Alt.binaries.coffee - Wo?

Diskutiere Alt.binaries.coffee - Wo? im Webseiten mit Informationen zum Thema Forum im Bereich Informationsquellen (Bücher, Web, Events, etc.); Hier sollen wohl richtige Hardcore Espressomaschinen- und Cremapornos zu sehen sein :) . Nur, - wie kommt man da ran? Google hat anscheinend...

  1. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Hier sollen wohl richtige Hardcore Espressomaschinen- und Cremapornos zu sehen sein :) .
    Nur, - wie kommt man da ran? Google hat anscheinend keine binary-groups. Kennt jemand einen Umsonst-provider der diese Newsgroup anbietet.

    Grüße
    Horst
     
  2. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    1
    [color=#000080:post_uid0]Mein Provider hat sie, aber ich bekomme da nie was. Vermutlich irgendwo im Upstream geblockt ;-(

    cheers
    afx
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Die binary-groups sind normalerweise alle kostenpflichtig, sprich über monatliche Abos zugänglich. Der Anbieter ist easynews.com. :;):

    Gruß
    Stefan
     
  4. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    1
    [color=#000080:post_uid0][quote:post_uid0]Die binary-groups sind normalerweise alle kostenpflichtig, sprich über monatliche Abos zugänglich.[/quote:post_uid0]
    Das ist Providerabhängig. USENET ist ein Subscriber System bei dem jeder NEWS Server Betreiber seine eigenen Kosten trägt.
    Wenn Dein Provider extra verlangt, dann wird es Zeit den Provider zu wechseln.
    cheers
    afx (der seinen ersten NNTP Server mit C-News 1991 eingerichtet hat)
     
  5. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Ich kannte bisher fünf binary-groups, diese liefen nach meinen Infos ausschließlich über kostenpflichtige Abos. Sollte sich das inzwischen geändert haben, dann wundert mich die Tatsache, daß afx keinen Zugang bekommt. Ich werds gleich mal selbst austesten. :;):

    Gruß
    Stefan
     
  6. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    So...Versuch macht klug - oder auch nicht. Das Ergebnis ist wie erwartet - über meine zwei üblichen Zugänge geht es schonmal überhaupt nicht und versuch ichs über news.gatel.net, kommt ne deutliche Ansage: [quote:post_uid0]502 You have no permission to talk. Goodbye.
    [/quote:post_uid0]. Weitere Alternativen, direkt ranzukommen, scheiterten ebenfalls mit Fehlermeldungen dieser Art.

    Fakt ist, daß die meisten deutschen Provider keinen direkten oder zumindest kompetten Zugang in die Welt des usenet ermöglichen, weil denen der Aufwand zu groß ist - neben der Tatsache, daß dort ein reger Tausch an Film- Bild- und Tonmaterial üblich ist was dann zumindest wegen des Datenverkehrs auch nicht in deren Sinne ist...
    Es bleibt wirklich nur der Weg über ein kostenpflichtiges Gate - und davon gibts zuhauf. Ist nur die Frage obs einem das wert ist... :;):

    Gruß
    Stefan
     
  7. #7 Alex_xpress, 12.03.2004
    Alex_xpress

    Alex_xpress Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    gibt hier was von " visible binary groups":
    Visible binary groups

    von binaries soll es über >2000groups geben und nicht alle sind kostenpflichtig
    Alex
     
  8. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Auch auf dieser Seite bestätigt sich meine Vermutung, daß alt.binaries.coffee nur über den kostenpflichtigen Weg zugänglich ist, Stichwort easynews.com. :;):

    Gruß
    Stefan
     
  9. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Also usenetbinaries ist ein kostenloser binaryprovider, - allerdings ist da alt.coffee.binaries nicht gelistet, - unter Nicht-Pornomaterial gibts nur Comicbildchen und Celebrityschrott.

    Grüße
    Horst
     
  10. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
    Hab gerade zufällig diesen Link in alt.coffee gefunden, den dort jemand gepostet hatte:
    Usenet Replayer

    Wie's aussieht ist das eine Art Metasuchmaschine fürs Usenet. Damit kann man u.a. auch den Content von alt.binaries.coffee kostenlos abrufen: Usenet Replayer - alt.binaries.coffee

    Ihr könnt's euch ja mal anschauen.

    Grüße, Volker
     
Thema:

Alt.binaries.coffee - Wo?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden