon, 23.02.2018
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    8
    Wo habt Ihr eure 3D Drucke machen lassen?
    über 100€ scheint mir sehr teuer zu sein
     
  19. Type53

    Type53 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Ich hatte ein Angebot aus Wien um ca 80euro - war mir dann auch zu teuer. Schließlich wurde es ein Eigenbau aus Edelstahlblech welches ich noch über hatte.
     
  20. Type53

    Type53 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    2018-02-23 10-51-27.jpg
     
Thema:

Aillio Bullet R1 Röster

Die Seite wird geladen...

Aillio Bullet R1 Röster - Ähnliche Themen

  1. Suche einen gebrauchten Huky 500 oder Aillio Bullet Kleinröster

    Suche einen gebrauchten Huky 500 oder Aillio Bullet Kleinröster: Hallo zusammen Sollte jemand seinen gebrauchten Huky 500 oder Aillio Bullet abgeben wollen, würde ich mich über Angebote sehr freuen! Lg Matthias
  2. [Maschinen] Suche Gene CBR-101

    Suche Gene CBR-101: Hallo alle zusammen, ich bin neu in dem Forum und habe mich angemeldet, da ich ebenfalls mit dem Rösten anfangen möchte. Dafür suche ich nach...
  3. Kaffeebohnen für die Chemex

    Kaffeebohnen für die Chemex: Hallo liebe Community, wie der Titel schon erahnen lässt, bin ich auf der Suche nach den richtigen Bohnen für meine heiß geliebte Chemex. Über...
  4. Rohkaffee Paganini Blend von Sandalj möchte ich gerne in kleinen Mengen verkaufen...

    Rohkaffee Paganini Blend von Sandalj möchte ich gerne in kleinen Mengen verkaufen...: hallo liebe Freunde, Rohkaffee in kleinen Mengen abzugeben .... wer möchte einen fantastischen Blend aus dem Hause Sandalj Trieste probieren?...
  5. [Verkaufe] 2-Loch Dampfdüse TIDAKA BULLET V2 - z.B. für Gaggia Classic oder La Pavoni

    2-Loch Dampfdüse TIDAKA BULLET V2 - z.B. für Gaggia Classic oder La Pavoni: Verkaufe meine ca. 1 Jahr alte Dampfdüse BULLET v2 NP: 33,90 Hier für 28 Euro inkl. unversicherter Versand Versichert versand gegen Aufpreis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden