Alt-Student sucht richtigen Kaffee

Diskutiere Alt-Student sucht richtigen Kaffee im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Guten Abend, Ich hoffe, dass ich mit meiner Anfrage hier richtig bin. Bin zwar nicht verzweifelt, aber ratlos. Ich bin ein...

  1. Sam34

    Sam34 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    Ich hoffe, dass ich mit meiner Anfrage hier richtig bin. Bin zwar nicht verzweifelt, aber ratlos.

    Ich bin ein "leidenschaftlicher" Kaffeetrinker. Trinke jeden Tag meinen geliebten Trank. Dabei möchte ich meine kleine 1-Mann Filtermaschine gegen kein anderes teureres Teil eintauschen. Mir hat schon immer Filterkaffee am Besten geschmeckt.

    Ich habe jetzt Jahrelang den Illy Kaffee getrunken. Bisher immer die Classico gemahlen Variante. Diese kostet hier in Wien normalerweise 35 Euro das Kilo und im Angebot, wenn man Glück hat paar Mal im Jahr ~27 Euro das Kilo.

    Mir schmeckt dieser Kaffee vor Allem wegen des leicht nussigen und wie ich finde schokoladigen Note.

    Jetzt ist es wie im Titel zu entnehmen so, dass ich dieses Semester angefangen habe zu studieren und ich weniger Stunden arbeite. Und wie ihr es sicher schon erraten habt kann ich mir meinen geliebten Kaffee in Zukunft nicht mehr leisten.

    Daher suche ich nach einem Ersatz, der ebenfalls diesen sanften nussigen Geschmack hat und vielleicht an der Qualität des Illy Kaffee ran kommt und meinem Geldbörsal ebenfalls gut tut (Ich peile hier ca. 15-20 Euro das Kilo an)

    Ich habe mit den Lavazza Crema E gusto Gemahlen gekauft gehabt, aber dieser schmeckt mir nur solala. (da ist mein Problem, dass der ziemlich langweilig schmeckt und eben nicht nussig/schokoladig.

    Vielen Dank im voraus.

    p.s.:
    Aja, ich weiß, dass bereits vorgemahlener Kaffee nicht optimal ist und würde, falls ganze Bohnen notwendig mir einen Mühle zulegen.
    Falls solche Anfragen in diesem Forum nicht gern gesehen/gelesen sind/werden -> mich einfach ignorieren :D
     
  2. #2 benötigt, 30.10.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    1.981
    Dein Nachschub ist schon ein guter Start der Selbstreflektion: Fehlende Mühle und vorgemahlene Bohnen als Schwachpunkte erkannt. Aber das finanzielle Problem als Student ist auch nachvollziehbar. Sinnvoll wäre dann eine gute Gebrauchte anzustreben.

    Nicht ganz sicher bin ich mir bei Deinen Bohnen... Lavazza sind Industriebohnen, die zu schnell bearbeitet werden und dann noch zu lange in irgendwelchen Zwischenlagern abhängen. Ziemlich häufig bekomnst Du da nur tote Ware. Speziell bei Lagerräumungen geht es ja darum, altes Zeug rauszuhauen. Und dann noch vorgemahlen? Dass Du da noch etwas schmeckst?
    Besser fährst Du sicher mit frischen Bohnen von einem lokalen Röster. Da kann ich Dir für Wien und Filterkaffee leider nicht direkt weiterhelfen (bitte dennoch keine Kritik, warum ich dann hier überhaupt etwas sage...). Aber im Idealfall hast Du da schon einen ganz anderen nussig, schokoladigen Geschmack (was mir eher als Nuancen für Espresso geläufig sind).
    Einfach mal nach lokalen Röstereien googeln und dann vor Ort testen, was Dir behagt. Besser selber bewerten, als auf den Geschmack anderer verlassen.
    Vermutlich wirst Du preislich dann nicht viel anders liegen, aber geschmacklich um Längen besser. Und schließlich bleibt die Frage, ob Du Dir das Privileg eines wirklich guten Kaffees nicht auch als Student weiter gönnen willst.
     
  3. #3 cbr-ps, 30.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.476
    Zustimmungen:
    18.416
    Definitiv, damit kannst Du dann auch die Bohnenkosten gleich um 30% senken, 35€ für gemahlenen Kaffe ist viel Geld zum Fenster rausgeschmissen.
    Warum Maschine? Kauf einfach einen Handfilter, der ist billig und besser. Der einzige Preis dafür ist ein bisschen Handarbeit, sofern ein Wasserkocher schon vorhanden ist.

    Was mich irritiert: Dieses italienische Industriepulver ist doch eigentlich Espresso, oder? Den nutzt Du als Filterkaffee?
     
    lomolta, flopehh, NiTo und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Alt-Student sucht richtigen Kaffee

Die Seite wird geladen...

Alt-Student sucht richtigen Kaffee - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - Anfänger sucht ST bis 1000 €

    Kaufberatung - Anfänger sucht ST bis 1000 €: Liebe Forengemeinde, ihr habt ein echt tolles Forum hier und ich habe die letzten Tage schon einige Themen hier gelesen und auch schon in den...
  2. Kaffee anders in den Bergen auf 1800hm???

    Kaffee anders in den Bergen auf 1800hm???: Hallo zusammen, bisher habe ich vorwiegend mitgelesen hier im Forum, bin aber total begeistert von dem grossen know-how welches es hier gibt und...
  3. [Mühlen] Wilfa Svart (1 Jahr alt)

    Wilfa Svart (1 Jahr alt): Hallo zusammen, ich verkaufe meine gut erhaltene, regelmäßig gereinigte und gepflegte Wilfa Svart. Gereinigt wurde sie immer mit Grindz und "per...
  4. [Veranstaltung] BLACKCOFFEE statt Blackfriday

    BLACKCOFFEE statt Blackfriday: Wenn du von heute bis Sonntag Nacht den Ottolina-Shop über den nachfolgenden Link betrittst, gibt es 10% auf alles. Unsere BLACKCOFFEE statt Black...
  5. Wert 5 Jahre alte Bezzera Mitaka S MN

    Wert 5 Jahre alte Bezzera Mitaka S MN: Was würdet ihr für eine 5 Jahre alte Bezzera Mitika S MN bezahlen? Zustand top tägliche Bezüge 1-2. Grüße Maiky
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden