Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

Diskutiere Alte Pavoni: Heizung ausbauen? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich hänge gerade bei der Restauration meiner '77er Europiccola (2-stufig) an der Entfernung der Heizung. Die silberne Mutter kann ich ohne...

  1. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    357
    Ich hänge gerade bei der Restauration meiner '77er Europiccola (2-stufig) an der Entfernung der Heizung.

    Die silberne Mutter kann ich ohne Probleme lösen. Nach ein paar Umdrehungen hängt sie jedoch unter der Heizung, die sich keinen Millimeter bewegt.

    [​IMG]

    Die sollte doch eigentlich auch rausgeschraubt werden können oder wie ist sie befestigt?
    WD-40 bzw. Deblock Oil ist schon reichlich drin...
     
  2. Odin

    Odin Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Die Heizung selber ist geschraubt, du mußt also den Heizungsboden (Messing) gegen den Uhrzeigersinn abschrauben.

    Normalerweise sind jedoch an dem Heizungsboden Auswölbungen mit Löchern, durch die Schrauben bis in den Kesselboden (dort wo bei dir die Muttern zu sehen sind) gehen, um den Kesselboden nach dem Zusammenschrauben zu fixieren.

    Es sieht auch so aus, als würden diese Auswölbungen existiert haben, jedoch bei dir entfernt wurden. So dürften die Muttern nur noch Dummys sein!?

    P.S.: Ich hab ne 98er Prof
     
  3. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    357
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Nein, da waren nie Auswölbungen bzw. Muttern.
    Vor 1980 gab es diese soweit ich weiß nicht. Steht zumindest hier.

    Wo sollen denn auf dem Foto Muttern sein, außer den 4 Anschlüssen für die Heizung?

    In dem Messingboden der Heizung sind nur 4 leichte Vertiefungen an der Seite. Die nützen aber nicht viel, die Heizung sitzt bombenfest. Auch ein Versuch mit dem Ölfilterschlüssel hat nichts geholfen.

    Mal versuchen, ob ich mir ein Werkzeug zum lösen bauen kann.
    Der Kesselboden schwimmt schon seit gestern Abend in WD-40, das bringts wohl auch nicht.
     
  4. Odin

    Odin Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Ich habe dein Bild mal mit einem roten Kreis versehen, an dem ich dachte eine Mutter zu sehen. Welche silberne Mutter meinst denn, die an der Heizung hängen bleibt?

    [​IMG]

    In deinem Link zur Europiccola steht, daß nach 1970 Heizungselement nicht mehr mit dem Boiler verschraubt wurde, sondern mit Bolzen/Schrauben in der Bodenplatte. Meinen die vielleicht sowohl als auch? Denn bei den neueren Modellen ist die Heizung sowohl im Boiler verschraubt, als auch mit Schrauben in dem Messingring der den Boiler an die Bodenplatte fixiert.

    Die Stellen wo die vier leichten Vertiefungen sind schauen eben etwas ausgegrackelt aus, so dachte ich dort wurden die Befestigungen entfernt.

    Wie dem auch sei, scheint ja alles soweit zu passen, dann wird wohl einfach nur das Gewinde bombenfest sitzen. Dann wünsche ich mal viel Erfolg!
     
  5. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Hallo,
    das stimmt so nicht. Entweder hatten die Heizungen, wie hier zu sehen, ein Innengewinde und wurden auf den Kessel geschraubt. Dann brauchte die große Mutter, die Kessel und Fuß verbindet, keine Gewinde für die Heizung. Oder die Heizung wurde/wird nur aufgelegt und mit 3 Schrauben mit besagter Mutter verschraubt. Beides zusammen gibt es nicht und macht auch keinen Sinn.
    Für die alten Heizkörper gab es ein Spezialwerkzeug, du musst wahrscheinlich mit Hammer und Körner/Meißel arbeiten. Ein KRÄFTIGER Schlag gegen den Uhrzeigersinn.
    Gruß
    Achmed
     
  6. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    357
    Danke für den Tipp achmed!
    Sowas hab ich mir schon gedacht und mir ein Werkzeug gedreht. Mit Hammer und Meißel hab ich nur Kerben ins Material geschlagen.

    Damit hat's prima geklappt:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Heizung saß tatsächlich einfach nur bombenfest, sieht aber sonst super aus. :)
     
  7. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    357
    Restaurierung abgeschlossen

    Mittlerweile ist die Restaurierung abgeschlossen, die Pavoni erstrahlt nun im neuen Glanz als "Pavoni Bianco". :cool:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Den Fuß habe ich sandgestrahlt und zusammen mit allen Bakelitteilen mit hitzebeständiger Farbe hochglanzweiß lackiert. Alle Dichtungen und Verschleißteile sowie das Schauglas sind neu.

    Lediglich die Dichtung der Heizung hat mich vor ein Problem gestellt.
    Dafür hab ich einfach keine neue gefunden. Auf der Suche danach hab ich immer nur einen O-Ring oder eine Art Papierscheibe bekommen. Die originale Dichtung ist aber flach und aus EPDM.

    [​IMG]

    Mit etwas Silikonfett ist sie zwar wieder soweit geschmeidig geworden, dass man sie noch verwenden kann. Langfristig würde ich sie aber gerne doch mal tauschen, ist schließlich die einzige Dichtung, die noch von 1977 ist. :shock:

    Weiß da jemand was?
     
  8. #8 pavonist, 28.03.2011
    pavonist

    pavonist Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Das ist ja mal aussergewoehnlich schick!
    Wie kommt's, dass die Griffe weiss sind? Kann man sowas kaufen, oder ist's selbstgemacht? Lackiert, oder auch weissem Kunststoff anfetigen lassen?
     
  9. #9 Augschburger, 28.03.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.437
    Zustimmungen:
    7.500
    AW: Restaurierung abgeschlossen

    Steht doch da. ;-)
     
  10. #10 nubicola, 28.03.2011
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    ist wirklich sehr schön geworden! hut ab.

    gruß
    nubicola
     
  11. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    357
    Es sollte ja gerade etwas werden das man nicht kaufen kann.
    Holzknöpfe dranschrauben kann ja jeder. :)

    Der farblich abgestimmte Tamper ist jetzt auch fertig:

    [​IMG]

    Dafür gab es aber auch noch einen Rückschlag. :(

    Nach 3 Tagen Hebelvergnügen hat sich heute die erste Stufe der Heizung verabschiedet. Widerstand unendlich, also wohl ein Bruch innerhalb der Heizwendel.

    Vermutlich hat sie die Erschütterungen beim Umbau etwas übel genommen.

    Benutzbar ist sie so natürlich noch, im Moment betätige ich mich als manueller Pressostat. (Sozusagen der Handpresso :) )
    Komfortabel ist allerdings anders, man muss schon davor stehen bleiben.

    Wo bekomme ich denn jetzt so eine alte Heizung her? Die geschraubte Version wurde ja schon seit 30 Jahren nicht mehr verbaut.

    Hat jemand noch sowas da oder muss ich nach einer passenden Grotte zum Ausschlachten suchen und auf mein Glück hoffen?
     
  12. #12 espressionistin, 29.03.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.867
    Zustimmungen:
    5.609
    AW: Restaurierung abgeschlossen

    Schön geworden. Gefällt außerordentlich. Schade nur mit der Heizung. Falls du sie austauschst, so von wegen der Dichtung, auch wenns grad dein kleineres Problem sein dürfte: Diese Dichtung vom Doc kennst du? Hab ich verbaut (BJ82) und hält bombig, allerdings hab ich sie für perfekten Sitz nach der Montage 1 Nacht in wenig Wasser aufquellen lassen.
    La Pavoni Heizflanschdichtung alt - Espressomaschinenersatzteile und Zubehör, Pavoni, Faema, Vibiemme, Gaggia, Rancilio, Bezzera, Nouva Simonelli, ua
     
  13. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    357
    Danke für den Link!
    Hab zwar einiges für die Restaurierung beim Doc bestellt aber auf diese Dichtung bin ich irgendwie nicht gekommen. Vielleicht hat mich die Farbe irgendwie irritiert weil ich nach einer schwarzen Dichtung gesucht habe.

    Bevor ich allerdings keinen Ersatz für die Heizung habe, brauche ich auch keine neue Dichtung. Im Moment hält die umgedreht verbaute alte noch gut.
     
  14. Odin

    Odin Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Hi tidaka,

    hat sich schon etwas mit der Heizung getan, kann man ggf. die Heizspirale der neuen Heizung in die Bodenplatte der alten Heizung verbauen?
     
  15. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    357
    Leider nicht. Die sind fest verlötet, da fällt mit beim besten Willen keine Möglichkeit ein, etwas zu tauschen.

    Ersatz lässt sich vermutlich nur aus einer Schlacht-Pavoni gleichen Baujahres gewinnen.
    Das Problem ist nur so eine zu finden. Entweder sind die so abgerockt, dass die Heizung auch nicht mehr zu gebrauchen ist oder in so gutem Zustand, dass sie richtig teuer und zu Schade zum Schlachten sind.

    Eine einzelne Heizung als Ersatzteil zu bekommen scheint jedenfalls aussichtslos. Oder kennt jemand zufällig noch eine Quelle in Italien o.Ä.?
     
  16. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Hallo,
    du kannst doch auf die aktuelle Bauform ausweichen. Du bräuchtest halt zusätzlich zur Heizung die Mutter, die den Kessel fixiert, mit den 3 Gewindebohrungen. Pavoni Ersatzteilhändler sollten dir so eine besorgen können.
    Gruß
    Achmed
     
  17. tidaka

    tidaka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    357
    Das geht so einfach?
    Also den Kessel mit der Mutter an der Bodenplatte fest ziehen und die Heizung mit 3 Schrauben an der Mutter fixieren?

    Werde ich mir mal ansehen, danke für den Tipp!
     
  18. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Ich wollte mich noch korrigieren. Laut dem Kaffeemaschinendoc, der die Mutter nachfertigen lässt, haben die alten Kesselgewinde eine feinere Steigung. Das war mir nicht bekannt. Aber seine hat auch die Gewindebohrungen, so dass du diese in Verbindung mit einer neuen Heizung verwenden kannst. Sie kostet keine 30.-€.
    Gruß
    Achmed
     
  19. #19 kailash, 11.08.2011
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    566
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    grüss dich achmed ! könnte ich dich kurz via PN anschreiben ? dein postfach ist voll ....
     
  20. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

    Jetzt nicht mehr
    Achmed
     
Thema:

Alte Pavoni: Heizung ausbauen?

Die Seite wird geladen...

Alte Pavoni: Heizung ausbauen? - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia Boilerkessel+Heizung

    Rancilio Silvia Boilerkessel+Heizung: Hallo liebe Forengemeinde, Ich habe eine Rancilio Miss Silvia E, Baujahr 12/15. Bei dieser soll wegen Defekt der Boilerkessel gewechselt werden....
  2. Ausbau Brühboiler bei einer Lelit PL60 Plus T

    Ausbau Brühboiler bei einer Lelit PL60 Plus T: Hallo zusammen, da das Teil doch arg zugebaut ist, eine Frage in die Runde. Hat jemand schonmal den Boiler bei der Lelit ausgebaut (zwecks...
  3. Pavoni – Hydraulikgruppe

    Pavoni – Hydraulikgruppe: Ich erlaube mir, nach Muster mechanist die Pavoni hinzuzufügen (und hoffe, dass ihn das nicht stört), auf dass weitere Bilder und Infos folgen...
  4. LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore

    LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore: Hallo, ich man hat mir einen LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore überlassen, neu und geschenkt. Leider funktioniert er nicht, obwohl das System...
  5. [Zubehör] Suche Holzgriffe f. Pavoni (pre Millennium)

    Suche Holzgriffe f. Pavoni (pre Millennium): Moin! Am liebsten das komplette Set, gerne auch nur die Griffe (Siebträger u. Hebel). Danke und Gruß
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden