Akkuschrauber gesucht!

Diskutiere Akkuschrauber gesucht! im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Moin! Für nen Moment habe ich echt gezögert diese Frage im Kaffeeforum zu stellen, aber hier gibt es nicht nur kaffeetechnisch geballte...

  1. #1 brunochen, 21.02.2012
    brunochen

    brunochen Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Für nen Moment habe ich echt gezögert diese Frage im Kaffeeforum zu stellen, aber hier gibt es nicht nur kaffeetechnisch geballte Kompetenz, sondern auch für sämtliche anderen Bereiche (z.B. Messer, Küche, Hunde ;-) , etc. pp)... zumindest denke ich, dass mir hier gut geholfen werden kann ;-)

    Budget liegt bei max. 150,-

    Benutzen möchte ich das Teil im Haus (Möbel, mal nen Loch bohren, ggf mal ne Unterlattung...) sowie Garten (Sichtschutzzaun aufstellen, Gartenhaus reparieren, Sandkasten verschrauben...).

    Ich möchte damit keine 50m² Hartholzterasse verschrauben (...allerdings wäre es toll wenn er es notfalls könnte... ;-)

    Weiterhin ist ein kabelgebundener Schlag-Schraub-Bohrer ;-) vorhanden, wenns es mal gröber wird.

    Ich hab nun selber schonmal gesucht und hab 2 gefunden, die denke ich zu mir passen würden ;-)
    Alternativvorschläge sind natürlich willkommen.

    1. Bosch (blau) GSR 10,8 2 Li inkl 2 Akkus für 135-
    2. Bosch (grün) 14,4 Li 2 inkl 1 Akku für 125,-

    Mich reizt irgendwie schon ein kleineres, kompakteres und hochwertigeres Gerät was auch schon 1350 rpm sowie 30NM bringen kann.

    Überlege halt nur ob die Power reicht und ich nicht mit nem 14,4 mehr Luft nach oben habe.
    Allerdings sind die größten Spax, die ich die letzten Jahre eingedreht habe selten über 5x120 hinausgegeangen, meist sind das 3,5-4,5 mit max 80er Länge... eher 50er.

    Li-Akku sollte es schon sein - die leiden nicht so darunter nicht tgl. genutzt zu werden.

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. tomdus

    tomdus Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Hallo, ich habe das nicht mehr ganz aktuelle Modell vom grünen Bosch 14,4,

    Lässt sich super mit arbeiten, GK-Wand, Holzboden verschrauben, etc. Bin sehr zufrieden.
    Hatte mir den aufgrund des doch rel. hohen Preises mal zum Geburtstag schenken lassen nachdem mein 2. biligschrauber den Geist aufgegeben hat.

    Die Li-Io Akkus sind genial, 6 Monate ohne Nutzung und das Ding funktioniert einwandfrei.

    Gruß Tomdus
     
  3. #3 Augschburger, 21.02.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.109
    Zustimmungen:
    6.945
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Ich habe einen Makita, mit Ersatzakku und bin zufrieden bei ähnlichem Einsatzzweck. Aber such auch mal hier im allwissenden KN, das war hier schon Thema.
     
  4. #4 paraglider, 21.02.2012
    paraglider

    paraglider Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    2
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Ich habe auch den grünen mit 14,4V und Li-Akkus (daneben eine kabelgebundene Schlagbohrmaschine für gröbere Aufgaben). Ich bin mit dem Akkuschrauber sehr zufrieden (der beste, den ich bis jetzt hatte) und würde ihn wieder kaufen. Habe nur einen Akku. Der hält aber für normale Akkuschrauber-Aufgaben lange genug. Das mit der geringen Selbstentladung kann ich bestätigen (liegt oft wochenlang unbenutzt und verliert keine Leistung). Ich denke, dass du mit dem nicht viel falsch machen kannst.

    Grüße,
    paraglider
     
  5. #5 toposophic, 21.02.2012
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Hallo,

    habe den Bosch GSR 14,4 VE-2 (blaue Serie ;)) und will nichts anderes mehr.
    Die blaue Serie ist unverwüstlich und läuft und läuft und ...

    Denke dann ist der etwas Kleinere, den du dir ausgesucht hast, auch nicht verkehrt.

    Grüße
    Markus
     
  6. #6 südkaffee, 21.02.2012
    südkaffee

    südkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    27
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Huhu,
    wir haben die blaue Bosch 10.8 - als kleine, handliche Maschine neben der Metabo BSZ 14.4 (die natürlich wesentlich mehr "Kawumm" hat, aber auch etwas teurer ist- lohnt sich aber!).
    Vorteile: leicht, kräftig, Akku hält lang (und ist mit dem Schnellader in 45min wieder randvoll, so schnell kriegen wir den Zwi), hält bislang jeden Sturz aus
    Nachteil (zumindest unseres vier Jahre alten Modells): die Drehzahl ist für manche selbstschneidende Schnellbauschrauben (für die dicken, massiven UA-Profile) zu niedrig... normale Schnellbauschrauben in Kombination mit "dünnen" CW-Profilen sind kein Problem.
    Wenn Du viele dicke, lange Schrauben in Holz drehen willst, würde ich vielleicht doch einen "größeren" Schrauber nehmen.
    Gruß,
    Stefan
     
  7. #7 Dieselweezel, 21.02.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Hi,
    ich habe den grünen Bosch PSR 14,4 Li. Für gelegentliches Werken ist er gut, hat ordentlich Power usw. Für 120 Euro im Netz bekommt man einen guten Schrauber. Gegen einen Makita ist er aber eher ein Spielzeug, z.B. funktioniert der Softanlauf nicht so wie bei einer Makita, weswegen man gerne mal ein Bit oder eine Schraube abdreht. Bei mir war es der Fall, dass das Bohrfutter defekt war und sich nicht mehr lösen ließ. Ausgerechnet im Bohrfutter war ein billiger Kreuzschlitz verbaut, der festgerostet war und schnell kaputt ging. Weil der Akku noch gut war, habe ich mir dann bei ebay für 30 Euro einen neuen Bohrer ohne Akku geholt.

    Überlege es Dir speziell dann gut, wenn Du mehr Werkzeug anschaffen willst, schließlich sind die Akkus in der Werkzeugfamilie meistens kompatibel und wenn Du jetzt Bosch kaufst, wirst Du beim nächsten Mal aus finanziellen Gründen vielleicht wieder Bosch kaufen (müssen).
     
  8. #8 brunochen, 21.02.2012
    brunochen

    brunochen Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Ui, gerade mal gesucht und tatsächlich schon was gefunden (war vor nem jahr schonmal Thema) - ggf kann man die Beiträge zusammenführen?

    Dort wurde "blu" übrigens die Makita 330DW(L)E empfohlen - Eigenschaften ähnlich dem Bosch GSR 10.8 2 Li (bosch hat etwas mehr Drehmoment)
     
  9. #9 gawrila, 21.02.2012
    gawrila

    gawrila Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Ich habe den grünen Bosch und bin hochzufrieden damit. Er hat genügend Power, aber auch das nötige "Feingefühl" um alle anfallenden Arbeiten in Haus und Garten zuverlässig zu erledigen.
    Bohren ist ebenfalls ein Kinderspiel - natürlich nicht in Beton :-D
    Man muss sich auch keine Gedanken machen, wenn die Maschine längere Zeit nicht benutzt wurde, der Akku entlädt sich nicht.
    Selbst die eingebaute Leuchte, die ich anfangs für Schnickschnack hielt, hat sich schon als durchaus nützlich erwiesen.
    Kann dir das Gerät also nur empfehlen.
     
  10. #10 Bohnenfreund, 21.02.2012
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    521
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Moin

    Ich habe Zuhause die Bosch Blau GSR 10,8 V-LI-2, klein, handlich, super Maschinchen auch für kleine Ecken. Liegt im Onlinebuchhandel mit Schnellader und 2 Akkus im Budget.

    Bei der Entscheidungsfindung war der Bericht ausschlaggebend:

    suche kleines, leichtes Akkuschrauber-Kraftpaket

    Viel Spaß beim Aussuchen.

    Grüße,

    Stefan
     
  11. #11 brunochen, 21.02.2012
    brunochen

    brunochen Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Danke!

    Sehr informativ :)
     
  12. #12 Terranova, 21.02.2012
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    1.237
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Mit dem Thema musste ich mich auch vor ca. 1 Jahr beschäftigen, nachdem ich sämtliche Bekannte gefragt habe, die im Trockenbau arbeiten, wusste ich, dass ich mit einer Makita nichts falsch machen kann, von allem anderen wurde mir fast vehement abgeraten und ich habe es nicht bereut.

    Makita

    mfg
     
  13. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    430
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    "Unser" Tischler schwört nur mehr auf Makita-Akku-Schrauber, allerdings unbedingt mit Li-Akkus und ja nicht die alten mit Ni-Cd-Akkus. Die sind zwar auf den ersten Blick günstig, entladen sich aber schnell, haben Memory-Effekt und sind nach max. 700 Ladezyklen (Theorie!) hinüber.

    Und wenn du Pech hast, bekommst du nach zwei Jahren keine passenden Ersatzakkus mehr. Dann war der günstige Kauf nicht mehr ganz so günstig.
     
  14. #14 Bohnenfreund, 21.02.2012
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    521
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Da ich weder Trockenbauer noch Tischler bin, ist mein Akkuschrauber vermutlich hoffnungslos unterfordert.

    Nur wenn ich denn mal schrauben will, dann aber bitte auch sofort und ohne eine achtstündige Vorbereitungszeit damit die Akkus voll sind.

    Mit Li Akku Power kein Problem, immer startbereit. Bei der Bosch schiele ich schon auf die Säbelsäge in welche die Akkus meines Schraubers auch passen.
     
  15. #15 Tomandjerry, 21.02.2012
    Tomandjerry

    Tomandjerry Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    17
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Hab andere Erfahrungen gemacht. Meine Makita NiCd-Akkus haben 6 Jahre lang gehalten und das Nachfolgemodell meines Makita-Einsteigerschraubers hat noch immer den gleichen Typ Akku. Auch kann gibt es Betriebe die neue Zellen in alte Akku-Packs bauen können.
    Zwei Original-Akkus sind ansonsten beinahe so teuer wie ein neuer Schrauber incl. Akkus.

    Aber die Entscheidung für Li-Ion war ja schon gefallen und ist sicher nicht die schlechteste.

    Selbst habe ich einen Metabo BS 14 LT und einen Powermaxx 12. Den Powermaxx habe ich mir gekauft, weil der BS 14 für die feineren Arbeiten doch zu schwer und zu kräftig ist.

    Der Powermaxx hat aber auch überraschend viel Power und ist recht preisgünstig. Man kann außerdem das Bohrfutter abnehmen zum Schrauben unter beengten Verhältnissen.

    Mit einen 10,8 V LiIon-Schrauber von Bosch, Makita, Metabo oder Dewalt kannst du nicht viel falsch machen.
     
  16. #16 Milchschaum, 21.02.2012
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    2.004
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    ... und ewig grüßt das Murmeltier... ;-)

    Aufgrund der Diskussion letztes Jahr und weil die Akkus meines grünen Boschs nach einem halben Jahr Intensivnutzung, gefolgt von 4 großteils ruhigen Jahren völlig tot, leblos, hinüber waren (=Totalschaden!), habe ich mir einen kleinen blauen Bosch zum Geburtstag gewünscht. Ich bin absolut begeistert:
    • Das Ding ist kleiner, liegt sogar jetzt immer griffbereit im WErkzeugkoffer.
    • Es ist aber ebenso leistungsstark wie der alte grüne und reicht für unser (Holz-)haus völlig hin.
    • Vor allem aber behalten die Akkus perfekt die Ladung. Immer wenn ich nach dem Ding greife, kann ich loslegen, keine Bange wegen selbstentladener Akkus.
    Absolute Empfehlung.

    Viele Grüße
    :) Dirk
     
  17. #17 S.Bresseau, 21.02.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.502
    Zustimmungen:
    5.247
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Mit meinem Elu-Schrauber war ich viele Jahre in Bezug auf Handling und Drehmoment sehr zufrieden, bis die ersten Verschleißerscheinungen aufgetreten sind, insbesondere nachlassende Akkuleistung und ein Bohrfutter, das nicht mehr richtig greift.

    Für Basteleien hatte ich für einen Euro auf ebay einen uralten Metabo Akuschrauber (7,2 V) ersteigert. Er war etwas ramponiert, aber technisch noch 1a, es hat lediglich der Akku gefehlt.

    Dabei habe ich festgestellt, welche Unterschiede es in Bezug auf die Qualität des Bohrfutters gibt. Das von Metabo lässt sich mit einem gummierten Ring kontern und hält bombenfest. leider passt es nicht auf die Elu. Ich habe es auf meine kleine Metabo Handbohrmaschine gesetzt, die ein seeehr langes Kabel hat - Probleme mit dem Aufladen habe ich damit keine mehr ;-)

    Auch die Innereien des Metabo-Schraubers machen einen extrem wertigen und langlebigen Eindruck, es ist alles sehr sauber aufgebaut und lässt sich wunderbar warten. Ich bin normalerweise nicht allzu markengläubig, habe aber festgestellt, dass ich immer wieder mit Metabo sehr zufrieden bin.

    Für den Elu-Schrauber (heute DeWalt) gab es nur komplette, relativ teure Austauschakkus. Für Metabo werden auf Ebay recht preiswerte NiMH Austauschsets angeboten, bei denen man das Akku-Gehäuse einfach beibehält. Für eine 40 Jahre alte superstabile Schlagbohrmaschine, die ich von meinem Vater geerbt habe, gibt es heute noch jedes Teil als Original Ersatzteil, selbst z.B. Teile des Getriebe-Gehäuses.

    Ich würde heute auch auf den Durchmesser der Werkzeugaufnahme achten: 3/8" (wie bei der Elu) kommt mir nicht mehr ins Haus, ich würde auf jeden Fall 1/2" mit Bit-Innenaufnahme nehmen.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  18. #18 LapinKulta, 21.02.2012
    LapinKulta

    LapinKulta Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Moin,
    schau Dir mal den Hitachi DS 10 DFL (1,5L) an. Ich habe mit dem schon öfters den ganzen Tag gearbeitet und war erstaunt über die Leistung.
    Für den Hausgebrauch allemal ausreichend.
    Mit Bosch oder Makita kann man allerdings auch nicht viel falsch machen.
    Hitachi für knapp EUR 100,- aber eine echte Alternative.
    Grüsse.....
     
  19. #19 Tomandjerry, 21.02.2012
    Tomandjerry

    Tomandjerry Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    17
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Die Hitachi würde mir persönlich nicht so gefallen wegen des zweiteilingen Bohrfutters das man beim Einspannen gegenhalten muss.
     
  20. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Akkuschrauber gesucht!

    Ich hatte lange Jahre Makita, ein sehr hochwertiges Gerät. Nun sind die NiCd Akkus im Eimer und Ersatz ist zu teuer.
    Ich habe mich für Bosch (blau)entschieden, das ist die hochwertigere Serie gegenüber den grünen. 10,8 Volt Litium-Akkus (2 Stück) für ca. 130 € vor 3 Monaten.
    Kann ich nur empfehlen. Das Gerät ist gegenüber den 14 Volt Geräten viel handlicher und leichter und wenn du nicht gerade ein ganzes Hausdach mit Brettern und Latten bestücken musst, reicht die Power und Ausdauer allemal.
     
Thema:

Akkuschrauber gesucht!

Die Seite wird geladen...

Akkuschrauber gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht

    Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht: Moin, für unser kleines Büro soll ein VA her (5 Kaffeetrinker - ca. 10 Tassen/Tag). Neue Geräte fielen mir bei dem Budget nur Delonghi ECAM...
  2. Demoka Abschlagkasten 213 gesucht

    Demoka Abschlagkasten 213 gesucht: Hallo ,ich suche für meine Demoka 203 den passenden Abschlagkasten 213. Gebraucht wäre auch eine Option. Vielleicht kann mir da jemand helfen.
  3. Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?

    Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?: Ich habe bisher eine geerbte Domita Grande, die nun aber ihren Geist aufzugeben scheint Eine neue Siebträgermaschine muss her, am besten mit...
  4. Einfache Büromaschine für guten Espresso gesucht

    Einfache Büromaschine für guten Espresso gesucht: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, ich suche eine Empfehlung für eine gute Büromaschine. Sie sollte: Möglichst guten Espresso erzeugen...
  5. Werkstatt / Händler gesucht für Reparatur Bistro M30 Raum ED

    Werkstatt / Händler gesucht für Reparatur Bistro M30 Raum ED: Hallo zusammen, ich geb's mit meiner La Cimbali auf. Sie heizt nicht mehr und ich hab keine Ahnung warum. Hat jemand einen Tipp für eine gute und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden