Aldi Maschine - macht die Espresso?

Diskutiere Aldi Maschine - macht die Espresso? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich bin eher Kaffee-Trinker als Macher - allerdings gabs eine Studio Espresso-Maschine von Aldi (oder wars Lidl) geschenkt. Jetzt wollte...

  1. mydani

    mydani Gast

    Hallo,

    ich bin eher Kaffee-Trinker als Macher - allerdings gabs eine Studio Espresso-Maschine von Aldi (oder wars Lidl) geschenkt. Jetzt wollte ich mal einen "Norm"-Espresso nach Wikipedia da rauslassen. Also hab ich heute probiert und einige rausgelassen.

    Mit dem Ergebnis dass der Espresso 5s nach Einschalten kommt, aber in 25s nicht 25ml, sondern ~ 75ml (!) rauslaufen. Dementsprechend "dünn" ist der Gute.

    Ich hab getampert von ein wenig bis ganzes Körpergewicht (nicht gerade wenig), auch schräg um eine untere Lage zu verdichten und dann die drüber nochmal. Hat zwar bez. Crema was gebracht, aber die Menge an Flüssigkeit ist immer noch viel zu viel.

    Das Pulver war gemahlen gekauft, Segafredo Espresso Casa.

    Hat jemand von euch mit der Aldi-Maschine schon Erfolg gehabt und einen Espresso mit den "Standard-Parametern" machen können?

    Gruß,
    Dani
     
  2. #2 kiw1408, 13.04.2012
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    339
    Weiß nicht ob die Maschine guten Espresso erzeugen kann.
    Aber einen ersten Fehlerherd ist der Kaffee. Der wird viel zu grob sein.
    Da müsste eine Mühle und frische Bohnen her. Dann ist es wahrscheinlich möglich auch
    einigermaßen trinkbaren Espresso zu ziehen
     
  3. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    135
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    hihi... da haste jetzt ne Frage gestellt... ;)
    könntest auch n Bienenkorb in einen Raum werfen und laufen gehen.... :D
    (ich weiß Du meinst es nicht böse! und ich mein das auch nicht abwertend sondern nehme Deine Frage ernst, denn ich hab mich das ganz lange ehrlich gesagt auch gefragt: warum der Hype, wenns nicht auch günstiger geht... wenn es geht.... :D
    -> es geht nicht wirklich gut.


    Zum einen ist der Geschmack des Espresso sehr wesentlich vom gewählten Kaffee abhängig und eben auch davon wie frisch (gemahlen) er ist und b der richtige Mahlgrad erwischt wurde.
    Es gibt ganze Probierreihen um mit der Mühle den richtigen Mahlgrad zu erzeugen und das Kaffeemehl dann grade so fest zu tampern, daß in 25 sec die 25 ml rauslaufen.
    Du hast nun vorgemahlenen Kaffee (also IRGENDEIN Mahlgrad) mit unbekanntem Röstdatum (also keine Ahnung wie frisch genommen
    und getampert (also gestopft)
    das allein führt schon zu einem normalerweise eher grauseligem Geschmackserlebnis, weil die Aromen schon beim älteren Kaffee geflüchtet sind und das was übrig bleibt dann beim gemahlenen Kaffee stiften geht.
    Das dann zu fein oder eher zu grob gemahlen... gibt zu 99,9 % Plörre.

    Dazu kommt nun - die Aldimaschine.

    Je größer der Kessel einer Espressomaschine, desto stabiler ist die Temperatur die über den ganzen Bezug gehalten wird (vereinfacht gesagt; unterschiedliche Maschinentypen jetzt mal vernachlässigt).
    WEnn du nur lauwarmes Wasser über Kaffeepulver filterst schmeckt der auch zum davonlaufen,
    so ähnlich ist es dann mit nem kleinen Kessel einer Aldimaschine, die am anfang vielleicht mit etwas Glück eine gute Anfangstemperatur hat mit der sie das Wasser durch den Puck presst,
    deren Temperatur aber sehr schnell fällt
    und schon schmeckt das was rauskommt wieder... plörrig...


    also THEORETISCH
    ist es vielleicht möglich, daß das mit ner Aldimaschine klappt,
    wenn du den richtigen Kaffee hast
    zufälligerweise den richtigen Mahlgrad erwischt (ok, das läßt sich mit einer gekauften Mühle noch üben)
    und aber auch es schaffst die Temperatur während des Bezuges einigermaßen zu halten. Da weiß ich nicht ob das mit Klimmzügen und Leerbezügen und so weiter möglich ist,
    das habe ich selbst noch nicht versucht.
    Praktisch zweifle ich es aber mit meinem derzeitigen Kenntisstand an, daß es funktioniert.
     
  4. #4 svemarda, 13.04.2012
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    481
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Das ist durchaus richtig. Ich hatte mal 'ne Lidl-Maschine - betrieben mit ordentlichen Bohnen die von Hand gemahlen waren. Mir ist von dem Ergebnis in der Tat nicht so sehr schlecht geworden. :mrgreen: Aber dazu gibt es hier im Forum unterschiedliche Ansichten.

    Ich vertrete die Meinung, dass solch eine Maschine unter Umständen geeignet ist, um zu testen, ob man bereit ist, das Kaffeezubereitungsprozedere durchzuführen. Wenn man das Gerät danach "wegtut", ist der finanzielle Verlust nicht groß... ;-)
     
  5. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    516
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Nein.
     
  6. mydani

    mydani Gast

    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Danke für die sehr schnellen Antworten.

    An der Maschine stimmt wahrscheinlich gar nichts - das Wasser zum Beispiel ist zu heiß, ich kann nen ganzen Tank durchlaufen lassen und es dampft von vorn bis hinten.

    Ich werd die Maschine noch mit anderen Kaffee-Pulvern testen ob ich näher an die 25ml rankomme. Wenn ich mal eins mit dem passenden (besseren) Mahlgrad gefunden hab (hoffentlich bleibt der bei gekauften Pulvern gleich) dann werd ich wohl mit der Plörre leben.

    Ansonsten mal schauen, auch Aldi-Maschinen gehen kaputt. Gaggia hab ich gelesen ist ein günstiges Einsteigermodell. :)
     
  7. Dejan

    Dejan Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    15
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?


    mit den fertig gemahlenen Kaffees wirst du nicht klar kommen. Die sind zu grob gemahlen. Wahrscheinlich einfach nur für die Herdkanne und selbst da braucht man eigentlich eine Mühle, an der man den Mahlgrad verstellen kann. Fein genug mahlen muß sie natürlich auch. Also besorge dir ne Mühle und gute Bohnen und der Espresso wird sicher halbwegs munden.
     
  8. WMW

    WMW Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Kann ich bestätigen. Ich hatte zwei Aldi-Maschinen. Ist schon ne Weile her:lol:
     
  9. #9 KlausMic, 13.04.2012
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Ich befürchte, das wird Dir nicht viel helfen. Gerade mit den vorgemahlenen Kaffees aus dem Supermarkt hat man seeeehr wenig Aussicht auf Erfolg. Egal, ob Aldi-Maschine oder Top-Modell. Die sind in der Regel viel zu alt und durch das vorherige mahlen auch ziemlich platt. Aber gerade die frische der Bohnen und das mahlen kurz vor Gebrauch sind eines der Geheimnisse. Mit der Aldi-Maschine wirst Du zwar nichts tolles fabrizieren können, aber halbwegs trinkbar sollte es schon sein.
    Wenn Du es ausprobieren willst, versuche mal eine Handmühle und frische Espressobohnen direkt von einem Röster zu bekommen. Das hat wesentlich mehr Aussicht auf Erfolg als vorgemahlener aus dem Supermarkt.

    Viele Grüße (und viel Erfolg! :-D)

    Klaus
     
  10. #10 Augschburger, 13.04.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.310
    Zustimmungen:
    7.266
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Vor allem: Auch für die Gaggia brauchst Du 'ne Mühle und frisch geröstete Bohnen. Also warum nicht erstmal damit anfangen?

    Aus Ziegelsteinpulver kann auch die Gaggia nix trinkbares zaubern.
     
  11. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    135
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?


    also wenn es dampft ists ja zumindest mal nicht zu kalt :D

    hast du einen Röster in der Nähe (mit dem Supermarktkaffee brauchst Du mE nicht mehr weiter zu experimentieren, daß haben schon einige vor Dir getan) das funktioniert def. nicht.
    aber wenn du in einen Laden mit frisch gerösteten Bohnen gehst und es dr dort vormahlen läßt - dann hast du zumindest mal annähernd ne Richtung obs gehen könnte...

    Ich zweifele immer noch... bin aber auch nicht das Maß der Dinge :D
     
  12. #12 kiw1408, 13.04.2012
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    339
    Wenn du vielleicht die Absicht hast auch in Zukunft in diesem Bereich zu werkeln könntest du dir für wenig Geld eine Mühle kaufen. z.B. ne Graef 80CM oder ne gute Handmühle wie z.B. ne Hario Skelton ( ca 45 Euro). Dann bist du schon mal in der Lage das passende Kaffeemehl zu erzeugen. Wenn die Maschine dann doch ist kannst du die Mühlen auf jeden Fall für spätere Maschinen Upgrades verwenden. Achja, zu der Mühle würde ich dann mal ein Espresso-Probierpaket eines Kleinrösters ( Fausto, Längen oder so ) bestellen.
     
  13. hawi

    hawi Gast

    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Man kann mit so günstigen Maschinen durchaus trinkbaren Kaffee erzeugen. Ich mache das im Büro mit einer Lidl-Maschine von vor zwei oder drei Jahren (damals war das eine umgelabelte DeLonghi) und mit frisch gemahlenem Kaffee. Der Kaffee kann natürlich bei weitem nicht mit dem aus einer gescheiten, temperaturstabilen und -regelbaren Maschine mithalten, aber der Kaffee ist immerhin noch deutlich besser, als das, was aus den üblichen Pad-Maschinen herausläuft.

    Allerdings lässt sich das nicht verallgemeinern. Die konkrete Aldi-Maschine kenne ich nicht, aber z.B. die Maschine, die Lidl letzten Herbst vertickt hat, war nicht mehr die umgelabelte DeLonghi, sondern irgend ein offensichtlich grausliger Schrott, mit dem man wirklich nichts Gescheites produzieren konnte. Auf was Du achten solltest, ist, dass die Maschine mit Sieben betrieben werden kann, die keine sog. Crema-Membran haben, sondern unten offen sind (man sieht das Sieb von beiden Seiten). Mit so einer Maschine und frisch & im richtigen Mahlgrad gemahlenem Kaffee sollte eigentlich was halbwegs trinkbares rauskommen.
     
  14. #14 Heinerich, 13.04.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Ich glaube, Stiftung Warentest hat das Maschinchen mal einem "Schnelltest" unterzogen und kam zu einem weitgehend positiven Urteil...... :roll:

    Hier gehts zu dem Schnelltest: Link

    Gruß
    Bernd
     
  15. #15 mccokie, 13.04.2012
    mccokie

    mccokie Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    12
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Hallo zusammen,

    hatte Jahrelang ein Aldi-Maschine, die auch immer brav durchgehalten hat, allerdings sind die Kaffeeergebnissse immer sehr wechselnd. Mit gutem Kaffee bekommst du was trinkbares heraus und meist noch besser als mit den Pad-Maschinen.

    Es ist eine Maschine dies sehr wenig kostet, daher sollte die Erwartungshaltung dort nicht zu hoch sein, was die Verarbeitung, Reinigung und Temperatur beim Kaffee angeht. Auch der Geruch beim Auspacken lässt auf massiven Weichmachereinsatz schliessen...
    Aufschäumen ist mit den Maschinen auch nicht wirklich schön und einfach, da fehlt einfach Leistung.

    Deutlich wir das ganze wenn du einen richtig guten Espresso woanders getrunken hast und dann zuhause deinen wieder durchlaufen lässt durch das Aldi-maschinchen, wirst du den Unterschied schnell merken.

    Bei mir war es eine Einstiegsdroge und ich konnte die Maschine wieder gut weiterverkaufen. Wenn du in der Preisklasse bleiben möchtest, dann wäre eine Bialetti auch keine schlechte Lösung, ist meist noch günstiger und schmeckt mit gutem Kaffee vom Röster auch lecker.
     
  16. java42

    java42 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Der Test ist mal wieder typisch Stiftung Warentest. Fundiertes Halbwissen ohne Ende. Und das Beste kommt wie immer zum Schluss: "...und beim Cappuccino auf festen Schaum verzichten kann...", ja wer kann denn nicht auf Bauschaum verzichten?

    Vor zig Jahren haben sie mal einen Test mit richtig guten Maschinen gemacht und haben die Pavoni-Handhebelmaschine durchfallenlassen, da man sich am Kessel die Finger verbrennen kann.

    Die sollten bei Waschmaschinen und Föns bleiben.

    Aber im Ernst, ich glaube schon dass das Alditeil trinkbaren Espresso macht aber dafür brauchts ein Investment von mind. 300€ für Mühle, Tamper und gescheiten Kaffee. Aber wer ist dazu bereit wenn er für 50€ glaubt ein Schnäppchen zu machen ? Und ohne sind die 50€ besser in Espressi in einer Bar angelegt.
     
  17. mydani

    mydani Gast

    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Hallo zusammen,

    also im Vgl. zum Pad-Kaffee ist das Resultat der Lidl-Maschine um Welten besser. Auch besser als die Nespresso-Maschine von der Arbeit. :)
    Das Sieb hat eine Crema-Membran, natürlich...

    Tamper kann ich selber fertigen (des Lidl-Plastik-Ding ist biegsam und hat 2mm Luft bis zum Siebrand), aus sämtlichen Werkstoffen.

    Ich beherzige die Tipps und mach mich mal im ersten Schritt auf die Suche
    nach einer günstigen elektr. Kaffeemühle im Einsteigersegment. Von Hand ist nichts für die Zukunft. Graef C80 also.

    Kann man mit einer Handmühle eig. unterschiedliche Mahlgrade "einstellen"?

    Gruß,
    Daniel
     
  18. #18 dr3do, 14.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.2012
    dr3do

    dr3do Gast

    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Ja, kann man.
     
  19. #19 Tobirista, 14.04.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    Ich kann die Hario Skerton Handmühle für die ersten Versuche echt empfehlen. Mahlt locker espressofein, ich hab durch meine jetzt schon das ein oder andere Kilo durch und hab nix zu bemängeln, außer dass die Mahlgradeinstellung ein wenig feiner sein dürfte - aber selbst da kann man sich behelfen und auf stufenlos umbauen.
    Ansonsten denke ich gibt's nix, was wirklich dagegen spricht, aus der Aldi-Maschine ein trinkbares Ergebnis zu bekommen, denn mehr als heißes Wasser durch das Kaffeepulver im Siebträger zu pressen, macht die Gaggia auch nicht, ein wenig überspitzt formuliert. Musst halt mal verschiedene Kaffeesorten durchtesten, welche am besten zu deinem Geschmack und der Maschine passt.

    Gruß
    Tobi
     
  20. #20 Espresso-Miez, 14.04.2012
    Espresso-Miez

    Espresso-Miez Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    AW: Aldi Maschine - macht die Espresso?

    DIESE Erfahrung hab ich auch gemacht! Meine Hario Skerton macht jetzt nur noch gelegentlich den groben Kaffee für die FrenchPress.
    Wenn trotz Graef-Mühle und feinstem Espresso-Pulver die Lidl-Maschine nicht taugt, kannst Du die Graef-Mühle auch grober stellen und Dir mit leckeren Bohnen den ganz normalen Filterkaffee deutlich verbessern!
    (Und wenn Du auch das nicht willst, kann man die Graef hier über´s KN wieder an neue Anfänger weiterreichen :))
     
Thema:

Aldi Maschine - macht die Espresso?

Die Seite wird geladen...

Aldi Maschine - macht die Espresso? - Ähnliche Themen

  1. Siebträger Maschine für Lagerung vorbereiten?

    Siebträger Maschine für Lagerung vorbereiten?: Hallo Leute. Ich bin schon länger Besitzer einer Gaggia Classic von 2008 und sehr zufrieden mit der Maschine, das komplette...
  2. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  3. [Verkaufe] illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino

    illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino: Hallo zusammen, ich habe aus einer Lagerräumung einen Haufen illy Tassen, die ich gerne abgeben würde. Die Tassen sind teils noch unbenutzt,...
  4. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  5. SAGE SES990 Oracle Touch - Espresso Menge nicht "konstant"

    SAGE SES990 Oracle Touch - Espresso Menge nicht "konstant": Guten Morgen. Ich bin recht frisch hier und würde mich sehr freuen, wenn man mir bei meinem Anliegen behilflich sein könnte. Seit gestern bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden