Allgemeiner Erfahrungsaustausch EK43

Diskutiere Allgemeiner Erfahrungsaustausch EK43 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; @onluxtex Du kannst ja ein Patent anmelden. Die Bodenpatte der EK43 könnte man ja auch noch verschönern. Ist beim Auto-tuning Standard.:p Die...

  1. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    535
    @onluxtex Du kannst ja ein Patent anmelden. Die Bodenpatte der EK43 könnte man ja auch noch verschönern. Ist beim Auto-tuning Standard.:p
    Die Adresse hab ich noch, Danke!
    Übrigens, den gleichen Sprayer aus der Apotheke für RDT habe ich auch.
     
    onluxtex gefällt das.
  2. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.794
    Zustimmungen:
    2.625
    Du kannst meine Skizze verwenden. Liegt beim Dreher. Der Durchmesser der unteren Aussparung sollte größer sein.
     
  3. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.794
    Zustimmungen:
    2.625
    Für einen guten Espresso habe ich einige schöne und gute Fotos von meiner EK43 bekommen. Leider besitze ich keinen vernünftigen Fotoapparat.
    Vielleicht stacheln die Fotos ja jemanden aus dem KN zum upgrade an.;)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Mr. Crumble 2.0, Avicularia, BatBee und 8 anderen gefällt das.
  4. #1004 infusione, 09.02.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    1.746
    @onluxtex Ich wüsste nicht, was man an der Ecke noch verbessern sollte. Aber dir wird schon was einfallen. ;)
     
    Mr. Crumble 2.0, Danix, onluxtex und einer weiteren Person gefällt das.
  5. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.794
    Zustimmungen:
    2.625
    ich vermisse ehrlich gesagt das Hebeln........und für 2 Maschinen fehlt der Platz und in die gute Stube darf ich mit meinem Fuhrpark nicht:(
     
    infusione, Technokrat und Piezo gefällt das.
  6. Konni

    Konni Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte hier und da gelesen, dass die EK43 recht anspruchsvoll ist was die Maschine angeht bzw., dass man sie mehr oder weniger nur mit Pressure-/Flow-Profilling fähigen Maschinen nutzen sollte. Ist da was dran oder könnte ich mit der Mühle auch in Kombi mit einer E61 Brühgruppe Freude haben?

    Cheers
    Konstantin
     
  7. #1007 Aeropress, 12.02.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.214
    Zustimmungen:
    3.631
    Was für Bohnen verwendest du?
     
  8. Konni

    Konni Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Momentan noch eher mittel-helle Röstungen, würde mich aber gerne in Richtung hell bewegen und mir dafür die Mühle möglicherweise anschaffen wollen.
     
  9. since4

    since4 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    41
    Ich kann als relativer Anfänger berichten, dass man bei hellen Röstungen sofort eine deutliche Geschmacksverbesserung schmeckt (im Vergleich zu quamar m80, c40)
    Aber das ganze ist mit der ek43 deshalbs keineswegs ein easy Selbstläufer, sie hat ihre Eigenheite, stößt bei ganz hellen Röstungen mMn. speziell bei Süd/zentralAmerikanern auch an ihre Grenzen was die Feinheit des Mahlguts angeht(mahlt hart an die Grenze zum nicht fein genug) hab die ssp redcoated Scheiben etc.

    Aber allein der allmorgentliche Anblick dieses Biests ist jedesmal ein optischer Hochgenuss der Sonderklasse und gibt mir einen Motivationsschub ihr ihre Geheimnisse zu entlocken.
     
  10. Konni

    Konni Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was für eine Maschine hast Du denn?
    Mir geht es darum ob die Mühle besondere Anforderungen an den Siebträger hat oder diese auch mit einer „schnöden“ Rocket gute Ergebnisse liefert. Würde ungern nach der Anschaffung feststellen, dass ich noch in eine Slayer oder Synesso investieren muss um unimodales Mahlgut vernünftig brühen zu können.
    Danke euch aber schon mal für eure Antworten!
     
  11. since4

    since4 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    41
    rocket appartamento, an der maschine glaub ich scheiterts am wenigsten, hab aber dazu wenig/keinen vergleich!
     
  12. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    85
    Also meiner Erfahrung nach sind die Sorgen von @Konni durchaus berechtigt. Das flow Verhalten ändert sich stark, d.h. es fließt nach anfänglichem Tröppeln und klagenden Pumpengeräuschen immer schneller. Ohne dem entgegen wirken zu können, wird man evtl unglücklich (höhere Dosierungen machen es ein bisschen leichter). Dafür braucht es aber nicht unbedingt eine slayer o.ä., sondern ein Handhebler oder ne lelit bianca machen auch einen guten Job. Ich behelfe mir momentan mit einem Pumpen Dimmer an meiner ecm classika pid. So richtig zufrieden bin ich auch nicht damit, auch wenn mich die ek ebenfalls sehr glücklich macht, weshalb ich momentan nach Alternativen schaue (edit: ich schaue nach einer anderen Maschine - die ek gebe ich nicht mehr her). Andererseits stelle ich eben auch fest, dass die eine Sorte auf der einen und die andere auf ner anderen Maschine viel besser schmecken. Die eierlegende Wms geht am Ende eben wieder ins Geld...
     
  13. Spaddl

    Spaddl Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    22
    Wäre die Slayer Maschine in der Hinsicht nicht wie "jede" andere Pumpen Maschine?

    Soweit ich weiß unterscheidet die sich doch "nur" durch die preinfusion und pumpt im Anschluss mit dem eingestellten Druck ohne weitere Manipulationsmoglichkeiten.
     
  14. #1014 Neil.Pryde, 13.02.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    571
    @Konni
    Die PI einer E61,wie z.B. im Video gezeigt reicht allemal um das feine Mahlgut der EK ausreichend quellen zu lassen und eine homogene Extraktion zu erzielen.

    In meinem Fall bringt´s schon die Pseudo PI der Pro 300 über Boilerdruck.

    @since4
    Die Scheiben deiner EK sind ausgerichtet und du hast einen Mahlscheibenträger von Titusgrinding drin?
     
  15. since4

    since4 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    41
    ja genau,!
     
Thema:

Allgemeiner Erfahrungsaustausch EK43

Die Seite wird geladen...

Allgemeiner Erfahrungsaustausch EK43 - Ähnliche Themen

  1. EK43 Dosing Cup 58mm

    EK43 Dosing Cup 58mm: Hallo zusammen Bin für meine EK43 auf der Suche nach einem 50mm Dosing Cup. Alle Angebote die ich finde sind aus Australien oder den USA. Kann...
  2. [Erledigt] La Spaziale Vivaldi S1 / EK43 schwarz

    La Spaziale Vivaldi S1 / EK43 schwarz: Moin, da der Umzug langsam näher rückt und nicht alle Maschinen mit dürfen, trenne ich mich von einer meiner EK43 und der Vivaldi S1 Festwasser...
  3. [Verkaufe] Mahlkönig EK 43 weiß

    Mahlkönig EK 43 weiß: Ich verkaufe meine weiße EK43 Kaffeemühle von Mahlkönig. Zur Mühle muss wahrscheinlich nicht viel gesagt werden: Sie ist bekannt für ihr...
  4. Erfahrungsaustausch zum Vakuumieren und Einfrieren

    Erfahrungsaustausch zum Vakuumieren und Einfrieren: Hier wurde ja bereits an mehreren stellen verstreut vom Vakuumieren und Einfrieren von geröstetem Kaffee gesprochen. Es entstanden dort oft...
  5. [Erledigt] La Spaziale Vivaldi S1 / EK43 schwarz

    La Spaziale Vivaldi S1 / EK43 schwarz: Die EK43 ist weg, die Vivaldi ist noch zu haben. Lieferung im Bereich FFM und Entlang der A7 ist nach Absprache möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden